Landtagswahlen – Merkel auf die Finger schauen!

Deutschland steht vor einer Zerreißprobe, die Asylkatastrophe ist nicht behoben, sondern hat sich noch verstärkt. Über die Ägäis sind allein im Januar 2016 70.000 Asylanten in die EU vorgedrungen, im Vergleich zum letzten Jahre sind im Januar 2.000 kommen. Es sind gut 3,5 bis 4 Millionen Leute unterwegs auf die EU zu, der Großteil wird direkt nach Deutschland durchgereicht.

wahlenWir rechnen bis zum Sommer mit bis zu 1,5 Millionen zusätzlicher Asylanten in Deutschland. Die Bürger machen sich zu recht sorgen, aber werden von der Politik und Medien nicht mehr gehört und allein gelassen.

Die Bürger suchen nach Alternativen bzw. wenden sich Alternativen zu, und werden ein Ventil finden, bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz.

Die etablierten Parteien werden sich ihre Macht nicht einfach so nehmen lassen. Es könnte zu Wahlbetrug/Wahlfälschung kommen. Machen wir es ihnen unmöglich, damit diese Wahl zu einer Wende wird, helft mit, werdet Wahlbeobachter.

Merkel auf die Finger schauen


Quellen: Angela Maier und NP

Linkverweise:

Wie Angela Merkel Deutschland umbaut – Mal konservativ, mal christlich-sozial, mal liberal: Die deutsche Kanzlerin lässt sich nicht festlegen. Sie betreibt nicht Sachpolitik, sondern Machtpolitik. Werte-Abstinenz macht sie überlegen. Eine gefährliche Tendenz für Deutschland und auch für Europa – Längst »Kanzlerin aller Parteien«, will sie nun »Kanzlerin aller Europäer« werden. hier weiter

Durchgeknallte Kolumnistin fordert “Notstandgesetze”Gegen Deutsche! Dreist und überheblich macht die Möchtegern-ZEIT-Kolumnistin Mely Kiyak (Migranten-Tochter eingewanderter Kurden!) ihren Hass auf die deutschen Bürger deutlich – man müsse “Politik und Gesellschaft gestalten!”…und zwar ihrer irren Meinung nach mit den Flüchtlingen und gegen uns Deutsche…hier weiterlesen>>>

Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Es ist ein Tabu, über die Profiteure der Flüchtlingswelle zu sprechen. Jeder neue Zuwanderer bringt der Asyl-Industrie Gewinn. Wer die Zustände bei der Asylpolitik verstehen will, der kommt um unbequeme Fakten nicht herum… hier weiter

Die Flüchtlingsindustrie – Wie das Geschäftsmodell Flüchtling funktioniert, wissen dabei nicht nur kriminelle Schleuserbanden, dubiose Immobilienhaie und raffgierige Einzelne. Inzwischen haben auch schon Behörden wie die Bundesagentur für Arbeit begriffen… hier weiter

Schweiz als Vorbild? – Österreich hat bereits ernst gemacht und verhindert seit Tagen den unkontrollierten Zustrom der Flüchtlinge über Österreichs Grenzen – aller Kritik von Merkel und Griechenland zum Trotz. Nachdem bereits schon die Schweiz mit militärischem Einsatz die Grenzen sichern will, rüstet nun auch Österreich mit einer Bereitstellung von Panzern und Spezialtrupps auf. Hier erfahren Sie mehr

Europa im Visier: George Soros, der (un)heimliche Strippenzieher – Mit der legendären Wette gegen das britische Pfund wurde George Soros 1992 schlagartig weltberühmt. Dieses gigantische Spekulationsgeschäft brachte dem Hedgefonds-Manager rund eine Milliarde Dollar Gewinn. Die Märkte aber sind ihm nicht genug. Ein Wort von Soros kann die Welt aus den Angeln heben. Doch agiert er vielfach aus dem Hintergrund… mehr hier

Bereicherungswahrheit – Aufruf an alle “Bereicherten“! Es gibt jetzt keinen Grund mehr, sich das Maul verbieten zu lassen! Melden Sie, was Sie gesehen haben, was Ihnen widerfahren ist oder angetan wurde… >>>erfahren Sie hier mehr<<

Keine Toleranz den Intoleranten – Immer nur „Ja“ sagen ist unser Untergang. Warum Political Correctness der falsche Weg ist! Wir dürfen unsere Freiheit jetzt nicht aufgeben! Der Terror mitten in Europa greift immer weiter um sich. Die jüngsten skrupellosen Anschläge in Paris belegen, dass wir dabei sind, mit unserer falsch verstandenen Toleranz, den faulen Kompromissen, der Selbstzensur und der bedingungslosen Political Correctness unsere Freiheiten zu verlieren… hier weiter

Licht des deutschen Volkes – appelliert an alle Deutschen sich nicht mehr länger als die Verlierer eines Krieges zu sehen und soviel Selbstwert zu entwickeln um aus diesem Schatten heraustreten zu können. Licht des deutschen Volkes, beschreibt die vielseitigen Möglichkeiten der geschickten Manipulationen, denen wir Deutsche unterliegen. hier weiter

Massenmigration als Waffe – Flüchtlinge als geopolitisches Druckmittel. Mit Massenmigration als Waffe präsentiert Kelly M. Greenhill die erste systematische Untersuchung dieses verbreitet eingesetzten, aber weitgehend unbeachteten Instruments der Einflussnahme von Staaten. Die Urheber dieser Nötigungspolitik verfolgen das Ziel, das Verhalten der Zielstaaten zu beeinflussen, indem sie… hier weiter

verheimlicht, vertuscht, vergessen – Wisnewski deckt zahlreiche wichtige Fragen und Fakten auf, die auch im vergangenen Jahr wieder von den Leitmedien unterschlagen wurden. Das reicht vom Anschlag auf das Satiremagazin Charlie Hebdo in Paris über den geheimnisvollen Absturz der Germanwings-Maschine bis hin zu IS-Terroristen, die in US-Gefangenenlagern ausgebildet werden und der massiven Migrantenwelle, die Wisnewski zum Verteidigungsfall erklärt… hier weiter

Du glaubst Du kennst die Wahrheit? Du kennst die Wahrheit? Das glaubst Du? Woher? Woher kommen Deine “Wahrheiten” das globale politische Zeitgeschehen betreffend? Die Menschheitsgeschichte betreffend? Die Flüchtlingsthematik betreffend. Krankheiten betreffend. Was hältst Du für die Wahrheit? hier weiter

Freimaurersignale in der Presse – Ungefähr neun Zehntel aller geheimen Nachrichten und Befehle der Synagoge Satans werden über Massenmedien, hauptsächlich durch Signalphotos in der Presse, weitergegeben. Dem ahnungslosen Zeitungsleser sagen diese Bilder nichts; den Logenbrüdern und anderen Eingeweihten sagen sie sehr viel…hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Keiner sollte seine Augen davor verschließen! Jetzt befinde ich mich endlich auf dem Weg der Erkenntnis, der mir immer mehr den Blick auf das Wesentliche im Leben offenbart… hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Es geht »an die Existenz«

Bei den EU-Partnern ist Kanzlerin Merkel in der Asylkrise abgeblitzt. Bei Politikern breiten sich Nervosität und Aggression aus.

Je stärker ihre Losung „Wir schaffen das!“ unter Beschuss geriet, desto eindringlicher wich Kanzlerin Angela Merkel auf die Einschränkung aus, dass die Asylflut „natürlich nur gemeinsam in Europa“ zu stemmen sei. Das EU-Sondertreffen in Brüssel am vergangenen Sonntag sollte den Durchbruch zur „europäischen Solidarität“ bringen.

media.media.aa1ca6a5-55db-43f3-b3ea-e58d674f2337.normalized

Das Treffen endete im Desaster. In teils heftigem Streit schoben die Regierungsvertreter die Verantwortung hin und her. In der EU ist sich jeder selbst der Nächste. Deutschland bleibt auf den Folgen der von Merkel selbst mit angefachten Zuwanderungswelle weitgehend allein sitzen. Selbst die bereits vereinbarte Verteilung von 160000 Asylsuchenden in der EU steckt fest: Kaum 1000 wurden bisher in andere Länder gebracht.

Schon wird über ein mögliches Auseinanderbrechen der EU infolge der neuen Völkerwanderung gesprochen. In den übrigen EU-Nationen breitet sich zunehmend Wut über die Deutschen aus, die das Tor zu einer Massenflut aus vornehmlich islamischen Ländern aufgestoßen hätten, welche Millionen Bürger in ganz Europa in Furcht versetzt.

In Europa isoliert und im eigenen Land mit den Resultaten der eigenen „Willkommens“-Politik vollkommen überfordert, gebärden sich führende Politiker der Bundesrepublik immer aggressiver. Die kaum zu ertragene Heftigkeit, die verbale Gewalt, mit der die Mächtigen auf Pegida oder die AfD einhämmern, steht in keinem Verhältnis zur relativen Ohnmächtigkeit der Bürgerbewegung oder der jungen Partei.
Bei den Attacken scheinen alle Schamgrenzen gefallen zu sein. Als Reaktion auf Gewalttaten gegen AfD-Politiker höhnt SPD-Bundesvize Ralf Stegner, die Betroffenen sollten sich nicht wie „Opfer“ aufführen.

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag sind Unbekannte in die Büro- und auch die Privaträume des AfD-Chefs von Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, eingedrungen und haben die Räume verwüstet. Unter Poggenburgs Kopfkissen deponierten sie ein Porträt des Politikers mit einem roten Fadenkreuz. In Göttingen wurde der Ortschef der AfD-Hochschulgruppe, Lars Steinke, überfallen, geschlagen und bedroht. Das Auto der EU-Abgeordneten Beatrix von Storch wurde angezündet.

Dennoch überbieten sich etablierte Politiker weiter in Hasstiraden gegen die AfD. Damit heizen sie die ohnehin hochentzündliche Stimmung bewusst weiter an. Warum? Vielleicht beginnen jene Politiker zu ahnen, in welch katastrophale Situation sie unser Land gebracht haben. Womöglich fürchten sie mittlerweile sogar, von der Entwicklung selbst hinweg gefegt zu werden, und schlagen daher wie von Sinnen um sich. Der moderate CSU-Chef Horst Seehofer räumt offen ein, dass die Krise „an die Existenz von CDU und CSU“ gehe.

Quelle: Preußische Allgemeine Zeitung

Linkverweise:

Fremdenpolizist: Zusammenbruch droht, Bürgerkrieg wird kommen! Es ist untragbar und nicht mehr zu bewältigen! Zunächst ein Danke an alle freiwilligen Helfer, die zwar in bestem Glauben und Gewissen handeln und eigentlich hoheitsrechtliche Aufgaben erfüllen, aber schlussendlich den Zusammenbruch des Systems auch nur verzögern können. hier weiter

Manipulation und Flüchtlingslüge – Die etablierte Lügenpresse gebraucht auch weiterhin die Flüchtlingslüge, um die Bereitschaft zur Aufnahme weiterer fremden Menschenmassen aus aller Welt zu fördern. hier weiter

Die Palmblattbibliotheken – Seit undenklichen Zeiten versuchen Menschen, Informationen über ihre eigene Zukunft zu erlangen. Tatsächlich gäbe es kaum etwas Spannenderes, als heute bereits zu wissen, was morgen oder auch erst in vielen Jahren geschehen wird. Ist eine solche faszinierende Perspektive möglich? – Ja! Mit Hilfe eines indischen Schriftgelehrten gelang die Übersetzung von Palmblatt-Texten, die die Entwicklung Deutschlands und Europas in den nächsten fünfzig Jahren beschreiben. Etliche der präzise vorhergesagten Ereignisse sind bereits eingetreten. Welche stehen uns in der Zukunft noch bevor? hier weiter

Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten – Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. Politiker agieren immer hilfloser angesichts der zunehmenden Probleme. Immer mehr Menschen hegen Zukunfts- und Existenzängste. Hier werden Ihnen die Kenntnisse vermittelt, die erforderlich sind, um sich rundherum selbst zu helfen. >>> hier erfahren Sie mehr darüber <<<

Das Erscheinen der letzten Vorzeichen – Die Vorhersagen der traditionellen europäischen Prophetie sind angesichts der derzeitigen Krise mit Russland und der politischen Weltlage von einer nie da gewesenen Brisanz und Aktualität. Was verschweigen uns die Politiker und Journalisten? hier weiter

Prophezeiungen ernst genommen – Nimmt man die Möglichkeit ernst, dass bestimmte Ereignisse von Propheten vorausgesehen werden, und es in Europa wieder zu einem Dritten Weltkrieg kommt, – wie von vielen Sehern vorausgesagt – dann hilft Ihnen dieser praktische und nüchterne Leitfaden… hier weiter

Überlebenstechniken – Überleben in Extremsituationen, in der Natur und in der Zivilisation. Wie berge und rette ich Kameraden? Wie funktioniert Wiederbelebung? Wie gehe ich mit Verletzungen um? Wie mache ich verunreinigtes Wasser trinkbar? Wie beschaffe ich Nahrung in der Natur? Wie stelle ich Kleidung her? >>> dies und viel mehr erfahren Sie hier <<<

Lügenpresse – Dieses Buch öffnet Ihnen die Augen für das Dauerversagen der »Lügenpresse«. Es zeigt Ihnen, warum Sie sich nicht mehr auf die etablierten Medien verlassen können und warum der Begriff »Lügenpresse« gerechtfertigt ist. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Sein Buch ist eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten.hier weiter

Selbstverteidigung – direkt und erfolgreich. Ohne falsche Vorstellungen und frei von unrealistischer Akrobatik erläutert der Nahkampfausbilder Tom »Tayo« Madsen, wie man auf der Straße überlebt. hier weiter

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Erich von Däniken gibt Geheimnisse und Geschichten preis, die er bislang verschwiegen hat. Er präsentiert Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Sein Resümee: »Wir leben in einem Affentheater der Verklemmung. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen. Ich will dazu beitragen, diese Spirale der Verdummung zu durchbrechen.« hier weiter

Der Licht-König – Sinnlose Weltkriege, blindes Völkermorden, Revolutionen, Inflationen und Wirtschaftskrisen. Was die Menschen auf dem Weyerhof erleiden, sind die Folgen jenes Plans, der lange zuvor konzipiert wurde und jetzt kaltblütig umgesetzt wird. hier weiter

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

Die Asylindustrie – Udo Ulfkotte deckt auf: Wie Politiker, Journalisten und Sozialverbände von der Flüchtlingswelle profitieren. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Survival Set – Was man unbedingt in Notfällen zur Hand haben sollte! hier weite

Vermeiden Sie Hunger in der Krise! Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Das befreite Herz – Nichts beeinflusst unser Leben so sehr wie die Macht der Gefühle. Aber ein Großteil der Emotionen, die uns beherrschen, einschränken oder unglücklich machen, sind gar nicht unsere eigenen. hier weiter

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter

Lass dich nicht behexen – Mit dem magischen Schutzschild negative Kräfte abwehren – Ob gezielter schwarzmagischer Angriff oder unbewusster Energievampirismus: Jeder kann Opfer von Behexung werden! Lumira klärt über diese verborgene Alltagsgefahr auf und stellt die besten Abwehrtechniken vor, praxisgerecht und für jeden durchführbar. hier weiter

Endlich gut drauf! Ihre Stimmung ist oft trübe, Sie haben Kopf- oder Rückenschmerzen, fühlen sich antriebslos, ängstlich und unkonzentriert, sind süchtig nach Süßigkeiten oder anderem? Dann leiden Sie wohl unter einem Mangel an Serotonin – ein Neurotransmitter, der für das Glücksempfinden zuständig ist. hier weiter

Mühelose Heilung – Lassen Sie Ihren Körper die Arbeit übernehmen. Von Geburt an haben Sie Anspruch auf eine blühende Gesundheit, und sie ist leicht zu erreichen – Sie dürfen sich nur nicht selbst im Weg stehen. Der Schlüssel für ein langes und gesundes Leben liegt in unserer DNA. Wir müssen diese Heilkräfte unseres Körpers nur aktivieren.hier weiter

Vermeiden Sie Hunger in der Krise! – Abwehrmittel für Notsituationen – Ein deutscher Banker packt aus…

SOS Abendland – Albtraum Zuwanderung – Vorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit

SPD unterstützt IWF-Zwangsabgabe auf Vermögen

Die SPD kann sich mit der vom IWF vorgeschlagenen Schulden-Steuer anfreunden. Noch sagt die SPD, dass dies nur für Millionäre gehen solle. Damit ist klar: Die IWF-Zwangsabgabe wird in der einen oder anderen Form ein zentrales Mittel, um die Schulden-Krise zu bremsen. Das wird auch die deutschen Sparer betreffen.

Norbert Walter-BorjansDie Idee des IWF, eine einmalige Schulden-Steuer in der Höhe von 10 Prozent auf alle Vermögen zu erheben, um die Schulden in der Euro-Zone auf das Vorkrisen-Niveau zu senken, wird von der SPD begrüßt. Einer ihrer wichtigsten Landespolitiker, der Finanzminister von Nordrhein-Westfalen, sagte dem Handelsblatt: Quelle: DWN

Über die Frage einer einmaligen oder dauerhaften und entsprechend niedrigeren Abgabe müsste man reden. Es muss aber sichergestellt werden, dass nicht schon die ganz normale Alterssicherung betroffen wird. “

Norbert Walter-Borjans weiter:

„Es führt auf Dauer kein Weg daran vorbei, dass Bezieher von Spitzeneinkommen und Vermögensmillionäre einen größeren Beitrag zur Finanzierung staatlicher Aufgaben leisten – auch aus Eigeninteresse. Denn ohne gute Bildung und Infrastruktur und ohne stabilen sozialen Zusammenhalt fehlen die Grundvoraussetzungen für den Erwerb und die Sicherung von Vermögen.“

Borjans geht also davon aus, dass die Bürger „auf Eigeninteresse“ eine Zwangsabgabe bezahlen, um die Forderungen der Gläubiger-Banken gegen die Schulden-Staaten zu befriedigen.

Auch der stellvertretende Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Jens Bullerjahn, unterstützt die Idee: Er sagte der Huffington Post, dass er eine „einmalige Vermögensabgabe von zehn Prozent“ für angemessen halte. Man muss den Sozialdemokraten dankbar sein, dass sie sich so schnell und so ehrlich zum IWF-Vorschlag äußern: Denn damit wird klar, dass es sich mitnichten um ein „harmloses Gedankenspiel“ handelt, wie der IWF noch zu Wochenbeginn behauptete. Vor allem müsste jetzt auch den Deutschen klar werden, dass wir hier nicht von Zypern oder Griechenland sprechen.

Wir sprechen von D-e-u-t-s-c-h-l-a-n-d!

Die schnelle Adaption dieser Idee zeigt beispielhaft, wie in der globalen Schulden-Krise Politik gemacht wird: Die Politiker haben den Karren vor die Wand gefahren. Um wieder und wieder gewählt zu werden, haben sie immer neue Schulden aufgenommen. Die Zentralbankensind ihnen mit einer nun schon jahrelang andauernden Null-Zins-Politik entgegengekommen (hier der nächste Schritt zur schleichenden Enteignung der Sparer).

Nun, da der Schuldenberg exponentiell wächst und sich zeigt, dass die Euro-Zone trotz dreijährigem, massiven Einsatz von Target 2-Raketen, Draghi-Artillerie, Bernanke-Bazooka und Steinbrück-Kavallerie die Schulden in der Euro-Zone nicht gesunken, sondern unaufhaltsam gestiegen sind. Das IWF-Votum ist für die Politiker wie ein Notausgang: Endlich hat einmal jemand, der vom Geld etwas versteht, vorgerechnet, wie viel es kostet, um den Crash bis zur nächsten Wahl hinauszuschieben.

Die Politiker in den Schulden-Staaten haben in der überwiegenden Mehrzahl in den vergangenen 30 Jahren nichts anderes gemacht, als das Geld der Bürger zu verteilen, um wiedergewählt zu werden. Sie haben das Geld eben nicht für Bildung und Infrastruktur verwendet, sondern für neue Schulden.

Und sie brauchen das Geld jetzt auch nicht für Bildung und Infrastruktur, sondern um die bestehende Schuldenlast abzumildern. Viele Länder und Kommunen sind faktisch pleite. In Detroit erleben alle Politiker, wie knallhart eine echte Pleite ist (sollte sich jeder Politiker genau ansehen – hier).

Und daher kommt der IWF-Vorschlag für die Politiker wie ein Befreiungsschlag. Sie sehen die letzte Chance, die große Blamage zu vermeiden, und wollen den Bürgern, die ein Leben lang hart gearbeitet und vernünftig gespart haben, nun für ihre Schulden-Sucht zehn Prozent ihres Vermögens aus der Tasche ziehen.

Man muss zur Verteidigung des IWF sagen: Viele europäische Regierungen haben solche Steuern längst in der Planung. Oft nennen sie die Steuer Millionärsabgabe, weil das besser klingt. Doch die ist nicht durchzusetzen, wie Francois Hollande in Frankreich erfahren musste. Auch in Österreich sprach der dortige SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann von einerMillonärsabgabe, die in Österreich auch bereits eine Rolle bei den Koalitions-Verhandlungen spielt. Doch auch Österreich hat nicht genug Millionäre, um den Schuldenberg abzubauen: Allein die mittlerweile auf mindestens 10 Milliarden Euro angewachsene Rettung der Hypo Alpe Adria ist aus dem laufenden Haushalt nicht mehr zu finanzieren. Faymann hatte im ORF bereits konkrete Vorstellungen geäußert – dass die Steuer bei einem Prozent liegen und auch Aktien-Vermögen erfassen solle.

Der niederländische König Willem hatte seinem Volk ganz offen angekündigt, dass nun die Blut-, Schweiß- und Tränen-Zeit angebrochen sei (hier). Die Behauptungen der SPD-Granden, es ginge nur um die Millionäre, darf man getrost in das Reich der Sonne-Mond-und-Sterne-Märchen verweisen: Das würde nämlich nicht einmal ansatzweise ausreichen, um die Schulden-Explosion zu stoppen.

Und so höhlt der stete Tropfen den Stein – wie geplant (mehr dazu hier). Wie gesagt: Die Sparer können den SPD-Politikern danken. Sie sollten spätestens jetzt wissen, woran sie sind.

Und handeln. Retten Sie Ihr Vermögen! Aus der Banken- und Finanzkrise hat sich ein gigantischer Kampf entwickelt: Deflation kontra Inflation. Verantwortlich dafür sind die Schuldenmacherei der Regierungen und die Politik der Notenbanken. Die seit Jahren niedrigen Zinssätze bringen Anleger und Sparer bei Geldanlage und Altersvorsorge um die dringend benötigten Erträge. Gerade deshalb müssen Anleger in den nächsten Jahren flexibel bleiben und in Szenarien denkenhier weiter