One Comment

  1. 1

    HERZ ENGEL C

    Niemand ist stehen geblieben.
    Niemand hat ihm zugehört.
    Niemand hat es interessiert.

    Es ist den Leuten egal, was passiert.
    Hauptsache, sie haben ihre Alltagsdinge, die sie machen, die jeden Einzelnen interessiert, was für jeden Einzelnen wichtig ist.
    Die Frage.
    Kann man andere beeinflussen?.
    Anscheinend nicht, jedenfalls nicht so im Vorübergehen.
    Eigentlich hätte man ihn unterstützen können.
    Ein Konto bei der Deutschen Bank eröffnen sollen.
    Das System sich selbst, mit seiner Energie, kaputt machen lassen sollen.
    Im Hinblick auf die Macht, die dann den Schlußstrich zieht.
    Wie uns verheißen aus vielen Prophezeiungen.

    Wobei wir zuerst bei uns selbst beginnen sollten, die eigene Macht wieder zu erlangen.
    Doch, hätte man dann ein Konto eröffnet?.
    Wohl nicht.
    Man hätte seine Macht nicht abgegeben.
    Doch, was sollte man ohne Konto machen?.
    Keine Überweisungen möglich.
    Also braucht man doch ein Konto.
    Mitspielen und auf Handelsrecht sich beziehen und dort anfangen. ?
    Wer hat schon die juristischen Hintergründe, um da anzufangen oder weiter zu machen?.
    Kaum jemand.
    Kindergarten ist angesagt.
    Aufklärung und Lernzeit, Lehrzeit.

    Irgendwann tut es weh, spätestens beim Wirtschaftskollaps.
    Dann, wird jeder/e reagieren müssen, ob er/sie will oder nicht.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.