WikiLeaks feiert Zehnjähriges!

Es war das größte Geheimnis-Leck der Geschichte:
Am 28. November 2010 begann die Enthüllungsplattform WIKILEAKS – in Zusammenarbeit mit der britischen Tageszeitung “The Guardian”, der “New York Times”, dem “Spiegel” und anderen – eine Viertelmillion geheimer Berichte amerikanischer Botschaften und des US-Außenministeriums zu veröffentlichen.
Die größten Mächte der Welt waren außer sich.

Hinter all dem stand ein Mann, der Australier Julian Assange – eine der seltsamsten Figuren, die jemals weltweite Prominenz erlangte:

Ein Jahrzehnt WikiLeaks?
Für Assange kein Grund, in Rente zu gehen. Kämpferisch kündigt der Australier an: “Warten Sie ab, bis wir mal Teenager sind!”

julian-assange

WikiLeaks-Herausgeber Julian Assange – Internet-Messias oder Cyber-Terrorist?
Kämpfer für die Informationsfreiheit oder Sexualverbrecher?
Die Debatte über WIKILEAKS und Assange, der sich im Juni 2012 in die ecuadorianische Botschaft in London flüchtete, um der Auslieferung an Schweden zu entgehen, hält bis heute an… mehr hier.

Eine Medienwelt ohne WikiLeaks scheint heute kaum noch vorstellbar, schreibt RT.
In steter Regelmäßigkeit veröffentlicht das Team um den Australier Julian Assange klassifizierte Regierungsdokumente, Protokolle vertraulicher Meetings der Mächtigen, verfängliche E-Mails oder gar Teile der Freihandelsabkommen, deren Verhandlungsführer die Vertragswerke gerne geheim halten würden.

Im Oktober 2006, also vor genau zehn Jahren, registrierte Assange die Domain www.wikileaks.org. Bereits drei Jahre später konnten mehr als 1,2 Millionen Dokumente über die Seite abgerufen werden. Der große Durchbruch kam im Jahr 2010 mit der Veröffentlichung eines Videos, das zeigte, wie die Besatzung eines US-Kampfhubschraubers im Irak auf Zivilisten schoss, darunter auch Reporter der Nachrichtenagentur Reuters.

Ebenfalls große Wirkung hatten die Afghan War Diarys und die Iraq War Logs, Protokolle des US-Militärs, die einen direkten Blick auf die Grauen der Kriege in Afghanistan und dem Irak erlaubten – Feldzüge, die bis dahin medial vor allem als “saubere” Kriege dargestellt wurden.

Endgültig brachte WikiLeaks das US-Establishment durch die Veröffentlichung von über 250.000 Botschaftsdepeschen gegen sich auf. Neben dem Spiegel waren mit dem Guardian und der New York Times nun auch große Medienpartner an Bord, von denen WikiLeaks sich später allerdings wieder trennte. Heute arbeitet die Plattform nur noch mit ausgewählten Journalisten zusammen. In den Leaks waren vor allem despektierliche Aussagen von US-Beamten gegenüber ausländischen Diplomaten und Regierungsvertretern nachzulesen.

All diese Enthüllungen wurden von dem damaligen IT-Spezialisten Bradley Manning an WikiLeaks übergeben, der heute nach einer Geschlechtsanpassung als Chelsea Manning eine 35-jährige Haftstrafe für die Weitergabe klassifizierter Dokumente absitzen muss.

Mit den Guantanamo Files, die ein Jahr später von WikiLeaks der Öffentlichkeit übergeben wurden, konnten systematische Folter und zahlreiche Verletzungen der Genfer Konventionen in dem extralegalen Gefangenenlager nachgewiesen werden.

Ende 2011 und Anfang 2012 – also noch vor den Enthüllungen Edward Snowdens – folgten Veröffentlichungen über den staatlichen-privaten Geheimdienstkomplex der USA. Mit den The Spy Files und The Global Intelligence Files geriet die Überwachungsindustrie in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Insbesondere über das Unternehmen Stratfor, das unter Kennern auch als “private CIA” bezeichnet wird, konnten zahlreiche Dokumente aus dem Verborgenen geholt werden.

Mit einer Seite gemein machte sich WikiLeaks dabei nie. Die Syria Files gaben im Jahr 2012 einen bisher unbekannten Einblick in die Machtstrukturen des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad, auch über Russland hat WikiLeaks bereits mehr als 650.000 Dokumente öffentlich gemacht. Nichtsdestotrotz sieht sich Julian Assange besonders in jüngster Zeit heftigen Angriffen aus dem Clinton-Lager ausgesetzt, die den WikiLeaks-Herausgeber unter anderem genau wie Snowden versuchen, als “russischen Agenten” zu diskreditieren.

Eine leicht zu durchschauende Ablenkungsstrategie: Vor allem die aktuellen Enthüllungen durch WikiLeaks aus dem Inneren des Democratic National Committee (DNC) sorgen dort derweil für neuen Unmut. E-Mails belegen, dass die Verantwortlichen der Demokratischen Partei der USA gezielt darauf hinarbeiteten, Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin zu etablieren und ihren stärksten Konkurrenten Bernie Sanders zu schwächen. Im Zuge der Enthüllungen musste die DNC-Vorsitzende Debbie Wassermann-Schultz ihren Posten räumen.

Seit den DNC-Leaks tobt nun auch eine Art Krieg zwischen Clintons Anhängern und WikiLeaks, der sich auch zunehmend auf Clinton-freundliche Medien in Deutschland ausweitet. So klagte etwa der Spiegel-Kolumnist Sascha Lobo jüngst: “Julian Assange macht WikiLeaks zum Instrument für Donald Trump”.

Ein Vorwurf, den Julian Assange im Spiegel-Interview streng zurückwies:
WikiLeaks veröffentliche per se nur nach Kriterien der gesellschaftlichen oder ethischen Relevanz und lasse sich von laufenden Wahlkämpfen weder hinsichtlich einer Veröffentlichung von Dokumenten noch hinsichtlich einer Zurückhaltung derselben beeinflussen.

Doch ungeachtet dieser Klarstellungen nimmt der Propagandakrieg gegen WikiLeaks längst pathologische Ausmaße an. Teils wird in diesem Zusammenhang mit plumpen Lügen gearbeitet. So wurde jüngst etwa WikiLeaks zur Last gelegt, durch bisherige Veröffentlichungen Frauen in der Türkei zu gefährden oder auch Homosexuelle in Saudi-Arabien – und das, obwohl die angesprochenen Enthüllungen, die diese Folgen haben sollen, gar nicht von WikiLeaks stammten. Besonders die größte Stärke des Enthüllungsportals, die Nachvollziehbarkeit der Quellen für jedermann, gerät hier ins Fadenkreuz.

Zu den geplanten Freihandelsabkommen TTIP, TiSA, TPP und CETA hat WikiLeaks ebenfalls bereits zahlreiche Dokumente veröffentlicht. Ohne diese wäre der Öffentlichkeit heute nur wenig über den konkreten Verhandlungsstand oder den Inhalt der Abkommen bekannt.

Schließlich spielte das WikiLeaks-Netzwerk auch eine tragende Rolle bei Edward Snowdens spektakulärer Flucht nach Moskau. Dass der NSA-Whistleblower den US-Strafverfolgern entwischen konnte, schmerzt Washington sehr. Zu gerne hätten die Behörden Snowden, ähnlich wie Manning, für die kommenden Jahrzehnte in einem Gefängnis gesehen, um so auch andere Whistleblower abzuschrecken.

Bei der Jubiläumsfeier zum zehnten Geburtstag in der Volksbühne Berlin, wenden Julian Assange – bedingt durch sein Botschaftsasyl natürlich nur per Video zugeschaltet – und seine Mitarbeiterin Sarah Harrison viel Zeit dafür auf, allen gegen sie gerichteten Diskreditierungsversuchen und medialen Angriffen zu kontern.

Aber auch eine Ankündigung gab es: Bis zum 8. November, also dem Tag der US-Präsidentschaftswahlen, will WikiLeaks weitere brisante Dokumente über Hillary Clinton veröffentlichen. Der diesbezügliche Datenschatz scheint beachtlich zu sein: Zehn Wochen lang sollen die Veröffentlichungen andauern, jede Woche soll ein weiterer Teil des Paketes an die Öffentlichkeit gehen. Beobachter mutmaßen bereits jetzt, dass die Dokumente Einblick in die milliardenschwere Clinton-Stiftung geben werden, die immer wieder im Zusammenhang mit schwerer Korruption genannt wird.

Der Medienmainstream hat also bald wieder allerhand Grund zu mutmaßen: Arbeitet Assange für den Kreml? Lässt sich WikiLeaks von Trump instrumentalisieren? Vielleicht steckt aber auch ein ganz anderer Grund dahinter, dass die Enthüllungsplattform sich in jüngster Zeit zunehmend auf Clinton “eingeschossen” hat. Wie ein nun veröffentlichtes Protokoll zeigt, erwog Hillary Clinton bereits im Jahr 2010 in ihrer damaligen Funktion als Außenministerin, sich des unbequemen Whistleblowers Julian Assange mittels eines Drohnenangriffs zu entledigen.

Zuerst setzte angesichts dieses Vorschlages unter ihren Beratern Gelächter ein. Dieses verstummte jedoch, als klar wurde, dass es sich bei Einwurf nicht um einen Scherz handelte. Nach dem Wunsch der heutigen Präsidentschaftskandidatin sollte der Medienaktivist und WikiLeaks-Herausgeber tatsächlich als “weiches Ziel” eingeordnet werden.

Über entsprechenden Unmut seitens WikiLeaks sollte sich im Clinton-Lager alleine schon deshalb heute wirklich niemand wundern.


inside WikiLeaks – Daniel Domscheit-Berg nimmt uns mit ins Herz von WikiLeaks. Er hat die Enthüllungsplattform Seite an Seite mit Julian Assange aufgebaut. Der junge Deutsche ist weltweit der Mann, der neben dem schillernden und zunehmend umstrittenen Gründer den besten Einblick in die Whistleblower-Plattform hat… hier weiter


Whistleblower – Man will sie bestrafen, weil sie den Menschen die Wahrheit gesagt haben, die Wahrheit darüber, dass wir alle von unseren Regierungen, deren Geheimdiensten überwacht und ausspioniert werden… hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! – Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten… hier weiter


Willkommen in der bunten Welt der Verschwörungstheorie! Alle bisherigen “Welten-Brände” als auch die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten! Wer als Bürger solche Fakten anprangert, ist erst einmal in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gedrängt…hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt! Gerhard Wisnewski  zur Flüchtlingskrise:
„…Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs…“ hier weiter


Wundermittel Natron – das Hausmittel unserer Großmütter: Heutzutage ist Natron als preiswertes und dennoch hochwirksames Hausmittel leider in Vergessenheit geraten – zu Unrecht, denn Natron ist ausgesprochen vielseitig einsetzbar und dabei ganz natürlich und umweltschonend. Natron ist schlichtweg ein Multitalent! hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien

121188Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Trau dich, neu zu werden – Verwandeln statt verändern


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


Sturmflut der Völker – was den Deutschen noch bevor steht…


Jan van Helsing: “Whistleblower” – Insider packen aus!

Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus!

Ich hatte die Ehre, das neue Buch von Jan van Helsing vorab probelesen zu dürfen, in dem gleich 16 “Whistleblower” – unter ihnen auch der Sohn einer Illuminatenfamilie – über viele heikle Themen auspacken und sich dabei nicht zurückhalten.

Eines kann ich Ihnen jetzt schon versprechen:
dass dieser „Sprengstoff“ die Leute ordentlich durchrütteln wird!

whistleblower

Die Whistleblower – Man will sie bestrafen, weil sie den Menschen die Wahrheit gesagt haben, die Wahrheit darüber, dass wir alle von unseren Regierungen und deren Geheimdiensten überwacht und ausspioniert werden – mehr hier..!

Was mich besonders überrascht, aber gleichzeitig gefreut hat, war, dass Jan van Helsing seinem neuen Meisterwerk die Themen der (fehlenden) deutschen Souveränität und der fehlenden Staatlichkeit der sogenannten „BRD“ besonderen Raum eingeräumt hat, wie auch den zwei äußerst versierten Insidern, welche das Komplex des „Strohmanns“ (Mensch vs. Person) und die „Geschäftswerdung“ der Welt regelrecht auseinanderpflücken und dabei die zahlreichen Verstrickungen bis in den Vatikan hinein fundiert aufschlüsseln und offenlegen.

Wer mein Buch Wenn das die Deutschen wüssten… und ähnliche Bücher bereits gelesen hat, wird hier aber gewiss keine bloße Wiederholung dieser Themen vorfinden. Nein, in Whistleblower werden diese Inhalte besonders tief und besonders gründlich aufgearbeitet (Fortgeschrittene und Profis dürfen sich schon mal freuen. Für alle anderen dürften diese Enthüllungen ein wahrer Schocker werden!).

Verschwörungstheoretiker

Hatten Kritiker und Trolle die ganzen letzten Jahre diese „Tabuthemen“ in den Bereich der „Verschwörungstheorie“ (übrigens ein Begriff, der von der CIA als Diskreditierungswaffe erfunden wurde) und „rechten Esoterik“ abgetan, so wird ihnen in van Helsings neuem Buch buchstäblich sämtlicher Wind aus den Segeln genommen.

Allein diese Themenkomplexe – auf die anderen komme ich noch gleich zu sprechen – werden auf eine derart gekonnte und tiefgreifende Art und Weise behandelt, dass van Helsing in meinen Augen die Wahrheit über sie nun endgültig und ein für alle Mal buchstäblich einzementiert hat!

Ob bezahlte Trolle oder nicht, niemand wird nach dem Lesen dieser Lektüre diese Themen einfach so noch wegschimpfen können. Das Kartenhaus der Lügen bricht vor unserer aller Augen zusammen. Das Spiel der Vertuschung, der Täuschung und des Lächerlichmachens seitens der Verbrechersyndikate (Regierungen und sog. „Elite“-Familien) ist vorbei. Eine friedliche (R)evolution ist bereits im Gange und nicht mehr aufzuhalten!

Illuminati

Als weiteres „Schmankerl“ empfand ich das von Stefan Erdmann geführte Interview mit Ben Morgenstern, dem Sohn einer jüdischen Illuminatenfamilie, welcher uns über einige recht interessante Hintergründe über die beiden Weltkriege, den Versailler Vertrag und über die „von oben“ gesteuerte Migranten-Invasion in Europa und insbesondere Deutschland erzählt.

Über letzteres packt auch ein Oberst der Bundeswehr aus, welcher uns über die wahren Zustände in Asylantenheimen zu berichten weiß – etwas, was Sie in den gleichgeschalteten Lügenmedien ganz sicher nicht erfahren werden.

Gladio Geheimarmeen

Mit teilweise offenem Mund las ich auch das äußerst spannende Interview mit einem ehemaligen Schweizer Geheimdienstagenten, der über diverse Geheimoperationen ausplaudert, an denen er beteiligt war (für viele Leser wird es hier neue Überraschungen geben).

Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter

Was können die Leserinnen und Leser sonst noch erwarten? Im folgenden eine Auflistung der Interviews und behandelten Themen im Buch:

  • Ist Deutschland souverän? Ist die BRD ein Staat oder eine Firma?
  • Polizistin stellt Rechtmäßigkeit der BRD-Gesetze in Frage
  • Wie geht es in deutschen Asylantenheimen wirklich zu? Was wird uns verschwiegen?
  • Merkel hat Grundstücke in Paraguay gekauft
  • Was ist Geomantische Kriegsführung“?
  • Was tat die Schweizer Geheimarmee Abteilung 322?
  • Es werden viele alternative sowie schulmedizinische Therapieformen unterdrückt!
  • Wieso verschwinden funktionierende, aber zu günstige Chemotherapeutika vom Markt?
  • Gibt es das „Geheime Bankentrading“ wirklich?
  • Wie sparen Großunternehmen und soziale Einrichtungen über Stiftungen Steuern?
  • Die Demonstranten in Hongkong 2014 waren bezahlt!
  • Der Ruanda-Kongo-Krieg war wegen Rohstoffen angezettelt worden!
  • Schwule Nationalspieler und Massaker in Nigeria
  • Warum es beim Film und Radio nur „Linke“ geben darf…
  • Wie Geheimdienste bei Mobilfunkanbietern zugreifen können.
  • Der Sohn eines Illuminaten spricht über Hintergründe des Ersten und Zweiten Weltkriegs.
  • Ein Schottenritus-Hochgradfreimaurer spricht über UFOs und Zeitreisen.

Wenn das die Deutschen wüssten… Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt! hier weiter

Jan van Helsing stand mir (Daniel Prinz) zudem freundlicherweise für ein paar Fragen zur Verfügung:

Herr van Helsing, was hat Sie schlussendlich zu diesem Buch motiviert?

JvH: Es gab im Prinzip zwei Anlässe, zwei sog. Whistleblower, die zu diesem Buch führten. Der erste war der Enkel eines polnisch-deutschen Dolmetschers. Dieser Dolmetscher war nicht irgendein Dolmetscher, sondern übersetzte für hochrangige Personen wie Willy Brandt, Gräfin zu Dönhoff oder Herrn Krupp und hatte dadurch Kenntnisse über die Strukturen einiger mächtiger Familien- und Bankiersclans, die im Hintergrund des Weltgeschehens die Strippen ziehen. Der andere war Ben Morgenstern, der Sohn eines Illuminaten, den Stefan Erdmann und ich bereits im Buch „Politisch unkorrekt“ zu Wort kommen ließen. Dadurch entstand die Buchidee.

Es sind aber 16 Whistleblower im Buch aufgeführt…

JvH: Ja. Die Initialzündung waren diese beiden Kontakte, aber ich hatte im Zuge meines letzten Buches „Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!“ einen Herrn vom Bundesnachrichtendienst (BND) kennengelernt, der mir einige wichtige Kontakte ermöglichte. Und so ergab eines das andere in Kombination mit bereits bestehenden Informanten – dabei sind alle möglichen Themen wie ein Bundeswehroberst, der für ein großes Asylantenheim zuständig ist und aus dem Nähkästchen plaudert, oder ein Klinikbesitzer, der sehr erfolgreich mit Chemopräparaten arbeitet, die dann „zufällig“ vom Markt genommen werden usw.

Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern »Krisen« als Chancen zu sehen und den Sinn dahinter zu verstehen… hier weiter

Wie lange haben Sie an Ihrem neuen Werk bis zur Fertigstellung gearbeitet?

JvH: Insgesamt waren es fünf Monate, wobei manche Kontakte bereits bestanden, andere erst während der Recherche hinzukamen. Bis auf das Interview mit Ben Morgenstern führte alle Interviews ich und bin dazu zirka 18.000 km gefahren, kreuz und quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz.

18.000 km? Das ist ja der Wahnsinn.

Weshalb haben Sie in Ihrem Buch den Themen „Souveränität“ und „Mensch vs. Person“ besondere Aufmerksamkeit gewidmet?

JvH: Der große Erfolg Ihres Buches („Wenn das die Deutschen wüssten…“), in dem das Thema ja schon sehr gut behandelt war, hat gezeigt, dass die Menschen sich in unserem Land genau über das Gedanken machen. Den sog. „Amerikaner“ hatte ich ja bereits für Ihr Buch interviewt. Nun hatte ich die Möglichkeit, einen Mann, der unter dem Namen „Gabriel“ im Untergrund tätig ist, zu sprechen, zusammen mit Hannes Berger, der ebenfalls sehr versiert ist, was die Thematik „die Staaten der Welt werden in Firmen umgewandelt“ angeht.

Sehr schön. Und damit werden Vertuschungen zu diesen Sachverhalten immer schwieriger. Ich finde auch, dass die Zeit reif ist, gerade diese „Tabuthemen“ an die Öffentlichkeit zu bringen. Die Menschen haben es verdient, über die wahren Zustände aufgeklärt zu werden. Denn wo das Wissen vorhanden und zugänglich ist, kann auch erst ein Bewusstseinswandel eintreten und in Folge auch die bitter notwendigen Veränderungen in unserem Land (und auch weltweit).

Was mich selbst auch interessieren würde: Welche Herausforderungen und Widerstände taten sich denn während der Arbeit am Buch auf?

JvH: Also bedroht oder dergleichen wurde ich nicht. Aber es deutete sich ein ähnliches Szenarium ab wie bei „Politisch unkorrekt“, als ein Interviewpartner, den ich damals bereits interviewt hatte, kurz vor der Fertigstellung des Buches absprang. Das deutete sich nun wieder an. Die Interviews waren alle auf Band aufgezeichnet und abgetippt gewesen, da wollten drei der Whistleblower kurz vor Drucklegung abspringen, weil sie Panik bekommen hatten. Wir wissen ja, was Julian Assange und Edward Snowden widerfahren ist. Ich hatte mich dann anwaltlich beraten lassen und einige Namen im Buch geschwärzt bzw. bestimmte Beschreibungen von kriminellen Handlungen umgeschrieben. Dann hatten die drei doch noch zugestimmt, dass ich deren Interviews veröffentlichen darf. Aber das hat echt Nerven gekostet… Um jedoch eventuellen Repressalien aus dem Weg zu gehen und um zu verhindern, dass man den Druck des Buches noch „stören“ könnte, hatte ich diesmal die Inhaltsbeschreibung bis zum Tage des Erscheinens zurückgehalten. Nachdem ja bereits zwei meiner Bücher beschlagnahmt worden sind, gehe ich inzwischen immer vom Schlimmsten aus.

Wenn das die Deutschen wüssten… wie wir uns aus diesem Sklavensystem wieder befreien und eine wirklich gerechte Welt in Frieden und Harmonie erschaffen können. Und bei dem Ganzen spielt Deutschland die Schlüsselrolle… hier weiter

Allerdings gab es bei dem Buch, das ich zuvor verlegt hatte, massivste Störfeuer. Das ist das Buch „verraten, verkauft, verloren?“ von Frau Schuster-Haslinger. Zuerst ist meine Computerfestplatte abgestürzt und alle aktuellen Daten der Autorin waren futsch, dann wollte ein Großhändler das Buch aufgrund des brisanten Inhalts nicht mit ins Sortiment mit aufnehmen und am Tag des Drucks ging auch noch die Druckmaschine kaputt. Und während des zweiten Drucks ging wieder etwas schief. Da war derart der Wurm drin, dass sogar der Drucker lachen musste, weil er so etwas noch nicht erlebt hatte. Bei diesem Buch gab es definitiv energetische Angriffe. Jemand wollte verhindern, dass dieses Buch erscheint.

verraten, verkauft, verloren?Es ist ein unvorstellbar großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die gesamte Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. Wer sind die Drahtzieher? hier die Antwort

Ja, daran kann ich mich gut erinnern. Fast zeitgleich hatte sich plötzlich auch die Festplatte meines Computers verabschiedet, während ich an einem brisanten Artikel schrieb. Solche Störfeuer kann ich als Autor ebenfalls nur zu Genüge bestätigen. Die meisten Leute werden überrascht sein zu erfahren, welch heftigste und schon absurd anmaßende Widerstände und zeitlich unpassende „Zufälle“ sich teilweise auftun, sobald man etwas macht, was dem jetzigen „Establishment“ zuwiderläuft und die einen an der Arbeit hindern wollen.

Das verläuft jedes Mal erschreckend „zuverlässig“ ab, da kann man die Uhr nachstellen. An dieser Stelle möchte ich daher kurz die Gelegenheit nutzen, auch all den anderen Autoren und Insidern da draußen Mut zuzusprechen, die bei ihrer Aufklärungsarbeit ähnliche Erfahrungen gemacht haben und in Betracht ziehen das Handtuch zu werfen: lasst von Eurem Ziel niemals ab! Angriffe und Hindernisse tun sich doch nur aus dem Grund auf, weil Ihr wichtig seid! Wäret Ihr dies nicht, würde man Euch auch nicht angreifen, ganz einfach. Man wird nur angegriffen, beschimpft und lächerlich gemacht, wenn man eine ernste Gefahr für dieses System darstellt („Getroffene Hunde bellen“).

Solche Hindernisse zeigen, wie extrem wichtig Euer Zutun zur Herbeiführung von positiven Veränderungen auf diesem Planeten sind und sind daher mit die beste Bestätigung für Eure Arbeit, die Ihr überhaupt bekommen könnt. Das System ist kräftig am Wackeln und schlägt daher um sich, bevor es bald mit Pauken und Trompeten untergehen wird. Ruft Euch dies stets ins Gedächtnis. Aufgeben ist somit keine Option. Jetzt erst recht weitermachen!

Welche Interviews, Herr van Helsing, haben Sie persönlich am meisten überrascht – oder gar schockiert – und warum? Kann Sie nach den ganzen vielen Jahren als Forscher und Autor eigentlich überhaupt noch etwas „schocken“?

JvH: Ja, zum Beispiel das Interview mit einem Mediziner von „Ärzte ohne Grenzen“, der davon berichtete, wie der Kongo-Ruanda-Konflikt geplant gewesen war – von amerikanischen Unternehmen, die dort „seltene Erden“ abbauen wollten, und dies dann auch durchgeführt haben. Die Menschen, die dort lebten, waren diesen Rohstoffgeschäften im Wege, deswegen mussten sie weg. Der Mediziner schildert das im Interview im Detail. Ich hatte ja schon viel erfahren, aber das „wie“ hatte mich dann doch schockiert. Ich meine, das Buch ist ja voll mit extrem spannenden Geschichten, vor allem der Mann vom Schweizer Geheimdienst, den ich in der Nähe von Luzern interviewte, hatte einige Überraschungen parat. Er sprach über die Zusammenarbeit der Reichsdeutschen mit der russischen Zarenfamilie. Das war mir bis dato neu gewesen.

Die Hintergründe über den Kongo-Ruanda-Konflikt blieben auch mir im Gedächtnis. Da finden in Afrika, Asien und anderen Teilen der Welt Genozide statt, bei denen Millionen von unschuldigen Menschen – zumeist indigene Völker – einfach abgeschlachtet werden, damit die Konzerne dieser Welt dann vor Ort die Rohstoffe für die Produktion ihrer Waren und Güter beschlagnahmen können. Das muss man sich mal durch den Kopf gehen lassen. Das ist über alle Maßen derart grausam und grotesk, dass einem die Worte fehlen.

Geheimgesellschaften – Glauben Sie, daß es eine Weltverschwörung gibt? Halten Sie es für möglich, daß ein paar mächtige Organisationen die Geschicke der Menschheit steuern? hier die verblüffenden Antworten

Auch wenn dies absurd klingen mag, aber es gibt tatsächlich Kritiker und Feinde, welche behaupten, Sie hätten die Interview-Partner würde es gar nicht geben und Sie hätten sich all das selbst ausgedacht und zurechtgesponnen (wie zuletzt bei manch Kritiken zu „Geheimgesellschaften 3“, in dem Sie einen Hochgradfreimaurer interviewt hatten). Was können Sie diesen Behauptungen entgegenbringen?

JvH: Es sind alle Interviews – bis auf das mit Ben Morgenstern – auf Tonband aufgenommen worden. Das eine mit der ehemaligen Zollbeamtin Marion Regner hatte ich via E-Mail geführt. Die Bänder liegen vor und können auf Wunsch im Verlag angehört werden. Kopien davon sind zudem bei einem Anwalt hinterlegt.

Tatsächlich ist es so, dass es Leser gibt, die behauptet haben, dass ich das Interview mit dem Hochgradfreimaurer des York-Ritus erfunden hätte. Auch damals hatte ich im Vorwort des Buches erklärt, dass das 26-stündige Interview auf Band vorliegt und bei mir im Verlag angehört werden kann. Zudem hatte ich ab der zweiten Auflage auch Fotos vom Interview veröffentlicht. Wer sich zusätzlich etwas bemüht, der findet heraus, dass dieser Hochgradfreimaurer auch bei zwei Filmbeiträgen von secret.TV zu sehen war bzw. ist. Das scheint aber manche Zeitgenossen nicht davon abzuhalten, so etwas zu behaupten.

Was sind die Pläne der Geheimen Weltregierung?Die USA haben die Welt mehr als einhundert Jahre lang dominiert, doch ihr Stern sinkt, und die Machthaber im Hintergrund wehren sich verbissen dagegen… hier weiter

Ok, danke. Dann hätten wir das aber an dieser Stelle auch mal endgültig geklärt.

Was können Sie interessierten Leserinnen und Lesern bereits vorab zum Buch noch mitteilen? Worauf dürfen diese gespannt sein?

JvH: Nun, nachdem ich im letzten Buch viel über spirituelle Erlebnisse berichtet hatte, war in diesem Buch der Fokus auf Politik und Wirtschaft gerichtet – auch aufgrund der jetzigen Situation mit den Flüchtlingen. Und dazu kommen mehrere Insider zu Wort. Des Weiteren packen ein junger Musiker und ein ehemaliger bekannter Schauspieler über die Machenschaften in der Filmindustrie und die Manipulationsmöglichkeiten der Musikcharts oder den Einschaltquoten aus. Es kommen auch alternative Heilmethoden und einiges über Freie Energie vor.

Ich selbst hatte nach dem Lesen der Lektüre den Eindruck, dass dies mitunter Ihr bestes und vielleicht auch wichtigstes Werk in der heutigen Zeit sein könnte. Sehen Sie das genauso?

JvH: Es ist schon richtig spannend und enthält Informationen, die Vieles bewegen können. Vor allem deshalb, da in unserem Volk eine Aufbruchstimmung herrscht. Ich denke, es ist die Kombination der Themen und der speziellen Informationen, die hier einen explosiven Sprengstoff bergen.

Ich selbst bin auch auf die Resonanz da draußen mal gespannt.

Sind denn noch weitere Bände von „Whistleblower“ geplant?

JvH: Ja, ein Band zwei drängt sich förmlich auf, da ich schon jetzt weitere Interviews im Kasten habe und es sich bestimmt weitere Whistleblower auf das Buch hin melden werden. Denn es bricht auf allen Ebenen. Seien es Polizisten, Soldaten oder Geheimdienstler – sie haben die Schnauze voll, fühlen sich von der Bundesregierung verraten. Und so sehe ich das auch. Die deutsche Regierung hat im Fall der Flüchtlingsinvasion gezeigt, dass sie auf die Meinung der Bevölkerung keine Rücksicht nimmt. Deswegen müssen wir auch keine Rücksicht mehr nehmen. So ist das!

Super, da freue ich mich jetzt schon darauf… Vielen Dank für dieses kurze aber interessante Interview und ganz viel Erfolg mit Ihrem neuen Buch!

Das Buch zeigte bereits im Vorverkauf sehr reges Interesse und ich kann Ihnen empfehlen, sich selbst ein Exemplar von Whistleblower zu sichern (solange dies noch möglich ist).

Nicht, weil ich Ihnen das sage und etwas verkaufen will, sondern weil Sie die Wahrheit erfahren müssen und uns die Zeit langsam aber sicher davonrennt! Und je mehr Menschen die Wahrheit eher erfahren und weitererzählen, desto eher werden wir die erforderliche kritische Masse erreichen, welche dieses weltumspannende System der Unterjochung der Menschheit durchschaut und endlich beendet. Und ja, wie Sie im Buch ebenfalls lesen werden, es besteht durchaus berechtigte Hoffnung…

Quelle: PublicDomain/Daniel Prinz für PRAVDA TV am 03.04.2016


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Wenn das die Deutschen wüssten… Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt! hier weiter


Politisch unkorrekt – Wenn Sie bislang der etwas wohlmeinenden Ansicht gewesen sein sollten, dass man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran oder in Nordkorea, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren… hier weiter


NATO-Geheimarmeen in Europa: inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung…
das bestgehütete und schrecklichste politisch-militärische Geheimnis seit dem Zweiten Weltkrieg… hier weiter


Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern »Krisen« als Chancen zu sehen und den Sinn dahinter zu verstehen… hier weiter


verraten, verkauft, verloren?Es ist ein unvorstellbar großes Netzwerk, das wie ein Schimmelpilz die gesamte Bevölkerung und alle Lebensbereiche überwuchert. Wer sind die Drahtzieher? hier die Antwort


Geheimgesellschaften – Glauben Sie, daß es eine Weltverschwörung gibt? Halten Sie es für möglich, daß ein paar mächtige Organisationen die Geschicke der Menschheit steuern? hier die verblüffenden Antworten


Wie die US-Regierung und deren Hintermänner die Medien steuern – Für jeden der etwas über Medienpolitik und Propaganda in der Kriegsberichterstattung und in der medialen Vorbereitung von Kriegen erfahren möchte, ist dies eine wahre Fundgrube… hier weiter


Das Meisterwerk über die »geheime Weltregierung« – Carroll Quigley war ein bedeutender Historiker. Er lehrte an den Universitäten von Harvard und Princeton. Er unterrichtete zudem an der Georgetown-Universität in Washington, wo sein berühmtester Schüler die Vorlesungen bei ihm besuchte: Bill Clinton. Neben diesen Tätigkeiten schrieb er an seinem Lebenswerk Tragödie und Hoffnung – insgesamt 20 Jahre lang…Hier erstmals in kompletter deutscher Übersetzung…


Glauben Sie, daß es eine Weltverschwörung gibt? Halten Sie es für möglich, daß ein paar mächtige Organisationen die Geschicke der Menschheit steuern? Unzählige Bücher wurden zu diesem Thema verfasst, doch die Masse der Menschen nimmt solche Publikationen nicht ernst… hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien

121188Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. hier weiter >>>


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Das Calcium-Paradoxon – Millionen von Menschen nehmen für die Gesundheit ihrer Knochen Ergänzungsmittel mit Vitamin D und Calcium ein. Neue Forschungen haben jedoch ergeben, dass dies die Gefahr von Herzinfarkten und Schlaganfällen sogar noch vergrößert, da überschüssiges Calcium sich in den Arterien ablagert… hier weiter


Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


Fluchtgepäck – alles wesentlichen Notfall Produkte sind darin bereits enthalten und für jedermann erschwinglich… Grab & Go wird in über 30 Ländern weltweit verkauft. Zum Inhalt des Fluchtgepäcks… hier weiter


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Strophanthin: Das verschwundene Herzmedikament

Die Herzerkrankung ist die Todesursache Nummer 1 in vielen Ländern weltweit. Für die Zukunft werden für den Herzinfarkt-Tod sogar epidemische Ausmaße erwartet.

Dies müsste vielleicht nicht so sein, wenn mehr Ärzte und Herzkranke den herzwirksamen Naturstoff Strophanthin kennen und anwenden würden. Die positive Wirkung von Strophanthin wurde bereits über Jahrzehnte hinweg von seinen Anwendern dokumentiert. Doch warum wissen viele Ärzte nichts über Strophanthin, warum werden herzkranke Patienten nicht damit behandelt?

Strophantin

Strophanthin, das verschwundene Herzmedikament, noch vor wenigen Jahren von der Schulmedizin als “Insulin für Herzkranke” tituliert und regelrecht gefeiert, ist heute fast schon in Vergessenheit geraten.

Gemeint ist einer der größten Skandale in der Geschichte der deutschen Medizin, als ein völlig natürlicher, nebenwirkungsfreier Pflanzenstoff namens “Strophanthin”, trotz eindeutig nachgewiesener, regelrecht sensationell positiver Wirkung auf Herzerkrankungen und Herzschwäche, wie sie die Medizin nie zuvor je erlebt hat, einen glorreichen Aufstieg und kurze Zeit später schon fast ein jähes Ende finden sollte.

Eigentlich kam es ja wie es kommen musste und wie es zahlreichen anderen, potentiell hochwirksamen Naturheilmitteln widerfahren ist: mit der sagenhaften Wirkung stand sich das Strophanthin selbst im Wege! Noch vor wenigen Jahren von der Schulmedizin in höchsten Tönen gelobt, erkannte die Pharmaindustrie das Eigentor sehr schnell:

Strophanthin tat das, was der Patient erhofft und heilte, linderte aber zumindest die Beschwerden und schützte vor Infarkten.

Damit ersetzte es aber unzählige, für die Pharmaindustrie lukrative Herzmedikamente und machte die vielen Operationen, an denen die Schulmedizin reichlich mitverdient, praktisch überflüssig…!

Deshalb wurde Strophanthin aus entsprechenden Lehrbüchern und aus der Therapie letztlich verbannt und wurde seitdem nicht mehr offiziell erforscht. Die Wahrheit über Strophanthin, die jahrelang in der Praxis bewiesen wurde, ist in sämtlichen Nachschlagewerken untergraben worden. So finden Sie z.B. auf Wikipedia nur leere und eher negative Aussagen darüber.

Trotzdem wurde Strophanthin bis heute nicht ganz vergessen!

Eine Therapie für Herzkranke sieht heute üblicherweise so aus: Viele Tabletten schlucken, Diäten, Gewichtsreduktion, mehr Bewegung, kein Alkohol, kein Nikotin. Wenn das alles nichts mehr hilft: Operationen. Es bedeutet eine klare Einschränkung der Lebensqualität.

Über die Entstehung, Behandlung und Vermeidung von Herzkrankheiten gibt es in der Schulmedizin unterschiedliche Theorien. Der Patient wird also je nach Arzt unterschiedlich behandelt. Letztlich wird die Herzerkrankung nicht geheilt, es werden nur – im besten Fall – die Symptome unterdrückt und das Leiden des Kranken wird vermindert – der Herzinfarkt wird hinausgezögert.

Ein Dr. Berthold Kern hat in diesem Zusammenhang festgestellt, dass sehr viele Menschen unter zellulärer Übersäuerung leiden und Herzinfarkte fast nur durch Stoffwechselstörungen des Herzmuskels entstehen. Eine Übersäuerung wird durch falsche Ernährung (zu wenig Obst und Gemüse – dafür zu viel Fertiggerichte, Fleisch, Zucker, Alkohol, Nikotin, usw.) und zu wenig Bewegung verursacht. Es herrscht akuter Vitalstoff-Mangel im Körper. Hat also die langfristige Übersäuerung des Körpers, früher oder später die Herzerkrankung zur Folge?

Der Schulmedizin ist das Problem der Übersäuerung wenig bekannt und behandelt sie daher nicht. Dabei gibt es schon zahlreiche Bücher und Wissen aus der Naturheilkunde, die dieses Problem beschreiben und behandeln. Doch wenn man schon an einer Herzerkrankung leidet und gar schon den ersten Herzinfarkt erlitten hat, muss schleunigst etwas getan werden.

Hier muss das verschwundene Herzmedikament Strophanthin
wieder zum Einsatz kommen!

strophantin blüte

Es gibt immer noch Menschen die, meist aufgrund eigener Erfahrungen, für die Anerkennung und den Einsatz von Strophanthin kämpfen. Sie sagen, dass Strophanthin in 85% aller Fälle die Herzbeschwerden beenden und Herzinfarkte verhindern kann. Dies bedeutet, dass es seit 1859 ein echtes, erfolgreiches Mittel für Herzkranke gibt. Dies bedeutet, dass die Erkrankung des Herzens nicht die Todesursache Nr. 1 sein müsste. All die Jahre hätten nicht all die vielen Menschen an Herzinfarkt sterben müssen. Doch das natürlich vorkommende Strophanthin lässt sich nicht patentieren und monopolisieren. Herz-Operationen und all die chemischen Medikamente bringen viel mehr Gewinn. Und Ärzte verlassen sich lieber auf Studien und ihre Fachbücher – als auf die jahrzehntelange Erfahrung der Strophanthin-Anwender.

Die Wirkung von Strophanthin ist also schon lange erfahrungs-wissenschaftlich nachgewiesen worden. Die heute von der Wissenschaft etablierten und anerkannten Doppelblindstudien kosten sehr viel Geld. Aus privater Tasche eines Einzelnen wäre eine solche Studie für Strophanthin nicht zu finanzieren und die Konzerne die es sich leisten könnten, wollen dies natürlich nicht, denn Sie wissen ja warum… aus wirtschaftlichen Gründen, Kosten-Nutzen-Faktor, usw.

Wie fatal wäre es denn für diese Kreise, wenn sich all diese chemischen blutdrucksenkenden, blutverdünnenden, dämpfenden und entwässernden Medikamente als sinnlos, ja sogar als gefährlich herausstellen würden? Auch die teuren und aufwändigen Herz-Operationen, die Katheter-Untersuchungen, Ballon-Dilatationen, Bypass-und Stent-Operationen würden sich als überflüssig herausstellen. All die Theorien und Anschauungen über die Entstehung und Behandlung des Herzinfarktes wären völlig in Frage gestellt. Das wird nicht zugelassen – das darf nicht sein!

Wie wirkt Strophant

  • Strophanthin hat eine infarktverhütende Wirkung, ist zur Prophylaxe des Herzinfarktes geeignet und hilft akut bei Angina pectoris (Herzschmerzattacken).
  • Strophanthin entsäuert das Herzmuskelgewebe. Es unterstützt den Herzmuskel und normalisiert seinen gestörten Stoffwechsel, trägt zur Zellregeneration und Vitalitätssteigerung bei. Sie können es als Herz- oder Bluthochdruckmittel und als vorbeugendes, regenerierendes Langzeitmittel einnehmen. Auch wirkt es bei Schlaganfall, arterieller Verschlusskrankheit der Beine, Asthma bronchiale, Demenz, endogener Depression und Grünem Star.
  • Es ist beinahe zu 100% bioverfügbar (also wird fast vollständig aufgenommen) und richtet selbst in hohen Dosen keinen Schaden an. Strophanthin können Sie problemlos, d.h. ohne Gefahren ausprobieren, da es so gut wie frei von Nebenwirkungen ist und über eine große therapeutische Breite verfügt.
  • Im schlimmsten Falle haben Sie Nebenwirkungen wie Durchfall oder verspüren einen Druck im Kopf oder aber Sie gehören leider genau zu diesen 15% der Patienten, die für die Wirkung des Strophanthins nicht empfänglich sind und es tut sich dann einfach nichts. Bei 85% jedoch, die es angewendet haben, hat es geholfen.
  • Übrigens kommt Strophanthin auch als endogenes Anti-Stress-Hormon im menschlichen Körper vor und wird von der Nebennierenrinde produziert.)

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ja, ringen Sie mit ihm. Zur Not bitten Sie ihn, es als „Placebo“ zu verschreiben. Sowohl Privatrezept als auch Kassenrezept sind möglich. Es wird folgendermaßen von Ihrem Arzt verschrieben: Rp, Strodival mr, 100 Kapseln oder 300 Kapseln. Beide Rezeptarten werden in der Regel erstattet. In der Start- und Probephase sollten bei der Bedeutung und der Gefahr, die durch Herzerkrankungen zu erwarten sind, die 30 Euro für hundert Kapseln keine Rolle spielen. Beobachten Sie, was sich tut und freuen Sie sich an dem Wunder Ihrer fortschreitenden Genesung.

Strophanthin wächst nicht nur im Strophanthus gratus in Afrika, sondern sogar in Europa, z.B. im Adonisröschen, in der Meerzwiebel, im Oleander, im Maiglöckchen.

Herzinfarkt Prophylaxe – vor Herzinfarkt schützen mittels Strophanthin
Wieland Debusmann

Weitere Hinweise von Dr. Debusmann:

Die Brustenge oder Angina pektoris ist ein sicheres Symptom, dass Ihr Herz krank ist. Falls ein Angina-pektoris-Schmerz länger als 15 Minuten andauert, so rät Ihnen jeder Arzt und Kardiologe, sollten Sie unbedingt das Krankenhaus aufsuchen da ein Herzinfarkt im Anmarsch sei. Und zwar direkt, ohne Umweg über den Hausarzt. Das ist heute Standard. Leichte, und kurz andauernde Brustenge wird sehr häufig nicht ernst genommen, sowohl vom Patienten als auch nicht vom Arzt. Ihr Hausarzt überweist Sie meist erst zum Kardiologen. Der wird allerdings erst tätig, wenn im EKG oder im Blut Auffälliges zu finden ist. Ansonsten schickt er Sie mit freundlichen Worten und banalen Empfehlungen und vielleicht einem Beruhigungsmittel wieder nach Hause.

Genau hier würde Strophanthin ursächlich helfend und heilend einsetzen. Denn Angina pektoris entsteht unter anderem durch eine Azidose (Übersäuerung) in der Herzmuskelzelle selbst, durch psychovegetativen Stress oder Überanstrengung. Wenn Sie also etwas merken, was nur entfernt als Enge in der Brust oder gar ausstrahlend in den linken Arm, manchmal auch als Zahnschmerz oder in den Rücken strahlend oder eine schwere Übelkeit mit Herzdrücken feststellen, dann sollten Sie bereits unbedingt Strophanthin nehmen. Denn nach 7 Minuten Einwirkung über die Zunge ist der Schmerz weg, da die Herzmuskelzelle entsäuert wurde. Leider, insbesonders bei Frauen, kommt der erste Herzinfarkt sehr häufig ohne jede Vorwarnung durch Angina pektoris.

Deshalb: nutzen auch Sie diese wunderbare und hilfreiche Wirkung von Strophanthin!

Dr. med. Markus Peters: Strophantin
Quer-Denken.TV

Textquelle: Gesundheitliche Aufklärung

Lupo Cattivo Crowdfunding

“…Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen…” Abraham Lincoln

lupo-cattivo-logo

Zitat von Lupo Cattivo bereits 2010:

“…Die Devise heißt: Verantwortung übernehmen für die eigene Lebensweise, sich kritisch informieren und trommeln, trommeln, trommeln…, bis die indoktrinierten Geister aufwachen, bis die moralische Empörung wächst, bis sich Widerstand gegen die Unterdrückung regt und daraus ein großer gesellschaftlicher Prozess wird…” Wir würden uns freuen, wenn Sie uns unterstützen würden. hier weiter

Ich trag D im HerzenIch trage Deutschland im Herzen T-Shirts – hier bestellen

Werdet militant!”, “Empört euch!” und “Engagiert euch!

Linkverweise:

Strophanthin – Das Comeback eines Herzmittels! Das vergessene Naturheilmittel, das Leben retten kann! Verfemt, geleugnet und unterdrückt: das segensreiche Herzmittel Strophanthin. Viele Herzkranke und einige engagierte Ärzte wollen sich nicht mit der Ächtung von Strophanthin abfinden – zu Recht! hier weiter

Die Lösung des Herzinfarkt-Problems durch Strophanthin – Mehr als 200.000 Menschen müssen mittlerweile jährlich in deutschen Kliniken wegen Herzinfarkt behandelt werden, mehr als 300.000 wegen Angina pectoris, der Herzschmerz-Attacken, die als Vorstufe zum Herzinfarkt angesehen werden.Strophanthin könnte die Rettung für Hunderttausende Herzkranke sein! hier weiter

Strophantus g – Tod durch Unterlassung – und niemand ist schuld? – Ein Patient stirbt, nachdem er eine harmlose Blinddarmoperation bestens überstanden hat, an einem Herzinfarkt. Der behandelnde Professor hat ihm mehr als zwei Tage lang kein Strophanthin gegeben, das der Patient sonst einnimmt. hier weiter

Herz natürlich stärken – Herzinfarkt vorbeugen! – Eine weltweit unterdrückte Natursubstanz konnte in Studien an Tausenden von Patienten den Herzinfarkt um beinah 100% verhindern, es ist wohl die wirksamste aller Herzsubstanzen, die die Medizin je angewandt hat – bis sie gemerkt hat, dass man mit Heilung kein Geld verdienen kann und sich ab da gegen dieses heilbringende Geschenk von Mutter Natur gerichtet hat! hier weiter

Entdecken Sie die geheime Macht der menschlichen Selbstheilungskräfte – Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein, aber unzählige Beispiele und wissenschaftliche Studien belegen, dass der menschliche Körper sich selbst heilen kann – selbst schwerste, ja sogar sogenannte unheilbare Krankheiten. Menschen, die von ihren Ärzten zum Sterben nach Hause geschickt werden, heilen auf »wundersame« Weise. hier weiter

Ärzte gefährden Ihre Gesundheit – Deutschland ist Weltmeister im “In-die-Röhre-Schieben”. Krankheiten werden erfunden. Wenn Geld fehlt, muss eben mehr operiert werden. Hygienische Bedingungen sind oft mangelhaft. Jedes Jahr stirbt in Deutschland eine mittlere Stadt von der Größe Baden-Badens an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen. hier weiter

Das Geschäft “Krankheit” und die Lügen dahinter! Die schulmedizinische Gesundheitsvorsorge basiert weder auf “Gesundheit” noch auf “Vorsorge”. Tatsächlich gründet sie auf einem inneliegenden System medizinischer Mythologie, das praktiziert wird und von genau jenen Akteuren verteidigt wird, die von der Beibehaltung von Krankheit und gesundheitlichen Leiden profitieren. Dieses System der medizinischen Mythologie könnte auch als „Lügenkonstrukt“ bezeichnet werden, und heute teile ich mit […]hier weiter

Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

Ganzheitlich entsäuern und entgiften – Müdigkeit, Erschöpfung und Zivilisationskrankheiten wie Allergien, Bluthochdruck, Migräne, rheumatische Erkrankungen oder Diabetes werden auf ein gestörtes Säure-Basen-Verhältnis zurückgeführt. Aber was sind Säuren und Basen? Wie entstehen Übersäuerung und Schlacken, und was kann man dagegen tun? hier weiter

Jungbrunnen Entsäuerung – Unser Körper ist dafür geschaffen, etwa 130 Jahre alt zu werden, wenn das Säure-Basen-Gleichgewicht in Harmonie gebracht wird. Es ist unsere Lebensweise, die uns vorzeitig altern oder krank werden lässt und unseren Tod beschleunigt. Übersäuerung ist die Grundlage der meisten Krankheiten. hier weiter

Chia-Power- die Vitaminbombe galt schon bei den Azteken als wahres Wundermittel. Besonders zur Stärkung des Immunsystems, zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Problemen und zum gesunden, dauerhaften Abnehmen eignet sich dieser Powersamen hervorragend….mehr dazu hier

Das Geschäft mit der Angst

Der Konflikt zwischen Alternativ-Medizinern und konventionellen Ärzten ist alt, er wirkt manchmal wie ein erbitterter Grabenkampf. Einfühlungsvermögen und Geduld gegen Apparatemedizin und Fließband-Abfertigung, ganzheitliche Heiler gegen Symptom-Behandler, Quacksalberei gegen Wissenschaft. Und nicht zuletzt: Natur gegen Chemie.

bruno-wuertenberger-angst (1)

„Schlagzeilen sind dazu gedacht, die Wahrheit zu erschlagen.“

Das ist ein Vorwurf, welchen Heiler von sogenannten Wissenschaftlern ununterbrochen hören: „Ihr macht Geschäfte mit der Angst der Menschen und dies sei höchst unmoralisch.”  Würde es stimmen, dann stimmte dies. Aber sind es wirklich die Heiler oder die Pharmaindustrie, welche das Geschäft mit der Angst machen?

Was ängstig mehr, die Aussage eines Heilers der sagt: „Das bekommen wir schon wieder in den Griff.“ Oder ein Mediziner – ich sage absichtlich nicht Arzt – welcher sagt: „Das ist unheilbar.“ ???

Auch spirituelle Menschen, die keine Heiler sind, kennen das. Sie hören oft folgendes: „Ihr macht den Menschen nur Angst mit eurem Karmaglauben. Dann wäre ja jeder selber schuld an seinem Leid.“ Wenn ich mir mit dem Hammer auf den Finge schlage, wer ist denn dann für den Schmerz verantwortlich? Wir reden nicht von Schuld, das tun die Religionen, wir sprechen nur von Eigenverantwortung! Oft hören sie auch solches: „Chemtrails, dass Impfungen nicht gut sind, dass Fleisch zu essen Leid verursacht etc., das ist alles Verschwörungstheorie. Damit ängstigt ihr die Menschen!“ Was ist denn vernünftiger: Die Gefahren zu kennen und sie auszuschalten oder den Kopf in den Sand zu stecken und so lange zu tun als wäre alles in Ordnung bis einem der Hintern abfault???

Was ist mit Religion? Wer bitte droht mit Fegefeuer, der Hölle, dem Teufel und einem jüngsten Gericht welches die Mehrheit der Menschen hinrichten wird???

Was ist mit Hollywood? Wer hämmert alle diese brutalen Bilder in unser Bewusstsein so, dass sich viele Menschen Nachts gar nicht mehr auf die Strasse trauen? Wieso soll es mehr Angst bereiten wenn wir sagen: „Lasst doch endlich Euren Fernseher verschwinden bevor Ihr verblödet.“ ???

Wieso macht es den Menschen mehr Angst wenn man ihnen sagt, dass Handy-und Mikrowellenstrahlung das Gehirn nachweislich schädigen, als so ein Gerät direkt an den Kopf zu halten und sich zu bestrahlen?

Weshalb ängstigt es gewisse Menschen mehr, von etwas Bedrohlichem zu hören als wenn sie es selbst tun? Wir sind ja auch nicht mit dem Postboten sauer, wenn er schlechte Post bringt, oder doch? Ja, einige oder sogar die meisten Menschen tun genau das! Sie verwechseln den Botschafter mit der Botschaft. Nicht das eigentliche Problem ist für sie bedrohlich, sondern die Furcht davor, dass ihr eigenes Weltbild zusammen bricht! Sie fürchten sich komischerweise aber nicht davor, sich selbst – durch ihre Borniertheit – ins Grab zu bringen. Und das auf einem möglichst leidvollen Weg. Sorry, aber für mich ist das weder verständlich noch logisch und schon gar nicht vernünftig! Wieso ist es schlimmer, etwas einzustehen, sich einzugestehen und es zu verändern, als daran zu krepieren???

Esoterik

Was ist mit Esoterik, das ist doch was Gutes? Alles kann gut sein, aber nur für jene, welche bereits davor (!) ein großes Herz und (!) einen scharfen Verstand und (!) Glücklichsein besitzen. Ansonsten wehe, wenn Du mit ‚schlechten Energien’ in Kontakt kommst!

Was ist denn schlimmer: Dass Gifte in unserer Luft versprüht werden oder dass wir sie einatmen???

Was ist den schlimmer: Das die katholische Kirche eine kriminelle Vereinigung ist oder dass sie weiterhin die Welt regiert? Und wieso ist es schlimm zu sagen, dass unsere Staaten gar keine sind sondern Firmen? Was wäre denn so schlimm daran aufzudecken, was die wahren Absichten und Machenschaften der Pharmaindustrie sind? Wäre es – in der Tat – nicht viel gefährlicher, es nicht zu tun???

Wieso ist es für viele Menschen ein Affront wenn ich behaupte, dass Bewusstsein Realität erschafft? Warum ist es gemein einem Gelähmten zu sagen, dass alles möglich ist?

Natürlich gibt es überall ‚schwarze Schafe’, aber die sind jenseits des Mainstreams eine seltene Ausnahme. In allen Mainstream-Dingen sind sie jedoch in großer Überzahl.

Mein Weltbild basiert nicht auf Profit, sondern auf Liebe. Es ist die Liebe die auf Missstände aufmerksam macht. Jeder kann darauf reagieren wie er will. Angst zu haben ist nur eine von vielen Möglichkeiten die es immer und in Bezug auf alles gibt. Die Nebenwirkungen der Arbeit mit Bewusstsein hören sich weitaus besser an als jene, welche wir auf Beipackzetteln von Medikamenten lesen. Und wenn es jemanden ängstigt wenn ich sage, dass die USA nur ein Lügengebilde ist welches von hochkriminellen Wesenheiten im Hintergrund gesteuert werden die alles versuchen werden um einen dritten Weltkrieg zu entfachen dann fürchtet mich dies noch viel weniger, als wenn ich daran denke, dass wir weiterhin mitspielen und wohin dies schon in kürzester Zeit führen würde.

Angst vor schlechten Nachrichten braucht man nur dann zu haben, wenn man passiv, bequem oder einfach nur ein Realitätsverweigerer ist. Menschen die bereit sind ihren eigenen Arsch zu bewegen und ihre Hausaufgaben zu machen… mit sich selbst und der Welt – trotz aller Umstände – im Reinen sind… jene, die Eigenverantwortung für das Ganze übernommen haben… jene fürchten sich nicht. Das wäre auch zu blöd, denn sie haben Feinde auf beiden Seiten. Sie werden sowohl von jenen beschimpft die sie informieren wie auch von jenen bekämpft, deren Spiel er durchschaut hat und öffentlich macht.

Wie steht es mit so was Unbedeutendem wie zum Beispiel der Kosmetikindustrie? Haben nicht heute fast alle Menschen die es sich leisten können Angst, nicht schön genug zu sein? Weshalb wirft ihnen keiner vor, dass sie das Geschäft mit der Angst machen? Oder der Rüstungsindustrie? Oder der Fleischindustrie die ständig behauptet, dass wir ohne Fleischkonsum Mangelerscheinungen hätten und deshalb bald krank werden würden?

Wieso ist zum Beispiel ein wertvolles Bewusstseinstraining zu 3’000.- Geldmacherei und eine Hunderttausende verschlingende konventionelle Krebstherapie, welche die meisten Patienten noch schneller und qualvoller umbringt nicht? Wieso sollte ein Kraut welches im eigenen Garten wächst weniger Heilwirkung haben als Substanzen welche in Chemielabors entwickelt werden?

Wer weiß wohl besser, welche Stoffe in welchen Mengen und in welchem Verhältnis zueinander etwas haben müssen, um so funktionieren zu können, wie es von Natur aus gedacht ist? Das Leben ist grundsätzlich so, wie wir es bisher eingerichtet haben, dieses System, die Matrix in welcher wir leben ist rein auf Angst gebaut! Uns allen indoktriniert dieses System bereits in frühester Jugend, die Angst vor dem Tod, vor finanziellem Mangel und vor allem davor, von Gott nur dann geliebt zu sein wenn man genau das macht, was irgendeiner in Seinem Namen verkündet hat.

Unsere gesamte Konsumindustrie ist werbemäßig so aufgebaut, dass sie ständig unsere Ängste triggern. Natürlich zeigen sie uns die Sonnenseite, schöne Frauen und Männer, teure Autos und Parfüms, Superkräfte, Reichtum, Schönheit, Gesundheit, Spaß und Erfolg. Aber was, wenn man diese Ziele nicht erreicht? Und das sind die meisten! Wie Verrückte rennen wir im Hamsterrad ohne zu bemerken, dass ein neuer Hamster unseren Platz einnimmt sobald unsere Kräfte aufgebraucht sind. Wozu oder besser gefragt wem nützt so ein System?

Und, liebe Positiv-Denker, wenn Dich das alles nicht berührt und Du Dir vormachst, dass dies nicht Deine Welt ist, das ist genau so dumm wie einige Esoterikmissversteher  glauben, dass man eben auf dem falschen Planeten gelandet sei. Nein, nein, wir alle sind hier genau richtig und zwar so lange, bis wir begriffen haben, dass wir ein Familie sind. Erst wenn es uns gelingt untereinander in Frieden, Liebe und vertrauen zu leben, wird sich etwas ändern. Dann aber ziemlich schnell!

Wenn nur jeder, der diese Worte von mir zu hören oder zu lesen bekommt sich dazu entscheiden würde, nicht mehr der Angst zu folgen, würde das genügen um die Matrix zu deaktivieren und in den nächst höheren Level aufzusteigen. Ansonsten keine Sorge, es gibt noch viele, viel tiefere Ebenen als jene, in welcher wir uns gerade jetzt befinden. Auf diese Aussage kannst Du jetzt damit reagieren, dass Du denkst: „Das, genau das ist das Geschäft mit der Angst.“ Aber ich sage nein! Das ist das Geschäft mit denTatsachen und darauf reagieren die meisten mit Angst. Es könnte nämlich auch eine Möglichkeit, eine Chance sein aufzuwachen und das Spiel hier wieder bewusst zu spielen. Dann kann es sogar in solchen Epochen wie der unsrigen, in welcher wir alle am Rand der Klippe stehen, spannend und interessant – ja, sogar lustig sein.

Liebe

Aber die Freude ist eine andere als jene, welche man hat, während der eigene Kopf im Sand steckt. Diese Methode wird nicht sehr lange lustig sein. Wie heißt es doch so schön: „Wer Liebe sät, wird Liebe ernten.“ Angst zeigt sich gerne von seiner schönen Seite wohingegen Liebe der härtere Weg zu sein scheint. Leider wählen die meisten Menschen für sich selbst die oberflächlich sympathischere und somit bequeme Lüge, als die erschütternd schmale Brücke über den Abgrund namens Liebe. Wer auf kurzfristiges Glücklichsein aus ist und auf schnelle Befriedigung des eigenen Begehrs, der wird sich innerhalb der Angstmatrix verlieren und am Ende nichts weiter gewesen sein als ein dienstbarer Sklave, welchen man von Geburt bis zum Tod – und darüber hinaus – wie Vieh bis zum letzten Tropfen Herzblut ausgemolken und dann weggeschmissen hat. Das ist der eine Weg.

Entscheide also weise darüber, wie, womit und mit wem Du Dein Leben verbringen willst. Du bist schließlich auch derjenige, welcher es erfährt.

Wenn schon, dann machen wir das Geschäft mit der Hoffnung. Mit der Angst arbeiten nur Menschen, die selbst noch in Angst leben. Solche gibt es überall und meistens befinden sie sich an der Spitze und sind reich und berühmt. Schön sind sie selten, aber mit Geld und Macht kompensiert sich das relativ gut. Zumindest für eine Weile…

“Ich mach Dich gesund!” Scharlatane und falsche Heiler

Quellen: Rorschach und OPPT – INFOS

In den seltenen Momenten, in denen die Planeten und die Sterne sich neu ordnen und der Mond und die Sonne in Einklang miteinander stehen, kann ein perfekter Moment entstehen. Dies ist ein perfekter Moment…ganz einfach deshalb, weil Sie -lieber Leser/in- hier sind…Es ist genau dieser Augenblick gekommen, sich gemeinsam für das Wohl der Mitmenschen einzusetzen und auch endlich etwas zu bewegen. Gemeinnutz geht auch hier vor Eigennutz… hier weiter

So reiste ich um die Welt…arbeitete und verdiente meinen Lebensunterhalt. Reisen, online arbeiten und gleichzeitig Geld verdienen? Eine Illusion? Für viele ist es tatsächlich ein Traum. Doch dieser kann in Erfüllung gehen. Man muss es nur wagen, den Mut beweisen… hier weiter

Linkverweise:

Wie Heilung geschieht – Die Psychologin Sabine Standenat hat bekannte Wallfahrtsorte besucht, Heiler getroffen und mit Menschen gesprochen, die plötzlich gesundeten, obwohl alles dagegensprach. Dabei ging es ihr um die Frage: Wer oder was heilt? Scheinbar unerklärliche Phänomene lassen sich wissenschaftlich begründen: Gedanken und Gefühle können Heilungsprozesse im Körper auslösen, für die auch die Quantenphysik spannende Erklärungen gibt. hier weiter

Die Kinderkrankmacher – Früher wurden Kinder mit dem Rohrstock gedrillt, heute sollen Psychopharmaka helfen, dass auch die Kleinsten funktionieren. Eltern fühlen sich unter Druck gesetzt. Fürchten um die Zukunftsperspektiven ihres Nachwuchses. Das hat die Pharmaindustrie erkannt und macht sich diese Ängste zunutze… hier weiter

Wissenschaftliche Beweise für die Selbstheilungskraft – Warum Gedanken oft stärker sind als Medizin: Die einen glauben daran und feiern Erfolge, andere sind skeptisch und fordern Beweise. Lissa Rankin, Ärztin und Bestsellerautorin, schafft es, Schulmedizin und das Phänomen der Selbstheilung endlich unter einen Hut zu bringen! “Wenn wir das Flüstern des Körpers nicht hören, dass etwas aus der Balance geraten ist, beginnt er zu schreien.” hier weiter

Video: Die Tricks der Pharma – ein Video indem bestätigt wird, wie die Wissens u. Medizin-Magazine von der Pharma unterstützt werden, natürlich nur um die Menschen aufzuklären… hier weiter

Heillose Medizin – Ob in der Frauenmedizin, Orthopädie oder Krebsvorsorge: Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen. Viele Mediziner muten ihren Patienten Operationen zu, denen sie sich selbst nie unterziehen würden. Denn sie wissen am besten, welcher Eingriff wirklich notwendig ist, welche Behandlung ihren Patienten tatsächlich hilft. Und welche nur ihrem Geldbeutel. hier weiter

Ärzte gefährden Ihre Gesundheit – Deutschland ist Weltmeister im “In-die-Röhre-Schieben”. Krankheiten werden erfunden. Wenn Geld fehlt, muss eben mehr operiert werden. Hygienische Bedingungen sind oft mangelhaft. Jedes Jahr stirbt in Deutschland eine mittlere Stadt von der Größe Baden-Badens an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen. hier weiter

Wie Kokosöl die Gesundheit fördert und Sie schöner macht – Mit natürlichem Kokosöl schenkt uns die Natur das perfekte Nahrungsmittel. Anders als in der gehärteten Form, die wir in industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten finden, wirkt das naturbelassene Öl wahre Wunder für unsere Gesundheit. hier weiter

Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

Bios Logos: Die Lehre des Lebens – eine ungewöhnliche Heilmethode. „…Zu ignorieren, was Menschen konkret erlebt haben, ist nicht wissenschaftlich, sondern unwissenschaftlich. Die Wissenschaft basiert auf der empirischen Methode, das heißt auf Erfahrung und Beobachtung…” von Rupert Sheldrake. Wer kennt es nicht, jenes eigenartige Gefühl im Nacken, wenn man sich in einem Café von hinten angestarrt fühlt. Dreht man sich daraufhin um, blickt man entweder in […] hier weiter

Gedanken eines medizinischen Laien – Reiner Niessen – Bios Logos Thailand – Vielleicht erinnern sich noch manche Leser/innen an meinen Artikel vom 31/07/2013, mit der Überschrift: “Bios Logos: Die Lehre des Lebens – eine ungewöhnliche Heilmethode” (hier). Der Artikel sollte über die Heilmethoden von Reiner Niessen in seinem ‘BIOS-Logos Zentrum in Thailand’ aufklären. Tatsächlich ist dieser Artikel “Jenen” – die sich gern in dunklen Ecken bewegen und satanistische Rituale […]hier weiter

Das Geschäft “Krankheit” und die Lügen dahinter! Die schulmedizinische Gesundheitsvorsorge basiert weder auf “Gesundheit” noch auf “Vorsorge”. Tatsächlich gründet sie auf einem inneliegenden System medizinischer Mythologie, das praktiziert wird und von genau jenen Akteuren verteidigt wird, die von der Beibehaltung von Krankheit und gesundheitlichen Leiden profitieren. Dieses System der medizinischen Mythologie könnte auch als „Lügenkonstrukt“ bezeichnet werden, und heute teile ich mit […]hier weiter

Chia-Power- die Vitaminbombe galt schon bei den Azteken als wahres Wundermittel. Besonders zur Stärkung des Immunsystems, zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Problemen und zum gesunden, dauerhaften Abnehmen eignet sich dieser Powersamen hervorragend….mehr dazu hier

Alternative Medizin – Natürlich heilen

Ob Naturheilkunde, Akupunktur oder Homöopathie: Die alternative Medizin kann die Schulmedizin sinnvoll ergänzen.

Für viele Menschen ist bei Beschwerden heute nicht mehr nur allein der klassische Schulmediziner die erste Anlaufstelle, vielmehr öffnen sie sich auch für alternative Heilmethoden. So gibt es immer mehr Leute, die sich über den Einsatz homöopathischer Mittel informieren, die zu Ärzten gehen, die Akupressur oder die TCM (traditionell-chinesische Medizin) anwenden oder die sich selbst bei schweren Erkrankungen nach anderen Möglichkeiten umschauen.

HeilmedizinGegen viele Leiden ist ein Kraut gewachsen, meint die alternative Medizin.

Die Errungenschaften der Schulmedizin will kaum ein Patient mehr missen. Doch gerade bei leichteren Erkrankungen oder bei chronischen Krankheiten vertrauen viele Menschen
– oft zusätzlich – auf alternative Methoden. Diese können die klassische Medizin ergänzen und manchmal sogar ersetzen.

Alternativmedizin – eine sinnvolle Ergänzung

Die alternative Medizin wird auch Komplementär-Medizin genannt (komplementär = lateinisch für Ergänzung). Diese Bezeichnung ist treffender, weil die Verfahren in vielen Fällen keine reine Alternative, jedoch eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin sind oder in klassische Therapien integriert werden können. In diesem Fall kann man auch von integrativer Medizin sprechen.

Deutschland gehört zu den Ländern, in denen die Komplementärmedizin eine lange Tradition hat und sehr häufig angewendet wird. Rund 60 Prozent der Bevölkerung nutzen neben der Schulmedizin komplementärmedizinische Methoden, so Claudia Witt, Ärztin und Professorin für Komplementärmedizin an der Universität Zürich. Die Expertin sagt: „Eine sinnvolle Behandlung setzt eine gute schulmedizinische Diagnostik voraus. Für die Behandlung können Schulmedizin und Komplementärmedizin kombiniert werden, sofern deren Wirksamkeit belegt ist.“

Ein Beispiel aus der Pflanzenheilkunde: Für Johanniskraut ist die Wirksamkeit bei leichten bis mittelschweren Depressionen nachgewiesen. Ein Beispiel für Akupunktur: Die Therapie-Erfolge bei chronischen Schmerzen wie bei Kniegelenk-Arthrose, Rückenschmerzen und Kopfschmerzen wurden bereits in Studien bestätigt, teilweise mit besseren Ergebnissen als bei einer klassischen Behandlung. Wie erste Studien belegen, kann auch Yoga bei Rückenschmerzen eine deutliche Linderung verschaffen.

Nachweis der Wirksamkeit alternativer Therapien:
Um den Nutzen und die Sicherheit einer Therapiemethode einschätzen zu können, sind Studien notwendig. Noch ist die Wirksamkeit vieler alternativer Therapien nicht hinreichend erforscht – was nicht unbedingt bedeutet, dass sie nicht wirksam sind. Um ihren Nutzen und die bedenkenlose Anwendung nachweisen zu können, gibt es unterschiedliche Studien-Formen.

Zum Beispiel ermöglichen Vergleichsstudien – etwa zwischen der chinesischen Medizin und der Schulmedizin – einen Vergleich der Wirksamkeit beider Therapien. Hierfür werden Patienten mit denselben Beschwerden (wie Kniegelenk-Arthrose oder Rückenschmerzen) in zwei Gruppen geteilt. Die eine Gruppe wird mit Methoden der chinesischen Medizin behandelt, die andere, die Kontrollgruppe, schulmedizinisch therapiert. Allerdings kann man nicht ganz ausschließen, dass Patienten mit bestimmten Eigenschaften in einer von beiden Gruppen häufiger vorkommen. So könnte es etwa sein, dass die Patienten in der Gruppe der chinesischen Medizin ein allgemein besseres Gesundheitsverhalten haben. Das würde das Therapieergebnis beeinflussen. Dieser Effekt wird vermieden, wenn die Patienten nach dem Zufallsprinzip in Gruppen eingeteilt werden. Diese Studien nennt man randomisiert. Sie können am sichersten einen ursächlichen Zusammenhang zwischen der Therapie und dem Behandlungsergebnis herstellen.

Die richtige Adresse: Arzt oder Heilpraktiker?
Wie finde ich den richtigen Therapeuten für alternative Heilmethoden? Grundsätzlich unterscheidet man zwischen den zwei Berufsständen – Arzt und Heilpraktiker –, die komplementäre Therapien nutzen. Ärzte haben Medizin studiert und ihr Wissen in einer Vielzahl von Prüfungen und Staatsexamen nachgewiesen. Heilpraktiker darf sich nennen, wer eine entsprechende Prüfung abgelegt hat, bei der unter anderem die Grundlagen der Schulmedizin wie beispielsweise Anatomie und Infektionslehre geprüft werden. „Bei Heilpraktikern ist jedoch nicht so genau geregelt, wie umfangreich die Ausbildung in einer Therapie sein muss, damit der Heilpraktiker diese Therapie ausüben darf“, sagt Witt.

Die Bestimmungen für Ärzte sind konkreter: Für die drei am weitesten verbreiteten Bereiche Naturheilverfahren, Akupunktur und Homöopathie bieten die Ärztekammern Weiterbildungen an. Nur Ärzte, die sich etwa 200 Stunden weitergebildet und eine Facharztausbildung haben, dürfen die Zusatzbezeichnungen führen.

Claudia Witt warnt vor Heilversprechen: „Anbieter, die Patienten mit schweren und schul-medizinisch nicht heilbaren Erkrankungen trotzdem eine Heilung versprechen, halte ich für unseriös.“ Bei aller verständlicher Verzweiflung der Betroffenen: Suchen Sie sich lieber einen Arzt oder Heilpraktiker, der sie ehrlich über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Therapie informiert. Grundsätzlich gilt: Auch bei komplementär-medizinischen Methoden ist die Rücksprache mit einem Arzt sinnvoll. Denn auch pflanzliche Arzneien oder traditionelle Anwendungen können Nebenwirkungen haben oder in Wechselwirkung mit anderen Medikamenten treten.

Die häufigsten Methoden der alternativen Medizin:

Klassische Naturheilverfahren verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz. Die Behandlung kann vielseitig sein und beinhaltet neben der Pflanzenheilkunde Elemente der Ernährungstherapie, Bewegungstherapie, Hydrotherapie (Anwendung von kaltem und warmem Wasser, zum Beispiel nach Kneipp) und Ordnungstherapie.

Die Akupunktur ist eine Behandlungsmethode, die vor mehr als 2000 Jahren in China entwickelt wurde. Sie ist ein fester Bestandteil der sogenannten „Chinesischen Medizin“, zu der neben der Akupunktur die Moxibustion (Erwärmung spezieller Punkte), die Ernährungstherapie, die Massage (Tuina), die Heilgymnastik (Tai-Chi und Qigong) und die Verwendung von Arzneien pflanzlicher, tierischer und mineralischer Herkunft gehören.

Bei der klassischen Homöopathie lässt sich der Behandler die Krankengeschichte des Patienten erklären, er analysiert die Symptome und gibt in der Regel ein homöopathisches Arzneimittel.


Georg Danter – Textquelle: Apotheker-Umschau

Linkverweise:

Gesundheits-Apokalypse droht: Antibiotika verlieren Wirkung – Die Wirkung von Antibiotika gegen Infektions-krankheiten geht massiv zurück. Denn die Bakterien mutieren und werden resistent. hier weiter

Antibiotika aus der Natur – Antibiotika werden heute zu oft verschrieben und sind selten notwendig – ganz im Gegenteil: Sie schaden dem Körper sogar häufig. Das muss nicht sein, denn es gibt Heilung aus dem Pflanzenreich: natürliche Antibiotika.
Pflanzliche Mittel sind besser verträglich und helfen in den meisten Fällen, in denen von den Ärzten unnötigerweise antibiotische Medikamente verschrieben werden. Immer weniger Menschen sind bereit, ihren Körper mit der chemischen Keule synthetischer Antibiotika zu belasten. Das ist kein Wunder: Handelsübliche Antibiotika zerstören die Darmflora und schwächen das Immunsystem. Häufig helfen sie überhaupt nicht, da die Erreger in der Zwischenzeit resistent gegen sie sind. hier weiter

Grüne Antibiotika – Viele Pflanzen schützen sich aus eigener Kraft gegen Bakterien, Pilze und Viren; aus ihnen können pharmakologisch hochwirksame Substanzen gewonnen werden. Solche natürlichen Antibiotika wurden in allen Kulturen dieser Welt seit Jahrtausenden mit Erfolg eingesetzt vom alten Ägypten über die Antike und das Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. hier weiter

Verbotene Wissenschaften – Heutzutage werden massenweise experimentelle Fakten von der Mainstream-Wissenschaft ignoriert oder abgelehnt: kontroverse Themen wie die Kalte Fusion, Psychokinese, alternative Medizin und viele andere. hier weiter

Das Wunder der Selbstliebe – Mit ihrem Millionen-Bestseller -Bestellungen beim Universum- hat Bärbel Mohr einen großen Trend begründet. Nach Jahren der Erfahrung mit Seminarteilnehmern wurde ihr klar, dass das dahinter liegende Gesetz der Resonanz nur dann gut funktioniert, wenn der Wünschende durch eine solide Selbstliebe positive Impulse weitergibt. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Die Magie psychosexueller Verführung und mentaler Gedankenkontrolle – Mittels Techniken aus den Bereichen Schamanismus, Huna und Aura-Beeinflussung erlernen Sie einfach, die Kontrolle über jede Situation zu gewinnen und sich ihre kühnsten Träume zu erfüllen. Eine Entdeckungsreise in die Welt der Telepathie und Gedankenkontrolle. Nur mit Hilfe der Kraft ihres Geistes können Sie leicht, unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln. hier weiter

Das Geschäft “Krankheit” und die Lügen dahinter! Die schulmedizinische Gesundheitsvorsorge basiert weder auf “Gesundheit” noch auf “Vorsorge”. Tatsächlich gründet sie auf einem inneliegenden System medizinischer Mythologie, das praktiziert wird und von genau jenen Akteuren verteidigt wird, die von der Beibehaltung von Krankheit und gesundheitlichen Leiden profitieren. Dieses System der medizinischen Mythologie könnte auch als „Lügenkonstrukt“ bezeichnet werden, und heute teile ich mit […]hier weiter

Bios Logos: Die Lehre des Lebens – eine ungewöhnliche Heilmethode. „…Zu ignorieren, was Menschen konkret erlebt haben, ist nicht wissenschaftlich, sondern unwissenschaftlich. Die Wissenschaft basiert auf der empirischen Methode, das heißt auf Erfahrung und Beobachtung…” von Rupert Sheldrake. Wer kennt es nicht, jenes eigenartige Gefühl im Nacken, wenn man sich in einem Café von hinten angestarrt fühlt. Dreht man sich daraufhin um, blickt man entweder in […] hier weiter

Gedanken eines medizinischen Laien – Reiner Niessen – Bios Logos Thailand – Vielleicht erinnern sich noch manche Leser/innen an meinen Artikel vom 31/07/2013, mit der Überschrift: “Bios Logos: Die Lehre des Lebens – eine ungewöhnliche Heilmethode” (hier). Der Artikel sollte über die Heilmethoden von Reiner Niessen in seinem ‘BIOS-Logos Zentrum in Thailand’ aufklären. Tatsächlich ist dieser Artikel “Jenen” – die sich gern in dunklen Ecken bewegen und satanistische Rituale […]hier weiter

Gesundheits-Apokalypse droht: Antibiotika verlieren Wirkung

infoDer massive Einsatz von Antibiotika in Medizin und Landwirtschaft führt dazu, dass Bakterien mutieren und resistent werden. Innerhalb nur einer Generation könnten alle vorhandenen Antibiotika wirkungslos werden. Wissenschaftler sehen in dieser Entwicklung die größte Gefahr der Zukunft für die westlichen Gesellschaften.

Die Wirkung von Antibiotika gegen Infektions-krankheiten geht massiv zurück. Denn die Bakterien mutieren und werden resistent. Wissenschaftler warnen: Nicht die Schulden-Krise, nicht der Klima-Wandel – das Ende der Wirksamkeit von Antibiotika ist die größte Gefahre für die westliche Welt. In der FT, nicht gerade bekannt für alarmistische Töne, fragt Gillian Tett, ob wir die Apokalypse der Antibiotika vermeiden können. Tett ist irritiert, dass sich die breite Öffentlichkeit mit dieser immer drängender werdenden Frage bisher nicht beschäftigt hat.

Sie hält diese Ignoranz für einen schweren Fehler.

Vor sieben Jahrzehnten begannen die Ärzte im Westen damit, Antibiotika wie Penicillin im großen Stil einzusetzen, um Infektionen zu bekämpfen. Die Leute haben sich an dieseWundermedizin gewöhnt, zitiert die FT Sally Davies, Professorin für Medizin und Beraterin der britischen Regierung. In ihrem neuesten Buch schreibt Davies, dass die Bakterien, die mithilfe der Antibiotika bekämpft werden, mutieren und resistent werden. Dies sei auf den massiven Einsatz von Antibiotika zurückzuführen, mitunter auch auf Missbrauch.

Innerhalb einer Generation könnten die vorhandenen Antibiotika wirkungslos werden. Die moderne Medizin könnte die Fähigkeit verlieren, viele Krankheiten und Infektionen zu bekämpfen. Davies rechnet vor, dass schon heute jedes Jahr 25.000 Menschen in Europa sterben, weil Bakterien resistent gegen Antibiotika geworden sind. In den USA ist die Situation ähnlich. „Das ist dieselbe Zahl von Todesfällen [wegen Antibiotika-Resistenzen] wie die Zahl der Verkehrstoten“, sagt Davies.

Die Öffentlichkeit hat das Problem nicht erkannt, obwohl die Zahlen zur Antibiotika-Resistenz öffentlich verfügbar sind. Kürzlich warnte das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten, dass eines der stärksten Antibiotika, Carbapenem, seine Wirkung zu verlieren droht (mehr hier).

Davies sagt, es sei äußerst schwer, den Leuten die Gefahr bewusst zu machen. Es hat allerdings einige Maßnahmen gegeben. Einige Krankenhäuser haben ihre Hygiene verbessert und dadurch die Verbreitung resistenter Keime eingeschränkt.

Verschieden Staaten bemühen sich zudem, den Einsatz von Antibiotika in Medizin und Landwirtschaft zu senken, um die Bildung von Resistenzen verringern. Westliche Agrarunternehmen mischen dem Tierfutter große Mengen Antibiotika bei. In den USA werden80 Prozent der Antibiotika in der Landwirtschaft eingesetzt.

Die Pharmakonzerne stellen heute keine neuen antibakteriellen Medikamente her. Denn die Wirksamkeit neuer Antibiotika lässt zu schnell nach. Davies sagt:

Seit 1987 ist kein neues Antibakterium mehr entwickelt worden (…) zum Teil deshalb, weil die Unternehmen nicht mehr genug Geld mit antimikrobiellen Substanzen verdienen, um Investitionen in die Forschung zu rechtfertigen.“

Künftige Generationen werden ohne das lebensrettende Medikament auskommen müssen. Denn die Politik erweist sich als unfähig, die Gefahr abzuwenden. Es drohen drastisch hohe Todeszahlen.

Antibiotika aus der Natur – Antibiotika werden heute zu oft verschrieben und sind selten notwendig – ganz im Gegenteil: Sie schaden dem Körper sogar häufig. Das muss nicht sein, denn es gibt Heilung aus dem Pflanzenreich: natürliche Antibiotika.
Pflanzliche Mittel sind besser verträglich und helfen in den meisten Fällen, in denen von den Ärzten unnötigerweise antibiotische Medikamente verschrieben werden. Immer weniger Menschen sind bereit, ihren Körper mit der chemischen Keule synthetischer Antibiotika zu belasten. Das ist kein Wunder: Handelsübliche Antibiotika zerstören die Darmflora und schwächen das Immunsystem. Häufig helfen sie überhaupt nicht, da die Erreger in der Zwischenzeit resistent gegen sie sind. hier weiter