2 Comments

  1. 1

    CHIREN (H.D.Trzenschiok) 999

    „Glücklicherweise ändern sich aber die Konstellationen in der Welt sehr zügig.“

    Als Regierungschef hat der Iranische Präsident Ahmadinedschad die Einblicke, die andere Nichtpolitiker nicht haben, diese haben die Nachrichten aus Informationen aus zweiter Hand.
    Die Konstellationen ändern sich sehr, da ist die Zeit dafür, jetzt. Aber ob dies ausreicht für eine Veränderung von Seiten der Verantwortlichen?. Aus der zweiten politischen Reihe, so will ich es mal nennen, ist bisher keine Veränderung zum Besseren zu erkennen. Die Weltregierung besteht. Der Krieg ist da, fährt langsam hoch, ob er zum totalen Ausbruch mit Kernwaffen kommt?, oder eine Stufe darunter, oder eine Teilkernwaffen Aktion?.
    Fest steht, die NATO und Vasallen sind die Aktiven Treiber, der Osten ist der Passive.
    Für den Osten gibt es eine rote Raketenlinie. Ist die erreicht, MUSS ER AKTIV HANDELN: WILL ER NICHT IM NATO BEREICH UNTER GEHEN:
    Die Raketenlinie ist dann erreicht, wenn Russland insgesamt erkennt, daß seine Raketeneinrichtungen denen der NATO UNTERLEGEN BLEIBEN WERDEN.

    Reply
    1. 1.1

      admin

      Eine sehr gute Einschätzung der momentanen Lage, ich bedanke mich dafür, sagt Maria Lourdes!

      Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.