Begeht Mobilfunkindustrie grob fahrlässige Körperverletzung?

Ist Ihnen schon mal eine Frequenz begegnet? Ja. Obwohl man sie weder sehen noch hören, weder riechen noch schmecken kann. Sie ist ganz einfach nur da!
Frequenzen beherrschen unsere Welt.

Bereits im Jahr 2011 hat die Weltgesundheitsorganisation WHO
die Mobilfunkstrahlung  
in die Liste der krebserregenden Stoffe
aufgenommen und davor gewarnt.

Trotzdem umwirbt die Mobilfunkindustrie ungeniert ihre Produkte.

mobilfunknetz

Die vermehrte Smartphonenutzung führt in Gebieten mit einer hohen Menschendichte, wie z.B. in Fußgängerzonen, zu Kapazitätsengpässen.
Jetzt sollen in unterirdischen Schächten und oberirdischen Telekommunikationsverteilern zusätzliche Funkzellen eingebaut werden.

Damit steigt die Strahlenbelastung für die Bevölkerung deutlich an. Stellt nicht der Ausbau von Mobilfunkanlagen angesichts der Gefährlichkeit der Mobilfunkstrahlung eine grob fahrlässige Körperverletzung dar?

Begeht Mobilfunkindustrie grob fahrlässige Körperverletzung?


klagemauerTV

Handystrahlung Verringern 10 Tipps


MrHelferSyndrom


Im Netz der Frequenzen – Der moderne Mensch lebt besorgt zwischen Angst und Hoffnung. Tagtäglich telefoniert er mit dem Handy, während er sein mikrowellengekochtes Essen zu sich nimmt. Er lehnt Kernkraft ab, fürchtet sich vor Mobilfunkmasten und hofft, dass das Ganze zumindest ihm dennoch nicht schaden wird… Ist die Angst berechtigt?… hier weiter


Generation Handy – Geblendet von einer faszinierenden Technik, den Versprechungen der Werbung und gebetsmühlenartig wiederholten Beteuerungen der Mobilfunkindustrie, alle Grenzwerte einzuhalten und folglich eine sichere Technik anzubieten, wurde das Handy von nahezu jedem heiß begehrt. Immer mehr zusätzliche Funktionen garnieren das Mobiltelefon, um es werbeträchtig quer durch alle Altersgruppen verkaufen zu können. Doch ist die Technik tatsächlich so harmlos? … Hier die Antwort


Handy-Sucht: 15 Zahlen zur Abhängigkeit vom Smartphone… Am 8. Mai veröffentlichte Michael Snyder einen mehr als lesenswerten Beitrag über die heute weit verbreitete Sucht, ständig sein “Schlautelefon“ griffbereit zu haben. Die aufgezählten Punkte sind ein sehr guter Hinweis darauf, welche Ausmaße dieses Phänomen mittlerweile … hier weiter


Mobilfunk: Ist Handystrahlung tatsächlich krebserregend? Seit einigen Jahren spaltet eine Diskussion die Wissenschaft und die Öffentlichkeit in zwei Lager. Begonnen hat diese Diskussion mit dem Siegeszug des Handys und der damit einhergehenden immer stetigeren Verbreitung der Geräte. Im Mittelpunkt der Kontroverse steht die Frage, ob … hier weiter


Deutschland, ein Steuerparadies! Nicht zu glauben, oder? Tatsächlich ist es aber so… Deutschland ist ein Steuerparadies, wenn man weiß wie und das gilt auch für Sie… hier weiter!


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Sehkraftverlust jetzt stoppen! Die meisten chronisch fortschreitenden Augenleiden gelten als unheilbar und hoffnungslos. Müssen sich deshalb ältere und zunehmend auch jüngere Menschen mit schlechter werdenden Augen abfinden? hier die Antwort


Wie Kokosöl die Gesundheit fördert und Sie schöner macht – Mit natürlichem Kokosöl schenkt uns die Natur das perfekte Nahrungsmittel. Anders als in der gehärteten Form, die wir in industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten finden, wirkt das naturbelassene Öl wahre Wunder für unsere Gesundheit. hier weiter


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter


Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter


Sie haben Schulden? Wir kennen den Ausweg! Aber nicht nur einen. Dieser Ratgeber zeigt sogar alle Auswege und Tricks, wie Sie Schulden und Gläubiger besiegen. hier weiter


Quantenheilung – mit Hilfe des eigenen Bewusstseins emotionale, physische und seelische Belastungen zu lindern oder zum Verschwinden zu bringen. Eine faszinierend einfache und verblüffende Methode um Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Bei sich selbst – und anderen. hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Entgiftung – Zellverjüngung und Steigerung der Lebenskraft. Wenn wir nicht heute beginnen uns um unseren Körper zu kümmern, worin wollen wir morgen leben? hier weiter


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Das Geschäft mit der Angst

Der Konflikt zwischen Alternativ-Medizinern und konventionellen Ärzten ist alt, er wirkt manchmal wie ein erbitterter Grabenkampf. Einfühlungsvermögen und Geduld gegen Apparatemedizin und Fließband-Abfertigung, ganzheitliche Heiler gegen Symptom-Behandler, Quacksalberei gegen Wissenschaft. Und nicht zuletzt: Natur gegen Chemie.

bruno-wuertenberger-angst (1)

„Schlagzeilen sind dazu gedacht, die Wahrheit zu erschlagen.“

Das ist ein Vorwurf, welchen Heiler von sogenannten Wissenschaftlern ununterbrochen hören: „Ihr macht Geschäfte mit der Angst der Menschen und dies sei höchst unmoralisch.”  Würde es stimmen, dann stimmte dies. Aber sind es wirklich die Heiler oder die Pharmaindustrie, welche das Geschäft mit der Angst machen?

Was ängstig mehr, die Aussage eines Heilers der sagt: „Das bekommen wir schon wieder in den Griff.“ Oder ein Mediziner – ich sage absichtlich nicht Arzt – welcher sagt: „Das ist unheilbar.“ ???

Auch spirituelle Menschen, die keine Heiler sind, kennen das. Sie hören oft folgendes: „Ihr macht den Menschen nur Angst mit eurem Karmaglauben. Dann wäre ja jeder selber schuld an seinem Leid.“ Wenn ich mir mit dem Hammer auf den Finge schlage, wer ist denn dann für den Schmerz verantwortlich? Wir reden nicht von Schuld, das tun die Religionen, wir sprechen nur von Eigenverantwortung! Oft hören sie auch solches: „Chemtrails, dass Impfungen nicht gut sind, dass Fleisch zu essen Leid verursacht etc., das ist alles Verschwörungstheorie. Damit ängstigt ihr die Menschen!“ Was ist denn vernünftiger: Die Gefahren zu kennen und sie auszuschalten oder den Kopf in den Sand zu stecken und so lange zu tun als wäre alles in Ordnung bis einem der Hintern abfault???

Was ist mit Religion? Wer bitte droht mit Fegefeuer, der Hölle, dem Teufel und einem jüngsten Gericht welches die Mehrheit der Menschen hinrichten wird???

Was ist mit Hollywood? Wer hämmert alle diese brutalen Bilder in unser Bewusstsein so, dass sich viele Menschen Nachts gar nicht mehr auf die Strasse trauen? Wieso soll es mehr Angst bereiten wenn wir sagen: „Lasst doch endlich Euren Fernseher verschwinden bevor Ihr verblödet.“ ???

Wieso macht es den Menschen mehr Angst wenn man ihnen sagt, dass Handy-und Mikrowellenstrahlung das Gehirn nachweislich schädigen, als so ein Gerät direkt an den Kopf zu halten und sich zu bestrahlen?

Weshalb ängstigt es gewisse Menschen mehr, von etwas Bedrohlichem zu hören als wenn sie es selbst tun? Wir sind ja auch nicht mit dem Postboten sauer, wenn er schlechte Post bringt, oder doch? Ja, einige oder sogar die meisten Menschen tun genau das! Sie verwechseln den Botschafter mit der Botschaft. Nicht das eigentliche Problem ist für sie bedrohlich, sondern die Furcht davor, dass ihr eigenes Weltbild zusammen bricht! Sie fürchten sich komischerweise aber nicht davor, sich selbst – durch ihre Borniertheit – ins Grab zu bringen. Und das auf einem möglichst leidvollen Weg. Sorry, aber für mich ist das weder verständlich noch logisch und schon gar nicht vernünftig! Wieso ist es schlimmer, etwas einzustehen, sich einzugestehen und es zu verändern, als daran zu krepieren???

Esoterik

Was ist mit Esoterik, das ist doch was Gutes? Alles kann gut sein, aber nur für jene, welche bereits davor (!) ein großes Herz und (!) einen scharfen Verstand und (!) Glücklichsein besitzen. Ansonsten wehe, wenn Du mit ‚schlechten Energien’ in Kontakt kommst!

Was ist denn schlimmer: Dass Gifte in unserer Luft versprüht werden oder dass wir sie einatmen???

Was ist den schlimmer: Das die katholische Kirche eine kriminelle Vereinigung ist oder dass sie weiterhin die Welt regiert? Und wieso ist es schlimm zu sagen, dass unsere Staaten gar keine sind sondern Firmen? Was wäre denn so schlimm daran aufzudecken, was die wahren Absichten und Machenschaften der Pharmaindustrie sind? Wäre es – in der Tat – nicht viel gefährlicher, es nicht zu tun???

Wieso ist es für viele Menschen ein Affront wenn ich behaupte, dass Bewusstsein Realität erschafft? Warum ist es gemein einem Gelähmten zu sagen, dass alles möglich ist?

Natürlich gibt es überall ‚schwarze Schafe’, aber die sind jenseits des Mainstreams eine seltene Ausnahme. In allen Mainstream-Dingen sind sie jedoch in großer Überzahl.

Mein Weltbild basiert nicht auf Profit, sondern auf Liebe. Es ist die Liebe die auf Missstände aufmerksam macht. Jeder kann darauf reagieren wie er will. Angst zu haben ist nur eine von vielen Möglichkeiten die es immer und in Bezug auf alles gibt. Die Nebenwirkungen der Arbeit mit Bewusstsein hören sich weitaus besser an als jene, welche wir auf Beipackzetteln von Medikamenten lesen. Und wenn es jemanden ängstigt wenn ich sage, dass die USA nur ein Lügengebilde ist welches von hochkriminellen Wesenheiten im Hintergrund gesteuert werden die alles versuchen werden um einen dritten Weltkrieg zu entfachen dann fürchtet mich dies noch viel weniger, als wenn ich daran denke, dass wir weiterhin mitspielen und wohin dies schon in kürzester Zeit führen würde.

Angst vor schlechten Nachrichten braucht man nur dann zu haben, wenn man passiv, bequem oder einfach nur ein Realitätsverweigerer ist. Menschen die bereit sind ihren eigenen Arsch zu bewegen und ihre Hausaufgaben zu machen… mit sich selbst und der Welt – trotz aller Umstände – im Reinen sind… jene, die Eigenverantwortung für das Ganze übernommen haben… jene fürchten sich nicht. Das wäre auch zu blöd, denn sie haben Feinde auf beiden Seiten. Sie werden sowohl von jenen beschimpft die sie informieren wie auch von jenen bekämpft, deren Spiel er durchschaut hat und öffentlich macht.

Wie steht es mit so was Unbedeutendem wie zum Beispiel der Kosmetikindustrie? Haben nicht heute fast alle Menschen die es sich leisten können Angst, nicht schön genug zu sein? Weshalb wirft ihnen keiner vor, dass sie das Geschäft mit der Angst machen? Oder der Rüstungsindustrie? Oder der Fleischindustrie die ständig behauptet, dass wir ohne Fleischkonsum Mangelerscheinungen hätten und deshalb bald krank werden würden?

Wieso ist zum Beispiel ein wertvolles Bewusstseinstraining zu 3’000.- Geldmacherei und eine Hunderttausende verschlingende konventionelle Krebstherapie, welche die meisten Patienten noch schneller und qualvoller umbringt nicht? Wieso sollte ein Kraut welches im eigenen Garten wächst weniger Heilwirkung haben als Substanzen welche in Chemielabors entwickelt werden?

Wer weiß wohl besser, welche Stoffe in welchen Mengen und in welchem Verhältnis zueinander etwas haben müssen, um so funktionieren zu können, wie es von Natur aus gedacht ist? Das Leben ist grundsätzlich so, wie wir es bisher eingerichtet haben, dieses System, die Matrix in welcher wir leben ist rein auf Angst gebaut! Uns allen indoktriniert dieses System bereits in frühester Jugend, die Angst vor dem Tod, vor finanziellem Mangel und vor allem davor, von Gott nur dann geliebt zu sein wenn man genau das macht, was irgendeiner in Seinem Namen verkündet hat.

Unsere gesamte Konsumindustrie ist werbemäßig so aufgebaut, dass sie ständig unsere Ängste triggern. Natürlich zeigen sie uns die Sonnenseite, schöne Frauen und Männer, teure Autos und Parfüms, Superkräfte, Reichtum, Schönheit, Gesundheit, Spaß und Erfolg. Aber was, wenn man diese Ziele nicht erreicht? Und das sind die meisten! Wie Verrückte rennen wir im Hamsterrad ohne zu bemerken, dass ein neuer Hamster unseren Platz einnimmt sobald unsere Kräfte aufgebraucht sind. Wozu oder besser gefragt wem nützt so ein System?

Und, liebe Positiv-Denker, wenn Dich das alles nicht berührt und Du Dir vormachst, dass dies nicht Deine Welt ist, das ist genau so dumm wie einige Esoterikmissversteher  glauben, dass man eben auf dem falschen Planeten gelandet sei. Nein, nein, wir alle sind hier genau richtig und zwar so lange, bis wir begriffen haben, dass wir ein Familie sind. Erst wenn es uns gelingt untereinander in Frieden, Liebe und vertrauen zu leben, wird sich etwas ändern. Dann aber ziemlich schnell!

Wenn nur jeder, der diese Worte von mir zu hören oder zu lesen bekommt sich dazu entscheiden würde, nicht mehr der Angst zu folgen, würde das genügen um die Matrix zu deaktivieren und in den nächst höheren Level aufzusteigen. Ansonsten keine Sorge, es gibt noch viele, viel tiefere Ebenen als jene, in welcher wir uns gerade jetzt befinden. Auf diese Aussage kannst Du jetzt damit reagieren, dass Du denkst: „Das, genau das ist das Geschäft mit der Angst.“ Aber ich sage nein! Das ist das Geschäft mit denTatsachen und darauf reagieren die meisten mit Angst. Es könnte nämlich auch eine Möglichkeit, eine Chance sein aufzuwachen und das Spiel hier wieder bewusst zu spielen. Dann kann es sogar in solchen Epochen wie der unsrigen, in welcher wir alle am Rand der Klippe stehen, spannend und interessant – ja, sogar lustig sein.

Liebe

Aber die Freude ist eine andere als jene, welche man hat, während der eigene Kopf im Sand steckt. Diese Methode wird nicht sehr lange lustig sein. Wie heißt es doch so schön: „Wer Liebe sät, wird Liebe ernten.“ Angst zeigt sich gerne von seiner schönen Seite wohingegen Liebe der härtere Weg zu sein scheint. Leider wählen die meisten Menschen für sich selbst die oberflächlich sympathischere und somit bequeme Lüge, als die erschütternd schmale Brücke über den Abgrund namens Liebe. Wer auf kurzfristiges Glücklichsein aus ist und auf schnelle Befriedigung des eigenen Begehrs, der wird sich innerhalb der Angstmatrix verlieren und am Ende nichts weiter gewesen sein als ein dienstbarer Sklave, welchen man von Geburt bis zum Tod – und darüber hinaus – wie Vieh bis zum letzten Tropfen Herzblut ausgemolken und dann weggeschmissen hat. Das ist der eine Weg.

Entscheide also weise darüber, wie, womit und mit wem Du Dein Leben verbringen willst. Du bist schließlich auch derjenige, welcher es erfährt.

Wenn schon, dann machen wir das Geschäft mit der Hoffnung. Mit der Angst arbeiten nur Menschen, die selbst noch in Angst leben. Solche gibt es überall und meistens befinden sie sich an der Spitze und sind reich und berühmt. Schön sind sie selten, aber mit Geld und Macht kompensiert sich das relativ gut. Zumindest für eine Weile…

“Ich mach Dich gesund!” Scharlatane und falsche Heiler

Quellen: Rorschach und OPPT – INFOS

In den seltenen Momenten, in denen die Planeten und die Sterne sich neu ordnen und der Mond und die Sonne in Einklang miteinander stehen, kann ein perfekter Moment entstehen. Dies ist ein perfekter Moment…ganz einfach deshalb, weil Sie -lieber Leser/in- hier sind…Es ist genau dieser Augenblick gekommen, sich gemeinsam für das Wohl der Mitmenschen einzusetzen und auch endlich etwas zu bewegen. Gemeinnutz geht auch hier vor Eigennutz… hier weiter

So reiste ich um die Welt…arbeitete und verdiente meinen Lebensunterhalt. Reisen, online arbeiten und gleichzeitig Geld verdienen? Eine Illusion? Für viele ist es tatsächlich ein Traum. Doch dieser kann in Erfüllung gehen. Man muss es nur wagen, den Mut beweisen… hier weiter

Linkverweise:

Wie Heilung geschieht – Die Psychologin Sabine Standenat hat bekannte Wallfahrtsorte besucht, Heiler getroffen und mit Menschen gesprochen, die plötzlich gesundeten, obwohl alles dagegensprach. Dabei ging es ihr um die Frage: Wer oder was heilt? Scheinbar unerklärliche Phänomene lassen sich wissenschaftlich begründen: Gedanken und Gefühle können Heilungsprozesse im Körper auslösen, für die auch die Quantenphysik spannende Erklärungen gibt. hier weiter

Die Kinderkrankmacher – Früher wurden Kinder mit dem Rohrstock gedrillt, heute sollen Psychopharmaka helfen, dass auch die Kleinsten funktionieren. Eltern fühlen sich unter Druck gesetzt. Fürchten um die Zukunftsperspektiven ihres Nachwuchses. Das hat die Pharmaindustrie erkannt und macht sich diese Ängste zunutze… hier weiter

Wissenschaftliche Beweise für die Selbstheilungskraft – Warum Gedanken oft stärker sind als Medizin: Die einen glauben daran und feiern Erfolge, andere sind skeptisch und fordern Beweise. Lissa Rankin, Ärztin und Bestsellerautorin, schafft es, Schulmedizin und das Phänomen der Selbstheilung endlich unter einen Hut zu bringen! “Wenn wir das Flüstern des Körpers nicht hören, dass etwas aus der Balance geraten ist, beginnt er zu schreien.” hier weiter

Video: Die Tricks der Pharma – ein Video indem bestätigt wird, wie die Wissens u. Medizin-Magazine von der Pharma unterstützt werden, natürlich nur um die Menschen aufzuklären… hier weiter

Heillose Medizin – Ob in der Frauenmedizin, Orthopädie oder Krebsvorsorge: Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen. Viele Mediziner muten ihren Patienten Operationen zu, denen sie sich selbst nie unterziehen würden. Denn sie wissen am besten, welcher Eingriff wirklich notwendig ist, welche Behandlung ihren Patienten tatsächlich hilft. Und welche nur ihrem Geldbeutel. hier weiter

Ärzte gefährden Ihre Gesundheit – Deutschland ist Weltmeister im “In-die-Röhre-Schieben”. Krankheiten werden erfunden. Wenn Geld fehlt, muss eben mehr operiert werden. Hygienische Bedingungen sind oft mangelhaft. Jedes Jahr stirbt in Deutschland eine mittlere Stadt von der Größe Baden-Badens an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen und finanziellen Interessen. hier weiter

Wie Kokosöl die Gesundheit fördert und Sie schöner macht – Mit natürlichem Kokosöl schenkt uns die Natur das perfekte Nahrungsmittel. Anders als in der gehärteten Form, die wir in industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten finden, wirkt das naturbelassene Öl wahre Wunder für unsere Gesundheit. hier weiter

Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

Bios Logos: Die Lehre des Lebens – eine ungewöhnliche Heilmethode. „…Zu ignorieren, was Menschen konkret erlebt haben, ist nicht wissenschaftlich, sondern unwissenschaftlich. Die Wissenschaft basiert auf der empirischen Methode, das heißt auf Erfahrung und Beobachtung…” von Rupert Sheldrake. Wer kennt es nicht, jenes eigenartige Gefühl im Nacken, wenn man sich in einem Café von hinten angestarrt fühlt. Dreht man sich daraufhin um, blickt man entweder in […] hier weiter

Gedanken eines medizinischen Laien – Reiner Niessen – Bios Logos Thailand – Vielleicht erinnern sich noch manche Leser/innen an meinen Artikel vom 31/07/2013, mit der Überschrift: “Bios Logos: Die Lehre des Lebens – eine ungewöhnliche Heilmethode” (hier). Der Artikel sollte über die Heilmethoden von Reiner Niessen in seinem ‘BIOS-Logos Zentrum in Thailand’ aufklären. Tatsächlich ist dieser Artikel “Jenen” – die sich gern in dunklen Ecken bewegen und satanistische Rituale […]hier weiter

Das Geschäft “Krankheit” und die Lügen dahinter! Die schulmedizinische Gesundheitsvorsorge basiert weder auf “Gesundheit” noch auf “Vorsorge”. Tatsächlich gründet sie auf einem inneliegenden System medizinischer Mythologie, das praktiziert wird und von genau jenen Akteuren verteidigt wird, die von der Beibehaltung von Krankheit und gesundheitlichen Leiden profitieren. Dieses System der medizinischen Mythologie könnte auch als „Lügenkonstrukt“ bezeichnet werden, und heute teile ich mit […]hier weiter

Chia-Power- die Vitaminbombe galt schon bei den Azteken als wahres Wundermittel. Besonders zur Stärkung des Immunsystems, zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Problemen und zum gesunden, dauerhaften Abnehmen eignet sich dieser Powersamen hervorragend….mehr dazu hier

Wissenschaftler aus 39 Ländern warnen vor Gesundheitsgefahren durch Handys

Dieser Bericht von Louise Turner aus den USA präsentiert an sich ja nichts Neues. Aber da es immer wieder bestritten wird, dass Handys ein Risiko darstellen – für unsere Jugend ist ein Leben ohne Smartphone & Co kaum mehr lebenswert – darf man nicht aufhören, darüber zu informieren. Die klassischen Medien tun es nicht in dem Maße, wie es uns notwendig erscheint.

Die Diskussion, ob nun Handys gesundheitsschädlich sind oder nicht, wird seit Jahren erbittert geführt, daher haben wir den Bericht für Sie übersetzt.

handy1

Wissenschaftler aus 39 Ländern haben die UN, die WHO und die nationalen Regierungen aufgefordert, strikte Regelungen in Bezug auf den Einsatz von Handys und anderen Geräten, die elektromagnetische Felder erzeugen, festzulegen.

Knapp 200 Wissenschaftler haben rund 2.000 – von anderen Forschern überprüfte – Dokumente herausgebracht, die auf die gesundheitlichen und biologischen Effekte nicht-ionisierender Strahlung eingehen, die ein Teil des elektromagnetischen Feldspektrums darstellen.

In einem Schreiben sagen sie, dass die Verwendung von Geräten wie Handys zu genetischen Schäden, Krebs, Veränderungen im reproduktiven System sowie Lern- und Gedächtnisstörungen führen kann.

RT berichtet darüber: „Krass gesagt beschädigen sie die lebenden Zellen in unserem Körper und töten einige von uns vorzeitig“, so die Aussage von Dr. Martin Blank, vom Department of Physiology and Cellular Biophysics an der Columbia Universität in einer Video-Botschaft.

„Wir haben etwas hergestellt, das uns schädigt und dessen Einsatz außer Kontrolle gerät. Vor Edisons Erfindung der Glühbirne gab es nur sehr wenig elektromagnetische Strahlung in unserer Umgebung. Die Werte heute sind um ein Vielfaches höher als die, die durch natürliche Strahlung entstehen. Und sie steigen immer noch weiter an, da immer mehr dieser neuen Geräte derartige Strahlungen freisetzen.”

handy2Ein typisches Beispiel ist das Handy. Blank verwies auf eine Studie, die zeigt, dass mit der Verbreitung des Handys, die Häufigkeit von tödlichen Hirntumoren bei jungen Menschen um den Faktor drei angestiegen ist. In den Augen der Wissenschaftler entwickelt sich die nichtregulierte Verwendung von Radio-Frequenzen in Handys und Wi-Fis zu einer öffentlichen Gesundheitskrise.

Laut Blank werden die Biologen und Wissenschaftler von den Komitees, die die Sicherheitsstandards festlegen, ignoriert. Ihre Warnungen, dass die Sicherheitsgrenzen zu hoch sind und biologische Fakten unberücksichtigt bleiben, werden nicht gehört.„Sie schützen uns nicht“, fügt Blank hinzu. „Wir sind alle Teil eines großen biologischen Experimentes, ohne dass wir dafür unser informiertes Einverständnis erteilt haben. Um uns selbst, unsere Kinder und unser Öko-System zu schützen, müssen wir entsprechende Schutzrichtlinien festlegen, damit wir dem weniger ausgesetzt sind.“

Die Wissenschaftler richten sich an das United Nations Environmental Programme (UNEP), um ein unabhängiges, disziplinübergreifendes Komitee ins Leben zu rufen und zu finanzieren. Dieses soll die Vor- und Nachteile von Alternativen zu den derzeitigen Praktiken untersuchen, so dass man die Menschen zukünftig in deutlich geringeren Maße mit RF- bzw. ELF-Feldern belastet.

Sie fordern, dass die Beratungen „transparent und objektiv“ sein und unter Beteiligung der Branchenvertreter stattfinden sollten. Trotzdem dürfe die Branche „weder den Prozess noch die Schlussfolgerungen beeinflussen“. Im Anschluss sollte die Analyse als Grundlage für Vorsichtsmaßnahmen seitens der UN und der WHO dienen.

Es sind schon viele Fragen im Hinblick auf die Sicherheit von EMF hochgekommen – sowohl unter den Wissenschaftlern als auch in der Öffentlichkeit. Aber es findet fast keine nationale Debatte (in den USA) darüber statt – trotz des nahezu durchgängigen Einsatzes der entsprechenden Geräte speziell in den USA.

„… in den USA, wo Studien, die nicht durch die Industrie finanziert werden, eine Seltenheit darstellen, wo die Netzwerk-Industrie durch langjährig etablierte Regulierungen geschützt wird, ist es unerhört zu sagen, dass es möglicherweise, vielleicht, unter Umständen ein sehr öffentliches Gesundheitsproblem gibt. Man könnte auch sagen, dass unsere Schuhe uns töten“, schrieb der Journalist Christopher Ketchum bereits 2010 in seinem Artikel „Warnung: Ihr Handy kann Ihrer Gesundheit schaden”.

Ketchum sagt, dass eine Studie, die 2008 von der International Agency for Research on Cancer in Frankreich finanziert wurde, festgestellt habe, dass die Wahrscheinlichkeit für Erwachsene, auf der zum Telefonieren bevorzugten Kopfseite an einem Hirntumor zu erkranken, bereits nach 10 Jahren Handy-Nutzung um 40 % steigt.

Keine schöne Aussicht – nicht wahr? Also: einfach mal das Handy ausschalten.

Linkverweise:

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr! Ist Ihnen schon mal eine Frequenz begegnet? Ja. Obwohl man sie weder sehen noch hören, weder riechen noch schmecken kann. Sie ist ganz einfach nur da! Frequenzen beherrschen unsere Welt. Der moderne Mensch lebt besorgt zwischen Angst und Hoffnung. Tagtäglich telefoniert er mit dem Handy, während er sein mikrowellengekochtes Essen zu sich nimmt. Er lehnt Kernkraft ab, fürchtet sich vor Mobilfunkmasten und hofft, dass das Ganze zumindest ihm dennoch nicht schaden wird. hier weiter

Strahlung und Elektrosmog – Groß ist vielfach die Verunsicherung: Da wird vor Handystrahlen gewarnt, dann wieder sind sie völlig harmlos. Stahlungen von Fernseher oder Computer werden als unschädlich bezeichnet, aber woher kommen dann meine Kopfschmerzen? – Hier die wissenschaftlichen Grundlagen in einfacher, klarer Sprache. Aufklärung über die Gefahren… hier weiter

Das Lexikon der Frequenzen. “Im Netz der Frequenzen” ist kein Buch für Experten, sondern für Jedermann, vom Teenager bis zum Großvater. Schließlich machen die Frequenzen da auch keinen Unterschied. hier weiter

Heiler-Energie als schöpferische Kraft für Strahlungsentstörung und gesundes Leben – Wir wissen es längst – moderne Technik in Form von Handys und Computer strahlt mehr als unsere altmodisch-natürlichen Körper vertragen können. Kopfschmerzen und Schlimmeres sind Symptome für die Überforderung unserer Organismen durch Elektrosmog und Funkstrahlung. Zudem be-(erd-)strahlt uns auch noch unser Planet durch unterirdisch verlaufende Wasseradern und Gitternetze, die verantwortlich für Schlafstörungen oder Rheumabeschwerden sind. hier weiter

Einfach glücklich – Jeder von uns ist mit den Anlagen geboren, Glück zu empfinden. Aber oft stehen wir uns dabei im Weg – meistens, weil wir es einfach nicht besser wissen. Glück kann man lernen! hier weiter

Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter

Tropisch schlemmen und abnehmen – Schlank und gesund in kürzester Zeit – ohne Sport und Hungerattacken? Mit tropischen Lebensmitteln wie Kokosöl, Papaya, Zimt oder Mönchsfrucht ist es möglich. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Mobilfunk: Ist Handystrahlung tatsächlich krebserregend?

Smartphone KrebsrisikoSeit einigen Jahren spaltet eine Diskussion die Wissenschaft und die Öffentlichkeit in zwei Lager. Begonnen hat diese Diskussion mit dem Siegeszug des Handys und der damit einhergehenden immer stetigeren Verbreitung der Geräte. Im Mittelpunkt der Kontroverse steht die Frage, ob die Strahlung, die von Handys – und zum heutigen Punkt auch Smartphones – ausgeht, das Wachstum von Tumoren auslösen und/oder fördern kann.

Während die eine Seite davon ausgeht, dass Handys tatsächlich für Krebs verantwortlich gemacht werden können, ist für die Gegenseite kein eindeutiger Zusammenhang erkennbar. Eine endgültige Klärung der Frage scheint zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht möglich zu sein, da Handys und Smartphones in ihrem aktuellen Nutzungsumfang noch keiner repräsentativen Langzeitstudie unterliegen können – schlichtweg weil sie in diesem Maß noch nicht lange genug am Markt sind.

Nichtsdestotrotz wollen wir uns der verschiedenen Positionen annehmen, grundlegende Fragen zum Thema beantworten und unseren Lesern Tipps mit auf den Weg geben, mit denen sie ein etwaiges Risiko, an Krebs durch Handystrahlung zu erkranken, mindern können. 

hier weiterlesen 

Linkverweise:

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr! Ist Ihnen schon mal eine Frequenz begegnet? Ja. Obwohl man sie weder sehen noch hören, weder riechen noch schmecken kann. Sie ist ganz einfach nur da! Frequenzen beherrschen unsere Welt. Der moderne Mensch lebt besorgt zwischen Angst und Hoffnung. Tagtäglich telefoniert er mit dem Handy, während er sein mikrowellengekochtes Essen zu sich nimmt. Er lehnt Kernkraft ab, fürchtet sich vor Mobilfunkmasten und hofft, dass das Ganze zumindest ihm dennoch nicht schaden wird. hier weiter

Strahlung und Elektrosmog – Groß ist vielfach die Verunsicherung: Da wird vor Handystrahlen gewarnt, dann wieder sind sie völlig harmlos. Stahlungen von Fernseher oder Computer werden als unschädlich bezeichnet, aber woher kommen dann meine Kopfschmerzen? – Hier die wissenschaftlichen Grundlagen in einfacher, klarer Sprache. Aufklärung über die Gefahren… hier weiter

Das Lexikon der Frequenzen. “Im Netz der Frequenzen” ist kein Buch für Experten, sondern für Jedermann, vom Teenager bis zum Großvater. Schließlich machen die Frequenzen da auch keinen Unterschied. hier weiter

Heiler-Energie als schöpferische Kraft für Strahlungsentstörung und gesundes Leben – Wir wissen es längst – moderne Technik in Form von Handys und Computer strahlt mehr als unsere altmodisch-natürlichen Körper vertragen können. Kopfschmerzen und Schlimmeres sind Symptome für die Überforderung unserer Organismen durch Elektrosmog und Funkstrahlung. Zudem be-(erd-)strahlt uns auch noch unser Planet durch unterirdisch verlaufende Wasseradern und Gitternetze, die verantwortlich für Schlafstörungen oder Rheumabeschwerden sind. hier weiter

HERMES-Studie – Auswirkungen von Mobilfunkstrahlen

smartphone-zombiesDa Schüler zunehmend durch unkonzentriertes und asoziales Verhalten auffallen, wollen Schweizer Forscher im Rahmen der sogenannten HERMES-Studie die Auswirkungen von Mobilfunkstrahlen auf Jugendliche untersuchen, wie «20 Minuten» kürzlich berichtete.

Die ersten Ergebnisse der seit 2012 laufenden Untersuchung zeigen, dass Jugendliche im Schnitt rund zwei Minuten täglich telefonieren, 20 SMS verschicken und 40 Minuten online sind.

Ausländische Studien, etwa in Dänemark, haben diesbezüglich bereits belegt, dass häufiger Handykonsum zu asozialem und aggressivem Verhalten führen kann.

Die Diskussionen drehen sich neben dem Handy-Konsum auch um das Thema Wireless, das derzeit heiss diskutiert wird. Verschiedene Interessensgruppen, wie die Baselbieter IG Lebensgrundlagen und auch die IG gegen Elektrosmog, warnen in diesem Zusammenhang vor den Auswirkungen der Dauerstrahlung im Schulzimmer.

Doch auch ausserhalb der Schule stellt sich die Frage, wie zu Hause mit Wireless und Mobilfunkstrahlung umgegangen werden soll? In der Nacht ausschalten? Das Handy vom Nachttisch verbannen oder in den Flugmodus schalten? Ob das etwas nützt, wenn der Nachbar jeweils munter die ganze Nacht hindurch drahtlos im Netz herumsurft?

Quelle: Beitrag von 1815.ch – Linkverweise:

Mobilfunk, Elektrosmog, Handy-Strahlung – die verschwiegene Gefahr! Ist Ihnen schon mal eine Frequenz begegnet? Ja. Obwohl man sie weder sehen noch hören, weder riechen noch schmecken kann. Sie ist ganz einfach nur da! Frequenzen beherrschen unsere Welt. Der moderne Mensch lebt besorgt zwischen Angst und Hoffnung. Tagtäglich telefoniert er mit dem Handy, während er sein mikrowellengekochtes Essen zu sich nimmt. Er lehnt Kernkraft ab, fürchtet sich vor Mobilfunkmasten und hofft, dass das Ganze zumindest ihm dennoch nicht schaden wird. hier weiter

Heiler-Energie als schöpferische Kraft für Strahlungsentstörung und gesundes Leben – Wir wissen es längst – moderne Technik in Form von Handys und Computer strahlt mehr als unsere altmodisch-natürlichen Körper vertragen können. Kopfschmerzen und Schlimmeres sind Symptome für die Überforderung unserer Organismen durch Elektrosmog und Funkstrahlung. Zudem be-(erd-)strahlt uns auch noch unser Planet durch unterirdisch verlaufende Wasseradern und Gitternetze, die verantwortlich für Schlafstörungen oder Rheumabeschwerden sind. hier weiter

Generation Handy – grenzenlos im Netz verführt – Vor 15 Jahren begannen Mobilfunkunternehmen damit, ihre Netze auszuwerfen, um Kunden mit ihrem neuen Angebot mobiler Telefonie einzufangen. Wer sich erst einmal darin verstrickt hatte, blieb in den allermeisten Fällen dort hängen. Dafür sorgen allein schon die fortlaufend angebotenen technischen Neuheiten. Geblendet von einer faszinierenden Technik, den Versprechungen der Werbung und gebetsmühlenartig wiederholten Beteuerungen der Mobilfunkindustrie, alle Grenzwerte einzuhalten und folglich eine sichere Technik anzubieten, wurde das Handy von nahezu jedem heiß begehrt. hier weiter

Warum Ihr Handy nicht Ihr Wecker sein sollte – Keiner will eine Mobilfunkantenne auf dem Hausdach. Hier sind die Fakten über Elektrosmog und Gesundheit. Wir benützen immer mehr Handys, Fernsehgeräte, Haushaltsgeräte und umgeben uns immer mehr mit elektromagnetischer Strahlung. Wahrnehmen können wir sie nicht, doch auf unseren Körper wirkt sie durchaus. Nicht selten werden wir im Alltag von Strahlung in gesundheitsschädlicher Stärke bombardiert. hier weiter