Schwule Spitzenwerte bei Syphilis und Aids

Syphilis ist wieder schwer auf dem Vormarsch. Schuld daran sind eindeutig die promisken Schwulen, vor allem in Großstädten wie Berlin, Köln und Hamburg, mit ihren Clubs und Saunen und Darkrooms, wo hemmungslos herumgefummelt wird, was man der Öffentlichkeit mit der geschönten Propaganda über die ach so segensreichen und bereichernden Homoehen verschleiert.

image49-440x161

Die Daten sind eindeutig:

Vor allem in den Großstädten, wo es viele Clubs, Saunen und Pornokinos gibt, steigen die Fallzahlen rasch. In einigen Innenstadt-Bezirken von Berlin kommen über 86 Syphilis-Fälle auf 100.000 Einwohner. Die Rate der Neuerkrankungen lag in 2014 bei 31 Fällen je 100.000 Einwohner. In der Hauptstadt erkranken damit ins Verhältnis zur Einwohnerzahl gesetzt mehr als viermal so viele Menschen wie im bundesweiten Mittel. Vorrangig ist Syphilis in der Schwulenszene präsent. Bei Frauen und heterosexueller Übertragung blieben die Zahlen unauffällig.

Meldet nicht nur die Augsburger Allgemeine! Wer Genaueres wissen will, hier sind die Zahlen des Robert Koch Instituts! Dass die Schwulen auch die Hauptverbreiter des AIDs-Virus in westlichen Ländern sind, kann man sogar im links regierten, politkorrekten Wikipedia nachlesen!

Quelle: Politically Incorrect

Linkverweise:

Stell Dir vor, ich bin Deine heimliche Geliebte – Für Stell Dir vor, ich bin Deine heimliche Geliebte hat Ines Witka 13 Frauen und Männer zum Thema interviewt. Sie sprach mit einem Mann und sechs Frauen, die als Escort-Begleitung arbeiten, und unterhielt sich mit zwei Frauen, die jeweils eine eigene Escort-Agentur führen… hier weiter

Wa(h)re Lebenslügen – Es ist Tatsache, es gibt sie, die Geschichten, die das Leben schreibt täglich, stündlich, eigentlich immer! Sie, ja Sie, Sie lesen eben zuerst die Rückseite der Wa(h)ren Lebenslügen. Das ist gut so. Denn es ist nicht die Kehrseite des Lebens. Es ist vielmehr die humorvolle Erklärung, denn alles was Spaß macht, lässt den Alltagsärger vergessen. hier weiter

Eine traurige Tatsache – Lesen Sie bitte selbst, was alles in westlichen Ehen stattfinden kann. Bitte glauben sie mir, leider ist diese Geschichte Realität und kein Einzelfall… hier weiter

Prostitution – Es ist noch lange nicht so, dass Sextouristen, die in Fernost Kinder missbrauchen, in Europa verurteilt werden, und nach wie vor passiert es nur selten. Die Zustände in Thailand, auf den Philippinen, in Sri Lanka, Indien und anderen Ländern des fernen Ostens wären jedoch nicht möglich ohne den profitträchtigen Sextourismus, der von Europa aus gesteuert wird… hier weiter

3 mal 40 Jahre Leben – Wie Sie Ihr Leben mit einfachen, aber effektiven Maßnahmen, auf die für Menschen maximal erreichbare Lebensspanne ausweiten können. Erleben Sie einen Bewusstseinssprung. So können Sie Ihren Körper reinigen, mit grenzenloser Energie versorgen, von Krankheiten befreien und ihn Schritt für Schritt biologisch-organisch verjüngen. hier weiter

Leben – Wie geht das? Wenn wir ins Leben losstarten, so zwischen sieben und siebzehn, ist uns alles sonnenklar: Wir sind die Abenteurer der verheißungsvollen Meere und keiner braucht uns zu erzählen, wie man Drachen tötet, Königreiche erobert oder einen Märchenprinzen findet. hier weiter

Erotik, Liebe und Sex – Von schamroter Liebe über Sex als Akt und Erotik in Phantasie und Magie wird vieles beschrieben und umschrieben.Wünsche und Begehren als Auftakt und Variationen der Liebe beschreiben mein Leben. hier weiter

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

“Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

Aids Symptome – HIV Symptome – House of Numbers – Der Filmklassiker über Aids und HIV

Der kanadische Filmemacher Brent Leung wird sich in diesen Tagen keine Freunde in der pharmazeutischen Industrie machen. Sein bahnbrechender Dokumentarfilm House of Numbers zeigt atemberaubende Interviews mit Ärzten, Forschern und sogar einem der Entdecker des HI-Virus selbst (Luc Montagnier), deren überraschende Stellungnahmen die »offizielle« Erklärung von HIV/AIDS infrage stellen.

Weil der Film Stellungnahmen zahlreicher Gesundheitsexperten zeigt, die das Bewusstsein über HIV/AIDS verändern können, bedroht er die Grundlagen der HIV-/AIDS-Industrie. Pharmaunternehmen vertreten und pflegen einen besonderen Mythos in Bezug auf AIDS, der ihre Gewinne aus AIDS-Medikamenten und (bisher gescheiterten) Impfstoffen maximieren soll, aber dieser Mythos wird in House of Numbers demontiert.

Dieser Dokumentarfilm hat das Zeug, die falschen Denkmuster der Pharmagroßkonzerne in Bezug auf HIV und AIDS zu widerlegen.

House of Numbers

Die frühere AIDS-Patientin Maria Papagiannidou spricht in dieser live ausgestrahlten Sendung (atheatos kosmos) des griechischen Fernsehsenders ALTER über den großen AIDS-Betrug