Sind wir Menschen auf diesem Planeten wirklich allein?

Daß es in den unendlichen Weiten des Weltalls weitere Leben – ja sogar intelligente Spezies geben muß, ist aus mathematischer Sicht höchst sicher. Wahrscheinlich tummeln sich da draußen sogar Tausende verschiedene Spezies extraterrestrischen Lebens.

Doch gibt es bereits die „Aliens“ unter uns?

blick-uber-den-tellerand

Wir sind nicht allein – Erfahren Sie Dinge, die die Wissenschaft bisher nicht lösen kann. Schauen Sie über den Tellerrand… mehr hier!

Augenzeugenbericht über eine Zivilisation im Innern der Erde
Christa Jasinski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.
Christa Jasinski beschreibt, wie es zu dem Erstkontakt zwischen ihrem Mann und der Hohlwelt kam. Er war Mitglied eines heute nicht mehr existierenden, weil inzwischen aufgelösten Wissenschaftsordens, der über Jahrhunderte hinweg alles an Wissen ansammelte, was es zu sammeln gab. Darunter auch alle herangetragenen Fakten zur Hohlen Erde.

Quer-denken.tv



Thalus von Athos – Das Portal: Ein Augenzeuge berichtet über eine Zivilisation im Inneren der Erde… hier weiter


Ein Zeitphänomen – spurlos verschwundene Menschen – Auch am Untersberg bei Salzburg verschwinden Leute. Sind geheimnisvolle schwarze Steine die Ursache?
Hier die Antwort… 


Geheimgesellschaften 3 – Spätestens wenn Sie erfahren, wer Luzifer wirklich ist und wie er auf der Welt wirkt, wird Ihr bisheriges Weltbild zu bröckeln beginnen. Das ist nichts für schwache Nerven … hier weiter!


2016 – Die Übernahme der Welt durch die Dritte Macht – die letzten Details der Vorbereitung … hier weiter


7 – Die letzten Tage – Im Jahre 1936 stürzte angeblich ein außerirdisches Flugobjekt im Schwarzwald, Deutschland, ab, welches von einer Einheit der SS geborgen wurde. Ein Ereignis, auf das auch schon der Autor, Jan van Helsing, in seinen verbotenen Büchern einging. Einige behaupten der wahre geheime Auslöser für den zweiten Weltkrieg. Fiktion oder Wahrheit? Hier die Antwort…


Unternehmen Aldebaran – Das Allgäuer Ehepaar Karin und Reiner Feistle behauptet, schon seit seiner Kindheit von Außerirdischen besucht worden zu sein. Beide waren bis vor ein paar Jahren fest der Überzeugung, daß ihr „Fall“ einer von vielen Fällen sei, die nun langsam immer mehr an die Öffentlichkeit dringen, bei denen nachts Menschen von kleinen grauen Wesen mit großen Köpfen „entführt“ werden und sich irgendwelchen „Untersuchungen“ ausgesetzt finden. Doch Karin und Reiner Feistle sind nicht die ersten Deutschen, mit denen die Aldebaraner Kontakt aufgenommen haben. Unglaublich meinen Sie? Nun, vielleicht sind Sie nach der Lektüre von „Unternehmen Aldebaran“ anderer Meinung… hier weiter


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch! Wie schaut’s aus? Sind Sie gerade an einem Punkt angelangt, an dem Sie sich die Kugel geben wollen, weil Ihnen das Wasser bis zum Hals steht oder weil Sie keine Ahnung haben, wie Sie die aktuellen Rechnungen bezahlen sollen oder Ihre Altlasten begleichen können, um endlich wieder frei zu sein? Ist Ihre Ehe zerbrochen, Ihr Freund oder gar Ihr Kind gestorben, oder hat ein schwerer Unfall Ihr Leben derart verändert, dass Sie keinen Sinn mehr darin sehen? Sie haben Ihr Gesicht verloren, sind verleumdet, betrogen oder misshandelt worden? Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch!


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Der Staat in der Flüchtlingskrise – Staatsrechtler stellen der Merkel’schen Willkommenspolitik ein durch und durch vernichtendes Zeugnis aus. Nun mag es Frau Merkel egal sein, wer schuld an diesem historischen Debakel ist, vielen Wählern dürfte das weniger gleichgültig sein… Die Entscheidung der Bundeskanzlerin, die Grenzen für alle offen zu halten, hat keine demokratische Legitimation… hier weiter


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern… hier weiter


Kokosöl Premium – Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen… hier weiter


Zahnpflegekaugummis ohne Zucker, Aspartam, Sorbitol und Fruktose – glutenfrei und vegan … hier weiter


Bio – Aprikosenkerne in guter Qualität sind schwer zu bekommen. Wir haben sie für Sie: Sehr gute Rohkostqualität.. hier weiter


20 Jahre länger leben – Vergessen Sie, was Sie über das Alter wissen. Da ist vieles falsch. Jeder von uns kann heute mit natürlichen Mitteln Krankheiten besiegen und im Alter Gebrechlichkeit und Vergesslichkeit verhindern. Lebensjahre müssen nicht länger Belastung sein, sondern können zur Freude werden. hier weiter


Mühelose Heilung – Lassen Sie Ihren Körper die Arbeit übernehmen. Von Geburt an haben Sie Anspruch auf eine blühende Gesundheit, und sie ist leicht zu erreichen – Sie dürfen sich nur nicht selbst im Weg stehen. Der Schlüssel für ein langes und gesundes Leben liegt in unserer DNA. Wir müssen diese Heilkräfte unseres Körpers nur aktivieren.hier weiter


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter


Q10 – Spray – Q10 in ultrakleiner Tropfenform – Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht… Um die freien Radikale zu entschärfen und unsere Zellen zu schützen, braucht unser Körper eine Art Polizei. Diese Rolle übernehmen Antioxidantien wie beispielsweise Glutathion, Vitamin C oder Vitamin E.
Daher übernimmt das Coenzym Q10 nicht nur eine wichtige Aufgabe für die Energieversorgung sondern auch für die gesamte Zellgesundheit… hier weiter


Trau dich, neu zu werden – Verwandeln statt verändern


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


„Sturmflut der Völker“, wie die Regierung „Merkel“ unser Land destabilisiert


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


An den deutschen Michel!

Hallo lieber Michel, ich möchte mich mit diesem Brief ganz persönlich an Dich wenden.

deutscher-michel

Weckruf an den deutschen Michel
Auszüge aus dem Buch Der Naziwahn von Andreas Falk.

Du, lieber Michel, bist tatsächlich einer der fleißigsten und duldsamsten Menschen, die ich überhaupt kenne. Zweifellos sind Deine Zuverlässigkeit und Dein Pflichtbewusstsein unerreicht. In der Regel bist Du bodenständig und Du weißt, was sich gehört. Du besitzt einen hohen Grad an Anstand. Das alles kann und muss man Dir zu Gute halten.

Dennoch ist es jetzt gerade nicht mein Ansinnen, Dir nur Honig ums Maul zu schmieren. Viel mehr möchte ich Dir noch einmal ernsthaft ins Gewissen reden. Bei all Deinen positiven Eigenschaften, die zweifellos wunderbar sind, hast Du leider auch Deine Fehler. Vor allem das mit der Duldsamkeit übertreibst Du hier und da ein wenig bis sehr stark. Da kann Duldsamkeit auch schon mal zur Lethargie, ja fast schon zur Lähmungserscheinung werden.

Deine größte Schwäche aber ist Deine Angst. Michel, mal ganz ehrlich, Du bist ein Angsthase! Ich weiß, Du kannst nichts dafür. Diese Angst hat man Dir von Kindesbeinen an per Schöpflöffel eingetrichtert. Du bist verunsichert, weil man Dir immer nur von den schlimmen deutschen Taten erzählt hat, damit Du Dich für Deine Herkunft schämst. Man hat Dir das Hirn ordentlich durchgewaschen und einen Duckmäuser aus Dir gemacht.

Deine Angst ist hierbei keine klassische Störung wie eine Angststörung beispielsweise, sondern vor allem eine Angewohnheit. Ein kleines Männchen, das man Dir schon sehr früh in den Kopf implantiert hat, löst immer wieder diese tiefsitzende Furcht aus. Das macht Dich sozusagen zum Angst-Bürger.

Aber ich weiß, da gibt es noch eine andere, nicht so ängstliche Seite. Wo ist er, Dein Germane? Ich bin mir sicher, er schlummert da noch irgendwo, ganz tief in Dir drin. Du musst ihn nur wecken. Und der hat keine Angst, darauf wette ich.

Natürlich geifern die Linksextremen jetzt wieder, wenn sie das Wort „Germane“ hören. Doch daran darfst Du Dich nicht mehr stören. Vergiss diese ehrlosen, rückgratlosen Gestalten. Hör nur auf Dich und tue, was Du für richtig hältst.

Du, als vernünftiger Mensch, weißt genau so gut wie ich, dass ein gesunder Patriotismus nichts mit Fremdenfeindlichkeit zu tun hat. Das ist alles nur linksversifftes Gewäsch, Schall und Rauch!

Wir haben als Deutsche das Recht auf unsere Heimat und darauf, diese nach unseren Wünschen zu gestalten. Wer uns dabei helfen und ein Teil davon werden möchte, auch wenn er aus einem anderen Land kommt, ist uns gerne willkommen! Unruhestifter hingegen nicht!

Viele Migranten, die hier einer ordentlichen Arbeit nachgehen oder ein eigenes Geschäft betreiben und damit ihren Beitrag in unserer Gesellschaft leisten, sehen das übrigens genauso. Die wollen auch nicht, dass ihr Ruf durch die grenzenlose Duldung von Kriminellen und Fanatikern ruiniert wird. Diese Menschen haben Bedenken, am Ende mit denen in einen Topf geschmissen zu werden – und das sprechen viele auch offen aus. Und diese Leute haben auch ebenso keine Lust auf Linksextremisten, die hier alles kaputt machen wollen, was auch nur im Entferntesten mit geordneten Verhältnissen und Wohlstand zu tun hat.

Diesen Linksextremisten muss endlich entgegengewirkt werden! Denk mal darüber nach, geh in Dich. So wie jetzt kann es nicht weitergehen. Natürlich wirst Du jetzt sagen: „Es ist doch alles gut. Ich kann doch noch in den Urlaub fahren.“

Aber die Frage ist: Wie lange noch? Was jetzt noch gut ist, kann morgen schon nicht mehr so gut sein. Auf der Titanic hat auch bis zum bitteren Ende die Musik gespielt, aber das Schiff ging trotzdem unter. Du musst nur mal ganz konkret an die Zukunft denken. Was meinst Du denn, wo die ganzen Entwicklungen, die aktuell von unserer linksgrün verstrahlten Politik eingeleitet werden, hinführen? Zähl mal eins und eins zusammen, dann hast Du es schon.

Außerdem gibt es jetzt schon viele Michels, die sich das, was Du Dir vielleicht noch leisten kannst, selbst schon lange nicht mehr leisten können. Es gibt immer mehr Arme. Sieh Dich nur mal um, geh in die Städte, dort siehst Du den Anfang. Alte Frauen und Männer, die in Mülleimern nach Flaschen und etwas Essbarem wühlen. Eine Schande ist das! Eine Schmach für unser Land! Aber die linkspolitischen Spendierfritzen schwadronieren ja immer großmäulig über den Wohlstand, den sie selbst zwar nicht erwirtschaftet haben, aber großzügig an alles und jeden verteilen, vor allem an sich selbst.

Ja, noch gibt es ihn, den Wohlstand. Das will ich gar nicht abstreiten. Noch gibt es ihn – noch. Doch glaube mir, die Deutschlandabschaffer sind schon fleißig dabei, alles zu vernichten. Was der Euro nicht restlos schafft, wird von denen dann endgültig dahingerafft.

Also, lieber Michel, ich meine es nur gut mit Dir. Nur die anderen machen zu lassen, kann nicht ewig Dein Motto bleiben, Du musst jetzt auch mal selbst den Arsch hochbekommen. Dir muss klar sein: Die Abschaffer werden Dir nichts lassen – gar nichts! Sogar Deinen geliebten Gartenzwerg werden sie Dir wegregulieren! Das alles werden sie tun, weil sie Dich als Problem sehen. Kapier es bitte endlich!

Ich weiß, Du hast keine Lust auf Zoff und willst weiterschlafen, aber leider wirst Du diesmal nicht so leicht davonkommen. Entweder Du wehrst Dich endlich, oder Du unterschreibst durch Deine Untätigkeit Deinen eigenen Untergang. Es liegt ganz bei Dir.

Und eins zum Schluss noch: Ich schreibe das Ganze nicht, weil ich Dich ärgern will, sondern weil mir was an der Zukunft dieses Landes und auch an der Zukunft unserer Nachfahren liegt. Verstehst Du? Daran sollte Dir eigentlich auch gelegen sein. Wir haben das gleiche Ziel, und vereint können wir es schaffen. Diese Ziele sind der Erhalt der eigenen Identität und Kultur sowie eine Stärkung der Demokratie durch Volksentscheide.

Ich denke, daran sollte jedem vernünftigen Menschen gelegen sein. Natürlich wird es nicht leicht, diese Ziele zu erreichen, doch es gibt Methoden, mit denen wir es schaffen können. Selbstverständlich nur, wenn auch wirklich genügend Menschen mitmachen, was ein Problem darstellt, das ist klar. Du musst an dieser Stelle Deine Ängste überwinden. Wenn die Politik nicht einlenkt und weiterhin das Einführen von Volksabstimmungen verhindert, dann muss ein Großteil der Menschen zusammenhalten und durch Arbeitsverweigerung seinen Protest ausdrücken.

Oder – so riskiert auch niemand seinen Arbeitsplatz – ein Großteil der Deutschen verweigert zeitweise den Konsum. Auf diese Weise können wir Druck auf die Politik aufbauen, denn das tut ihnen weh. Ich weiß, momentan ist das fast undenkbar. Doch mit der Zeit wachen immer mehr Menschen auf, daran müssen wir einfach glauben. Anders schaffen wir es nicht. Und wir müssen uns klare Forderungen überlegen und für diese demonstrieren. Raus aus dem Sessel und auf die Straße. Wir brauchen mehr direkte Demokratie, mehr Kontrolle über die Politiker, eine strikte Begrenzung der invasionsartigen Massenzuwanderung und eine Abkehr von linksradikalem Gedankengut!

Und selbstverständlich eine Abkehr von Eine-Welt-Gleichschaltungsfantasien, die alles und jeden in den Untergang führen würden und werden, wenn wir uns nicht dagegenstemmen. Das alles muss gestoppt werden, doch es funktioniert nur, wenn auch DU Deinen Beitrag dazu leistest.

Ich hoffe, Du siehst das ein. Lass uns aufstehen!

In bester Hoffnung – Dein Andreas Falk

Und wenn Du schon nicht auf mich hören willst, lieber Michel, so höre bitte auf den guten alten Goethe, der uns sagt:

„Niemals darf ein Mensch, niemals ein Volk wähnen, das Ende sei gekommen. Güterverlust lässt sich ersetzen; Über anderen Verlust tröstet die Zeit; Nur ein Übel ist unheilbar: Wenn ein Volk sich selbst aufgibt.“


Der Naziwahn – Wir leben aktuell in einer Zeit des Wahns, einer Zeit, in der jeder zum Nazi, Rechtsradikalen und Unmenschen erklärt wird, der das abgedrehte, weltfremde Weltbild der linksaffinen Meinungsdiktatoren nicht mitheuchelt. Deren Denkschema ist klar: Alles neben der SPD oder den GRÜNEN ist brauner Sumpf… hier weiter


Jan van Helsing interviewt Andreas Falk: …Politisch würde ich mich eher als konservativ bezeichnen, wobei ich mir mit einer generellen Etikettierung schwer tue. Ich bin kein Mitglied der AfD und auch keiner anderen Partei, denn ich lege sehr viel Wert auf meine Unabhängigkeit und möchte mir stets einen neutralen Blick auf die Dinge bewahren…”, sagt Andreas FalkHier gehts zum kompletten Interview


Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen! Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht… hier weiter!


Der Kult mit der Schuld – Präsident Roosevelt: »Dem gesamten deutschen Volk muß eingehämmert werden, daß die ganze Nation an der gesetzlosen Verschwörung gegen die Gesittung der modernen Welt beteiligt war.« Die Schläge dieses »Hammers« wirken bis heute nach…hier weiter


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Deutschland am Abgrund – Eine chaotische Regierung bringt die Festung Deutschland ins Wanken. Das Land stöhnt unter der Last von über einer Million an Flüchtlingen und diese werden täglich mehr und für das eigene Volk ist kein Geld da… hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt! Gerhard Wisnewski  zur Flüchtlingskrise:
„…Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs…“ hier weiter


Darm mit Charme – Giulia Enders erklärt in „Darm mit Charme“ vergnüglich und auf der Basis neuester Forschungen, welch ein hochkomplexes und wunderbares Organ der Darm ist… hier weiter


Die gesunde Balance von Eisen in Ihrem Körper – Der Mineralstoff Eisen ist lebenswichtig. Zu viel oder zu wenig davon gefährdet Ihr Leben. Es geht um die gesunde Balance von Eisen in Ihrem Körper. Häufig liegt es am Eisenmangel, dass Sie sich müde, abgeschlagen und ständig gestresst oder schlecht gelaunt fühlen – und nicht wissen warum! Auch wenn Ihr Arzt sagt, Ihr Eisenwert im Blut wäre »normal«, kann bei Ihnen dennoch Eisenmangel herrschen, der zu einer langen Leidensgeschichte führt. Das sollten Sie nicht zulassen … hier weiter!


Blaugrüne Afa-Algen werden als Geheimtip gehandelt – Positive Wirkung auf das Konzentrationsvermögen, auf die emotionale Ausgeglichenheit sowie auf den Gehirnstoffwechsel. Welches Potenzial wirklich in ihr steckt, erfahren Sie hier!


Wie Krankheiten mit unserem Seelenleben zusammenhängen? Über Ursachen, Verlauf, Sinn und Therapiemöglichkeiten aller gängigen Erkrankungen. Mehr als 500 bahnbrechende Erkenntnisse und Konfliktbeispiele, finden Sie hier…


Schluss mit dauernder Müdigkeit! Für viele Menschen ist dauernde Müdigkeit eine ständige Belastung im Lebensalltag. Doch nur die wenigsten kennen die wahre Ursache dafür … hier weiter


HIMMLISCH GEIL – Wenn Sexualität und Spiritualität zusammentreffen…
hier weiter


Das große Geheimnis, das Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten will…
hier weiter


Der große Gesundheits-KONZ – Franz Konz ist das beste Beispiel dafür, dass auch Schwerkranke durch UrMedizin genesen können. Er befreite sich selbst von Magenkrebs… hier weiter


Wundermittel Natron – das Hausmittel unserer Großmütter: Heutzutage ist Natron als preiswertes und dennoch hochwirksames Hausmittel leider in Vergessenheit geraten – zu Unrecht, denn Natron ist ausgesprochen vielseitig einsetzbar und dabei ganz natürlich und umweltschonend. Natron ist schlichtweg ein Multitalent! hier weiter


Was Oma und Opa noch wussten – Das Wissen unserer Großeltern, die mehr als eine existenzielle Versorgungskrise zu überstehen hatten. Weise Ratschläge, einfache Rezepte und bewährte Einsichten, wie wir auch ohne Geld, Strom und Supermarkt für eine lange Zeit gut, gesund und nachhaltig überleben können… hier weiter


Natron: Saurer Tod vs. Basisches Leben – Natriumbicarbonat zählt sicherlich zu den nützlichsten Substanzen der Erde. Kein Wunder also, dass pharmazeutische Unternehmen es nicht gerne sehen, wenn Ärzte oder irgend­jemand sonst darüber Bescheid weiß. Doch Natriumbicarbonat ist ein wichtiges und dabei absolut sicheres Medikament, dass Außer­gewöhnliches zu leisten vermag. >>informieren Sie sich hier


Rezepte des Alltags mit Natron – Neben vielen Alltags- und Kochrezepten mit Natron wird hier auch die zugrunde liegende Wirkung auf einfache Weise erklärt. hier weiter


Entzündungen-Die heimlichen Killer – Welche Gemeinsamkeiten mag es zum Beispiel zwischen einer Schnittverletzung, einem Herzinfarkt, einer Zahnfleischentzündung, einem Schlaganfall, Diabetes, Magengeschwüren, einer Sportverletzung, der Alzheimererkrankung oder Krebs geben? All diesen Beschwerden und Erkrankungen liegt eine Entzündungsreaktion zugrunde. >>wie Sie sich schützen können erfahren Sie hier


20 Jahre länger leben – Vergessen Sie, was Sie über das Alter wissen. Da ist vieles falsch. Jeder von uns kann heute mit natürlichen Mitteln Krankheiten besiegen und im Alter Gebrechlichkeit und Vergesslichkeit verhindern. Lebensjahre müssen nicht länger Belastung sein, sondern können zur Freude werden. hier weiter


Mühelose Heilung – Lassen Sie Ihren Körper die Arbeit übernehmen. Von Geburt an haben Sie Anspruch auf eine blühende Gesundheit, und sie ist leicht zu erreichen – Sie dürfen sich nur nicht selbst im Weg stehen. Der Schlüssel für ein langes und gesundes Leben liegt in unserer DNA. Wir müssen diese Heilkräfte unseres Körpers nur aktivieren.hier weiter


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter


Nahtoderfahrungen – Der verhängnisvollste Irrtum unserer Zeit – Nahtoderfahrung Berichte

Deutsch: Blick vom Hohen Licht auf Mädelegabel...Jan van Helsing ist bekannt für die brisanten Themen seiner Bücher, aber auch die Titel anderer Autoren aus seinem Verlag haben es in sich.

Jetzt ist das neueste Buch im Amadeus Verlag erschienen, welches diesmal jedoch nicht politischer Natur ist, sondern den grenz-wissenschaftlichen Bereich betrifft. 

Erfahrungen an der Schwelle zum Jenseits: Nahtoderfahrung – Nahtoderfahrungen im engeren Sinne sind diejenigen Erfahrungen, die auftreten, während der Körper in einem lebensbedrohlichen Zustand ist und der Betreffende aus Sicht der Beobachter bewusstlos erscheint. Statistische Angaben zur Häufigkeit der einzelnen Elemente beziehen sich im weiteren Text, wenn nicht anders gesagt, immer auf Nahtoderfahrungen im engeren Sinne. Quelle: Wikipedia

Ein neunjähriges Mädchen machte während einer Blinddarmoperation ein Todesnähe-Erlebnis durch. Die Ärzte begannen sofort mit der Wiederbelebung, ein Vorgang, den sie auf einmal von einem Beobachtungsposten außerhalb ihres Körpers mit ansah. „Ich hörte sie sagen, mein Herz habe aufgehört zu schlagen, aber ich war oben an der Decke und schaute herunter. Ich konnte von dort alles sehen. Ich schwebte dicht unter der Decke, und als ich meinen Körper sah, wusste ich erst nicht, dass ich das war. Dann merkte ich es, weil ich meinen Körper erkannte. Ich ging hinaus auf den Gang und sah meine Mutter weinen. Ich fragte sie, warum sie weinte, aber sie konnte mich nicht hören. Die Ärzte dachten, ich sei tot. Dann kam eine schöne Frau und half mir, denn sie wusste, dass ich Angst hatte. Wir gingen durch einen Tunnel und kamen in den Himmel. Da waren wunderbare Blumen. Ich war bei Gott und bei Jesus. Sie sagten, ich müsse zurück zu meiner Mutter, weil sie verzweifelt sei. Sie sagten, ich müsse mein Leben zu Ende leben. Dann bin ich zurückgekommen und aufgewacht. Der Tunnel, durch den ich kam, war lang und sehr dunkel. Ich sauste ganz schnell hindurch. Am Ende war ein Licht. Als wir das Licht sahen, war ich sehr froh. Ich wollte schon lange wieder zurück. Ich möchte jetzt immer noch zu diesem Licht zurück, wenn ich sterbe… Das Licht war sehr hell. 

Totenbett-Visionen – Totenbettvisionen treten bei Patienten auf, die im Sterben liegen, bevor sie das Bewusstsein verlieren. Bei Totenbettvisionen tauchen mehr als achtmal so viele Visionen von Verstorbenen oder religiösen Figuren auf (bei Osis und Haraldsson insgesamt 463 Fälle), wie Visionen vom Jenseits (56 Fälle). Während die Wesen, denen sie begegnen, den Sterbenden in Nahtoderfahrungen oft zurückschicken, kommen sie in Totenbettvisionen meist, um den Sterbenden in eine andere Welt zu holen. Oft bewahrheiteten sich die Ankündigungen des Todes auch gegen ärztliche Prognose. Außerkörperliche Erfahrungen, Tunnelerfahrungen und Wahrnehmungen des Lichtwesens kommen praktisch nicht vor. In Nahtoderfahrungen sind, außer den geringfügig selteneren Tunnelerfahrungen, alle fünf Erlebnisbestandteile etwa gleich häufig vertreten.

In der Nacht vom 12. Januar 1924 berichtete die Frau von Sir William Barrett, eine auf Geburtshilfe spezialisierte Ärztin, Folgendes über den Fall, der ihren Mann letztlich dazu bewegte, Totenbettvisionen zu erforschen und darüber sein Buch Death-Bed-Visions zu schreiben, das 1926 veröffentlicht wurde. Doris lag nach einer Entbindung im Sterben, obgleich ihr Säugling wohlauf war.

Plötzlich sah sie aufgeregt in eine Ecke des Zimmers, während ein strahlendes Lächeln ihren Gesichtsausdruck erhellte. „Oh, wie schön, wie schön“, sagte sie. „Was ist schön?“, fragte ich sie. „Das, was ich sehe.“, erwiderte sie in verhaltenem, leidenschaftlichen Ton. „Was sehen Sie?“ „Eine wunderschöne Helligkeit – allerliebste Geschöpfe.“ Es ist schwer, den Eindruck der Wirklichkeit zu beschreiben, die bei ihr durch die starke Versenkung in die Vision hervorgerufen wurde. Dann, während sie ihre Aufmerksamkeit noch intensiver einem bestimmten Punkt zuwandte, stieß sie eine Art fast glücklichen Schreis aus und rief: „Wirklich, es ist mein Vater! Oh, er ist so froh, dass ich komme; er ist so froh. Wie schön wäre es, wenn W. (ihr Mann) auch käme.“
Ihr Säugling wurde gebracht, damit sie ihn sehen konnte. Sie betrachtete ihn aufmerksam und sagte dann: „Glauben Sie, dass ich um des Babys willen bleiben sollte?“ Dann wandte sie sich wieder der Vision zu und sagte: „Ich kann nicht, ich kann nicht bleiben; wenn du sehen könntest, was ich mache, würdest du wissen, dass ich nicht bleiben kann.“
Aber dann wandte sie sich ihrem Mann zu, der hereingekommen war, und sagte: „Du wirst das Baby niemandem überlassen, der es nicht liebt, nicht wahr?“ Dann schob sie ihn sanft beiseite und sagte: „Lass mich das liebliche Licht sehen.“
(…)

Sie sagte zu ihrem Vater: „Ich komme.“, während sie sich gleichzeitig zu mir umwandte, indem sie sprach: „Oh, er ist so nah.“ Wieder mit dem Blick auf die gleiche Stelle sagte sie mit einem ziemlich verwunderten Gesichtsausdruck: „Er hat Vida bei sich“, und indem sie sich wieder mir zuwandte, bemerkte sie: „Vida ist bei ihm.“ Schließlich sagte sie: „Du möchtest mich wirklich bei dir haben, Vater? Ich komme.

Erfahrungen an der Schwelle zum Jenseits –  Der verhängnisvollste Irrtum unserer Zeit

Wussten Sie,

  • dass wir neben unserem physischen Körper einen zweiten, unsichtbaren besitzen – den von altersher bekannten Astralkörper, im Volksmund Seele genannt?
  • dass der Tod des Körpers kein Ende der Persönlichkeit bedeutet, sondern nur eine Wende in unseren Lebensbedingungen?
  • dass zum Sterbevorgang ein riesiges Forschungs- und Erfahrungsmaterial von rund 150 Jahren vorliegt?
  • dass bereits mehrere Zigtausend Begegnungen und Spontankontakte mit Verstorbenen stattfanden, die damit ein Weiterleben nach dem Tod bezeugen? Und dass umgekehrt Millionen Menschen durch ihre Erlebnisse in Todesnähe das Vorhandensein einer »anderen Welt« erfuhren?
  • dass wir offenbar eine Art Computerfestplatte in uns tragen, die all unser Denken und Tun genauestens abspeichert? Ein beim Sterbevorgang ablaufender »Lebensfilm« zeigt uns, dass nichts verlorengeht!
  • dass uns ein völlig überholtes Menschen- und Weltbild aufgezwungen wird? Vor allem die vielgerühmte Freud’sche Psychoanalyse erweist sich als trügerisches Konstrukt atheistischer Vorstellungen und ist der mit wohl größte Irrtum unserer Zeit!

Der mehrfach ausgezeichnete Forscher Rudolf Passian beschreibt in diesem Buch, was Menschen bei ihren faszinierenden »Grenzübertritten« ins Jenseits erlebt haben, was dies in ihrem Leben zur Folge hatte, und erklärt auch, wieso die momentanen Weltreligionen sowie die Wissenschaften und Mediziner kein großes Interesse daran haben, dass die Menschen von dieser »anderen Welt« erfahren.

Der verhängnisvollste Irrtum unserer Zeit