“Schließt Ramstein!”

Eine Petition zur Schließung der US-Airbase in Ramstein hat bereits zahlreiche Unterstützer gewonnen. Staatssekretär a.D. Willy Wimmer erklärt im Interview,
die Stilllegung des Stützpunktes wäre innerhalb von zwei Jahren völlig legal möglich.

ramstein-obama

Obama auf Visite – Auch der US-Präsident schaut gerne mal in Ramstein vorbei.  
Wie eine verschworene Bankerclique einen Präsidenten macht, erfahren Sie hier..!

Die Petition “Schluss mit dem endlosen Krieg. Schließen Sie den Luftwaffenstützpunkt Ramstein” richtet sich direkt an US-Präsident Barack Obama, Bundeskanzlerin Angela Merkel, den US-Kongress und den Deutschen Bundestag. In dem Schreiben, das ein Bündnis zahlreicher deutscher und US-amerikanischer Friedensinitiativen gemeinsam aufgesetzt hat, und welches bereits über 22.000 Menschen unterzeichnet haben, heißt es:

Die entscheidende Rolle des Luftwaffenstützpunktes Ramstein als Relaisstation für Drohnenangriffe verstrickt die Vereinigten Staaten und Deutschland eng miteinander in einem skrupellosen Programm außergerichtlicher Hinrichtungen. Wir bitten Sie, unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, um den Luftwaffenstützpunkt Ramstein zu schließen. Weiterhin fordern wir die Einstellung dieser Aktivitäten und nicht nur deren Verlagerung an irgendeinen anderen Ort.

Doch ist ein solcher Schritt überhaupt möglich? Der ehemalige Staatssekretär im Verteidigungsministerium Willy Wimmer betont im Sputnik-Interview:

…Man kann die Präsenz ausländischer Truppen auf deutschem Staatsgebiet mit einer Kündigungsfrist von zwei Jahren beenden.

Wenn diese Eskalation dem Ziel einer kriegerischen Auseinandersetzung mit der Russischen Föderation dient, dann müssten wir schon in eigenem Interesse von dieser Frist Gebrauch machen…”

Zudem habe die NATO längst ihren ursprünglichen Charakter als Verteidigungsbündnis verloren. Ungeachtet dessen sind im Rahmen der Verträge der Militärallianz weiterhin US-Truppen in Deutschland stationiert. Tatsächlich gehe es bei der Präsenz allerdings um die Sicherung des globalen Dominanzanspruchs der USA.

Gegen die Nutzung des Luftwaffenstützpunktes in Ramstein durch das US-Militär regt sich schon lange auf regionaler Ebene Protest, der seit einigen Jahren auch zunehmende bundesweite Unterstützung durch Friedensaktivisten erfährt.
Durch den ehemaligen Drohnenpiloten Brandon Bryant wurde bekannt, dass die Vereinigten Staaten die Basis in der Pfalz für ihren weltweiten Drohnenkrieg benötigen und im großen Stil einsetzen. Die Bundesregierung lehnt bisher die direkte Konfrontation mit Washington ab, obwohl diese Einsätze völkerrechtswidrig sind.

Die Airbase in Ramstein ist der größte Militärstützpunkt der USA
auf europäischem Boden.
/Quelle RT


Die bösen Gutmenschen sind eine gefährliche Spezies: Sie sind gut organisiert, sie sitzen in den Parlamenten, in der Regierung und in den Redaktionen, sind Richter und Staatsanwälte – und sie sind alle dem linken Spektrum zuzuordnen. Sie treiben ganze Armeen von Mitläufern vor sich her… hier weiter


Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen! Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht… hier weiter


7 – Die letzten Tage – Es ist das Schicksal jener Menschen, die etwas Außergewöhnliches erlebt haben, sich vor Menschen rechtfertigen und belehren lassen zu müssen, die nichts erlebt haben (Dan Davis) Sind die Bibel und andere heilige Schriften die Zeugnisse von Zeitreisenden?hier weiter


Nationale Sicherheit – Theorien über eine Verschwörung gab es genug! Hier finden Sie die Fakten dazu: Bilder, Beweise, Interviews! Sehen Sie geradezu unglaubliche und unbekannte neue Details… hier weiter


Faltbarer Wasserkanister mit 30 Liter Fassungsvermögen – Die Bundesregierung bereitet die Bevölkerung auf einen Notstand vor. Umfasst Ihre Familie vier Personen? Dann sollten Sie besser immer 40 Liter Trinkwasser vorrätig halten, heißt es in einem neuen Sicherheitskonzept der Bundesregierung. Es ist empfehlenswert, einige Kanister bereit zu haben, um in einem Krisenfall rechtzeitig Trinkwasser abfüllen und auch lagern zu können. Im Gegensatz zu festen Kanistern braucht dieser Faltkanister kaum Platz, ist gut stapelbar und durch sein niedriges Gewicht leicht zu transportieren. Davon sollten Sie immer einige zur Verfügung haben… hier >>>


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! – Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten… hier weiter


Willkommen in der bunten Welt der Verschwörungstheorie! Alle bisherigen “Welten-Brände” als auch die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten! Wer als Bürger solche Fakten anprangert, ist erst einmal in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gedrängt…hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt! Gerhard Wisnewski  zur Flüchtlingskrise:
„…Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs…“ hier weiter


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


„Sturmflut der Völker“, wie die Regierung „Merkel“ unser Land destabilisiert


Obama eröffnet Handelskrieg gegen China

US-Präsident Barack Obama will chinesische Stahl-Importe mit einem Strafzoll von 256 Prozent belegen. Damit kommt zu den militärischen Gebärden gegen China nun auch die Komponente eines Handelskriegs. Die US-Regierung fürchtet, dass China den Amerikanern den Rang einer Weltmacht streitig machen will.

DWN-Obama-Südchinesisches-Meer-China

Das US-Handelsministerium will chinesische Stahlimporte mit einem Strafzoll von 256 Prozent belegen, berichtet Bloomberg. China betreibe Preisdumping, daher müssten die US-Produzenten geschützt werden. Die Zölle für Stahl aus Indien und Südkorea werden wesentlich geringer sein, Stahl aus Italien wird gar nicht mit einem Strafzoll belegt. Peking hat noch nicht auf die Maßnahmen reagiert.

Die USA sind seit einiger Zeit nervös, weil China den Amerikanern auf vielfältige Weise das Monopol auf die Weltmachtstellung streitig machen will.

Mit Blick auf chinesische Bauaktivitäten auf Inseln im Südchinesischen Meer hat US-Präsident Barack Obama vor einer „Militarisierung“ der Region gewarnt. Er diskutierte vor einigen Tagen am Rande des Apec-Gipfels der Pazifikanrainerstaaten in Manila mit dem philippinischen Präsidenten Benigno Aquino. Die Philippinen protestieren am vehementesten gegen Chinas Territorialansprüche im Südchinesischen Meer, die bis an die Grenzen des Inselstaates reichen.

„Wir sind uns einig, dass kühne Schritte nötig sind, um die Spannungen herunterzufahren, darunter ein Versprechen, weitere Landgewinnung, neue Bauvorhaben und die Militarisierung der umstrittenen Region im Südchinesischen Meer zu unterlassen“, sagte Obama. China will das Thema aus internationalen Foren heraushalten und nur bilateral darüber verhandeln. Neben den Philippinen beanspruchen auch Taiwan, Vietnam, Malaysia und Brunei Inseln, auf die China Ansprüche erhebt.

Nach chinesischer Lesart ist China in dieser Angelegenheit mitnichten ein Aggressor. Das Land dulde, dass Dutzende Inseln von anderen Ländern besetzt seien, sagte Vizeaußenminister Liu Zhenmin gerade in Peking. Die Inseln gehörten China. Das Land halte sich zurück, weil es die Stabilität der Region nicht gefährden wolle. Zuvor hatten die USA Kriegsschiffe ins Südchinesische Meer entsendet.

Quelle: DWN

Linkverweise:

Amerikas Krieg gegen die Welt – Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere auch nicht mehr als Vasallen Washingtons. Und jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Verfolgt Europa eine an seinen Interessen orientierte Außenpolitik? Nein, dies ist Europa verboten. Und während der amerikanische Handel mit Russland trotz der Sanktionen blüht und wächst, müssen die Europäer Exporteinbußen in Milliardenhöhe hinnehmen. hier weiter

Der Krieg kommt nun endgültig nach Europa – Nichts ist, wie es scheint, oder: Terror ist nicht unbedingt etwas, mit dem der Mensch leben muss, Terror ist auch ein Werkzeug, das hilft, die Eliten global an der Macht zu halten. Terror sorgt für ein stabiles Feindbild auf allen Seiten. Es wird Zeit, der Wahrheit ins Gesicht zu schauen… hier weiter

Am Vorabend des Dritten Weltkriegs – Weltkrieg? Für die meisten Mitteleuropäer ist das eine dunkle Erinnerung, die Generationen weit zurückliegt. Mit der Gegenwart scheint dieses Schreckenswort nichts zu tun zu haben. Aber ist das wirklich so? hier weiter

Sie müssen es nur nachmachen… Wie man – ohne eigene Webseite – ohne eigenes Produkt – ohne E-Mail Marketing auf dem US-Markt Geld verdient. Sie müssen auch kein Englisch können, ich habe alles für Sie auf deutsch gemacht. Eine Schritt für Schritt Anleitung. Sie müssen es nur nachmachen… hier weiter

Spinnennetz der Macht – ist eine explosive Mischung aus bislang unbekannten Fällen kriminellen und unethischen Handelns der sogenannten deutschen Elite. Neben hochkarätigen Namen aus Politik und Wirtschaft bietet es eine messerscharfe gesellschaftliche Analyse die jeden aufgewachten Bürger interessieren muss…  hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter

Baba Wanga Prophezeiungen – Naht das baldige Ende Europas ? Die britischen Massenmedien von heute vervielfältigen auf ihren Seiten die Worte der bulgarischen Wahrsagerin Wanga darüber, dass in Europa im Jahr 2016 die mohammedanischen Extremisten angreifen werden. ..hier weiter

Der 6. Sinn – Jeder kennt es: Das Gefühl tiefer Verbundenheit mit einem Menschen, das Gefühl „auf einer Wellenlänge zu sein“, den anderen in seinem tiefsten Wesen zu erkennen und zu verstehen. Dieser „sechste Sinn“, der uns in die Lage versetzt, einen anderen Menschen auf einer umfassenderen Ebene zu verstehen…hier weiter

Nur wer loslassen kann, hat beide Hände frei für einen Neuanfang! Seien Sie ehrlich, liebe Leser – Auch Sie haben den Ratschlag im Laufe Ihres Lebens schon hören dürfen: “Lass endlich los!” oder “Du musst endlich loslassen!”… hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Geheimnisse und Geschichten, die bislang verschwiegen wurden. Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen… hier weiter

“Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

Gustl Mollath: „Die ganze Welt setzt in unser Land Hoffnung!“ Die Ehrfurcht und das Herz der Zuhörer an seinen Lippen hatte der erst kürzlich aus der Psychiatrie entlassene Gustl Mollath, als er von unsäglichem Leid, von Willkür, von Missbrauch und Gewaltanwendungen, die er in über sieben Jahren Haft in der Gefängnispsychiatrie (forensische Psychiatrie) erlitten und erlebt hatte… hier weiter

Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Obama: Guantanamo schwächt US-Sicherheit

Obama mit Israel FlaggeDie Haftanstalt in Guantanamo für mutmaßliche Terroristen schwächt laut US-Präsident Barack Obama die nationale Sicherheit der USA.
„Von Beginn meiner Amtszeit an habe ich den Kongress mehrmals aufgefordert, gemeinsam mit meiner Administration auf die Schließung der Haftanstalt in Guantanamo hinzuarbeiten“, sagte Obama. Quelle de.ria.

Guantanamo schwäche die nationale Sicherheit des Landes, so der Präsident, indem es „unseren Beziehungen mit den wichtigsten Verbündeten und Partnern schadet sowie die zu Gewalt neigenden Extremisten ermuntert“.

Der gebilligte Verteidigungshaushalt für 2014 verbessere einigermaßen die Situation mit Guantanamo und stelle einen weiteren Schritt zur Schließung der Haftanstalt dar, so der US-Präsident. Allerdings seien noch nicht alle „unbegründeten Einschränkungen“ für die Überstellung der Guantanamo-Gefangenen in andere Länder beseitigt.
Das von Obama am Donnerstag unterzeichnete Gesetz über die Verteidigungsausgaben für das Finanzjahr 2014, das am 1. Oktober begonnen hat, sieht diese Ausgaben in Höhe von 526,8 Milliarden US-Dollar vor.

NSA-Abhöraffäre aktuell: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim

angela-merkel-bundeskanzlerin-pinocchio-luegenKanzlerin Angela Merkel, Geheimdienstkoordinator Roland Pofalla und Innenminister Hans-Peter Friedrich wissen, dass die massiven NSA-Spitzeleien gemäß bilateraler Verträge legitim sind. Schließlich wurden die Vereinbarungen vor Jahrzehnten getroffen und nie revidiert.

Die gespielte Empörung lässt sich daher nur als Bluff werten, meint die Spreezeitung

Wundern Sie sich noch heute, warum Merkel & Co. im Sommer so leise und sanft auf das Bekanntwerden der umfassenden Bespitzelungen reagierten und Geheimdienstkoordinator Roland Pofalla den Fall schon nach kürzester Zeit für erledigt hielt? Müssen Sie nicht! Die massiven Schnüffel -Attakten sind durchaus legitim.

Wie unter anderem auch der Freiburger Historiker Josef Foschepoth hierzu in einem Interview mit der ZEIT erläutert, haben sich die Amerikaner nach dem Zweiten Weltkrieg mittels einer Vielzahl bilateral geschlossener Verträge die Rechte zum Schnüffeln weitreichend gesichert. Die Zurückhaltung der politischen Akteure bei Bekanntwerden des NSA-Skandals erscheint angesichts dieser Fakten plausibel. Das Hase und Igel-Spiel mit den Bürgern eher nicht.

Merkel und Obama: Zwei falsche Fuffziger? Die deut­sche Po­li­tik em­pört sich über die Späh­vor­würfe rund um das Handy der Kanz­le­rin. Die Linke kri­ti­siert auch An­gela Mer­kels Re­ak­tion in der Af­färe. Partei-Chefin Katja Kip­ping wirft Mer­kel vor, viel zu spät auf die bis­he­ri­gen NSA Ver­öf­fent­li­chun­gen rea­giert zu haben. hier weiter

Das “abgehörte Merkel” ist nur Mittel zum Zweck! Sensibilisiert werden wir nun mit der Meldung: Merkel von Obama abgehört! Bewusst lanciert, um den deutschen Michel zu suggerieren: Ist doch alles nicht so schlimm, selbst die Kanzlerin wird abgehört! Die engere Zusammenarbeit der Geheimdienste dient nur einem Zweck: eine Neue Weltordnung zu etablieren. hier weiter

Im Namen des Staates – Die östlichen Geheimdienste waren böse, die westlichen – BND, CIA und Mossad – hingegen “sauber”. Diese weitverbreitete Ansicht machte den Bundestagsabgeordneten von Bülow mißtrauisch, und er begann auf eigene Faust zu ermitteln. Das Ergebnis seiner Recherchen war alarmierend: Die westlichen Geheimdienste, so seine Behauptung, haben in den vergangenen Jahren kräftig mitgemischt – beim Drogenhandel, im Terrorismus und in Kreisen der organisierten Kriminalität. hier weiter

Merkel und Obama: Zwei falsche Fuffziger?

merkel-obamaDie deut­sche Po­li­tik em­pört sich über die Späh­vor­würfe rund um das Handy der Kanz­le­rin. Die Linke kri­ti­siert auch An­gela Mer­kels Re­ak­tion in der Af­färe. Partei-Chefin Katja Kip­ping wirft Mer­kel vor, viel zu spät auf die bis­he­ri­gen NSA Ver­öf­fent­li­chun­gen rea­giert zu haben.

In der Späh­af­färe um das Handy der Kanz­le­rin hat die Che­fin der Links­par­tei, KatjaKipping, Merkels Re­ak­tion scharf kri­ti­siert. “Die Bun­des­kanz­le­rin hätte be­reits im Som­mer mit Be­kannt­wer­den der Aus­maße der NSA-Affäre so klar und ein­deu­tig zum Te­le­fon­hö­rer grei­fen müs­sen”, sagte Kip­ping SPIEGEL ONLINE am 24.10.2013.

Zur Reise von In­nen­mi­nis­ter Hans-Peter Fried­rich (CSU) nach Wa­shing­ton wäh­rend der NSA-Affäre im Juli sagte sie wei­ter in SPIEGEL ONLINE:

”Mer­kel hat im Som­mer Fried­rich in die USA ge­schickt, der den Be­rich­ten der NSA vol­les Ver­trauen ge­schenkt hat. Das ist ab­surd, und das wusste die Kanz­le­rin von An­fang an. Die­ser Po­li­tik­stil des Aus­sit­zens und Weg­mo­de­rie­rens ist verheerend.”

Ihr sei nicht be­kannt, daß sie ab­ge­hört wor­den sei, ver­si­cherte die Kanz­le­rin im Juli 2013 la­pi­dar auf die Frage nach der Si­cher­heit ih­rer per­sön­li­chen Telekommunikation.

Brisant dabei!

Be­reits am 20. Juni 2013 ver­öf­fent­lichte der tor­nante-blog die­ses Foto: hier

Das “abgehörte Merkel” ist nur Mittel zum Zweck! Sensibilisiert werden wir nun mit der Meldung: Merkel von Obama abgehört! Bewusst lanciert, um den deutschen Michel zu suggerieren: Ist doch alles nicht so schlimm, selbst die Kanzlerin wird abgehört! Die engere Zusammenarbeit der Geheimdienste dient nur einem Zweck: eine Neue Weltordnung zu etablieren. hier weiter

Im Namen des Staates – Die östlichen Geheimdienste waren böse, die westlichen – BND, CIA und Mossad – hingegen “sauber”. Diese weitverbreitete Ansicht machte den Bundestagsabgeordneten von Bülow mißtrauisch, und er begann auf eigene Faust zu ermitteln. Das Ergebnis seiner Recherchen war alarmierend: Die westlichen Geheimdienste, so seine Behauptung, haben in den vergangenen Jahren kräftig mitgemischt – beim Drogenhandel, im Terrorismus und in Kreisen der organisierten Kriminalität. hier weiter

Das “abgehörte Merkel” ist nur Mittel zum Zweck!

Es ist eine Tatsache, dass die USA, die einst eine Republik waren, einem System gewichen sind, das von einer ruchlosen Oligarchie beherrscht wird, die die gesamte Welt ihren Interessen zu unterwerfen versucht. 

Es ist traurig, aber wahr: Das Volk ist nicht mehr der Souverän. Die amerikanische Republik hat sich in ein -die Völker zerstörendes Imperium- verwandelt. Den heimlichen Herrschern dieses Imperiums ist jedes Mittel recht, um ihre Macht, ihren Profit und ihr Prestige zu mehren. Wurde Bundeskanzlerin Angela Merkel ausspioniert?

ObamaMerkelWie Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch mitteilte, habe die Bundesregierung Informationen erhalten, nach denen das private Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von US-Geheimdiensten überwacht wurde.

Der Verdacht, dass das Handy von Kanzlerin Angela Merkel durch die USA ausgespäht worden ist, schlägt auch in den internationalen Medien hohe Wellen. US-Präsident Barack Obama kommt dabei schlecht weg.

So findet die niederländische Zeitung “De Telegraaf” Merkels Wut verständlich.

“Ähnlich wie Staaten haben auch Präsidenten keine Freunde, sondern allein Interessen. Aber Obama treibt es dabei zu bunt. Ohne persönliche Beziehungen und diplomatisches Fingerspitzengefühl kommt man international nicht weit.”

“Und weiter: Spionage ist sicher auch so etwas wie einer der ältesten Berufe der Welt. Und dass ein Präsident, der unter anderem durch eine ausgebreitete Kampagne in den sozialen Medien gewählt und wiedergewählt wurde, auf moderne Technik setzt, ist nicht verwunderlich. Ebenso begreiflich ist aber die Wut von Merkel, die in der DDR aufgewachsen ist, wo stets jemand mithörte. Es geht einfach viel zu weit, das persönliche Telefon eines befreundeten Regierungschefs abzuhören.”

„Die Vereinigten Staaten überwachen die Kommunikation der Kanzlerin nicht und werden sie nicht überwachen“, sagte US-Regierungssprecher Jay Carney am Mittwoch in Washington auf Nachfrage eines Journalisten. Auf Praktiken der US-Geheimdienste in der Vergangenheit ging Carney bei seiner täglichen Pressekonferenz jedoch nicht ein.

US-Präsident Barack Obama habe der Bundeskanzlerin in einem Telefonat am Mittwoch versichert, dass sie nicht überwacht wurde. Zudem hätten beide eine noch engere Zusammenarbeit der Geheimdienste vereinbart.

nur-weltkrieg-3-kann-sie-noch-retten

Und genau da “liegt der Hund begraben”! 

Nichts geschieht -zufällig!

Eine der Strukturen, die der Oligarchie zur Durchsetzung ihrer Interessen dient, sind die weltweiten Abhörmaßnahmen.

Sensibilisiert werden wir nun mit der Meldung: Merkel von Obama abgehört! Bewusst lanciert, um den deutschen Michel zu suggerieren: Ist doch alles nicht so schlimm, selbst die Kanzlerin wird abgehört!

Die engere Zusammenarbeit der Geheimdienste dient nur einem Zweck: eine Neue Weltordnung zu etablieren. Um dieses Ziel zu erreichen, setzen sich die geheime Machtelite und ihre Handlanger heute über jegliches Recht hinweg. Das abgehörte Merkel ist da nur Mittel zum Zweck, weiß es auch und spielt das Spiel mit!

Nicht vergessen: Um die Pläne für die Eine-Welt-Regierung durchzusetzen, wurden Staaten ruiniert, Kriege inszeniert und schließlich eine Zusammenarbeit mit den Vertretern des internationalen Terrorismus organisiert. Noch Fragen? 

Linkverweis:

Im Namen des Staates – Die östlichen Geheimdienste waren böse, die westlichen – BND, CIA und Mossad – hingegen “sauber”. Diese weitverbreitete Ansicht machte den Bundestagsabgeordneten von Bülow mißtrauisch, und er begann auf eigene Faust zu ermitteln. Das Ergebnis seiner Recherchen war alarmierend: Die westlichen Geheimdienste, so seine Behauptung, haben in den vergangenen Jahren kräftig mitgemischt – beim Drogenhandel, im Terrorismus und in Kreisen der organisierten Kriminalität. hier weiter