Offener Aufruf an Kanzlerschauspielerin Merkel

Wir, die aufrechten und anständigen Menschen des hiesigen Landes rufen Sie, Frau Kanzlerschauspielerin auf, Ihre unselige USA-Politik gegen unser Land sein zu lassen. Wir fordern Ihren bedingungslosen Rücktritt und zwar sofort.

merkel

Sie müssen ihren EID auch ernst nehmen! Sie haben ihn nicht der USA, sondern den Menschen dieses Landes geschworen. Der Eid ist keine lapidare Formallüge, sondern ein Rechtstitel ihres Scheinamtes.

Dies bedeutet, dass Sie die Verpflichtung haben, im Sinne der Menschen unseres Landes zu arbeiten.

Das, was Sie seit 2006 aktiv und vorsätzlich unverhohlen und unnachgiebig betreiben, ist das Gegenteil: Sie betreiben Politik für die USA und gegen unsere Bevölkerung.

Die Zusammenarbeit der EU-Mitgliedsbanken wird derzeit ausschließlich betrieben, um Deutschland mit IHRER aktiven Unterstützung auszubeuten, so dass wir die Schulden aller EU-Länder übernehmen müssen.

Die Entscheidungen zum EFSF, ESM und EZB-Vollmachten sind wider besseres Wissen und in voller Voraussicht der Entmachtung und Ausbeutung des Landeshaushalts geschlossen worden.

Unter dem Primat der Fehlinformationen an das Parlament haben Sie diese Entscheidungen bewusst gegen demokratische Regeln und Gesetze alleine durchgepeitscht, zum Teil mit geschwärzten Texten oder in Nachtsitzungen ohne reale Mehrheiten.

Sie betreiben maßgeblich die Erweiterung der EU über Länder-Assoziierungen und Länder-Partnerschaften aus dem östlichen, eurasischen Raum, die nur dazu dienen, Europa und damit auch uns weiter zu schwächen und gleichzeitig zu belasten, während sie den Auftrag der USA zu einem kompletten Europa bis zum Kaukasus erfüllen – als Vasallin der USA.

Ihre teuflische Lügenpolitik hinsichtlich der Verträge mit den östlichen Nachbarn kosten immense Summen, ohne dass irgendein demokratischer Fortschritt oder ein wirtschaftspolitischer Fortschritt zu sehen wäre – im Gegenteil: die Ukraine führt Krieg im eigenen Land mit Hilfe deutscher Gelder, die Sie freihändig ohne Recht oder Mandat ausgaben.

Sie müssen sich an die Kriegswaffenverordnungen ihrer eigenen Partei und des Bundestages halten. Stattdessen liefern Sie überall dort Waffen hin, wie es Ihnen die USA befehlen.

Zur Zeit zum Beispiel nach Saudi Arabien, das sich im Krieg mit dem Jemen befindet – Waffenlieferungen in Kriegsgebiete sind verboten!

Sie setzen sich als sogenannte “WERTEverfechterin” genau darüber hinweg.

Sie munitionieren Israel als Kriegsland gegen Gaza und Palästina und den Libanon auf. Sie munitionieren Saudi Arabien als Kriegsland gegen den Jemen, Kurdistan als Kriegsland gegen den Irak und sonstige auf.

Sie unterstützen alle Militärmissionen der USA in Nordafrika! Sie liefern Zusatzmaterial und Geld an die Ukraine, um deren Krieg gegen die eigene Bevölkerung im Donbass weiter fortführen zu können, während sie im Minsk-II Abkommen eine Lügenpolitik veranstalten als angebliche Friedensbringerin.

Ihre gesamte Außenpolitik ist verlogen, unwahr, vom Geheimdienst der USA und des BND (Tochter der NSA und der CIA!) geleitet, um den USA weltweit Vorteile zu verschaffen und der deutschen Wirtschaft zu schaden.

Nicht nur, dass sie die Geheimdienstaktivitäten leugnen oder als nicht existent bezeichnen, sie unterstützen sie sogar auf breiter Front, weil die USA Ihnen das befehlen.

Die geleakten Dokumente sind eindeutig und zuverlässig, da diese aus den Archiven der Geheimdienste stammen.

Sie sind die Europa-Flanke der US-Politik und Sie sind sogar noch stolz darauf, während die USA als Verbrecherstaat ersten Ranges weltweit eine Politik der Zerstörung, der unerklärten Kriege, der Unterjochung, der Zwangsherrschaft, der militärischen Infiltration, der paranoiden Pseudo-Sicherheitspolitik, der Drohnenmorde in Millionenzahl, der Obstruktion der UN und der zwanghaften Einmischung in der EU frönt.

Das alles heißen Sie gut und richtig. Ihre nebulöse Vergangenheit, die sie bis heute nicht aufgeklärt haben und bei der schwarze Löcher immensen Ausmaßes sichtbar sind, öffnet die Möglichkeit, dass sie im Auftrag fremder Mächte für diese agieren, aber nicht für die Menschen im hiesigen Land stehen.

Die Probleme haben sich dank Ihrer Scheinregierung alle verschärft.

Eine Steuerquote, die die arbeitende Bevölkerung knebelt und Unsummen ungerechtfertigterweise einspült, damit Sie Ihre Geschenkepolitik an fremde Mächte weiter betreiben können, während unsere Menschen ausbluten.

Eine Gesundheitspolitik, die nur die Empfänger der Beiträge reich macht, aber die Zahler arm stellt und ihnen sogar die bezahlten Leistungen vorenthält. Wartezeiten von 4-12 Wochen für einen Arzttermin sind ein Skandal!

Sie zeigen weder deutschen Charakter noch Landesstolz, demonstrieren weder Herzens-Anstand noch Verantwortungsgefühl.

Sie dokumentieren weder strategisches Geschick noch politischen Verstand.

Sie verhalten sich wie ein Apparatschik der allerschlimmsten DDR-Sorte, in dem Sie unsere Nation verneinen und unser Land destabilisieren wollen. Nicht, weil sie ein größeres Ziel für eine bessere Zukunft und mehr Freiheitsgrade vor Augen haben, sondern weil Sie eine Zukunft der US-Weltherrschaft im Auge haben, die unseren eigenen Kontinent den USA kostenlos in die Arme wirft.

Damit der Totalitarismus, den die USA weltweit schon jetzt betreiben, noch größer wird und mittels eines in Geheimverhandlungen werdenden TTIP-Abkommens auch in Europa perfektioniert wird.

Ihre Maßnahmen zerstören die Demokratie, Ihre Politik zerstört die Nation Deutschland, Ihre Stellungnahmen belügen das Volk maßgeblich, nachhaltig und unverschämt. Ihre Handlungen sind Gesetzesbrüche. Ihre Scheinamtssoldaten wenden Nazigesetze aus den dreißiger Jahren an, um die eigenen Landsleute auszuplündern!

Sie missbrauchen ihre geliehene Macht, um aus Deutschland und Europa “verbrannte Erde” zu produzieren.

Man kann gar nicht so viel publizieren, wie Sie an Machtmissbrauch anhäufen und alltäglich demonstrieren. Man kann nicht so oft und so anhaltend protestieren, wie Sie und ihre Schergen Deutschland schaden!

Sie sind nicht Deutschlands Kanzlerin. Sie agieren und sind eine US-amerikanische Gallionsfigur, also eine politische Vollzugsvasallin der USA.

Uns Menschen im hiesigen Land bleibt die Spucke weg, wie brutal, wie schnell und wie rücksichtslos Sie unser Land – nicht Ihr Land und nicht das Eigentum der USA – deformieren und in fremde Hände geben. Der von Ihnen geforderte Dialog mit den Menschen findet nicht statt, sondern Sie befleißigen sich, protestierende Menschen als Volksverräter und noch Schlimmeres zu brandmarken und zu beleidigen. Das ist IHR Verständnis vom “Bürgerdialog”.

Der von Ihnen geforderte Mitmach-Bürger bei Wahlen wird jedesmal durch Sie und Ihre Partei sowie Koalitionspartner belogen und hintergangen.

Ihr eigener Slogan “versprochen-gebrochen” passt auf Ihr politisches Verhalten am besten, weil sie das Brechen der Versprechen sogar als politische Tugend (im Video) propagierten.

Egal wie Sie es drehen und wenden: Ihre Politik ist defätistisch, verlogen, missbräuchlich, gesetzwidrig, zerstörerisch und deswegen komplett abzulehnen.

Quelle: News Top-Aktuell

Linkverweise:

Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

Medien, Macht und Manipulation: Eva Herman, Andreas Popp, Michael Vogt – Welche Macht haben die Medien? Wer steuert sie? Gibt es in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung? Der Historiker und Journalist Michael Vogt beleuchtet diese Fragen im Gespräch mit Eva Herman und Andreas Popp…hier weiter

Anti-Angst-Akademie – Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Verheimlicht, vertuscht, vergessen 2014 – Erfolgsautor und Enthüllungsjournalist Gerhard Wisnewski zeigt, was hinter den Schlagzeilen aus Presse, Funk und Fernsehen steckt: Wer setzt die Nachrichten, für die wir uns interessieren sollen, in die Welt? Welche Interessen werden mit dem Lancieren bestimmter Themen verfolgt? Warum verschwinden manche Ereignisse so schnell aus der Berichterstattung? hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Angela Merkel – Ein Irrtum – Eine Frau rechnet ab – mit der ersten deutschen Kanzlerin. 2005 trat Angela Merkel nach Rot-Grün als Hoffnungsträger der Eliten an, weit über das klassische CDU-Spektrum hinaus. Welch ein Irrtum! hier weiter

Denken Sie noch politisch unkorrekt, oder sind Sie schon umerzogen? Wenn Sie bislang der Ansicht gewesen sein sollten, dass »man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit« haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren. Ansonsten folgt eine gesellschaftliche – meist durch die Medien angezettelte – Hetze und meist auch eine Bestrafung. Fakt ist, dass den Bürgern entweder »politisch unkorrekte« Teile einer Nachricht vorenthalten werden, weil sie den »öffentlichen Frieden« stören könnten, oder die Ereignisse tauchen überhaupt nicht in den Nachrichten auf! hier weiter

Jetzt reicht’s: Schluss mit dem politisch korrekten Wahnsinn! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen! hier weiter

NSA-Untersuchungsausschuss wird kommen!

NSA-HauptquartierDer deutsche Bundestag wird, wie die “Süddeutsche Zeitung” exklusiv meldet, einen Untersuchungausschuss zur NSA-Affäre einsetzen.

Die Opposition als Grünen und Linken fordert dies schon länger, nun aber wollen es auch SPD und CSU, nur die CDU zögert noch.

“Ich halte einen Untersuchungsausschuss für unausweichlich”, sagte SPD-Fraktionsführer Thomas Oppermann. “Diese Affäre muss gründlich aufgeklärt werden. Davon sind wir noch weit entfernt. Der Untersuchungsausschuss wird nicht am fehlenden Quorum der Opposition scheitern.”

Damit signalisiert die SPD erstmals uneingeschränkte Unterstützung für den Antrag der Opposition auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zur NSA-Affäre, schreibt die “Südddeutsche”

Totale Überwachung – Der Informationskrieg des 21. Jahrhunderts – Ob »Data Mining«, das Hacken sensibler Behördendaten, Wirtschaftsspionage oder das Eindringen in militärische Geheimdienstcomputer: »Gut« und »Böse« nützen mittlerweile gleichermaßen unser elektronisches Informationssystem für ihre eigenen Zwecke. Dieses Buch informiert kompetent über den Informationskrieg des 21. Jahrhunderts. Darüber hinaus enthält das Werk eine Übersicht über die von der EU geplanten Maßnahmen der Kommunikationskontrolle, die auch ein beängstigender Überblick darüber sind, was technisch heute alles machbar ist. hier weiter

Angriff auf die Freiheit – Big Brother is watching you! Alle sind scharf auf unsere privaten Daten. Der Staat möchte die biologischen Merkmale der Bürger kennen. Die Wirtschaft kann gar nicht genug Informationen über die Vorlieben ihrer Kunden sammeln. Arbeitgeber suchen mit illegalen Überwachungsmaßnahmen nach schwarzen Schafen unter ihren Mitarbeitern.  Die Warnungen vor Terror und Wirtschaftskriminalität lenken genauso wie die Bequemlichkeiten von Internet und Plastikkarten von einer Gefahr ab, die uns allen droht: dem transparenten Menschen. Der wird kein freier Mensch mehr sein. hier weiter

Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel

infoIn dem offenen Brief an die Bundeskanzlerin Angela Merkel fordert die Vereinigung Deutscher Wissenschaftler eine sichere Einreise sowie einen sicheren Aufenthalt für den IT-Spezialisten und Whistleblower Edward Snowden.

Quelle: german.ruvr.ru

Die Verfasser des Briefes weisen darauf hin, dass Edward Snowden ein wichtiger und unverzichtbarer sachverständiger Zeuge für die dringliche Aufklärung und Aufarbeitung der aktuell bekannt gewordenen Ausspähaktionen US-amerikanischer und anderer Nachrichtendienste gerade in Deutschland ist.

Berlin, 27. Oktober 2013 – Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel, sehr geehrter Herr Gabriel,

im August hat die Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW), gemeinsam mit der Juristenorganisiation IALANA und Transparency International Deutschland, den Whistleblowerpreis 2013 an Edward Snowden verliehen. Die neuesten Erkenntnisse bestätigen uns in dieser Entscheidung nochmals und erschüttern uns, weil sie die Bodenlosigkeit der gegenwärtigen Verhältnisse schonungslos offenbaren.
Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt zum eindeutigen politischen und menschlichen Handeln gekommen!

Der Vorstand der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler fordert die amtierende geschäftsführende und die von der künftigen Koalition neu zu bildende Bundesregierung auf, Edward Snowden unverzüglich eine sichere Einreise und einen sicheren Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland zu ermöglichen (z.B. nach § 22 AufenthG). Er ist ein wichtiger und unseres Erachtens unverzichtbarer sachverständiger Zeuge für die dringliche Aufklärung und Aufarbeitung der aktuell bekannt gewordenen Ausspähaktionen US-amerikanischer und anderer Nachrichtendienste gerade auch in Deutschland. Das liegt in unser aller Interesse.

Nach unserem Eindruck ist Edward Snowden interessiert, seinen Wohnsitz in Berlin zu nehmen. Wir sehen es auch als dringende humanitäre Verpflichtung Deutschlands an, seine Übersiedlung zu ermöglichen und Edward Snowden hier bei uns eine sichere Lebensperspektive zu gewährleisten. Diesen notwendigen Schutz findet er in seinem Heimatstaat gegenwärtig nicht.
Dort drohen ihm schwere Strafen, obwohl er sich um den Schutz von Bürger- und Menschenrechten sehr verdient gemacht hat.

Die VDW bekräftigt hiermit ihre Berliner Erklärung zu den Bedingungen der Demokratie in der Digital-Welt, die von 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern gezeichnet wurde. Sie haben zugleich Ihre Bereitschaft zur Mitwirkung bekundet.

Darin stellen wir fest:
1. “. . .Deutschland braucht schnell einen “großen Diskurs” unter gleichberechtigter Beteiligung der Politik, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft, um über die aktuelle Situation aus den Perspektiven unterschiedlichster Expertise zu beraten.

2. Nach der Bundestagswahl muss umgehend eine neue, mit Parlamentarierinnen, Parlamentariern, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern paritätisch besetzte Enquete-Kommission zum “Schutz der Privatsphäre und der bürgerlichen Freiheiten” eingerichtet werden.

3. Deutschland muss sich für europäische und für globale Regelungen einsetzen, die sich den aktuellen Herausforderungen politischer, technischer und ökonomischer Entwicklungen der Digital-Welt stellen und die darauf zielen, demokratische Strukturen zu verteidigen und zu erneuern. Dazu gehört auch, unabhängiger von monopolistischen, zumeist US-amerikanisch dominierten Datenverarbeitungsstrukturen zu werden. Hierfür könnte ebenfalls eine Enquete-Kommission des Europäischen Parlaments den geeigneten Rahmen für den notwendigen öffentlichen Diskurs und die Entwicklung von tragfähigen Konzepten schaffen. . .”

Wir drängen die Verantwortlichen heute nochmals nachdrücklich, in diesem Sinne zu handeln.

Denken Sie noch politisch unkorrekt, oder sind Sie schon umerzogen? Wenn Sie bislang der Ansicht gewesen sein sollten, dass »man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit« haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren. Ansonsten folgt eine gesellschaftliche – meist durch die Medien angezettelte – Hetze und meist auch eine Bestrafung. Fakt ist, dass den Bürgern entweder »politisch unkorrekte« Teile einer Nachricht vorenthalten werden, weil sie den »öffentlichen Frieden« stören könnten, oder die Ereignisse tauchen überhaupt nicht in den Nachrichten auf! hier weiter

Jetzt reicht’s: Schluss mit dem politisch korrekten Wahnsinn! Stoppen wir den Wahn der Politischen Korrektheit! Stoppen wir die Meinungsdiktatoren, die Gedanken-Manipulateure und all die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Volkspädagogen und Gesinnungspolizisten in unser Leben einmischen! hier weiter