Vom Strampler zu den Strapsen – Jugend ohne Kindheit

Diese Doku veranschaulicht sehr gut die Problematik der Sexualisierung unserer Kinder. Helft Euren Kindern es zu durchschauen, dass sie von der Werbeindustrie an der Nase herumgeführt werden! Die Kinder müssen den Mechanismus verstehen, wie sie manipuliert werden. Erst über das Verstehen können sie sich davon befreien und selbstbestimmt erwachsen werden.
Frauen sind mehr als Sexobjekte und die Werbung suggeriert uns weitgehend das wir perfekt, dünn und schön sein sollen.

Vom Strampler zu den Strapsen – Jugend ohne Kindheit: Sexuelle Attraktivität wird zum Maß der Dinge. Präpubertäre Mädchen sehen sich als Objekte, deren Hauptaufgabe es ist, Jungs zu gefallen. Unsere Gesellschaft ist krank und wir müssen etwas daran ändern!

Doku: Die Werbeindustrie und ihre Zielgruppen – Jugend ohne Kindheit

SuperSternHaufen

Linkverweis:

Escort Damen aus München – Egal zu welcher Jahreszeit sie München besuchen, sie werden sicher von dieser wunderschönen Landeshauptstadt Bayerns begeistert sein.
Da es für einen nicht ortskundigen sehr mühsam sein kann, alle schönen Flecken dieser Traumstadt alleine zu erkunden, schlagen wir ihnen vor, doch auf den Dienst einer Escort Lady zurückzugreifen… hier weiter

Erotik in der Werbung – Immer mehr Anzeigen und Fernsehspots appellieren mit teils unterschwelligen, teils sehr direkten sexuellen Bezügen an die Konsumenten. “Sex sells” ist zu einer gängigen Hypothese unter den Werbepraktikern geworden. Und so werben nicht nur Lippenstift- oder Underwear-Hersteller sondern ebenso seriöse Computer- und Automobilunternehmen mit dieser Erkenntnis. Doch wie wirkungsvoll ist Erotik in der Werbung tatsächlich? hier weiter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *