In Schweden verheimlichte die Polizei Übergriffe von Asylbewerbern

Nicht nur bei uns wurde versucht zu vertuschen und zu verschleiern, wenn es über die sexuellen Übergriffe auf deutsche Frauen in der Silvesternacht geht. In Schweden funktionierte die Verheimlichungs-Taktig von Polizei und Medien noch besser, wie jetzt erst bekannt wurde.

Ein Fall aus Schweden erinnert an die sexuellen Übergriffe in Köln. Auch dort soll die Polizei Berichte über Sex-Attacken von Migranten zurückgehalten haben – und entschuldigte sich später dafür. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP.

Schweden Übergriffe

Es geht um zwei Musikfestivals in Stockholm im August 2014 und 2015. Bei diesen zwei Veranstaltungen des Festivals “We are Sthlm” habe es insgesamt 38 Anzeigen wegen sexueller Übergriffe gegeben. In zwei Fällen wurden Vergewaltigungen zur Anzeige gebracht. Die schwedischen Behörden gaben dies am Montag bekannt.

Die Polizei berichtete nicht darüber. Stattdessen wurde nur mitgeteilt, es habe “angesichts der vielen Teilnehmer relativ wenige Delikte und Festnahmen gegeben”. Das erinnert an die Pressemitteilung der Kölner Polizei am Neujahrstag, in der die Silvesternacht als “weitgehend friedlich” bezeichnet und die Räumung der Domplatte zur “Feierunterbrechung” heruntergespielt wurde.

Zuvor hatte die Zeitung “Dagens Nyheter” darüber berichtet. Das Blatt zitierte aus einem Bericht der Polizei, in dem von einem Verdacht gegen eine Gruppe von rund 50 jungen Asylbewerbern aus Afghanistan die Rede war. Doch ähnlich wie in Köln waren die Ermittlungen aufgrund der großen Menschenansammlung schwierig.

Die Stadt Stockholm bestätige dies. Der Leiter der für öffentliche Veranstaltungen der Stadt Stockholm verantwortlichen Abteilung, Roger Ticoalu, sagte, viele der Verdächtigen hätten vorläufige Ausweise bei sich gehabt, wie sie für Asylbewerber ausgestellt werden. Ticoalu zufolge erstatten rund 20 Mädchen im Teenageralter Anzeige wegen sexueller Belästigung, 200 Verdächtige wurden aus dem Festivalgelände geworfen, nachdem sie die Mädchen angetanzt, unsittlich berührt und zum Teil ausgeraubt hätten. Ob auch Männer vor Gericht gestellt wurden, war nicht klar.

Jetzt entschuldigte sich die Polizei. “Wir hätten die Informationen veröffentlichen müssen”, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur AFP. “Warum es nicht passiert ist, wissen wir einfach nicht.”

Schwedens Ministerpräsident Stefan Löfven reagierte wütend. Er nannte das Verhalten der Polizei einen “doppelten Betrug an diesen jungen Frauen”, sagte er der Zeitung “Expressen”. Zuerst seien die Übergriffe nicht mit Nachdruck verfolgt worden, dann habe die Polizei nicht über diese Probleme informiert. Er empfinde eine “große Wut”, dass junge Frauen nicht auf ein Musikfestival gehen können, “ohne belästigt oder angegriffen zu werden”. Dass die Polizei die Vorfälle unter den Teppich gekehrt habe, sei “ein Problem der Demokratie für unser Land”.

Quelle: Huffington Post

Linkverweise:

Messerstecherei, Schüsse, Bürgerkriegsähnliche Zustände: Augenzeugen-Bericht über die Kölner Silvesternacht… hier zum Video

Vergewaltigungen, Einbrüche, Wegzoll, Messerattacken, all diese Vorfälle sind eine reale Bedrohung für die angestammten Einwohner in Dörfern, Gemeinden und Städten. Die Zahl der Überfälle steigt –  und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt – mehr hier oder hier.

Die Zahl der Überfälle steigt–  und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt. hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Vergewaltigungszahlen explodieren, nur darf darüber nichts an die Presse! Die muslimische Masseneinwanderung bringt auch ein ungeahntes Maß an Vergewaltigungen mit sich. Blonde Frauen sind unter den meist jungen Migranten besonders begehrt… hier weiter

Massenmigration als Waffe: Der Ansturm von Menschen aus Afrika und dem Nahen Osten, die versuchen, als Flüchtlinge oder Einwanderer nach Europa zu gelangen, hält unvermindert an. Viele von ihnen gehen unterwegs zugrunde, aber… hier weiter

Völlig abgehoben: Angela Merkel lebt in einer anderen Welt – Angela Merkel hat sich weder zum Terror-Alarm in München noch zu den Gewalt-Exzessen in Köln öffentlich und persönlich geäußert. Stattdessen forderte sie im Bundeskanzleramt von den Deutschen, sich „überraschen“ zu lassen – in einer Welt, die sie gerne bunt sehen möchte. hier weiter

Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter

Das ist erst der Anfang! – Die Horrornacht an Silvester war erst ein ganz kleiner Vorgeschmack dessen, was unserem Land blüht. Wer das nicht realisiert und jetzt schon endlos schockiert ist, wird das kommende Massaker im Namen der „Religion des Friedens“ ganz bestimmt nicht verkraften oder gar überleben. hier weiter

Willkommen in der Apokalypse! Der Ausblick in die Zukunft und in das neue Jahr 2016 ist mehr als düster. 2015 haben wir eine Reihe von beunruhigenden, geopolitischen Entwicklungen erlebt. Die Menschheit steht nahe am Abgrund – die Apokalypse lässt bei unserem heutigen Gebaren nicht mehr lange auf sich warten… hier weiter

ACHTUNG : Die Enteignung des Volkes ist in vollem Gange – Das Thema – Abschaffung des Bargeldes ist die vermutlich letzte Hürde, die dieses Jahr auch in Deutschland umgesetzt werden wird… hier weiter

DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF !” Menschen, die noch ein Gewissen haben und dieses “Spinnennetz” durchschauen, die Wahrheit anprangern, sei es in -Wort und Schrift- werden von unserem demokratischen System, dermaßen in die Mangel genommen, dass man zwangsläufig an die Hexenverfolgung im Mittelalter zurück-erinnert wird. Beispiel: Der 77-jährige Horst Mahler. Er verbüßt, in der JVA Brandenburg an der Havel, eine mehrjährige Haftstrafe wegen “angeblicher” Volksverhetzung. hier weiter

Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Weltkrieg.cc – Weder die Französische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg noch der Kalte Krieg und der Untergang des Sowjetimperiums waren Unfälle der Geschichte. Es war alles genau so geplant! Geheime Mächte im Hintergrund lenken die Geschicke der Menschheit. Die großen Ereignisse der Geschichte folgen seit über 300 Jahren einem geheimen Plan – einem Master-Plan zur Erringung der Weltherrschaft. hier weiter

Bereicherungswahrheit.com – Aufruf an alle “Bereicherten“! Es gibt jetzt keinen Grund mehr, sich das Maul verbieten zu lassen! Melden Sie, was Sie gesehen haben, was Ihnen widerfahren ist oder angetan wurde… hier weiter

Spinnennetz der Macht – ist eine explosive Mischung aus bislang unbekannten Fällen kriminellen und unethischen Handelns der sogenannten deutschen Elite. Neben hochkarätigen Namen aus Politik und Wirtschaft bietet es eine messerscharfe gesellschaftliche Analyse die jeden aufgewachten Bürger interessieren muss…  hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

Ein großes Geheimnis wird enthüllt. Sie suchen nach der einen Erkenntnis, die nicht nur ihre intellektuelle Neugier befriedigt, sondern ihnen Anleitung gibt, ihr Leben glücklicher und erfüllter zu gestalten? dann hier weiter >>>

Licht des deutschen Volkes – appelliert an alle Deutschen sich nicht mehr länger als die Verlierer eines Krieges zu sehen und soviel Selbstwert zu entwickeln um aus diesem Schatten heraustreten zu können. Licht des deutschen Volkes, beschreibt die vielseitigen Möglichkeiten der geschickten Manipulationen, denen wir Deutsche unterliegen. hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Conrebbi: von Fälschung oder Wahrheit

Einfach mal reinhören, sagt Maria Lourdes! Es geht um die Terroranschläge in Boston und jüngst in London. conrebbi

www.mydays.de

Boston Marathon Anschlag: Großeinsatz des FBI – Ein Verdächtiger tot

Verdächtiger weiße Mütze Boston AnschlagEin Verdächtiger tot – Verdächtiger mit “weißer Kappe” auf der Flucht. Schießerei an der Elite-Universität MIT: Polizist tödlich verwundet.

Ein Verdächtiger tot, einer auf der Flucht. Bildquelle FBI
Die Polizei hat soeben bestätigt, es sich bei den beiden Verdächtigen der Schießerei am MIT um die beiden Verdächtigen des Marathon-Bombenattentats handelt. Darüber hinaus stellte die Polizei klar, dass einer der beiden Verdächtigen bei der Schießerei mit der Polizei getötet wurde, der zweite ist noch auf der Flucht.

Chronologie der Nacht
Alles begann mit einer gemeldeten Schießerei an der Elite-Uni MIT. Zwei bewaffnete Männer erschossen zunächst einen Campus-Polizisten in dessen Wagen. Dann entführten sie einen anderen Mann in dessen Wagen, gaben das Opfer aber kurz darauf unverletzt frei. Anschließend lieferten sich die Männer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei in das Viertel Watertown. Sie warfen Sprengstoff auf die Einsatzkräfte und lieferten sich eine Schießerei. Dabei wurde ein MBTA-Officer schwer verletzt, er befindet sich in einem kritischen Zustand. Darüber hinaus wurde einer der Verdächtigen angeschossen. Er wurde im Krankenhaus für tot erklärt. Dabei handelte es sich um den Mann mit der dunklen Kappe, dessen Bild das FBI am Abend zuvor herausgegeben hatte.

Mann mit weißer Kappe auf der Flucht
Dem zweiten Mann gelang die Flucht.  Es handelt sich dabei um den Mann mit der weißen Kappe, dessen Bild das FBI am Abend zuvor herausgegeben hatte.

Keine 12 Stunden, nachdem die Fotos der beiden Verdächtigen veröffentlicht wurden, wurden die zwei Männer gestellt. Die Frage ist: Wie lange wird es nun noch dauern, den zweiten mutmaßlichen Täter zu schnappen?

Boston-Bomber Verdächtiger festgenommen Polizist getötet Schüsse und Explosionen

nfgAKTUELL5

Boston Anschlag: Vertuschungen, Lügen und private militärische Auftragnehmer

Boston versinkt im Chaos, während die Mainstreammedien sich nicht auf eine Vertuschungs Story einigen können. Von Mike Adams

Das Strassenbild Amerikas wird von schwerbewaffneter Polizei und sogar Soldaten mit Maschinengewehren geprägt, die mit gepanzerten Fahrzeugen herumfahren. An Flughäfen, Bahnhöfen und Busstationen werden strengste Kontrollen durchgeführt. Boston ist mittlerweile in einem Zustand nahe des Chaos, wegen der “Boston bombing” Untersuchung. Die Massenmedien, allen voran CNN, änderten zudem schon mehrfach ihre Story. Zuerst war da eine “geplante Explosion” bei der Kennedy Bücherei am gleichen Tag des Anschlags, welches jedoch später als “Feuer in einem Gebäude” erklärt wurde, dass nichts zu tun hatte mit den Anschlägen.

Dann hat CNN berichtet, dass ein Verdächtiger verhaftet wurde. Die Reaktion folgte vom FBI, die dem Netzwerk das “fabrizieren” von Nachrichten vorwarf. CNN hat danach den Bericht zur Verhaftung entfernt. Gestern wurde das “Boston Federal Court House” plötzlich evakuiert, wegen einer “Code Red” Bomben Drohung. Dies hatte zur Folge, dass geplante Presse Konferenzen und Ankündigungen des FBI nicht stattfinden konnten.

CNN tief verstrickt in totale Nachrichten Fabrikation

Als Teil von CNN’s Nachrichten Fabrikation rund um den Boston-Marathon gehört auch, dass sie behaupten eine Episode von “Family Guy” irgendwie ein “Betrug” ist, selbst wenn die Folge tatsächlich existiert. In dieser Folge werden Bomben Explosionen gezeigt, die mittels Handy gezündet werden. Ein Charakter gewinnt schliesslich, indem er die anderen umbringt, bevor sie das Ziel erreichen. Wenn es nach CNN geht, ist Paul Joseph Watson’s Hinweis auf 2 Szenen derselben Episode des Cartoons, irgendwie gleichzusetzen mit einem “Betrug”.

Zusätzlich behauptet plötzlich das Police Department von Boston, wie in diesem Bericht beschrieben, dass es gar keine Übung gab, am Tag des Anschlags. Es gibt allerdings glaubwürdige Zeugen wie Alastair Stevensons, die als Augenzeugen die am Marathon teilgenommen haben aussagen, dass sogar Lautsprecherdurchsagen gemacht wurden, die mit der Übung in Zusammenhang standen.

Die Medien haben ausserdem behauptet, dass keine zusätzlichen Bomben gefunden wurden, obwohl die Aufnahme des Polizei Funks diesem scharf widersprechen. Sie untermauern tatsächlich das Vorhandensein weiterer Bomben.

Medien versuchen die Anwesenheit von privaten militärischen Auftragnehmern zu leugnen

Aber die wahre Smoking Gun und vielleicht die wichtigste Tatsache unter allen, wurde durch Anthony Gucciardi und Alex Jones aufgedeckt. Sie haben Fotos veröffentlicht die beweisen, dass private militärische Auftragnehmer mit Rucksäcken bei dem Attentat vor Ort waren.

Hier ist ein Bild, dass die Herren während ihres Einsatzes zeigen am Tag des Marathons:

Auf dem obigen Bild kann man sehr gut sehen, dass die beiden Typen die exakt gleiche Uniform tragen. Militärstiefel, dunkle Jacken, Ohrstöpsel und schwarze Rucksäcke.

Aber ganz interessant wird es, wenn man sich die Symbole auf dem Baseball Cap anschaut, dass einer von beiden trägt:

Dieses Totenkopf Symbol ist dass Symbol einer Gruppe von privaten militärischen Auftragnehmern die sich selbst “The Craft” nennt.

Das folgende Foto zeigt ein früheres Gruppenmitglied, Chris Kyle (der ganz nebenbei umgebracht wurde), sitzend mit seinem Scharfschützen Gewehr und ein “Craft” Cap tragend, mit dem Totenkopf Symbol:

Aber ein noch besseres Bild kommt von der Website von “The Craft” selber, wo Trainingsfotos das Logo mit grosser Klarheit zeigen:

“The Craft” hat die Reputation, so etwas wie ein “Elite Blackwater” zu sein und die alleinige Präsenz von “Craft” Mitgliedern am Marathon selbst ist eine gigantische News Story. Doch die Mainstream Medien weigern sich wieder einmal solche Dinge überhaupt zu erwähnen. Verwundert uns dass überhaupt noch?

Wie gewöhnlich werden wir löffelweise mit einer Jauchegrube voll mit Lügen gefüttert, von den Massenmedien. Dieser Anschlag zeigt einmal mehr, dass sie sicherstellen, dass die Nachwirkungen dieser Veranstaltung einem vorgegebenen Ausgang folgen, um die Patrioten dieses Landes als schuldige hinzustellen. Selbst wenn dass fabrizieren von News Beiträgen, ignorieren und Selektives zerstören von Beweisen bedeutet.

Was auch immer mit der Ära passiert ist, indem es der Job von Journalisten der Medien war, fragen zu stellen, können wir nicht beantworten. Nun liegt die Arbeit gänzlich bei den freien Medien, den einzigen Institutionen, die immer noch die Integrität haben, um die offiziellen Vertuschungen in Frage zu stellen und den Geschehnissen auf den Grund zu gehen.

Quelle: Orginalartikel von Mike Adams Übersetzt ins deutsche von Cracktone – erschienen bei whatabout.ch

False Flag bei Boston Anschlag: Der Terror-Anschlag beim Boston Marathon war eine False Flag Aktion!