Die Leber ist ein Organ, vor dem wir uns verneigen sollten!

Wir alle sind viel zu abhängig geworden von den invasiven Verfahren der westlichen Schulmedizin, wenn es darum geht, etwas Feedback über den gesundheitlichen Zustand unseres Körpers zu erhalten.

Aber anstatt einen Mediziner danach zu fragen wie es uns geht, sollten wir vielmehr selbst auf Zeichen unseres Körpers achten und auf diese Weise selbst herausfinden, was er uns mitzuteilen versucht.
In diesem Zusammenhang ist die Leber sicher eines der wichtigsten Organe mit welchem wir beginnen sollten.

leber-ein-wichtiges-organ

Die Leber – Sie wäscht das Blut, stärkt das Immunsystem und reguliert Kreislauf und Verdauung. Wie man die Leber einfach von Giftstoffen befreit, lesen Sie hier..!

Wenn wir unserer Leber Schaden zufügen, sendet sie immer und in jedem Fall unzweideutige Signale aus – die es bloß zu (er-)kennen gilt.

Anzeichen Für Einen Leberschaden

Unsere Leber ist ein ziemlich zählebiges Organ, das eine enorme Verantwortung für unsere Gesundheit und den Zustand unseres Organismus im Allgemeinen trägt. Wenn sie effektiv arbeitet, sorgt sie für ein längeres und unbeschwertes Leben. Kann sie nicht optimal funktionieren, kommt es hingegen zu frühzeitigem Altern und einer verkürzten Lebenserwartung.
Mit anderen Worten: Die Leber ist ein Organ, vor dem wir uns verneigen sollten, sie ist ein Organ, dem wir mit allergrößtem Respekt entgegentreten sollten. Die typisch amerikanische Ernährungsweise allerdings ist dafür keinesfalls geeignet.

Wie aber erkennen wir nun, ob unsere Leber nach Hilfe schreit? An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige physische Anzeichen für einen Leberschaden vorstellen:

– Schwellungen zwischen den Augenbrauen
– Schwierigkeiten bei der Tolerierung von Kälte in den Wintermonaten
– Fieberschübe und Unwohlsein an heißen Sommertagen
– Hämorrhoiden
– Belegte Zunge
– Schlechter Atem
– Übermäßiges Schwitzen
– Dunkler Urin
– Kleine rote, stecknadelkopfgroße Punkte, die an verschiedenen Stellen des Körpers in unregelmäßigen Abständen erscheinen und wieder verschwinden.
– Hautprobleme wie zum Beispiel Ekzeme, Akne, Ausschlag etc. Auf der Hand, am Kopf oder um die Nase herum können sich kleine dunkle Flecken bilden.
– Gelbsucht (gelbliche Verfärbung der Haut)
– Augenprobleme (Lichtempfindlichkeit, Doppelsicht, Irritationen)
– Gelbliche Verfärbung des eigentlich weißen Augapfels
– Gewichtsverlust
– Adipositas
– Chronische Erkältung
– Abwechselnde Diarrhöe und Verstopfungssymptome
– Kopfschmerzen, Schwindel und Zittern
– Appetitlosigkeit
– Depressionen
– Aggressives Verhalten
– Konzentrationsstörungen

Wie kam es zu den Schädigungen an unserer Leber?

Da unsere Leber quasi ein riesiger Filter ist, muss alles was wir zu uns nehmen, durch dieses Organ geleitet werden.
– So speichert die Leber alle Rückstände von Medikamenten, Impfstoffen, Anti-Baby-Pillen und anderen pharmazeutischen Präparaten, die wir im Laufe unseres Lebens zu uns genommen haben.
– Die Fette aus Milchprodukten und gebratenen/frittierten Lebensmitteln – sowie aus Mehlprodukten – schwächen das Organ.
– Auch ein Mangel an Schlaf und chronische Erschöpfung haben negativen Einfluss auf die Leber. Wenn Sie nach dem Essen sehr schläfrig, zugleich aber mitten in der Nacht hellwach sind, können Sie mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, dass Sie einen Leberschaden haben.
Was können wir tun, um unsere Leber zu heilen?
Eigentlich ist es ganz einfach: Wir müssen „nur“ dafür sorgen, alle Giftstoffe zu beseitigen oder zu meiden, die sich in unserer Ernährung, unserer Atemluft, unserem Trinkwasser und unseren Körperpflegeprodukten finden lassen.

Darüber hinaus sollten wir folgende Maßnahmen ins Auge fassen:

Darmspülungen
– Heilpflanzen wie Mariendistel, Artischockenblätter und Löwenzahn
– Einnahme von qualitativ hochwertigen Probiotika
– Täglicher Sport (Walking, Yoga, etc)
– Ausreichende Ruhephasen (allerdings nicht direkt nach dem Essen)

Sie müssen außerdem lernen, Ärger besser verarbeiten zu können, da dieser direkt mit der Leber in Verbindung steht. Wenn Sie sich ärgern, lassen Sie Ihren Emotionen daher freien Lauf und fressen Sie sie nicht in sich hinein.
Fangen Sie noch heute an, Ihre Leber zu respektieren.

Beseitigen Sie alles, was dem Organ schaden könnte. Und schon bald können Sie das unbeschwerte und lange Leben führen, das Sie verdienen…
Quelle: europnews



Darm mit Charme – Das schwarze Schaf unter den Organen, das einem bisher eher unangenehm war. Aber dieses Image ändert sich. Übergewicht, Depressionen und Allergien hängen mit einem gestörten Gleichgewicht der Darmflora zusammen. Das heißt umgekehrt… hier weiter


Das Geschäft mit den Impfungen – Die meisten von uns halten Impfungen für eine wirksame und ungefährliche Vorsorgemaßnahme. Dass genau das Gegenteil der Fall ist, belegt Dr. Suzanne Humphries. Ihre jahrelangen Recherchen zeigen: Die Wirkung millionenfach eingesetzter Impfstoffe ist nicht bewiesen. Dagegen sind Impfungen in unzähligen Fällen für Krankheiten und den Tod von Menschen verantwortlich… hier weiter


5. All-Stern-Kongress – Themenschwerpunkt des Kongresses wird die Völkerwanderung sein, mit einem Blick hinter die Kulissen des Weltgeschehens… Hier der direkte Link zum Kongressprogramm


MMS Gold – Lebensmineralien

121188Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter –  Continue reading

Entgiften Sie Ihren Körper von Parasiten

Parasiten mögen unsichtbar sein und im Verborgenen wirken, aber sie stellen eine große Gefahr für unsere Gesundheit dar, stehen sie doch nachweislich in direkter Verbindung mit Krebs, Anfällen, Asthma und vielen weiteren gesundheitlichen Leiden.

parasitenbefall

Parasiten-Entgiftung simpel, aber wirksam. Das Rezept ist in wenigen Minuten gelernt.
Eine Entgiftungskur -überraschend einfach und erstaunlich wirkungsvoll- finden Sie hier!

Da ein Parasitenbefall schwer zu diagnostizieren ist, entdecken viele Ärzte oftmals keinen Zusammenhang zwischen einer parasitären Infektion und einer schweren Erkrankung. Es wird angenommen, dass die Mehrheit der amerikanischen Bürger Parasiten in sich aufweisen, die über die Nahrung, das Wasser, etwaige vorhandene Haustiere und sogar unsere Atemluft in den Körper gelangen. Antiparasitäre Entgiftungstherapien auf pflanzlicher Basis sind eine hervorragende Lösung für dieses Problem und sollten jährlich stringent durchgeführt werden – selbst dann, wenn man sich bester Gesundheit erfreut.

Reinigende Heilkräuter Und Nährstoffliche Unterstützung Zur Entschlackung

Parasiten können jedes körperliche System infiltrieren, darunter selbstverständlich auch die Lunge, die Leber, das Herz, das Gehirn, die Wirbelsäule, das Blut, die Bauchspeicheldrüse, die Haut, die Augen, die Nieren oder die Uterus. Diese Krankheitserreger können zur Entstehung von Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, chronischer Fatigue (Erschöpfungssyndrom) und zahlreichen anderen gesundheitlichen Leiden beitragen. Auf Grund des weit verbreiteten Problems des Parasitenbefalls ist es essentiell wichtig, dass auch gesunde Personen sich mindestens einmal im Jahr einer regelmäßigen Parasiten-Entgiftung unterziehen. Sollten Sie auf Grund von Parasiten erkrankt sein, könnten auch mehrere Durchläufe der Therapie nötig werden. Die folgenden Punkte auf unserer Liste sind die am besten geeigneten antiparasitär wirkenden Heilpflanzen und Öle:

Oregano-Öl: Dieses Öl, das zu den besten Heilmitteln gegen Parasiten zählt, kann bis zu dreimal pro Tag verwendet werden. Geben Sie einfach zwei bis drei Tropfen des Öls in ein Glas Wasser und fügen Sie etwas Zitronensaft hinzu… Oregano Öl in Bio-Qualität -hier!

Wermut (Bitterer Beifuß): Wermut, der seit Jahrhunderten als Mittel bei Darmparasiten Verwendung findet, kann als Flüssigextrakt, Tee oder in Form von Kapseln eingenommen werden. Besonders hilfreich für Menschen mit schlechter Verdauung, steigert Wermut den Säureanteil im Magen und regt die Produktion von Gallenflüssigkeit an. Das pure Wermutöl ist toxisch, weswegen es nicht eingenommen werden darf!

Knoblauch: Frischer Knoblauch, der überall leicht erhältlich ist, gilt als exzellentes Mittel sowohl gegen Rundwürmer (auch: Spulwürmer) und Bandwürmer, als auch gegen Giardia (eine Gattung der Geißeltiere). Zerpressen Sie eine Zehe und lassen Sie sie für etwa zehn Minuten liegen. Etwa 30 Tage lang vor dem Schlafengehen einzunehmen.

Extranatives Kokosöl: Das Kokosöl ist reich an mittelkettigen Fettsäuren und liefert so einen substantiellen Boost für Ihr Immunsystem, was Sie in Ihrem Kampf gegen Parasiten unterstützt. Anders als in der gehärteten Form, die wir in industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten finden, wirkt das naturbelassene Öl wahre Wunder für unsere Gesundheit. Außerdem ist Kokosöl ein sehr wirksames Fungizid. Nehmen Sie pro Tag sechs Esslöffel des Öls zu sich, um Ihren Körper gesund zu halten. Bio-Kokosöl finden Sie hier

Schwarznuss-Tinktur: Die Schwarznuss findet traditionell Einsatz bei Flechtengrind (med.: Dermatophytose; Hautpilzerkrankung;) und bei Pilzinfektionen. Die Schwarznuss tötet auch bereits ausgewachsene Parasiten ab. Schwarznuss-Tinktur hier günstig

Kürbiskerne: Die Kürbiskerne sind effektiv bei Band- und Rundwurmbefall. Laut Cathy Wongs Artikel in „Natural Remedies for Intestinal Parasites“, empfehlen Heilkundler, 25 Unzen des Kerns zu zermörsern und dann mit frischen Säften zu mischen. Das Gemisch muss sofort nach der Zubereitung getrunken werden. Zwei oder drei Stunden später sorgt ein zusätzlich einzunehmendes Laxativ (Abführmittel) dafür, dass der Magen und der Darm sorgfältig ausgespült werden. Ein natürliches pflanzliches Lebensmittel, das als Granulat angeboten wird und neben wertvollen Blütenpollen ein Pflanzengemisch aus über 100 Zutaten wie Kräutern, Gemüsen, Früchten, Gewürzen, Samen und Salaten beinhaltet, finden Sie hier!

Andere hilfreiche pflanzliche Heilmittel sind unter anderem:

• Kanadische Gelbwurzel
• Anis
• Gewürznelken
• Berberitze
• Niembaum
• Propolis
• Gewöhnliche Mahonie
• Olivenblätter
• Kurkuma
• Bromelain
• Probiotika / Quelle: europnews

Die Reinigung, bzw. Entgiftung des Darms ist außerdem wichtig, um Pathogene aus dem Organismus zu beseitigen. Konzentrieren Sie sich hierzu vor allem auf eine ballaststoffreiche Ernährung (zum Beispiel durch die Einnahme von Flohsamenschalen, Leinsamen, Chiasamen und Rote Bete). Auf gleiche Weise helfen auch Bentoniterde und Aktivkohle bei der Absorbierung und der Ausscheidung von Parasiten aus dem Körper.

Eine an Vitamin A reiche Ernährungsweise beugt dem Eindringen von Larven vor. Karotten, Süßkartoffeln und Kürbis wären zu diesem Zweck äußerst empfehlenswert. Vitamin C und Zink sind ebenfalls wichtig, will man etwaige vorhandene Parasiten im Zaum halten. Gute Quellen für Vitamin C sind beispielsweise frisch gepresster Orangen- oder Grapefruitsaft, Kiwis, die Camu-Camu-Beere und frischer Zitronensaft. Zink findet sich in ausreichenden Mengen zum Beispiel in Kürbiskernen, Joghurt, Spargel, Mangold, Shiitake-Pilzen, Spinat, Miso und Sesamsamen.


Der Darm – Er ist der Schlüssel zu Körper und Geist
Der Darm erstreckt sich zwischen dem Magenausgang und dem After und besteht aus dem Dünndarm und dem Dickdarm… Giulia Enders erklärt in „Darm mit Charme“ vergnüglich und auf der Basis neuester Forschungen, welch ein hochkomplexes und wunderbares Organ der Darm ist…
hier weiter


Zur Reinigung und Gesunderhaltung von Darm und Leber -von zu Hause aus anwendbarbarsollten Sie sich – das hier gönnen!


Übergewicht? Der schnellste Weg Ihren Traumkörper  zu bekommen. Jede Woche 3kg reines Fett verlieren – hier weiter


»Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet!«
Eine Aussage, die bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft…!

EntgiftenWie man aus dem Teufelskreis der Schulmedizin ausbrechen und sich selbst entgiften und damit heilen kann, erfahren Sie hier >>>


Die gesunde Balance von Eisen in Ihrem Körper – Der Mineralstoff Eisen ist lebenswichtig. Zu viel oder zu wenig davon gefährdet Ihr Leben. Es geht um die gesunde Balance von Eisen in Ihrem Körper. Häufig liegt es am Eisenmangel, dass Sie sich müde, abgeschlagen und ständig gestresst oder schlecht gelaunt fühlen – und nicht wissen warum! Auch wenn Ihr Arzt sagt, Ihr Eisenwert im Blut wäre »normal«, kann bei Ihnen dennoch Eisenmangel herrschen, der zu einer langen Leidensgeschichte führt. Das sollten Sie nicht zulassen … hier weiter!


Blaugrüne Afa-Algen werden als Geheimtip gehandelt – Positive Wirkung auf das Konzentrationsvermögen, auf die emotionale Ausgeglichenheit sowie auf den Gehirnstoffwechsel. Welches Potenzial wirklich in ihr steckt, erfahren Sie hier!


Wie Krankheiten mit unserem Seelenleben zusammenhängen? Über Ursachen, Verlauf, Sinn und Therapiemöglichkeiten aller gängigen Erkrankungen. Mehr als 500 bahnbrechende Erkenntnisse und Konfliktbeispiele, finden Sie hier…


Schluss mit dauernder Müdigkeit! Für viele Menschen ist dauernde Müdigkeit eine ständige Belastung im Lebensalltag. Doch nur die wenigsten kennen die wahre Ursache dafür … hier weiter


HIMMLISCH GEIL – Wenn Sexualität und Spiritualität zusammentreffen…
hier weiter


Das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will…
hier weiter


Der große Gesundheits-KONZ – Franz Konz ist das beste Beispiel dafür, dass auch Schwerkranke durch UrMedizin genesen können. Er befreite sich selbst von Magenkrebs… hier weiter


Wundermittel Natron – das Hausmittel unserer Großmütter: Heutzutage ist Natron als preiswertes und dennoch hochwirksames Hausmittel leider in Vergessenheit geraten – zu Unrecht, denn Natron ist ausgesprochen vielseitig einsetzbar und dabei ganz natürlich und umweltschonend. Natron ist schlichtweg ein Multitalent! hier weiter


Was Oma und Opa noch wussten – Das Wissen unserer Großeltern, die mehr als eine existenzielle Versorgungskrise zu überstehen hatten. Weise Ratschläge, einfache Rezepte und bewährte Einsichten, wie wir auch ohne Geld, Strom und Supermarkt für eine lange Zeit gut, gesund und nachhaltig überleben können… hier weiter


Natron: Saurer Tod vs. Basisches Leben – Natriumbicarbonat zählt sicherlich zu den nützlichsten Substanzen der Erde. Kein Wunder also, dass pharmazeutische Unternehmen es nicht gerne sehen, wenn Ärzte oder irgend­jemand sonst darüber Bescheid weiß. Doch Natriumbicarbonat ist ein wichtiges und dabei absolut sicheres Medikament, dass Außer­gewöhnliches zu leisten vermag. >>informieren Sie sich hier


Rezepte des Alltags mit Natron – Neben vielen Alltags- und Kochrezepten mit Natron wird hier auch die zugrunde liegende Wirkung auf einfache Weise erklärt. hier weiter


Entzündungen-Die heimlichen Killer – Welche Gemeinsamkeiten mag es zum Beispiel zwischen einer Schnittverletzung, einem Herzinfarkt, einer Zahnfleischentzündung, einem Schlaganfall, Diabetes, Magengeschwüren, einer Sportverletzung, der Alzheimererkrankung oder Krebs geben? All diesen Beschwerden und Erkrankungen liegt eine Entzündungsreaktion zugrunde. >>wie Sie sich schützen können erfahren Sie hier


20 Jahre länger leben – Vergessen Sie, was Sie über das Alter wissen. Da ist vieles falsch. Jeder von uns kann heute mit natürlichen Mitteln Krankheiten besiegen und im Alter Gebrechlichkeit und Vergesslichkeit verhindern. Lebensjahre müssen nicht länger Belastung sein, sondern können zur Freude werden. hier weiter


Mühelose Heilung – Lassen Sie Ihren Körper die Arbeit übernehmen. Von Geburt an haben Sie Anspruch auf eine blühende Gesundheit, und sie ist leicht zu erreichen – Sie dürfen sich nur nicht selbst im Weg stehen. Der Schlüssel für ein langes und gesundes Leben liegt in unserer DNA. Wir müssen diese Heilkräfte unseres Körpers nur aktivieren.hier weiter


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter


Das stärkste natürliche Antibiotikum aller Zeiten

AntibiotikaDer massive Einsatz von Antibiotika in Medizin und Landwirtschaft führt dazu, dass Bakterien mutieren und resistent werden. Innerhalb nur einer Generation könnten alle vorhandenen Antibiotika wirkungslos werden. Wissenschaftler sehen in dieser Entwicklung die größte Gefahr der Zukunft für die westlichen Gesellschaften.

Antibiotika werden heute zu oft verschrieben und sind selten notwendig – ganz im Gegenteil: Sie schaden dem Körper sogar häufig. Das muss nicht sein, denn es gibt Heilung aus dem Pflanzenreich: natürliche Antibiotika.

Das Grundrezept dieses starken Tonikums reicht zurück in das mittelalterliche Europa, d. h. in eine Ära, als Menschen unter allen Arten von Krankheiten und Epidemien litten.

Dieses meisterhafte „Reinigungs“-Tonikum ist eigentlich ein Antibiotikum, das grampositive und gramnegative (*) Bakterien tötet. Es hat auch eine starke antivirale und antimykotische(**) Formel, erhöht die Durchblutung und den Lymphfluss in allen Teilen des Körpers. Dieses pflanzliche Heilmittel ist die beste Wahl für den Kampf gegen Candida.

Natürliches Antibiotikum(*) Die Gram-Färbung findet Anwendung in der mikroskopischen Untersuchung von Bakterien.

(**) Antimykotikum = Arzneimittel zur Behandlung von Pilzkrankheiten

(***) Candida = Pilzerkrankung bei Mensch und Tier

Dieses Tonikum hat vielen Menschen geholfen, viele Viren, Bakterien, Parasiten und Pilzerkrankungen zu heilen und sogar die Pest! Seine Kraft sollte sicherlich nicht unterschätzt werden. Es kann viele chronische Zustände und Erkrankungen heilen. Es fördert die Durchblutung, und reinigt das Blut. Dieses Rezept hat Millionen von Menschen im Laufe der Jahrhunderte geholfen, die tödlichsten Krankheiten zu bekämpfen. Das Geheimnis liegt in der leistungsstarken Kombination aus hochwertigen natürlichen und frischen Zutaten!

Zusammenfassend ist dieses Tonikum wirkungsvoll bei der Behandlung aller Krankheiten, es stärkt erfolgreich das Immunsystem, es wirkt antiviral, antibakteriell, antimykotisch und gegen Parasiten. Hilft bei den schwersten Infektionen.

MEISTER-TONIKUM – REZEPT

Vielleicht tragen Sie besser Handschuhe bei der Zubereitung, vor allem beim Umgang mit Chili-Schoten, weil es schwierig ist, das Brennen aus den Händen zu bekommen! Seien Sie vorsichtig, der Geruch ist sehr stark, und es kann sofort die Nasen-Nebenhöhlen stimulieren.

Zutaten:

  • 700 ml Apfel-Weinessig (immer biologischen verwenden)
  • ¼ Tasse fein gehackter Knoblauch
  • ¼ Tasse fein gehackte Zwiebeln
  • 2 frische Peperoni, die schärfsten, die zu bekommen sind (Vorsicht beim Putzen – Handschuhe tragen!!!)
  • ¼ Tasse geriebener Ingwer
  • 2 EL geriebener Meerrettich
  • 2 EL Kurkuma-Pulver oder 2 Turmeric-Wurzeln

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, außer den Weinessig.
  2. Die Mischung in ein Einweckglas umfüllen.
  3. Gießen Sie den Apfelessig ein und füllen Sie es an den Rand. Am besten ist es, wenn zwei Drittel des Glases aus trockenen Zutaten bestehen, und der Rest mit Essig aufgefüllt wird.
  4. Gut verschließen und schütteln.
  5. Bewahren Sie das Glas in einem kühlen und trockenen Platz für 2 Wochen auf. Mehrmals täglich gut schütteln.
  6. Nach 14 Tagen pressen Sie die Flüssigkeit in eine Plastikschale. Nehmen Sie am besten ein Sieb dafür. Quetschen Sie so lange, bis der ganze Saft heraus kommt.
  7. Verwenden Sie die trockenen Zutaten-Reste für’s Kochen.

Ihr Meister-Tonikum ist fertig zur Verwendung. Sie brauchen das Tonikum nicht im Kühlschrank aufbewahren. Es ist lange haltbar.

Extra-Tipp: Sie können es auch in der Küche verwenden, mischen Sie es mit etwas Olivenöl und benutzen Sie es als Salat-Dressing oder in Ihren Eintöpfen.

Dosierung:

  1. Vorsicht: Der Geschmack ist sehr intensiv und scharf!
  2. Extratipp: Essen Sie eine Scheibe Orange, Zitrone oder Limone, nachdem Sie das Tonikum benutzt haben, um das brennende und das Hitze-Gefühl zu reduzieren.
  3. Gurgeln und hinunterschlucken.
  4. Nicht mit Wasser verdünnen, da es die Wirkung reduziert.
  5. Nehmen Sie 1 Esslöffel jeden Tag, um das Immunsystem zu stärken und gegen Erkältung.
  6. Erhöhen Sie täglich die Menge, bis Sie eine Dosis von 1 kleinen Glas pro Tag (die Größe eines Alkohol-Glases) erreichen.
  7. Wenn Sie gegen eine ernstere Krankheit oder Infektion ankämpfen, nehmen Sie 1 Esslöffel des Tonikums 5-6 mal pro Tag.
  8. Es ist ungefährlich für schwangere Frauen und Kinder (in geringer Dosierung verwenden!), weil sie rein natürliche Zutaten sind und keine Giftstoffe enthalten.

NUTZEN FÜR DIE GESUNDHEIT

Knoblauch ist ein starkes Antibiotikum mit einem breiten Spektrum von gesundheitlichen Vorteilen. Im Gegensatz zu chemischen Antibiotika, die Millionen von nützlichen Bakterien töten, die Ihr Körper braucht, ist sein einziges Ziel Bakterien und Mikroorganismen. Knoblauch fördert und erhöht auch das Niveau der gesunden Bakterien. Es ist ein starkes Antipilzmittel und zerstört jedes Antigen, Pathogen, und schädliche krankheitsverursachende Mikroorganismen.

Die Zwiebel ist nächste Verwandte des Knoblauchs und sie hat eine ähnliche, aber mildere Wirkung. Gemeinsam erschaffen sie ein starkes Kampf-Duo.

Meerrettich ist ein wirksames Kraut, effizient für Nasennebenhöhlen und die Lunge. Es öffnet die Nasennebenhöhlen-Kanäle und verbessert die Durchblutung, wo im Allgemeinen Schnupfen und Grippe üblicherweise anfangen, wie die meisten Ärzte zugeben würden.

Ingwer hat starke entzündungshemmende Eigenschaften, und es ist ein starkes Stimulans für die Durchblutung.

Chilischoten sind die stärksten Stimulatoren für den Blutkreislauf. Sie senden gerade ihre antibiotischen Eigenschaften, um die Krankheit zu bekämpfen dahin, wo sie am meisten gebraucht werden.

Kurkuma ist das perfekte Gewürz, es beseitigt Infektionen und reduziert Entzündungen. Es blockiert die Entstehung von Krebs und verhindert Demenz. Es ist besonders nützlich für diejenigen, die mit Gelenkschmerzen zu kämpfen haben.

Apfelweinessig – da muss es etwas sehr Gesundes im Gebrauch von Apfelessig geben, weil der Vater der Medizin, Hippokrates, um etwa 400 vor Christus Essig wegen seiner gesunden Eigenschaften verwendete. Es wird behauptet, dass er früher nur zwei Heilmittel benutzte: Honig und Apfelessig.

Apfelessig wird aus frischen und reifen Äpfeln gemacht, die später fermentiert werden und strenge Verfahren durchlaufen, um das Endprodukt zu erhalten. Apfelessig enthält Pektin, eine Faser, die schlechtes Cholesterin senkt und den Blutdruck reguliert.
Gesundheitsexperten sind sich einig, dass die Menschen mehr Kalzium brauchen, wenn sie älter werden. Essig hilft bei der Extraktion von Kalzium aus den Nahrungsmitteln, was den Prozess zur Aufrechterhaltung der Knochenfestigkeit unterstützt.
Kaliummangel verursacht eine Vielzahl von Problemen wie Haarausfall, brüchige Nägel und Zähne, Nasennebenhöhlen-Entzündung und eine laufende Nase.

Apfelessig ist reich an Kalium. Studien haben gezeigt, dass Kaliummangel zu einem langsameren Wachstum führt. Alle diese Probleme können vermieden werden, wenn Sie Apfelweinessig regelmäßig verwenden. Kalium entfernt auch toxische Abfälle aus dem Körper.

Beta-Karotin verhindert von freien Radikalen verursachte Schäden, hält die Haut straff und jung. Apfelessig ist gut für diejenigen, die Gewicht verlieren wollen.
Es spaltet Fett, was eine natürliche Gewichtsabnahme unterstützt. Apfelessig enthält Apfelsäure, die effizient ist im Kampf gegen Pilz- und Bakterieninfektionen. Diese Säure löst Harnsäureablagerungen auf, die sich rund um die Gelenke bilden und lindert somit Gelenkschmerzen. Gelöste Harnsäure wird später vom Körper ausgeschieden.
Es wird angenommen, dass Apfelessig nützlich ist bei der Behandlung von Erkrankungen wie Verstopfung, Kopfschmerzen, Arthritis, Knochenschwäche, Verdauungsstörungen, hoher Cholesterinspiegel, Durchfall, Ekzeme, entzündete Augen, chronische Müdigkeit, leichte Lebensmittelvergiftung, Haarausfall, Bluthochdruck, Übergewicht, und vieler anderer gesundheitlicher Probleme.

Das Meister-Tonikum ist die beste Kombination, um mit all diesen Umständen fertig zu werden. Schützen Sie Ihre Gesundheit mit natürlichen Antibiotika!

  • Quellen: riseearth.com
  • http://www.healthyfoodhouse.com
  • http://organichealth.co
  • Bildquelle: eatingforhealing.blogspot.com
  • Übersetzung: Frank

Linkverweise:

Gesundheits-Apokalypse droht: Antibiotika verlieren Wirkung – Die Wirkung von Antibiotika gegen Infektions-krankheiten geht massiv zurück. Denn die Bakterien mutieren und werden resistent. hier weiter

Antibiotika aus der Natur – Antibiotika werden heute zu oft verschrieben und sind selten notwendig – ganz im Gegenteil: Sie schaden dem Körper sogar häufig. Das muss nicht sein, denn es gibt Heilung aus dem Pflanzenreich: natürliche Antibiotika.
Pflanzliche Mittel sind besser verträglich und helfen in den meisten Fällen, in denen von den Ärzten unnötigerweise antibiotische Medikamente verschrieben werden. Immer weniger Menschen sind bereit, ihren Körper mit der chemischen Keule synthetischer Antibiotika zu belasten. Das ist kein Wunder: Handelsübliche Antibiotika zerstören die Darmflora und schwächen das Immunsystem. Häufig helfen sie überhaupt nicht, da die Erreger in der Zwischenzeit resistent gegen sie sind. hier weiter

Grüne Antibiotika – Viele Pflanzen schützen sich aus eigener Kraft gegen Bakterien, Pilze und Viren; aus ihnen können pharmakologisch hochwirksame Substanzen gewonnen werden. Solche natürlichen Antibiotika wurden in allen Kulturen dieser Welt seit Jahrtausenden mit Erfolg eingesetzt vom alten Ägypten über die Antike und das Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. hier weiter

Verbotene Wissenschaften – Heutzutage werden massenweise experimentelle Fakten von der Mainstream-Wissenschaft ignoriert oder abgelehnt: kontroverse Themen wie die Kalte Fusion, Psychokinese, alternative Medizin und viele andere. hier weiter

Das Wunder der Selbstliebe – Mit ihrem Millionen-Bestseller -Bestellungen beim Universum- hat Bärbel Mohr einen großen Trend begründet. Nach Jahren der Erfahrung mit Seminarteilnehmern wurde ihr klar, dass das dahinter liegende Gesetz der Resonanz nur dann gut funktioniert, wenn der Wünschende durch eine solide Selbstliebe positive Impulse weitergibt. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Die Magie psychosexueller Verführung und mentaler Gedankenkontrolle – Mittels Techniken aus den Bereichen Schamanismus, Huna und Aura-Beeinflussung erlernen Sie einfach, die Kontrolle über jede Situation zu gewinnen und sich ihre kühnsten Träume zu erfüllen. Eine Entdeckungsreise in die Welt der Telepathie und Gedankenkontrolle. Nur mit Hilfe der Kraft ihres Geistes können Sie leicht, unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln. hier weiter

Die neue Weltordnung: Reiche leben länger, Arme sterben früher

Weniger Geld bedeutet ein kürzeres Leben. Die Differenz beträgt mehrere Jahre. Die Schere wird wegen der immer stärkeren Kluft zwischen Arm und Reich größer. Am besten haben es reiche Männer – sie überleben ihre Frauen um sechs Jahre.

Von der statistisch behaupteten Lebenserwartung profitieren vor allem die Reichen. Soziale Unterschiede wie Bildungs- oder Einkommensstufe haben starken Einfluss auf die Lebenserwartung. Das gilt für alle vorherrschenden Todesursachen. Quelle: DWN

Das trifft vor allem auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Lungenkrebs zu, so eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Dafür wurden mehr als 30.000 Personen über einen Zeitraum von zehn Jahren beobachtet. Das Fazit: Je höher das Einkommen, desto eher besteht die Aussicht auf langes Leben.

Der Lebenserwartung zwischen Abiturienten und Hauptschulabsolventen unterscheidet sich bei Männern statistisch um 3,3 Jahre, bei Frauen um 3,9 Jahre.

Das Einkommen hat noch größere Auswirkung auf die Lebenserwartung. Dafür wurden zwei Gruppen verglichen: Jene, die weniger als 60 Prozent des monatlichen Durchschnittseinkommen verdienen. Die zweite Gruppe verfügt über mehr als 150 Prozent des deutschen Durchschnittseinkommens, leben also im relativen Wohlstand. Das Fazit:Wohlhabende Frauen leben acht Jahre länger. Bei den Männern betrug die Differenz ganze 14 Jahre.

Die Schere zwischen Arm und Reich sei in den vergangenen Jahren immer weiter auseinandergegangen, bestätigt auch eine kürzlich veröffentlichte Studie des Max-Planck-Institutes. Mitte der neunziger Jahre hatte ein reicher Rentner in Westdeutschland eine gut drei Jahre längere Lebenserwartung als ein Mann mit niedriger Rente; in Ostdeutschland betrug der Unterschied dreieinhalb Jahre. Im Jahr 2008 betrug der Abstand in Westdeutschland bereits 4,8 Jahre und im Osten gut 5,6 Jahre.

Das Ergebnis des Max-Planck-Institutes ist eindeutig: In allen untersuchten Zeiträumen haben einkommensschwache Rentner die höchste, einkommensstarke Rentner die niedrigste Sterblichkeit.

In den USA zeigt sich, dass ein defektes Gesundheits-System maßgebliche Auswirkungen auf das Überleben einer Nation hat. Dort sinkt die Lebenserwartung der Bürger im Vergleich zu anderen Industriestaaten. Obwohl die Ausgaben für Gesundheit in den USA am höchsten sind. Eine Studie der Columbia University zeigt, dass die Ursache im Gesundheitssystem zu finden ist – dort ist der Zugang durch das Einkommen geregelt: Reiche werden versorgt, wer keine Kreditkarte vorweisen kann, wird nach Hause geschickt.

Männer mit einer hohen Rente, können diese auch länger genießen. Die Lebenserwartung für jene mit kleiner Rente ist hingegen deutlich geringer. (Grafik: Max-Planck-Institut)

Männer mit einer hohen Rente, können diese auch länger genießen. Die Lebenserwartung für jene mit kleiner Rente ist hingegen deutlich geringer. (Grafik: Max-Planck-Institut)