About the author

Related Articles

One Comment

  1. 1

    Wolfgang Rosner

    Hab‘ ich da was falsch verstanden?

    http://dejure.org/gesetze/StGB/258a.html
    Strafvereitelung im Amt

    http://dejure.org/gesetze/StGB/258.html
    § 258 Strafvereitelung

    (1) Wer absichtlich oder wissentlich ganz oder zum Teil vereitelt, daß ein anderer dem Strafgesetz gemäß wegen einer rechtswidrigen Tat bestraft oder einer Maßnahme (§ 11 Abs. 1 Nr. 8) unterworfen wird, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    Reply

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.