RIP Johan Cruyff – “Der Himmel hat jetzt einen Spielmacher”

A Tribute to Johan Cruyff (1947-2016)

Während es für Johan Cruyff um alles ging, als er im Februar über seinen Kampf gegen den Lungenkrebs mit dem eisernen Willen des alten Wettstreiters tapfer sagte:
“Ich habe das Gefühl, in der ersten Halbzeit mit 2:0 vorne zu liegen.”…
war am Ende sein Körper doch zu schwach…!

RIP Johan

In seiner zweiten Heimat Barcelona ist er gestorben, nach einem großen und viel zu kurzen Leben, und weltweit trauern die Fußballfans auf die verschiedenste Art.
“Der Himmel hat jetzt einen Spielmacher”,
hat Weltmeister Toni Kroos gesagt, als er jetzt vom Tod des Holländers erfuhr…

A Tribute to Johan Cruyff (1947-2016)

krebs-matrix

Linkverweise:

Wertvolle Helfer gegen Krebs

Veganes Multi-IronBio-NonisaftKurkuma mit Bioperin – Wurzelkraft
Powerfrüchte -CranberriesBio-Aroniabeeren – 
Trank des LebensPropolis

Wer dies tut, wird sich viel Not und Leid ersparen… hier weiter

Nichts für schwache Nerven! Erfahren Sie, auf welche perfide Art erfolgreiche Therapien unterdrückt werden. Als ausgestiegener Insider erzählt Prof. Dr. Peter Yoda, wie Patienten und Ärzte täglich betrogen werden. Mit schockierenden Einsichten erklärt er welche unglaublichen Systeme dahinter stehen und wie Regierungen und Pharmafirmen über Leichen gehen. Peter Yoda zeigt hemmungslos auf, wie falsch und gefährlich die heutige Medizin ist… hier weiter

Chemotherapie heilt Krebs u. die Erde … “…Zukünftig wird es nur noch zwei Gruppen von Krebskranken geben. Solche, die dieses Buch gelesen haben … und die Nichtwissenden…” hier weiter

Instinktbasierte Medizin – ist ein Selbsthilfesystem, das dem Patienten ermöglicht, die Grundursache seiner Erkrankung zu erkennen und zu beseitigen. Die Symptome ( die sogenannte Erkrankung ) beheben sich bei richtiger Ernährung und gesunder Lebensweise von selbst. Wie sie sich selbst heilen können, erfahren Sie hier

Chemotherapie – der sichere Tod – 95 % aller Krebskranken welche sich einer Chemotherapie unterziehen sterben nicht am Krebs sondern an der Chemotherapie! Chemotherapie fördert das Wachstum und die Ausbreitung von Krebszellen, statt den Körper vom Krebs zu befreien.hier weiter

Wie Krebs in Wochen geheilt werden kann – Nach 43 Jahren bricht Dr. Leonard Coldwell sein Schweigen über die kriminellen Machenschaften der Pharmazeutischen und Medizinischen Industrie und darüber wie schnell, billig und ohne jegliche Nebenwirkungen Krebs geheilt werden kann… hier weiter

Die Wahrheit über Krebs – 16 Ärzte, 13 Überlebende und 10 Wissenschaftler und Medizinjournalisten brechen ihr Schweigen. Sie erzählen die Wahrheit über Krebs und zeigen, wie diese Krankheit vollkommen natürlich verhütet, behandelt und besiegt werden kann! hier mehr dazu

MMS: Der Durchbruch ein  »Wunder-Präparat« – Gesundheitsbehörden und Pharmalobby bekämpfen dieses revolutionäre Medikament trotz mehrerer 10.000 erfolgreicher Behandlungen bis aufs Blut, denn schließlich können die Pharmakonzerne damit keine Milliarden verdienen … Es aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers, indem es das Immunsystem anspornt, die Krankheiten von Grund auf auszumerzen …hier weiter

Jeden Moment bewusst erleben – Der Klassiker der westlichen Zen-Literatur – Zen als Weg, um mit Alltagsproblemen gut zu Rande zu kommen. Zen als Einstellung, die uns bei Beziehungen, bei der Arbeit, bei unseren Ängsten und Leiden hilft… hier weiter

Bio-Kokosöl – Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen. Das vollreife Fruchtfleisch wird kalt gepresst. So bleiben die wertvollen Inhaltsstoffe und der feine Kokosgeschmack dieses hochwertigen Naturprodukts besonders gut erhalten. hier weiter…

Magnesium-Chlorid – Das Original vom Toten Meer! Sonnengetrocknet, laborgeprüft & zertifiziert: Sole ansetzen: Ca. 30-40 g = 4 Teelöffel Magnesium-Chlorid in 1 Liter Wasser auflösen, luftdicht verschlossen halten, nicht kühlen und bei Raumtemperatur einnehmen. hier erhältlich

Neid, Gier und Missgunst bringen die Menschen dazu andere zu schädigen, ja sogar das ganze Leben zu zerstören Oft zieht es sich durch das ganze Leben, weil jeder sich selbst am nächsten ist, aber nie Rücksicht auf andere nimmt… mehr zur Gier –hier – mehr zum Neid – hier und mehr zur Missgunst hier

Diagnose Krebs: Krebszellen nur bestimmte „Parasiten”?

In den 1970er-Jahren begann die Chemikerin Tamara Lebedeva auf Grund einiger Todesfälle in der eigenen Familie mit einer eigenen Krebsforschung. Nach einigen Untersuchungen unter dem Mikroskop stellte sie eher zufällig fest, dass sogenannte „Trichomonaden” fähig sind, ihre Körperform beliebig zu verändern, und zwar so, dass sie bis ins Detail Krebszellen gleichen können.

Eine Trichomonade ist ein seit etwa hundert Jahren bekanntes einzelliges Geißeltierchen. Als Lebedeva mit aus Krebsgeschwulst entnommenen Zellen eine Gegenprobe machte, entpuppten sich diese „angeblichen Krebszellen” ausnahmslos als Trichomonaden. Sie stellte auch fest, dass diesem gewöhnlichen Parasiten hocheffizient mit gewöhnlichen Metronidazol-Präparaten beizukommen ist. Im Vergleich zur hochgiftigen Chemotherapie ist Metronidazol* nebenwirkungsarm und kostet nur wenig.

Die medizinische „Fachwelt” stellte sich gegen diese Forschungsergebnisse, Tamara Lebedeva aber verlor ihre Arbeit und ihr Einkommen. Wem hätte denn eine Bestätigung der Erkenntnisse von Tamara Lebedeva „geschadet”? Den mehr als hunderttausend Krebstoten pro Jahr, allein in Deutschland, sicher nicht. *Metronidazol gehört zu einer bestimmten Antibiotika-Gruppe.

Krebszellen — nur bestimmte „Parasiten”?

klagemauerTV

Linkverweise:

Pankreastumor-Selbstversuch – Die Artikel-Reihe des an Bauchspeicheldrüsenkrebs verstorbenen Lupo Cattivo. Absolut lesenswert und bitte die Kommentare beachten – hier weiter

Krebs verstehen und natürlich heilen – In über 50 Ländern sind Leser von Ty Bollingers Buch Krebs verstehen und natürlich heilen begeistert. Der Leitfaden für eine Krebsbehandlung jenseits schulmedizinischer Methoden gibt vielen Betroffenen Hoffnung, Krebs erfolgreich zu behandeln und wieder gesund zu werden. Tatsächlich gibt es wirkungsvolle und erprobte alternative Strategien, um Krebs zu vermeiden und ohne eine Operation, Chemotherapie oder Bestrahlung zu behandeln. hier weiter

Die 5 Biologischen Naturgesetze – Die dritte Revolution der Medizin: hier zum Video

Afrikanische Heilpflanzen stoppen Tumorwachstum

Heilpflanzen aus Afrika enthalten chemische Substanzen, die das Wachstum von Krebszellen stoppen können. Dies haben Forscher aus Mainz in Laborversuchen entdeckt.

Die Pflanzeninhaltsstoffe sollen nun weiter untersucht werden, um den therapeutischen Nutzen abzuschätzen. “Die identifizierten Wirkstoffe aus afrikanischen Heilpflanzen sind in der Lage, Krebszellen, die gegen mehrere Medikamente resistent sind, abzutöten. Sie bieten damit eine hervorragende Grundlage, um neue Verfahren für die Therapie von Tumoren zu entwickeln, die mit herkömmlicher Chemotherapie nicht mehr bekämpft werden können”, so Univ.-Prof. Dr. Thomas Efferth vom Institut für Pharmazie und Biochemie der Johannes Gutenberg Universität (JGU). 

Die Vielmedikamenten-Resistenz ist eines der gefürchtetsten Probleme in der Krebstherapie, weil in solchen Fällen die meisten der im klinischen Alltag etablierten Krebsmedikamente versagen. hier weiter bei heilpraxisnet.de