Putin: Erdogan betreibt eine gefährliche Islamisierung der Türkei

Russlands Präsident Wladimir Putin warnt vor einer Islamisierung der Türkei durch Präsident Erdogan. Die Russen zweifeln, dass die Türkei unter Erdogan ein wirkliches Interesse am Kampf gegen den islamistischen Terror haben.

DWN-Erdogan-Putin-600x416

Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Regierung der Türkei scharf kritisiert. Die Regierung in Ankara verfolge eine Politik der Islamisierung der Türkei. Die Unterstützung radikaler Richtungen schaffe eine sehr ungünstige Atmosphäre, sagte Putin der Agentur Interfax zufolge. Dies habe nichts mit dem Islam zu tun, sagte Putin laut TASS. Russland habe eine große muslimische Bevölkerung und schätze den Islam als Religion (Video am Anfang des Artikels). Doch die Linie, die Erdogan verfolgt, sei die einer „radikalen Gruppe“ des Islam.

Der Abschuss der russischen Maschine sei nur ein Vorfall, der eine Entwicklung bestätige, die er und viele andere Führer der Welt seit längerem mit Sorge beobachte. Er könne russischen Bürgern derzeit nicht sagen, dass sie in der Türkei sicher seien. Damit unterstrich Putin eine Reisewarnung von Außenminister Sergej Lawrow. Diese Warnungen dürften die türkische Tourismus-Branche empfindlich treffen.

Tatsächlich kooperiert die Türkei seit langem mit verschiedenen islamistischen Terror-Gruppen in Syrien, unter anderem mit dem IS.

Sein Sprecher Dmitri Peskow bekräftigte, dass Russland den Abschuss als Verstoß gegen das Völkerrecht und eine außerordentlich unfreundliche Handlung werte. Ein gemeinsamer Anti-Terror-Kampf mit der Türkei stehe in Zweifel.

Verteidigungsminister Sergej Schoigu bekräftigte, dass Moskau alle militärischen Kontakte mit Ankara vorerst einfrieren werde. Langfristig sendet Russland jedoch Zeichen des Pragmatismus aus: Der Diplomat Alexander Orlow hatte in einem Interview gesagt, zum Terrorkampf sei Russland zur Einrichtung einer gemeinsamen Kommandozentrale unter anderem mit der Türkei bereit.

Quelle: DWN

Linkverweise:

Das Bargeld wird verboten – In Italien und Frankreich sind bereits Bargeldzahlungen ab 1000 Euro illegal und viele Deutsche Banken haben neben Tageslimits schon Wochenlimits eingeführt. Seitens der EU soll es bereits für 2018 konkrete Pläne für eine vollständige Bargeldabschaffung geben. Welche krassen Folgen ein Verbot von Bargeld hätte und wie Sie sich als Sparer davor schützen können, erfahren Sie hier…

Der finale Crash kommt – Noch immer werden die Risiken der Finanzkrise verschleiert oder verharmlost. Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Agieren Sie frühzeitig und machen Sie das Beste aus der Situation. Die Frage ist nicht, ob dieser Systemcrash kommt, sondern wann. Wie Sie sich für den Krisenfall vorbereiten…>>>erfahren Sie hier

Fremdenpolizist: Zusammenbruch droht, Bürgerkrieg wird kommen! Es ist untragbar und nicht mehr zu bewältigen! Zunächst ein Danke an alle freiwilligen Helfer, die zwar in bestem Glauben und Gewissen handeln und eigentlich hoheitsrechtliche Aufgaben erfüllen, aber schlussendlich den Zusammenbruch des Systems auch nur verzögern können. hier weiter

»Verpiss dich, du Schlampe«   Beleidigungen wie diese erlebt sie beinahe täglich, meist in gebrochenem Deutsch hervorgebracht und begleitet von aggressiver Körpersprache und einer verächtlichen Mimik. Der mangelnde Respekt vor der Polizei im Allgemeinen und im Besonderen vor Frauen in Uniform wird an diesem Beispiel greifbar. In den Problemvierteln und den No-go-Areas der Großstädte herrschen muslimische Männer, die ihr antiquiertes Welt- und Frauenbild in Deutschland auch mit Gewalt verbreiten. Hier schildert eine Beamtin mit griechischen Wurzeln wahrlich erschreckende Szenen.

Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

Merkel schafft Deutschland ab – Merkel führt gegenwärtig einen gnadenlosen Krieg gegen ihr eigenes Land und Volk, indem sie einer unkontrollierten und unlimitierten Invasion von “Flüchtlingen” bedingungslos Tür und Tor öffnet. Die Situation ist völlig außer Kontrolle, und die Deutschen sollten keine Feigheit zeigen, sondern ihr Überleben als Individuen und Nation in die eigene Hand nehmen. hier weiter

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

Steht Europa bald in Flammen? – Alles, was wir auf der Weltbühne „Erde“ momentan erleben, folgt einem höheren, aber in seiner Schwingung sehr niederen Plan. Die Destabilisierung Europas wird von den Finanzdiktatoren, den Herrschenden hinter den Regierenden, stark forciert und voran getrieben. Die Weichen dafür sind schon seit vielen Jahrzehnten generationenübergreifend gestellt worden. hier weiter

Der Krieg kommt nun endgültig nach Europa – Nichts ist, wie es scheint, oder: Terror ist nicht unbedingt etwas, mit dem der Mensch leben muss, Terror ist auch ein Werkzeug, das hilft, die Eliten global an der Macht zu halten. Terror sorgt für ein stabiles Feindbild auf allen Seiten. Es wird Zeit, der Wahrheit ins Gesicht zu schauen… hier weiter

Wundermittel Natron-das Hausmittel unserer Großmütter – Natron kennt eigentlich jeder. Nämlich als Backtriebmittel für Kuchen, Gebäck und manchmal auch für Brot. Dass Natron auch ein wertvolles Hilfsmittel im Haushalt oder sogar ein wirksames Heilmittel und Schönheitsmittel sein kann, ist den wenigsten bekannt. hier weiter

Goji-Beeren-Superfood und Wunderfrüchte für alle – Ihre einzigartige Ansammlung von Super-Nährstoffen macht die Goji-Beere zu einem der besten Lebensmittel der Welt. Sie schenkt uns optimale Leistungsfähigkeit und ein langes gesundes Leben. hier weiter

Think Big Evolution ist eine Einladung an dich, größer und freier darüber zu denken, was du kannst, wer du bist, was du der Welt zu geben hast und dementsprechend zu handeln… hier weiter

Prophezeiungen ernst genommen – Nimmt man die Möglichkeit ernst, dass bestimmte Ereignisse von Propheten vorausgesehen werden, und es in Europa wieder zu einem Dritten Weltkrieg kommt, – wie von vielen Sehern vorausgesagt – dann hilft Ihnen dieser praktische und nüchterne Leitfaden… hier weiter

Endlich gut drauf! Ihre Stimmung ist oft trübe, Sie haben Kopf- oder Rückenschmerzen, fühlen sich antriebslos, ängstlich und unkonzentriert, sind süchtig nach Süßigkeiten oder anderem? Dann leiden Sie wohl unter einem Mangel an Serotonin – ein Neurotransmitter, der für das Glücksempfinden zuständig ist. hier weiter

Warum die Selbstliebe die Grundlage aller Erfolge ist? Wie Du Dich selbst lieben lernst und Selbstvertrauen aufbaust, auch in schwierigen Zeiten – erfährst Du hier!

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Trinkwasserkonserven – Emergency Drinking Water. Trinkwasserkonserven werden auch beim Militär, Rettungsdiensten und auf Rettungsinseln eingesetzt. hier weiter

Russland gibt Raketenschiff Schießerlaubnis gegen Türkei und NATO

Russland schickt den Raketenkreuzer „Moskva“ vor die syrische Küste: Das Schiff hat Befehl, alles abzuschießen, was den russischen Luftstreitkräften zur Gefahr werden könnte – auch türkische Kampfjets.

Moskau hat die militärische Zusammenarbeit mit Ankara auf Eis gelegt, nachdem gestern ein russischer Kampfjet im syrisch-türkischen Grenzgebiet von der Türkei abgeschossen wurde. Russland wird die Sicherheit seiner Luftstreitkräfte verschärfen, verkündeten Sprecher des russischen Generalstabs gestern. Präsident Wladimir Putin verfügte, dass der Raketenkreuzer „Moskva“ vor die syrische Küste geschickt wird. Der russische Sender RT berichtete.Raketenkreuzer MoskvaAb sofort gelten drei Maßnahmen beim russischen Einsatz gegen den IS:

1. Jede Operation wird nun nur noch unter dem Schutz von Kampfjets ausgeführt.
2. Die Luftverteidigung wird verstärkt durch die Entsendung des Raketenkreuzers Moskva,     der Befehl hat, alles abzuschießen, was eine Gefahr darstellen könnte.
3. Der militärische Kontakt zur Türkei wird auf Eis gelegt.

Russland wird ohne Vorwarnung schießen

Dies bedeutet, falls es zur Konfrontation kommt, werden die Russen die Türkei – und damit die NATO – nicht mehr vorwarnen. Genau dies sei auch gestern passiert, beklagte am Dienstag ein Sprecher von Putin. Man sei nicht davon ausgegangen, im Einsatz gegen den IS von der Nato behindert zu werden, so Sergey Rudskoy vom Generalstab.

Man gehe davon aus, dass die Maschine aus der Nähe und mit einer Infrarot-Suche erfasst und abgeschossen wurde. Der türkische Kampfflieger habe vor dem Abschuss keinen Kontakt mit den Russen aufgenommen und auch nicht in versucht, Sichtkontakt mit der Crew des Jets herzustellen. Daher haben die Russen nun ihre Lagebeurteilung im Hinblick auf die Nato geändert. Die Deutschen Wirtschaftsnachrichten berichteten.

Sergey Rudskoy verurteilte den Abschuss als „schwere Verletzung des internationalen Rechts“ und betonte, dass die Su-24 auf syrischem Territorium abgeschossen wurde. Der Absturzort war 4 Kilometer von der türkischen Grenze entfernt.

Die Moskva ist eines der größten Flaggschiffe der Schwarzmeerflotte und mit dem Luftabwehr-System „Fort“ ausgestattet, das ähnlich der S-300 funktioniert. Der Kreuzer wird vor der Küste von Latakia stationiert.

Quelle: Epoch Times

Linkverweise:

COMPACT-Spezial Nr. 4 – Krieg gegen Russland – Wie die NATO nach Osten marschiert. hier weiter

Amerikas heiliger Krieg – Amerika hat einen »Eurasischen« Gegner ausgemacht. Und es nutzt den Islam, um gegen ihn vorzugehen. Das Kalkül: Die USA forcieren den Krieg gegen den Islam. Sie schüren damit den Hass von Muslimen auf die nicht-islamische Welt – und den Hass unter den Muslimen selbst. So wird es zu Kriegen und Terrorakten kommen, die die Länder in Asien und Europa destabilisieren und Amerika einen Vorwand liefern, Stützpunkte in verschiedensten Staaten zu errichten. hier weiter

Steht Europa bald in Flammen? – Alles, was wir auf der Weltbühne „Erde“ momentan erleben, folgt einem höheren, aber in seiner Schwingung sehr niederen Plan. Die Destabilisierung Europas wird von den Finanzdiktatoren, den Herrschenden hinter den Regierenden, stark forciert und voran getrieben. Die Weichen dafür sind schon seit vielen Jahrzehnten generationenübergreifend gestellt worden. hier weiter

Der dritte Weltkrieg – Ein dritter Weltkrieg scheint unausweichlich und wird auch den deutschsprachigen Raum treffen – die wichtigsten Prophezeiungen zur Jahrtausendwende und ihre Bedeutung für die Menschheit. hier weiter

Der Krieg kommt nun endgültig nach Europa (Video) Nichts ist, wie es scheint, oder: Terror ist nicht unbedingt etwas, mit dem der Mensch leben muss, Terror ist auch ein Werkzeug, das hilft, die Eliten global an der Macht zu halten. Terror sorgt für ein stabiles Feindbild auf allen Seiten. Es wird Zeit, der Wahrheit ins Gesicht zu schauen. hier weiter

Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild! Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf. hier weiter

Der Dritte Weltkrieg – Schlachtfeld Europa – Im Kampf um Eurasien und seine Ressourcen wird die derzeit noch dominierende Weltmacht USA von zwei wirtschaftlich stark wachsenden und militärisch aufrüstenden Konkurrenten herausgefordert – von Russland und von China. Überall an den Rändern dieser gewaltigen eurasischen Landmasse kommt es gegenwärtig zu Verwerfungen und offenen Konflikten – jede Seite will die wichtigen Randzonen dominieren, um damit den gesamten Kontinent zu beherrschen. hier weiter

Der Atlas der Wut – Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was Sie tun können um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?…Erfahren Sie hier…

Wann beginnt das große Morden? – Dank Merkels „Flüchtlingen“ wird der IS zum Jahresende 2016 in Deutschland über etwa 200.000 Kämpfer verfügen. Selbst mit einfachen Handfeuerwaffen könnten diese Männer innerhalb von 24 Stunden 4-5 Millionen Deutsche töten…hier weiter

Der finale Crash kommt – Noch immer werden die Risiken der Finanzkrise verschleiert oder verharmlost. Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Agieren Sie frühzeitig und machen Sie das Beste aus der Situation. Die Frage ist nicht, ob dieser Systemcrash kommt, sondern wann. Wie Sie sich für den Krisenfall vorbereiten…>>>erfahren Sie hier

Warum es keinen Zufall gibt – Fast jeder kennt in seinem Leben Situationen, in denen ihm nichts anderes übrig geblieben ist, als erstaunt auszurufen: “Das kann doch kein Zufall sein!” War es auch nicht! hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen! Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter

Begegnungen mit einer anderen Realität –  Wussten Sie, dass milliardenschwere Pharma-Riesen wie der Roche-Konzern bei ihrer Wassersuche auf Wünschelruten setzen? Wussten Sie, dass die Astronauten der NASA auf der Rückseite des Mondes »Geisterstimmen« aufzeichneten? hier weiter

Schmutzige Kriege – Dirty Wars – Machen die USA die »Welt zum Schlachtfeld«? Jeremy Scahill ist ein weltweit anerkannter US-amerikanischer Journalist und Filmproduzent mit zahlreichen Auszeichnungen für seine Aufklärungswerke. Bekannt wurde er durch sein Buch Blackwater: Der Aufstieg der mächtigsten Privatarmee der Welt. Im vergangenen Jahr produzierte er dann den Film Schmutzige Kriege: hier weiter

Amerikas heiliger Krieg – Unmittelbar nach den Anschlägen auf das World Trade Center kündigte US-Präsident Bush einen »Kreuzzug« an. Einen »Krieg gegen den Terror, der lange Zeit in Anspruch nehmen wird« hier weiter

Putin rechnet mit einem Krieg in Europa – Die ganze Bande arbeitet auf ein Ziel hin: Dritter Weltkrieg, obwohl WK II noch nicht vorbei ist. “Der Streit um Zion” geht jetzt in seine finale Phase. Putin ist dabei einfach nur ein besonders guter Schauspieler. Wenn er der “Gute” wäre, den so mancher gern in ihm sieht, dann würde er mal die russischen Archive, speziell der letzten einhundert Jahre öffnen. Die WAHRHEIT über die beiden Weltkriege ist die ultimative Massenvernichtungswaffe. hier weiter

Verheimlicht, vertuscht, vergessen 2015 – Erfolgsautor und Enthüllungsjournalist Gerhard Wisnewski zeigt, was hinter den Schlagzeilen aus Presse, Funk und Fernsehen steckt: Wer setzt die Nachrichten, für die wir uns interessieren sollen, in die Welt? Welche Interessen werden mit dem Lancieren bestimmter Themen verfolgt? Warum verschwinden manche Ereignisse so schnell aus der Berichterstattung? hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Sortiment in der Regel alle zwei Tage komplett um. hier weiter

Ist der Abschuss des türkischen Kampfflugzeugs am 22. Juni 2012 vor Syrien der »Bündnisfall«?

Wenn sich noch irgendjemand um internationales Recht kümmern würde, könnte man ja nun den NATO-Vertrag zu Rate ziehen. Quelle: KOPP-Verlag

Egal, versuchen wir’s mal: Ist der Abschuss des türkischen Kampfflugzeugs am 22. Juni 2012 vor Syrien der »Bündnisfall«?

Laut Artikel 5 NATO-Vertrag ist dafür »ein bewaffneter Angriff gegen eine oder mehrere« der Vertragsparteien »in Europa oder Nordamerika« erforderlich – wozu Syrien oder die syrische Küste schon mal nicht gehören.

Genauer: Ein Angriff liegt laut Artikel 6 dann vor, wenn

  1. er »auf das Gebiet eines der Partnerstaaten« erfolgt,
  2. »auf die Streitkräfte, Schiffe oder Flugzeuge einer der Parteien, wenn sie sich in oder über diesen Gebieten« bewegen ,
  3. »auf die Streitkräfte, Schiffe oder Flugzeuge einer der Parteien“ erfolgt, wenn sie sich in irgendeinem anderen europäischen Gebiet befinden, »in dem eine der Parteien bei Inkrafttreten des Vertrags eine Besatzung unterhält«,
  4. »auf die Streitkräfte, Schiffe oder Flugzeuge einer der Parteien« erfolgt, »wenn sie sich im Mittelmeer oder im nordatlantischen Gebiet nördlich des Wendekreises des Krebses befinden«.

Infrage käme, wenn überhaupt, dann nur Punkt 4, da sich Syrien nördlich des Wendekreises des Krebses befindet.

Allerdings ist Syrien nicht irgendein Gebiet oder Niemandsland, sondern ein souveräner Staat, in dessen Hoheitsgebiet niemand ohne Genehmigung eindringen darf – schon gar nicht eine Militärmaschine. Der Bündnisfall ist also hinfällig, wenn das jeweilige NATO-Mitglied der »Aggressor« sein sollte, in diesem Fall in Gestalt der türkischen Militärmaschine. Sollte diese ohne Genehmigung in syrisches Hoheitsgebiet eingedrungen sein (Luftraum über Landmasse plus Hoheitsgewässer), durfte sie von Syrien abgeschossen werden.

Und tatsächlich räumte die Türkei laut Zeit Online vom 23. Juni 2012 ein, »es sei möglich, dass das Flugzeug den syrischen Luftraum verletzt habe bevor es abgeschossen wurde. Möglicherweise sei der Jet aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit versehentlich für kurze Zeit in den syrischen Luftraum eingedrungen, sagte der türkische Präsident Abdullah Gül.«

Wenn das NATO-Mitglied dies selbst einräumt, ist die Verletzung des Luftraums unstrittig und damit der Bündnisfall definitiv vom Tisch. Wobei die Türkei sich zwar darauf hinaus redet, dass »ein solches kurzzeitiges Überfliegen von Staatsgrenzen gerade über dem Meer« bei Kampfjets »Routine« sei und »ohne böse Absicht« geschehe. Doch das kann nicht greifen. Denn die Atmosphäre zwischen Syrien und der Türkei ist schließlich äußerst angespannt. Die NATOist inzwischen der potenzielle Feind. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit eines Kampfjets und der geringen Ausdehnung des Landes gibt es nur ganz geringe Vorwarnzeiten. Zeit für Nachfragen oder Verhandlungen bleibt da keine. Anders wäre das vielleicht bei einem Schiff, aber ein Kampfjet überwindet die Entfernung zwischen der Grenze der syrischen Hoheitsgewässer und den ersten Küstenstädten in null Komma nichts. Wenn die Verteidigungskräfte überhaupt eine Chance haben wollen, haben sie keine Wahl: Die Kommandeure müssen im Moment der Grenzverletzung den Befehl zum Abschuss geben.

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab – der Casus Belli? Artikel hier auf Maria Lourdes-Blog

Russland plant die Evakuierung von in Syrien lebenden Russen. Artikel hier auf Maria Lourdes-Blog

Türkei bombardiert Kurden im Irak und keinen kümmert’s. Artikel bei Alles Schall und Rauch

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab – der Casus Belli?

Als Casus Belli (von lateinisch casus belli ‚Kriegsfall‘ (aus casus = Fall, hier im Sinne von Vorfall, Zwischenfall und bellum = Krieg); Plural: Casus Belli mit langem u) wird eine Handlung bezeichnet, die einen Krieg auslöst. Der Casus Belli beschreibt also nicht die Menge der Umstände, die zu einem Krieg führt, sondern meist nur den letzten, auslösenden Faktor. Ist der Casus Belli als Angriffshandlung im Sinne des Völkerrechts zu verstehen, entsteht daraus das Recht, einen Krieg in Selbstverteidigung zu führen. Daraus ergibt sich das Problem, im jeweiligen Fall das Vorliegen einer Angriffssituation prüfen zu müssen, was im Allgemeinen Aufgabe des UN-Sicherheitsrats ist. Quelle Wikipedia.de

Syrien schießt türkischen Kampfjet ab – Ankara verspricht „entschlossene“ Reaktion. Quelle: de.rian.ru

Der türkische Kampfjet, der seit Freitag als vermisst galt, ist von der syrischen Luftabwehr über dem Mittelmeer abgeschossen worden. Das syrische Militär bestätigte in der Nacht zu Samstag, die türkische F-4 Phantom (Foto links), die sich im syrischen Luftraum befunden habe, zum Absturz gebracht zu haben.

„Unsere Luftabwehr hat ein Ziel, das am Freitagmittag in den Luftraum über unseren Hoheitsgewässern eingedrungen war, attackiert und abgeschossen“, erklärte das syrische Militärkommando nach Angaben der Agentur Reuters. Das zuerst nicht identifizierte Ziel habe sich als ein türkisches Militärflugzeug erwiesen. Nach syrischen Angaben suchen die Seestreitkräfte beider Länder nun gemeinsam nach den vermissten Piloten.

Die Türkei kündigte an, mit Entschlossenheit die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, sobald der Vorfall vollständig aufgeklärt sei. Weil die Türkei Nato-Mitglied ist, vermuten Experten, dass der Vorfall dem Bündnis als Vorwand für eine militärische Intervention in Syrien dienen könnte.

Kommt demnächst eine Operation unter falscher Flagge? Diese Möglichkeit sollten wir nicht außer Acht lassen, meint Maria Lourdes!

Wer die Geschichte kennt, weiß: die Kriegshetzer in der ‘City of London’ mit ihren Erfüllungsgehilfen in Washington, lassen keine Möglichkeit -und sei sie noch so pervers- aus, um ihre Ziele zu erreichen!

Andreas von Bülow (Foto links) gehörte viele Jahre der Parlamentarischen Kontrollkommission der Nachrichtendienste an. In dieser Funktion lernte er Denkweise und Praktiken von Geheimdiensten kennen, die Außenstehenden verschlossen sind. Seine Einblicke und Erfahrungen sind frappierend und beängstigend, vor allem aber eines: erhellend.

Von Bülow belegt, dass die US-Politik und die amerikanischen Geheimdienste seit jeher vor keiner Tat zurückschrecken, um ihre Interessen durchzusetzen.

Bei seinen Recherchen stieß er auf ein »erschreckendes Gemälde der systematischen operativen Verschränkung geheimdienstlicher, also staatlicher Operationen mit der organisierten Kriminalität, dem Drogenhandel und dem Terrorismus«. Die Hauptrolle in diesem gnadenlosen Spiel dunkler Mächte haben die weltweit operierende CIA und ihr israelischer Gegenpart, der Mossad, inne. Beide Geheimdienste entpuppen sich als wahre Meister in der verdeckten Durchsetzung staatlicher Machtpolitik, und um sie herum spannt sich ein dichtes Netzwerk krimineller Machenschaften.
In einem enthüllenden Gespräch mit Michael Vogt schildert von Bülow die geheime Geschichte dieser »verdeckten Operationen« und erläutert dem Zuschauer, anhand welcher Merkmale er solche Operationen unter falscher Flagge trotz Medienmanipulation treffsicher erkennen und analysieren kann.

Operation unter falscher Flagge – in voller Länge.von