Europa begeht Selbstmord!

Mit seinem neuen Buch “The Strange Death of Europe“ zündet der bekannte britische Journalist und Autor Douglas Murray eine Handgrante und wirft sie mitten in die Einwanderungs- und Identitätsdebatte, die überall auf dem Kontinent an Fahrt gewinnt.

“Europa begeht Selbstmord”, schreibt der 37jährige Murray.

„Oder zumindest seine Führer haben diesen Selbstmord beschlossen…Das Ergebnis: am Ende ihres Lebens werden viele der jetzt lebenden Menschen feststellen, dass Europa nicht mehr Europa ist und die Europäer den einzigen Platz auf der Welt verloren haben, den sie ihr Zuhause nennen.“

Dafür gibt es seiner Meinung nach zwei Gründe. Zum einen stimmten die europäischen Politiker wissentlich einer Masseneinwanderung von Menschen zu, „die die kalten und regnerischen nördlichen Städte mit Leuten füllt, deren Kleidung eher auf einen Gebirgspass Pakistans oder in die arabischen Sandstürme“ passt.

Zum anderen hätten die europäischen intellektuellen und kulturellen Eliten ihr Vertrauen in den Glauben, die Traditionen und die Rechtmäßigkeit verloren. Gelähmt von Schuld und Wiedergutmachung, hätten sie ihren Blick von den historischen christlichen Werten abgewandt, von denen die Menschen erwarten, dass sie sie verteidigen.

Ein Ergebnis ihres Utopismus sei, so Murray, dass Europa aufhören wird, Europa zu sein. Die europäische Kultur, so wie sie Generationen begriffen haben, die Kultur geprägt von Größen wie Michelangelo, Mozart, Shakespeare, Goethe, Bach und Wagner sei dem Untergang geweiht.

“Anstatt dass Europa ein Zuhause für die Europäer bleibt, haben wir entschieden ein „Utopia“ im ursprünglichen Sinn des griechischen Wortes zu werden, ein „Nicht-Ort“, so der Autor.

Die Elite schlägt ob der bitteren Zukunftsvisionen in gewohnter Manier zurück: für den britischen The Guardian ist Murrays Werk „bürgerliche Xenophobie“ und „eine schicke Version von nacktem Rassismus“, der Autor findet sich – wo sonst – in der rechten Ecke wieder und alle Leser gleich mit ihm.

Doch ein Blick zurück am Beispiel Großbritanniens unterstützt die Sicht des Autors Murray und zeigt das Ausmaß der Zuwanderung in den letzten Jahrzehnten.

Die Labour-Regierung erlaubte in der Zeit von 1997 bis 2010 2,2 Millionen Menschen, sich im Land niederzulassen. Das entspricht größenmäßig zweimal einer Großstadt wie Birmingham oder Köln.

Unter David Cameron versuchten die Tories die Zahlen einzudämmen, im Augenblick liegen sie bei 273.000 pro Jahr entsprechend einer Stadt wie Hull – oder in Deutschland Wiesbaden.

Es ist kein Geheimnis, dass Zuwanderung auch in der Vergangenheit nie auf eine große Zustimmung in der Bevölkerung gestoßen ist. Aber es ist unbestreitbar, dass niemals zuvor Politiker in ganz Europa so gegen den Willen ihrer Bürger gehandelt haben, wie in den letzten Jahren.

An diesem Punkt werden die Befürworter der Masseneinwanderung das Argument in den Raum werfen, dass Großbritannien schon immer ein Einwanderungsland gewesen sind, alle von irgendwoher kommen, alle irgendwie ausländischen Wurzeln haben und man schon deshalb die Tore nicht schließen könne.

Doch Douglas Murray zeigt in seinem Buch, dass diese Argumentation historisch falsch ist. Großbritannien ist in der Vergangenheit nie ein klassisches Einwanderungsland gewesen. Selbst die normannischen Eroberer stellten nur einen winzigen Teil an der Bevölkerung.

So unbeirrt europäische Medien wie BBC die ARD auch weiterhin behaupten mögen, Europa sei schon immer so „vielfältig“ gewesen, die Wahrheit ist, dass bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts die überwältigende Mehrheit in ihren Ländern, wie Großbritannien, Italien oder Deutschland geboren wurden. Es reicht ein Blick auf beliebige Straßen-Fotos aus vergangenen Zeiten, auf denen das sichtbar wird.

Auch das Beispiel der Diversitäts-Verfechter, die Flucht vor Verfolgung der französischen Hugenotten, ist schnell entkräftet, betrachtet man die Zahlen. Denn in den 1680 Jahren flohen ganz 50 000 von ihnen nach Deutschland und ca. 50 000 nach Großbritannien.

Sie waren verfolgte Protestanten, teilten also die christliche Kultur ihrer neuen Heimat und sorgten in den Ländern, in die sie immigrierten, durch ihren Fleiß oft für eine Blüte der Wirtschaft insbesondere in der Landwirtschaft.

Die europäischen Eliten lieben es, ihre Gesellschaften als so verstaubt und langweilig anzusehen, so dass sie ihrem Willen nach, dringend einen Schuss „Farbe“ benötigen. Seltsamerweise fordern sie eine solche „Auffrischung“ nie für Länder wie Burkina Faso oder Bhutan.

Wohin diese Haltung führt, zeigt Douglas Murray am Beispiel von Schweden. Der Premierminister von 2006 bis 2014 Fredrik Reinfeld, glühender Verfechter der Masseneinwanderung, fand seine Schweden „langweilig“, Grenzen waren für ihn „fiktionale Konstrukte“, für ihn war nur „die Barbarei wirklich schwedisch“.

In den folgenden Jahren nahm Schweden im Verhältnis zu seinen 10 Millionen Einwohnern mehr „Flüchtlinge“ auf, als jedes andere Land in Europa.

Mit steigenden Kriminalitätszahlen, wurden die Diskussionen um das Für und Wider immer heftiger und ermöglichten einer Partei wie den Schwedendemokraten einen rasanten Aufstieg. Sie sind seit zwei Jahren führende Oppositionskraft und das in einem Land, das als der toleranteste der Welt galt.

Inzwischen versuchen die politischen Eliten in Europa verzweifelt, ihre Gegner zum Schweigen zu bringen.

Zwei Geschichten aus dem Buch “The Strange Death of Europe“ zeigen, welches Ausmaß das bereits angenommen hat.

Die erste spielt im September 2015, als Bundeskanzlerin Angela Merkel bei Facebook Gründer Mark Zuckerberg anfragt, was er machen könne, um die Kritiker ihrer Politik der offenen Grenzen zu stoppen. „Arbeiten Sie daran?“ fragt sie ihn und er antwortet, Ja, das tue er.

Die zweite kommt ebenfalls aus Deutschland und ereignet sich nur einen Monat später in Kassel. 800 Migranten sollen ankommen und die Stadt hält eine Informationsveranstaltung für die Bürger ab.

Regierungspräsident Dr. Walter Lübcke ist vor Ort und sieht sich mit den Bedenken und dem Unmut der Einwohner ob seiner Willkommenskultur konfrontiert. Er verkündet den empörten Steuerzahlern „Wer diese Werte nicht vertritt, kann jederzeit dieses Land verlassen“.

Für manch einen, mag Douglas Murray die Zukunft zu schwarzmalen, doch Europa braucht Stimmen wie ihn.

Wo es enden kann, wenn sie verstummen, hat dieser Kontinent in der Vergangenheit bitter durchleben müssen.

Quelle: jouwatch – gefunden bei Krisenfrei


Unfassbar! Europa brennt – Der Beweis, dass alles geplant war! (Video!)


>>> Werde, der du sein willst >>>




>>> Jetzt reicht’s mir aber! >>>


Die Umerziehung der Deutschen nach 1945


Raus aus den alten Schuhen! Robert Betz macht Mut zur radikal ehrlichen Entrümpelung des eigenen Lebens. Er führt die Hemmschuhe vor Augen, in denen sich die meisten Menschen bewegen… Ein Buch für jeden, der den Mut hat, glücklich statt nur „normal“ zu leben… hier weiter >>>



Keine Angst und keinen Schuldkult mehr! Es gibt Strukturen in unserer Gesellschaft – sei es in Politik, Wirtschaft oder Religion -, die ein starkes Interesse haben, dass Sie sich für einen unbedeutenden und hilflosen Menschen halten. Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern – Sie haben die Macht! Leben Sie Ihr Leben ‚Like a Boss‘, nicht wie ein Bittsteller… mehr hier!


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Kann es sein, dass wir bereits in eine große Lüge hineingeboren wurden?


Verraten – Verkauft – Verloren?
Wir Menschen werden – speziell in der westlichen Welt – gezielt manipuliert. Wir wissen, dass die Politiker unfrei sind und selten zum Wohle des Volkes entscheiden. Medien werden für Propaganda genutzt. Es ist mittlerweile auch bekannt, dass Konzerne politische Entscheidungen diktieren. Dass wir jedoch in sämtlichen Alltagsbereichen absichtlich verraten, belogen und betrogen werden, ist der Bevölkerung meist nicht bekannt. Wussten Sie… hier weiter


Unaufhaltsamer Alleskönner DMSO


Eine weiße Rose für mein Deutschland
Wie wir mit einfachen Mitteln die moderne, elitäre Politik als das entlarven können, was sie tatsächlich ist, nämlich brutale, materialistische Machtpolitik in allen Lebensbereichen. Spannend und unterhaltsam … hier weiter


Der Begriff Lügenpresse wurde das Unwort des Jahres 2014 – zu recht?


Journalisten lassen sich korrumpieren, Nachrichten werden aufbereitet statt recherchiert, Produkte werden dann gelobt, wenn sie einen möglichst hohen Presserabatt versprechen… Wenn Medien lügen – ein aufklärendes, aufrüttelndes Plädoyer wider dem Abgesang auf die Wahrheit… hier weiter


Megawandel – Dieses Buch ist ein Seelenöffner für die Zeit des inneren und äußeren Wandels. Neues Wissen! Ermutigende Sichtweisen! Wegweisende Impulse! Spannende Erkenntnisse! Zunehmender Bewusstseinswandel! Wollen Sie wissen, warum es genügend Gründe gibt, voller Hoffnung zu sein?… Dann hier weiter…!


Bio Kokosblütenzucker – vegan, Gluten- und Lactosefrei


Schwerter zu Pflugscharen – Amerikas illegale Kriege
Die USA bespitzeln, bombardieren und besetzen. Die Sinnlosigkeit der US-amerikanischen Kriege und wessen Interessen diese Kriege dienen, aus der Sicht eines politischen Insiders… hier weiter


BioMat Professional Heilwärmematte
Bei der BioMat handelt es sich um ein von der amerikanischen Gesundheitsbehörde zugelassenes medizinisches High-Tech-Produkt. Sie wird von Hand in 17 Schichten hergestellt und ist weltweit in unzähligen Praxen von Ärzten, Heilpraktikern, Therapeuten und Privathaushalten erfolgreich im Einsatz. Die BioMat erzeugt Wärme sowie eine völlig natürliche Heilenergetik in jeder Zelle des Körpers… >>>Hier mehr erfahren>>>


Was ist das Quantum Energy Pad?
Das Wort »Quant« bezeichnet ein Objekt, das durch einen Zustandswechsel Energie erzeugt.
Die Wirkungsweise der Quantum Energy entstammt der Forschung von Dr. Albert Szent-Györgyi, der im Jahr 1937 den Nobelpreis für das Extrahieren von Vitamin C gewann und dabei feststellte, dass eine lebende Zelle mit seinem elektrischen Feld Einfluss auf das elektrische Feld einer anderen lebenden Zelle nimmt. Die führt nach Dr. Albert Szent-Györgyi zu einer Erhöhung der menschlichen Immunität, lindert Schmerzen und stärkt die Gehirnfunktion… >>> Hier weiter >>>


Freie Waffen für Ihre Selbstverteidigung. Damit Sie wissen, was Sie dürfen!


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz… hier weiter


ungeklärt – unheimlich – unfassbar – Verbrechen, die die Welt schockierten


verheimlicht vertuscht vergessen – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt!


Orban zur Flüchtlingskrise: „Aktivisten sind Teil des internationalen Schleppernetzes“

Etwa zwei Drittel des wöchentlichen Orbán-Interviews mit dem öffentlich-rechtlichen Radiosender Kossuth drehten sich am vergangenen Freitag um die Flüchtlingsfrage. Zunächst drückte der Premier sein Unverständnis darüber aus, dass weder auf dem EVP-Parteitag in Madrid, noch beim Mini-Gipfel in Brüssel wirksame Maßnahmen zur Eindämmung des Flüchtlingsstroms getroffen wurden.

Orbán Viktor

Trotzdem Ungarn heute mit Blick auf die Wirtschaft, die innere Sicherheit und die Migrantenkrise im Vergleich zu zahlreichen EU-Länder eine Insel der Stabilität sei, gibt es zahlreiche gemeinsame Gefahren.

So etwa die allgemein gewachsene Terrorgefahr. Des Weiteren die Gefahr, dass die speziellen inneren Konflikte des Nahen Ostens in die EU hineingeholt würden. Anspielend auf das bisherige Versagen der westlichen Regierungen und der EU-Führung stellte Orbán zuversichtlich fest: „Die Völker Europas beginnen zu erwachen.“

Der Schlüssel zur Lösung der ganzen Lage heiße für ihn Griechenland.Viele halten die Türkei dafür. Darin liegt zwar eine gewisse Wahrheit, allerdings ist dieses Land kein EU-Mitgliedsstaat und entzieht sich daher dem Kompetenzradius der EU.“

Als Motoren für die „Migrantenflut“ macht er im Wesentlichen zwei Dinge aus: ein mehrere zehntausend Personen umfassendes Menschenschmugglernetz und die Menschenrechtsaktivisten.

„György Soros ist in diesem Aktivistennetz mit dabei, sein Name steht am meisten für diejenigen, die alles unterstützen, was die Nationalstaaten schwächt und die gewohnte europäische Lebensweise verändert. Diese Aktivisten werden ungewollt zum Teil des internationalen Schleppernetzes.“

Diese beiden Motoren würden die Menschenmassen nach Europa drängen, während in Brüssel Menschen sitzen, die vorerst ratlos sind, Papiere produzieren und keine Entscheidungen treffen. „Unter diesen gibt es ebenfalls sehr viele Aktivisten.“ Für die Linken sei die Einwandererflut keine schlechte Sache, immerhin schaffe sie das von ihnen erträumte Europa.

Quelle: Budapester Zeitung

Linkverweise:

Vermeiden Sie Hunger in der Krise!Abwehrmittel für Notsituationen – Ein deutscher Banker packt aus…

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit

Die große Enteignung – Der Griff nach Ihrem Vermögen – Ein Kartell aus Großbanken, Politikern und multinationalen Konzernen ist seit Langem damit beschäftigt, zulasten der einfachen Bürger immer mehr Macht und finanzielle Ressourcen in seine Hände zu bringen. Der Finanzexperte Janne Jörg Kipp belegt, daß dieses Kartell jetzt auf die größte Enteignung aller Zeiten hinarbeitet. Dabei werden Millionen von Menschen einen Großteil ihrer Ersparnisse verlieren! hier weiter

Compact-Online – Mit den Themen: Endstation Bürgerkrieg – Dschihadisten im Flüchtlingsstrom – Geil auf Gewalt – Terror im Asylheim – VW im Visier – Angriff auf Deutschland – NATO-Austritt! – Hochhuth schreibt Merkel – Hitler-Kino – wollt ihr den totalen Adolf? Der importierte Terror: »Mit Waffen, mit Messern, mit Knüppeln«. Interview mit dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt – Verfassungsschützer packt aus: »Tausende IS-Kämpfer könnten nach Europa geschleust worden sein« hier weiter

Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber… hier weiter

Massen-Einwanderung schadet allen, außer kleiner Elite – 2011 begannen die USA damit, Libyen zu bombardieren. Ziel war es, Muammar al-Gaddafi zu stürzen. Heute zerfleischt sich die EU selbst vor lauter Schuldgefühlen wegen ihrer Reaktion auf die Flüchtlingskrise. Auslöser dieser Krise aber waren Amerikas Bombenangriffe auf Libyen und später auf Syrien. hier weiter

Die echten Men in Black – Was geht hier vor sich? In wessen Auftrag arbeiten die echten MIB? Sind sie irdischer oder gar außerirdischer Herkunft? Die Antwort finden Sie hier…

Steht Europa bald in Flammen? – Alles, was wir auf der Weltbühne „Erde“ momentan erleben, folgt einem höheren, aber in seiner Schwingung sehr niederen Plan. Die Destabilisierung Europas wird von den Finanzdiktatoren, den Herrschenden hinter den Regierenden, stark forciert und voran getrieben. Die Weichen dafür sind schon seit vielen Jahrzehnten generationenübergreifend gestellt worden. hier weiter

Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

Flüchtlingslager werden zu billigen Puffs – Selbst wer nur Fakten anspricht, auf Missstände hinweist, gefährdet mittlerweile seinen Arbeitsplatz, sein Amt oder sein öffentliches Ansehen. hier weiter

Die Palmblattbibliotheken – Mit Hilfe eines indischen Schriftgelehrten gelang die Übersetzung von Palmblatt-Texten, die die Entwicklung Deutschlands und Europas in den nächsten fünfzig Jahren beschreiben. Etliche der präzise vorhergesagten Ereignisse sind bereits eingetreten. Welche stehen uns in der Zukunft noch bevor? hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Erich von Däniken gibt Geheimnisse und Geschichten preis, die er bislang verschwiegen hat. Er präsentiert Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Sein Resümee: »Wir leben in einem Affentheater der Verklemmung. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen. Ich will dazu beitragen, diese Spirale der Verdummung zu durchbrechen.« hier weiter

Ein effektives Abwehrmittel für jedermann – Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Flüchtlingsinvasion und Chaos – Was derzeit in Sachen Flüchtlingsinvasion hinter dem Rücken der Bürger läuft, ist für diese Gesellschaft brandgefährlich, und die Politiker wissen es genau. Und doch war es vorherzusehen – alles war von langer Hand geplant! Das Chaos ist bereits nicht mehr aufzuhalten und wird bald böse enden. hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen und was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen… erfahren Sie hier…

Das Erscheinen der letzten Vorzeichen – Die Vorhersagen der traditionellen europäischen Prophetie sind angesichts der derzeitigen Krise mit Russland und der politischen Weltlage von einer nie da gewesenen Brisanz und Aktualität. Was verschweigen uns die Politiker und Journalisten? hier weiter

Prophezeiungen ernst genommen – Nimmt man die Möglichkeit ernst, dass bestimmte Ereignisse von Propheten vorausgesehen werden, und es in Europa wieder zu einem Dritten Weltkrieg kommt, – wie von vielen Sehern vorausgesagt – dann hilft Ihnen dieser praktische und nüchterne Leitfaden… hier weiter

Die Asylindustrie – Udo Ulfkotte deckt auf: Wie Politiker, Journalisten und Sozialverbände von der Flüchtlingswelle profitieren. hier weiter

Mekka Deutschland – Wissen Sie, wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden? Dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen? Dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Selbstverteidigung – direkt und erfolgreich. Ohne falsche Vorstellungen und frei von unrealistischer Akrobatik erläutert der Nahkampfausbilder Tom »Tayo« Madsen, wie man auf der Straße überlebt. hier weiter

Erste Hilfe Set wasserdicht und bruchsicher – schützt den Inhalt vor Wasser und Stößen, ideal für Wertsachen, elektronische Geräte, Geldbörsen, Radios, Handys… hier weiter

ESM Ermächtigung: Im Namen des Volkes?

Das BVerfG in Karlsruhe hat in seinem Urteil die Eilanträge gegen den ESM abgewiesen.  

“In Europa gehen die Lichter aus”, sagte Edward Grey britischer Außenminister am 1. August 1914. Der Grund für Greys Prophezeiung: Der Erste Weltkrieg, die “Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts” hatte begonnen.

“In Europa gehen die Lichter aus”, sagt Maria Lourdes am 12. September 2012. Der Grund für Maria Lourdes’ Prophezeiung: Der ESM wurde vom Bundsverfassungsgericht gebilligt, die “Urkatastrophe des 21. Jahrhunderts”, hat begonnen.

Kurzum und zusammenfassend gesagt: Die Bundesrepublik Deutschland hat im Bundestag am 29.6.2012 mit zweidrittel Mehrheit zugestimmt, vertragliche Verpflichtungen in unbegrenzter finanzieller Höhe ohne Klagerecht, ohne Möglichkeit der öffentlichen Diskussion und ohne Austrittsrecht aus dem Vertrag einzugehen. Damit hat sich das Parlament ohne Not selbst entmachtet.

Auch wenn das Parlament, wie dem Urteil des BVerfG zu entnehmen ist, gefragt werden muss, bleibt ein fader Beigeschmack.

Hat ein Parlament einen Euro-Rettungs-Versuch jemals verweigert? Nein, im Gegenteil -auch wenn sie uns immer Demokratie vorspielen und sogenannte Experten Klagen einreichen, es geschieht alles nach Plan. Nein meine Damen und Herren VolksZertreter, das ist keine Demokratie mehr! Unsere Kinder und Kindeskinder werden dieses Parlament und seine Insassen verfluchen!

Gruss Maria Lourdes

PS: Versailles revisited… und dies alles ohne verlorenen Krieg, ohne Seeblockaden und drohenden Hungersnöten, ohne zwingenden Grund von außen! Wie kann man solche Figuren verstehen, die in das Boot Löcher schlagen, in dem sie fahren, ohne dass es irgendeinen triftigen Grund gibt, dies zu tun? Lupo Cattivo der treue Weg(Blog)gefährte hat diese Damen und Herren nicht umsonst als ‘Rothschild-Finanzsoldaten’ bezeichnet. Ich nenne sie Verbrecher!

Veröffentlicht am 12.09.2012 von 

Es ist vollbracht – Deutschland hat wieder eine Diktatur und das Volk schaut wieder zu…! Artikel bei Maria Lourdes

ESM Vertrag: Abstimmung über ESM – ESM Diktatur beschlossen am 30 Januar 2012 – Artikel bei Maria Lourdes

Bundeskasperlgericht “genehmigt” ESM – Artikel bei Politaia.org