Related Articles

One Comment

  1. 1

    archelys

    Für Detlef Apel°

    E i n K l a g e l i e d

    Warum nur handelt Ihr wüst und gemein,
    als könnte Euch gar nichts erbarmen?
    Ihr solltet doch Zeugen der Liebe sein,
    ein Trost für die Kranken und Armen.

    Habt Ihr Euer Wissen dem Mammon geweiht
    und unseren Vater verraten?
    Ihr scheint ja zu jeder Schandtat bereit,
    so wie sie es früher schon taten.

    Was könnte Euch retten aus diesem Geflecht
    der Angst, Arroganz und Verblendung?
    Ist Euer Bekenntnis zur Quelle noch echt,
    oder dient es profaner Verwendung?

    Wir haben es in der eigenen Hand,
    das Ziel dieses Seins zu begreifen.
    Es mangelt gewiss nicht an Verstand,
    doch Seelen müssen halt reifen.

    Das Diesseits währt nur einen Augenblick,
    und zwar schon seit Menschengedenken.
    Und gehen wir dann nach Hause zurück –
    soll Hass oder Liebe uns lenken ?
    HM

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen