Terror von Nizza: Knieweich und weinerlich

Der Islamische Staat (IS) ist nach Angaben aus Kreisen, die der Terrormiliz nahestehen, für den Anschlag in Nizza verantwortlich, meldet die SZ am Samstag.

Der Attentäter sei angeblich “ein Soldat des IS” gewesen, verbreitete die der Terrormiliz nahestehende Nachrichtenagentur Amak im Internet.
Echte Beweise fehlen bisher!

terroranschlag Nizza 14 07 2016

Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung.  Geheimarmeen wurden skrupellos eingesetzt, um gezielt Attentate gegen die eigene Bevölkerung auszuführen um den Ruf nach einem starken Staat zu unterstützen…
hier weiter

Wie armselig. Ein Tunesier metzelt am französischen Nationalfeiertag, im sonnigen Süden Frankreichs 84 arglos und fröhlich feiernde Menschen nieder, verletzt Dutzende weitere schwer. Frauen und Kinder liegen blutend auf den Straßen – und als Reaktion kommen die gleichen abgedroschenen Phrasen wie schon nach Toulouse und Brüssel, Charlie Hebdo und Bataclan.

Man kennt das schon auswendig. Betroffenheit, Fassungslosigkeit und Entsetzen, vorgestanztes Mitgefühl und geheuchelte Trauer, Solidarität und Partnerschaft und Gedanken und Gebete und so weiter und so weiter. Blumen und Stofftiere vor den Botschaften, in den Nationalfarben des gerade getroffenen Landes angestrahlte Gebäude, Facebook-Profilbilder mit „je suis irgendwas“-Botschaften, die Rituale sind so eingeübt wie hilflos.

Wo bleiben der gerechte Zorn, die entschlossene und unbedingte Kampfansage an die Terroristen, der auch Taten folgen, statt in den immergleichen Phrasen und Durchhalteparolen steckenzubleiben? „Wir stehen fest an der Seite Frankreichs“, tönt es wie jedesmal von der Phrasendreschmaschine im Kanzleramt, egal ob sie gerade in Berlin oder in Ulan Bator steht.

Rückkehr zur Normalität wird immer kürzer

Bißchen wenig, wenn der vielbeschworene älteste und engste Verbündete ins Mark getroffen wurde. Ob er dafür verantwortlich ist oder nicht, der „Islamische Staat“ wird sich über diesen weinerlichen, knieweichen und lendenlahmen Westen kaputtlachen. Von solchen Feinden ist nichts Ernsthaftes zu befürchten.

Das war ein „Angriff auf unsere Werte“, plappern Bundespräsident Gauck und sein US-Pendant Obama wie Synchron-Sprechpuppen. Nein, war es nicht. Es war ein Angriff auf Frankreich und die Franzosen, auf Europa und die europäischen Völker, auch auf unser Land und unsere Nation.

Mag sein, daß diese Angriffe im ein oder anderen Fall tatsächlich nicht in erster Linie mit dem Islam zu tun haben. Aber sie haben mit arabisch-nordafrikanischer Landnahme zu tun. Wir werden uns unsere Freiheit und unsere Lebensart nicht nehmen lassen? Doch, lassen wir bereits. Frankreich hat den Ausnahmezustand gerade wieder verlängert. Die Rückkehr zur Normalität wird immer kürzer, denn die Einschläge kommen immer näher und in immer rascherer Folge.

Symbolpolitische Aktionen

Wer sein Land mutwillig zum Willkommensparadies für hunderttausende oder gar Millionen zorniger junger Männer aus anderen Kulturkreisen erklärt, von denen nicht wenige uns als Feinde hassen oder verachten, der bekommt die Entwicklung zum Polizeistaat dazu und kann sich trotzdem nicht vor Terror schützen.
Wenn die Feierlichkeiten in der Hauptstadt mit Sicherheitskräften in Divisionsstärke abgeschirmt werden, dann erfolgt der Angriff eben in den ungeschützten Unterleib des Landes.

Das alles sprechen Politiker und ihre medialen und pseudowissenschaftlichen Helfershelfer, die derzeit wieder auf allen Kanälen um den heißen Brei herumschwadronieren, natürlich nicht gerne aus. Denn dann müßten sie eingestehen, daß sie tödliche Fehler begangen und gedeckt haben und dadurch zumindest indirekt mitverantwortlich sind für das Desaster.

Aber nur wer Fehler erkennt, kann sie auch korrigieren. Erst wer weiß, wo der Feind steht, kann den Kampf gegen den Terror richtig führen und nicht nur mit wohlfeilen und folgenlosen Phrasen und symbolpolitischen Aktionen.
Nicht irgendwo im Mittleren Osten, sondern im eigenen Land. Der kann zumindest versuchen, die feindseligen Parallelgesellschaften, die hetzerischen Moscheevereine und Verschwörerzirkel, die gewalt- und terrorgeneigten Subkulturen und Infrastrukturen auszutrocknen.

Was muß noch geschehen?

Der kann damit beginnen, solche Einwanderer, die uns und unsere Länder und Lebensart hassen und bekämpfen, aus dem Land zu weisen und wenn nötig auszubürgern, die Grenzen zu schließen und zu kontrollieren und jenen, die in feindlicher Absicht eindringen wollen, die Türe vor der Nase zuzuschlagen.
Zum Schutz und zur Sicherheit der eigenen Bürger, aber auch jener Einwanderer, die tatsächlich friedlich und assimilationsbereit zu uns kommen.

Was muß noch alles geschehen, damit endlich das Notwendige geschieht?


Anschlag von Nizza: Islamistischer Terror, irre Einzeltat oder False Flag?

Quellen: jF – Oliver Janich


Das sind die Verräter, die meinen, das Deutsche Volk hätte kein Lebensrecht


Die Götterdämmerung der westlichen Ideologien und die Wiederkehr des Nationalen


Wer dies tut, wird sich viel Not und Leid ersparen…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance!


Weißt du, was eine Wirklichkeit ist?


Dies sind keine Phrasen oder krude Verschwörungstheorien – Das ist die Realität!


NATO-Geheimarmeen in Europa – das bestgehütete und schrecklichste politisch-militärische Geheimnis seit dem Zweiten Weltkrieg. Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung durch das sogenannte »Stay-behind«- Netzwerk. Geheimarmeen wurden skrupellos eingesetzt, um unter Führung der USA gezielt Attentate gegen die eigene Bevölkerung auszuführen, Unsicherheit zu erzeugen und den Ruf nach einem starken Staat zu unterstützen… hier weiter


Asylanten-Kriminalität steigt dramatisch – Viele Migranten verhalten sich nicht anders als in ihren Herkunftsländern, in denen der Rechtsstaat ein Fremdwort und die eigene Sippe der einzige verlässliche Rückhalt ist. Fast die Hälfte aller Taschendiebstähle wurden im vergangenen Jahr von Algeriern und Marokkanern begangen… hier weiter


Die Zahl der Überfälle steigt und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt und machen Sie im Fall eines Übergriffs auf sich aufmerksam! hier weiter


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Bereicherungswahrheit – Es wird Zeit, diesem Treiben, dieser ungeheuerlichen Ungerechtigkeit ein Ende zu setzen und endlich in aller Öffentlichkeit die Vielzahl an Vorfällen sauber zu dokumentieren, die täglich von jenen unter dem Teppich gehalten werden wollen, die im echten Leben am vermeintlich längeren Hebel sitzen. hier weiter


Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter


Deutschland von Sinnen – Akif Pirinçci rechnet ab – mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergöttert, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und Politikern, die unsere Steuern wie Spielgeld verbrennen. Mit heiligem Zorn bekämpft er eine korrupte, politisch korrekte Kaste, die nur ihre eigenen Interessen verfolgt. hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Pechschwarze Scharia statt »buntem« Multi-Kulti – Detailliert und ohne Rücksicht auf die Denkverbote der Politischen Korrektheit beschreibt Bestsellerautor Udo Ulfkotte, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird… hier weiter


Nizza Anschlag Video: Überwachungsstaat schützt nicht vor Einzeltätern

Während die französische Polizei noch versucht, sich ein Bild im Fall des jüngsten Terroranschlags zu machen, zeigt das LKW-Massaker in Nizza, dass die sich unkontrolliert ausbreitende elektronische Überwachung nicht vor Angriffen durch Einzeltäter, so genannte ‘einsame Wölfe’, schützt, sagt die ehemalige MI5 Agentin Annie Machon.

Niza Massaker

Der Terroranschlag auf die Feierlichkeiten im Badeort Nizza am Französischen Nationalfeiertag hat bisher 84 Menschenleben gefordert und Hunderte Menschen verletzt, als ein einzelner Mann mit einem LKW in eine Menschenmenge fuhr. Das Massaker ist Teil einer Reihe von Anschlägen in Frankreich in den letzten zwei Jahren.

Das scheinbare Versagen der Geheimdienste zeigt an, dass Rasterfahndung in der elektronischen Überwachung die traditionelleren Formen der Informationsbeschaffung, insbesondere menschliche Quellen, nicht ersetzen kann, sagte Annie Machon, eine ehemalige MI5-Geheimdienst-Offizierin im Interview:

“Wir haben einen vorherrschenden Überwachungsstaat im Westen – es besteht kein Zweifel darüber seit Snowdens Enthüllungen.” Und immer wieder, wenn wir diese Angriffe durch ‘einsame Wölfe’ gesehen haben, die mit einfachen Waffen -Messer oder Hackmesser oder LKW oder was auch immer. Die meisten der Menschen, die diese Verbrechen begehen, sind schon auf dem Radar der Geheimdienste gewesen”

“Was die allumfassende Lehre daraus zu sein scheint, ist, dass weil es diese Technologie gibt, können die NSA und der GCHQ, die beiden größten angelsächsischen Spionagebehörden, all diese Informationen abgreifen, [aber] sie ertrinken darin und sie nehmen nicht die richtigen Leute ins Visier,” fügte sie hinzu.

Im Zuge des Terroranschlags Charlie Hebdo letztes Jahr hatte Frankreich ein umstrittenes Überwachungsgesetz, das mit dem US Patriot Act vergleichbar ist, im Umfang der Befugnisse für die Polizei und Sicherheitsbehörden.

Die Befugnisse zur Schnüffelei haben den Amoklauf des Islamischen Staats (IS) in Paris im November 2015 nicht verhindert. Eine Untersuchung nach dem Massaker in der französischen Hauptstadt hat große Mängel im Umgang mit Geheimdienstinformationen durch die französischen Strafverfolgungsbehörden offenbart.

Eine ähnliche Ansicht wurde vom ehemaligen Pentagon Mitarbeiter Michael Maloof geäußert, der sagte, dass umsetzbare Informationen nicht das Gleiche ist wie Geheimdienstinformationen:

“Es fließen enorme Menge an Informationen. Die Herausforderung besteht darin, diese zu analysieren, um verwertbare Informationen zu bekommen. Das bedeutet, dass man gute Quellen braucht – menschliche Quellen. Europa hat ein besonderes Problem darin, dass die Länder oft ihre Infomationen nicht teilen. Wir haben das gleiche Problem in den USA zwischen unseren Behörden, aber in Europa es noch größer.”

Zwar gab es noch keine Bestätigung, dass der Täter von Nizza, der französischer Staatsbürger mit tunesischer Herkunft sein soll, eine Verbindung zu Dschihadisten hatte, aber verräterische Anzeichen wie Zivilisten anzugreifen an einem symbolisch wichtigen Tag für das französische Volk deuten in diese Richtung.

Er fügte hinzu, dass Randgruppen, die durch den Zustrom von Flüchtlingen etabliert und neu entstanden sind, attraktive Ziele für terroristische Gruppen sind, die versuchen, Menschen zu radikalisieren. Dieses Thema anzusprechen ist wirklich schwierig, sagte er.

“Frankreich hat eine lange Geschichte in der muslimischen Welt. Frankreich kolonisierte Großteil von West- und Nordafrika. Vierhundert Jahre später sind viele dieser Leute, die aus dem islamischen Teil der Welt kamen, jetzt französische Bürger”, sagte er. “Und leider leben viele von ihnen am Rande der Gesellschaft. Sie leben in Ghettos, sie fühlen sich isoliert von der Bevölkerung. Es gibt eine Menge Unzufriedenheit.”

Moderne Kommunikationstechnologie stellt eine neue Dimension der Herausforderung in der Bekämpfung des Terrorismus dar, weil immer öfter keine direkte Verbindung zwischen bekannten terroristischen Personen und Tätern von Terrorakten rechtzeitig identifiziert werden kann, sagte Jack Rice, ein ehemaliger CIA-Offizier:

“Es gab eine Zeit, als Angriffe direkt von Leuten wie dem IS oder Al-Qaida durchgeführt wurden und man konnte der Verbindung folgen, man konnte sehen, was sie taten und es gab eine Befehls- und Kontrollstruktur. Was man jetzt häufig sieht, sind Angriffe durch Inspiration und die Fähigkeit zusagen: ‘Irgendjemand irgendwo geh und tu etwas Schreckliches!’.”

“Das eigentliche Problem ist, dass es fast unmöglich ist, einen inspirierten Angriff zu stoppen, der einfache Techniken benutzt. Denn – wo wollen Sie anfangen?”

Immer wieder Frankreich – Terror trotz Ausnahmezustand

Quelle: RT Deutsch


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Grenzenlos kriminell – Auf bloße Vermutungen hin wurden der Autor und seine Frau kriminalisiert, Hausdurchsuchungen folgten und fragwürdige Strafverfahren, die mittlerweile eingestellt sind, waren die Quittung des bundesrepublikanischen Establishments. Die Reaktion auf dieses Buch zeigt einem klar und deutlich, was jemandem blüht, wenn man sich jenseits der Meinungsdiktatur bewegt… hier weiter


Whistleblower: Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Illegale Kriege – zeigt, wie die Regeln der UNO und vor allem das Kriegsverbot gezielt sabotiert wurden und welch unrühmliche Rolle hierbei die Länder der NATO spielen… hier weiter


NATO-Geheimarmeen in Europa – das bestgehütete und schrecklichste politisch-militärische Geheimnis seit dem Zweiten Weltkrieg. Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung durch das sogenannte »Stay-behind«- Netzwerk. Geheimarmeen wurden skrupellos eingesetzt, um unter Führung der USA gezielt Attentate gegen die eigene Bevölkerung auszuführen, Unsicherheit zu erzeugen und den Ruf nach einem starken Staat zu unterstützen… hier weiter


Russisches TV: Was jeder wissen muss, aber westliche Medien verschweigen!  Staatssender “Rossija1″ berichtete in der großen abendlichen Hauptnachrichten-Sendung “Vesti Nedeli” am Sonntag, über die inszwischen berühmte Rede vom STRATFOR-Chef George Friedman bezüglich der US-Interessen Weltweit. Ein Bericht den die westlichen Medien nie zeigen würden. hier weiter


Dies sind keine Phrasen oder krude Verschwörungstheorien – Das ist die Realität! Seit über einem Jahrhundert, war es das Hauptziel der USA und ihren Hintermännern, ein Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern! Noch nie wurde der Plan, Europa in einen neuen Konflikt mit Russland zu verwickeln, so deutlich vorgetragen, wie im folgenden Video…hier weiter


Zeichen am Himmel und auf Erden kündigen die Weltenwende an – Stehen wir vor einer neuen Ära in der Geschichte der Menschheit? Peter Orzechowski listet die Hinweise – am Himmel und auf Erden – auf, die diesen Schluss nahelegen. hier weiter


Das Stille-Paradox: Nichts tun – alles erreichen. Spüren Sie es? Dieses Gefühl, dass etwas zu fehlen scheint, etwas Grundlegendes und zutiefst Elementares? Viele traditionelle Selbsthilfemethoden – seien es Affirmationen, Intentionen oder Meditationsübungen – verheißen Glückseligkeit. Doch all diese Techniken funktionieren erst dann, wenn der Verstand müde wird, wenn er aufhört, sich anzustrengen, wenn er nichts tut. Dann wartet die Stille mit offenen Armen auf Sie. hier weiter


Weißt du, was eine Wirklichkeit ist? Weißt du, was deine Wirklichkeit ist? Ist das, was du gerade erlebst, denkst und fühlst die Wirklichkeit oder ist nur alles Teil eines Programms, das sich Matrix nennt und das uns die Wirklichkeit nur vorgaukelt? Meinst du, es ist Zufall, dass du jetzt diese Zeilen liest? hier weiter


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch! Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern solche »Krisen« als Chancen zu sehen, den Sinn dahinter zu verstehen, das Leben neu in die Hand zu nehmen und nochmals neu durchzustarten. hier weiter


Wie Eliten Macht organisieren – Politikverdrossenheit und sinkende Wahlbeteiligung sind auch darauf zurückzuführen, dass Menschen sich machtlos wähnen und das Gefühl haben, dass „die da oben“ sowieso alles im Alleingang entscheiden. Doch wer sind „die da oben“? Wer sind die Eliten und Mächtigen in unserer Gesellschaft? Hier die Antworten


Die Geschichte einer geheimen Weltregierung – Wie eine einflussreiche Geheimgesellschaft die Politik des 20. Jahrhunderts steuerte… Carroll Quigley, war ein hoch angesehener Professor an der Georgetown University in Washington D. C. und Lehrer in Princeton und Harvard. Neben seinem Bestseller „Tragödie und Hoffnung“ hat er ein weiteres Meisterwerk geschrieben: sein Buch über das anglo-amerikanische Establishment. Darin enthüllt er die Macht und die Hintermänner einer »geheimen Weltregierung«. Sein Werk ist so brisant, dass sich zu Lebzeiten des Historikers kein Verleger traute, es auf den Markt zu bringen. Jetzt wurde dieses Werk erstmals komplett ins Deutsche übersetzt… und ist hier erhältlich..!


Deutschland, ein Steuerparadies! Nicht zu glauben, oder? Tatsächlich ist es aber so… Deutschland ist ein Steuerparadies, wenn man weiß wie und das gilt auch für Sie… hier weiter!


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter


Finanziell unabhängig! Die Phönizier haben das Geld erfunden. Aber warum so wenig? So jammern Millionen Menschen. Fast jeder will reich sein fast keiner tut das Richtige dafür. Dabei war es nie leichter als heute, reich zu werden… hier weiter


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Und sie hatten sie doch! Spektakuläre neue Indizien bestätigen: Hitler verfügte über die Atombombe… hier weiter


Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands… Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben? Ja, das kann sie. Die Verbrechen, die hier detailliert dargestellt werden, sind derart grausam, derart kolossal, und derart schlimm, das es keine passenden Worte gibt, um diese exakt zu beschreiben… hier weiter


Kolloidales Silber selber herstellen – so einfach wie Kaffee kochen. Mit dem IONIC-PULSER können Sie hochwertiges kolloidales Silber leicht selbst herstellen… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Top-Geheimdienstler: BRD ist immer noch US-besetzt

Der ehemalige Chef des Österreichischen Verfassungsschutzes, Gert R. Polli, hält die Abhängigkeit des BND von den US-Geheimdiensten für einen schweren Fehler: Aktuell könne Deutschland weder seine Bürger noch seine Wirtschaft und nicht einmal seine Regierung von Spionage-Angriffen schützen. Deutschland sei immer noch ein besetztes Land., weil die Geheimdienste praktisch unbehelligt operieren könnten.

bnd

Deutschland, die deutsche Politik und die deutsche Wirtschaft zählen zu den primären Aufklärungszielen amerikanischer Dienste – und dies nicht erst seit gestern. Das von der Kanzlerin daraufhin geforderte „No-Spy-Abkommen“ mit den USA wurde zu keinem Zeitpunkt von den Amerikanern ernstgenommen. Das eigentliche Problem besteht weiter: Die deutschen Behörden sind technisch nicht in der Lage, Regierung, Wirtschaft und Bevölkerung nachhaltig vor Spionage-Angriffen zu schützen.

Im Zuge der Affäre rund um den Datendiebstahl durch Edward Snowden kam es in Deutschland weder zu einer breiten politischen noch zu einer öffentlich geführten Diskussion zum Thema Überwachung. Dies änderte sich erst, als Frau Merkel feststellen musste, dass sie selbst davon betroffen war. Bis heute hat sich jedoch kaum etwas geändert, die Überwachung geht weiter.

Deutschland ist Operationsgebiet vieler ausländischer Dienste, aber nur wenige sind in der Lage technische Aufklärung in Deutschland zu betreiben. Konkret führt die Bundesstaatsanwaltschaft derzeit Ermittlungen gegen die NSA und den britischen Dienst GCHQ wegen des Verdachtes der Massen-Ausspähung deutscher Bürger.

Der Ex-Chef des Österreichischen Verfassungschutzes Gerd R. Polli über die Hintergründe zur Überwachung der USA in Deutschland und Österreich

Quellen: Deutschland+Russland und DWN

Linkverweise:

Ohne Verrat wäre der Geschichtsverlauf ein komplett anderer gewesen! Nach meinem heutigen Kenntnisstand war die Niederlage von 1945 weniger ein Ergebnis der Übermacht der Alliierten, sondern im Wesentlichen den Handlungen der deutschen Hochverräter geschuldet. Diese lebten in der Illusion mit den Westalliierten einen Sonderfrieden aushandeln zu können, um im Osten freie Hand gegen die Sowjetunion zu haben. hier weiter

Der große Wendig, Richtigstellungen zur Zeitgeschichte – In den Jahren 2006 bis 2010 haben wir vier Bände des Großen Wendig Richtigstellungen zur Zeitgeschichte mit einem gesonderten Registerband herausgebracht. Darin wurden knapp 1000 Richtigstellungen zur Zeitgeschichte seit 1870 auf rund 3600 Seiten vorgenommen. Wir sahen damit die von uns selbst gestellte Aufgabe als erfüllt an, ein Nachschlagewerk gegen die zahlreichen in der Öffentlichkeit verbreiteten Fälschungen und Lügen zur Zeitgeschichten anzubieten. hier weiter

Die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler! Man mag heute darüber sagen, was man will: Deutschland war im Jahre 1936 ein blühendes, glückliches Land. Auf seinem Antlitz lag das Strahlen einer verliebten Frau. Und die Deutschen waren verliebt – verliebt in Hitler… Und sie hatten allen Grund zur Dankbarkeit. hier weiter

 – Deutsche Friedensbemühungen nach Ausbruch des Zweiten Weltkrieges? Das klingt zunächst befremdlich. Das paßt nicht in das uns vermittelte Bild von den Plänen der NS-Machthaber. Wir hören seit 1945 permanent, daß Hitler den Krieg gegen den Osten als Kampf um Lebensraum bereits 1923 in seinem Buch „Mein Kampf“ propagiert habe. 

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter

Wie sehr werden die Deutschen ausspioniert? Der NSA-Ausschuss zielt auf die Untersuchung der Internet-Überwachung aller Bürger durch BND und NSA. Heute wird dazu der ehemalige Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar befragt. Wirklichen Willen zur Aufklärung sucht man bei der Regierungskoalition jedoch vergeblich. hier weiter

Totale Überwachung – Für die Abwehr der Gefahren, die von echten und vermeintlichen Terroristen ausgehen, sind mittlerweile Informationen unerlässlich, die es im Vorfeld möglicher Anschläge oder sonstiger Straftaten zu gewinnen gilt. Längst werden, um an solche Informationen zu kommen, auch nachrichtendienstliche Mittel wie beispielsweise die Kommunikationsüberwachung eingesetzt. Doch geht diese Überwachung der Bürger nicht schon längst zu weit? hier weiter

Geheimdokumente enthüllen: Die dunklen Pläne der Elite – Die Idee der Europäischen Union mit gemeinsamer Zentralbank, Währung und Regierung ist schon über 70 Jahre alt. Die Vereinigten Staaten von Europa sollen als Vorbild für eine »Neue Weltordnung« dienen, in der nicht mehr der Einzelne über sein Schicksal entscheidet, sondern jeder Lebensbereich von Politikern und Bürokraten bis ins Kleinste geregelt ist. Es droht eine Orwell’sche Schreckensvision wie im Buch 1984. hier weiter

Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Was sind die Pläne der Geheimen Weltregierung? Eine kleine Gruppe von Psychopathen ist für die Kriege in Afghanistan, im Irak und in Syrien ebenso verantwortlich wie für den Konflikt in der Ukraine und den »Arabischen Frühling«. Afrika sowie der Nahe und Mittlere Osten versinken bereits im Chaos, das nun gesteuert auf Europa übergreift. Die Terroranschläge von Paris waren erst der Anfang! In Europa und in den USA werden Polizei-, Gendarmerie- und Militäreinheiten aufgerüstet und für die brutale Niederschlagung von lang vorbereiteten Bürgerkriegen trainiert. Michael Morris zeigt auf, was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien hier weiter

Britischer Geheimdienst MI6 soll Islamischen Staat unterstützt haben

Ein Gericht in London hat die Notbremse gezogen, um den britischen Geheimdienst vor einer peinlichen Enthüllung zu schützen: In einem Prozess gegen einen Terror-Unterstützer kam ans Licht, dass der britische MI6 den Terror-Staat IS unterstützt hatte. Der Angeklagte reklamierte für sich, dass es nicht strafbar sei könne, den IS zu unterstützen, wenn dies auch der britische Geheimdienst macht.

Die Terror-Miliz IS wurde offenbar von britischen und US-amerikanischen
Geheimdiensten aufgebaut.ISIS

Am Montag kam es in London zum Abbruch eines Terror-Prozesses gegen den schwedischen Staatsbürger Bherlin Gildo. Ihm wurde vorgeworfen, an terroristischen Aktivitäten in Syrien beteiligt gewesen zu sein. Doch im Verlauf des Prozesses führte die Verteidigung an, dass der britische Geheimdienst dieselbe Terror-Gruppe in Syrien bewaffnet hatte, der auch Gildo angehörte, berichtet der Guardian. Die Staatsanwaltschaft, prüfte die Unterlagen gründlich und reagierte unverzüglich auf die Enthüllung: Die Anklage wurde in allen Punkten fallen gelassen. Die Verteidigung sagte, dass die Fortführung des Prozesses ein „Affront gegen die Gerechtigkeit“ gewesen wäre. Denn Großbritannien selbst unterstütze Terror-Gruppen in Syrien, die sich innerhalb der bewaffneten Opposition tummeln. Gildo war verhaftet worden, als er nach Manila fliegen wollte. Sein Verteidiger sagte, es könne nicht sein, dass jemand verurteilt wird, der eine Gruppe unterstützt, die auch von der Regierung Ihrer Majestät unterstützt werde.

Bereits im Oktober war der Prozess gegen einen anderen Terror-Verdächtigen in sich zusammengebrochen: Moazzem Begg kam frei, nachdem plötzlich überraschende Dokumente aufgetaucht waren.

Der britische MI6 soll in Zusammenarbeit mit der CIA „Waffen im großen Stil“ über eine „Rattenlinie“ von Libyen nach Syrien transferiert haben. Dieser Prozess setzte nach dem Sturz Muammar al-Gaddafis ein.

Die Definition von Terrorismus scheint sich von Zeit zu Zeit, aber auch von Staat zu Staat zu ändern. Ein britisches Gericht verurteilte im Mai den Londoner Taxifahrer Anis Sardar zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe, weil er sich im Jahr 2007 an einem Bombenanschlag beteiligt haben soll. Allerdings berichtet der Guardian, dass Sardar eigentlich nur den Vorsatz hatte, gegen die militärische Besatzung des Irak ebenfalls militärisch vorzugehen.

Während die Verstrickung des britischen MI6 in Terror-Aktivitäten im Westen ein nachrichtliches Novum darstellt, ist dies im Nahen Osten nicht ungewöhnlich. So nahm die irakische Polizei in Basra im Jahr 2005 bei einer Polizeikontrolle zwei britische Soldaten der Spezialeinheit SAS fest, die sich als Araber getarnt hatten. Sie sprachen perfekt Arabisch und hatten in ihrem Wagen Sprengstoff und dazugehörige Zünder bei sich. Die Briten wurden festgenommen und anschließend vom britischen Militär gewaltsam aus der irakischen Gefangenschaft befreit, berichtet die FAZ.

Quelle: DWN

Linkverweise:

ISIS wird vom Mossad-Agenten gesteuert! Laut Edward Snowden (hier) und französischen Meldungen (hier), ist Abu Bakr al-Baghdadi, der Chef der ISIL (aka ISIS),  ein jüdischer Schauspieler mit dem Künstlernamen Simon Elliot. (Korrekter Name, Elliot Shimon) Auch hier hat John McCain kräftig im Hintergrund gewirkt…hier weiter

Und das lassen wir uns bieten? Wirtschaft, Politik und Medien haben ein massives Interesse daran, uns ihre Produkte, ihre Meinung, ihre Geschichte zu verkaufen – und sie verfügen über die dafür notwendigen Mittel und Wege. Ihr ganzes raffiniertes Instrumentarium zielt darauf ab, die Menschen durch Unterhaltungsangebote und die Erfüllung von Scheinbedürfnissen zu lenken und abzulenken. Die Folgen sind weithin spürbar: hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

NATO-Geheimarmeen in Europa – Inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung – Ein durch die NATO und die militärischen Geheimdienste koordiniertes Netzwerk von Geheimarmeen war bis zum Auseinanderfall der Sowjetunion in mehreren westeuropäischen Ländern in schwere Verbrechen verwickelt, darunter Mord, Folter, Staatsstreich und Terror. Daniele Ganser ist in seiner mehrjährigen Forschungsarbeitauf brisante Dokumente gestoßen: Sie belegen, dass die von den USA angeführte Militärallianz nach dem Zweiten Weltkrieg in allen Ländern Westeuropas geheime Armeen aufgebaut hat, welche von den Geheimdiensten CIA und MI6 trainiert wurden. hier weiter

Die Kubakrise – UNO ohne Chance – In einer Zeit, in der Krieg und Terror die täglichen Schlagzeilen dominieren, fragen sich viele Menschen, warum die UNO-Friedensorganisation die Menschheit nicht von der Geißel des Krieges befreien kann. Akribisch recherchiert zeigt dieses Buch erstmals am Beispiel der Kubakrise, wie machtlos die UNO der verdeckten Kriegsführung der Supermächte gegenübersteht. hier weiter

Der Dritte Weltkrieg – Schlachtfeld Europa – Im Kampf um Eurasien und seine Ressourcen wird die derzeit noch dominierende Weltmacht USA von zwei wirtschaftlich stark wachsenden und militärisch aufrüstenden Konkurrenten herausgefordert – von Russland und von China. Überall an den Rändern dieser gewaltigen eurasischen Landmasse kommt es gegenwärtig zu Verwerfungen und offenen Konflikten – jede Seite will die wichtigen Randzonen dominieren, um damit den gesamten Kontinent zu beherrschen. hier weiter

Bestseller – Ein Buch zu schreiben ist ein unglaublich tolles Gefühl, einen Bestseller daraus zu machen ist die Krönung. Ein Bestseller verhilft deinem persönlichen Branding zu unageahnten Möglichkeiten. Durch ein Buch zeichnest du dich als Experte auf deinem Gebiet aus, mit einem Bestseller hebst du dich von der Masse der Mitbewerber ab. hier weiter

Notfall-Plan – Ist ein Notfall, in Form eines Unfalles, einer schweren Krankheit oder durch Tod eingetreten, ist es für die Vorsorgemaßnahmen ob für Ihr Unternehmen oder privat zu spät.Ehepartner, Familienangehörige oder Personen Ihres Vertrauens benötigen den schnellen Zugriff auf wichtige Daten und Informationen um eine reibungslose Fortführung in Ihrem Sinne sicherzustellen. hier weiter

Charlie Hebdo war der Gründungsakt eines totalitären Europa!

Staatsterrorismus & das Attentat auf Charlie Hebdo.
Gerhard Wisnewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Der 7. Januar 2015. Dieses Datum wird man wohl ebenso wenig vergessen wie den 11. September 2001: Am Vormittag gegen 11.30 Uhr stürmen plötzlich zwei Vermummte die Redaktion des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo in Paris und schießen wild um sich.

Elf Redakteure und Mitarbeiter des Magazins sterben. Der Terroranschlag und die spektakuläre Flucht der Täter wird tagelang das bestimmende Medienereignis in Europa und der ganzen Welt.
Im Großraum Paris wird der Ausnahmezustand verhängt. Am 9. Januar stürmt ein weiterer Täter einen jüdischen Supermarkt, tötet vier Menschen und nimmt mehrere Geiseln. Am selben Tag werden alle drei Verdächtigen in ihren Verstecken aufgestöbert und erschossen.

Fazit: »Der Anschlag auf Charlie Hebdo war ein islamistisch motivierter Terroranschlag«, so das Mainstream-Lexikon Wikipedia. Doch in Wirklichkeit ist in Sachen Charlie Hebdo gar nichts klar:

Warum beging ein führender Ermittler noch in der Nacht nach dem Anschlag Selbstmord? Weshalb ähnelten die vermummten Täter bei Charlie Hebdo so verdächtig Angehörigen eines polizeilichen Sondereinsatzkommandos?
Weshalb war die Polizei an diesem Tag nicht vor dem Redaktionsgebäude auf ihrem Posten?
Warum hatten die vermummten Täter einen Personalausweis dabei und ließen ihn nach der Tat auch noch im Fluchtwagen liegen?
Warum sollten Kiffer und »Gelegenheitsislamisten« aus Glaubensgründen ein Massaker begehen und anschließend den Märtyrertod sterben?
Warum konnten sie ihre Taten verüben, obwohl sie längst auf dem »Radarschirm« der Behörden waren?
Weshalb sagte der türkische Ministerpräsident Erdogan, das Attentat sei von den Franzosen selbst begangen worden?
Warum erklärten auch andere hochkarätige Persönlichkeiten, die Anschläge seien das Werk der Sicherheitsbehörden?
Warum hatte die Polizei kein Interesse, die Verdächtigen festzunehmen, sondern erschoß sie alle drei wie bei einer Hinrichtung?

Ganz im Gegensatz zu der Darstellung der Mainstream-Medien hören die Fragen im Fall Charlie Hebdo nicht auf. Die offizielle Version steckt voller Widersprüche und Ungereimtheiten.

Diesen Widersprüchen und Ungereimtheiten ist der bekannte Enthüllungs-Journalist Gerhard Wisnewski nachgegangen.
Er klopfte nicht nur das Attentat selbst in allen Details ab, sondern durchleuchtete auch die politischen, geostrategischen und geschäftlichen Hintergründe – und kam dabei zu einem beunruhigenden Ergebnis: Das Attentat auf Charlie Hebdo war der Gründungsakt eines totalitären Europa.

Denn: „Wenn das Volk demonstriert, herrscht Demokratie – wenn die Regierenden demonstrieren, herrscht Diktatur.“Quer-Denken.TV

Linkverweise:

– Der Marsch von Paris schreibt Geschichte – eine Lügen-Geschichte!
– Inszenierte Terrorangst – War Charlie Hebdo eine False-Flag-Operation?
– Charlie-Hebdo: Der inszenierte Trauermarsch der Polit-Mafia in Paris
– Verdeckte Kriegsführung der Geheimdienste
– Original Video – False-Flag-Operation bei Charlie Hebdo Attentat?
– Anschlag auf Charlie Hebdo – Was wissen wir wirklich?
– Verherrlichung des Terrorismus: 54 Verhaftungen in Frankreich
– Charlie Hebdo – Wer nimmt seinen Personalausweis mit, wenn er plant Menschen zu erschießen?

Die Wahrheit über das Attentat auf Charlie Hebdo – Gründungsakt eines totalitären Europa. 7. Januar 2015. Dieses Datum wird man wohl ebenso wenig vergessen wie den 11. September 2001: Am Vormittag gegen 11.30 Uhr stürmen plötzlich zwei Vermummte die Redaktion des französischen Satiremagazins Charlie Hebdo in Paris und schießen wild um sich. Elf Redakteure und Mitarbeiter des Magazins sterben. Der Terroranschlag und die spektakuläre Flucht der Täter wird tagelang das bestimmende Medienereignis in Europa und der ganzen Welt. hier weiter

Es gab keinen Bombenanschlag in Boston! Es war eine Übung! Der erste Eindruck spricht dafür, dass hier eine Rauchgranate explodiert ist, keine Bombe. Sehen wir ob wir den Verdacht noch erhärten können. Betrachten wir einige Bilder, die uns die Massenmedien präsentiert haben. hier weiter

Operationen unter falscher Flagge – Die Hauptrolle in diesem gnadenlosen Spiel dunkler Mächte haben die weltweit operierende CIA und ihr israelischer Gegenpart, der Mossad, inne. Beide Geheimdienste entpuppen sich als wahre Meister in der verdeckten Durchsetzung staatlicher Machtpolitik, und um sie herum spannt sich ein dichtes Netzwerk krimineller Machenschaften. hier weiter

Was genau ist eigentlich die Westliche-Werte-Demokratie? Wie Gehirnwäsche funktioniert, was die Ziele und Methoden der West-Demokraten sind. Und was das alles mit Globalismus zu tun hat. hier weiter

Neue Beweise für das Unerklärliche – Ob übersinnliche Erlebnisse, kuriose Phänomene oder rätselhafte Naturerscheinungen: Seit vielen Jahren spürt der Schweizer Mystery-Journalist Luc Bürgin Dingen nach, die es offiziell nicht geben dürfte – und die sich dennoch handfest belegen lassen. Anhand von etlichen Augenzeugeninterviews und Fotos präsentiert er in diesem Sammelband seine neuesten Beweise für das Unmögliche und behauptet: “Die Realität ist nicht nur bizarrer, als wir sie uns ausmalen – sie ist auch bizarrer, als wir sie uns ausmalen können!” hier weiter

Versorgen Sie sich selbst – machen Sie sich unabhängig! Wir leben in einer Zeit der großen Krisen. Die Weltwirtschaft ist am Boden, das Vertrauen in die Finanzwelt ist erschüttert, die Ersparnisse sind nicht mehr sicher, der Arbeitsmarkt verschlechtert sich zusehends. Die Polizei befürchtet in deutschen Städten Unruhen und bürgerkriegsähnliche Zustände. hier weiter

Deutschland von Sinnen – Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer” – “. . . Deutschland, o du goldenes Elysium! Du bist das Paradies, und ganz gleich, wieviele Hurensöhne dich noch verraten werden, am Ende wirst Du sie alle überleben. hier weiter

Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Spinnennetz der Macht – Jürgen Roth entlarvt den skrupellosen Machtmissbrauch einer gesellschaftlich destruktiven Elite: Politiker, die für Parteispenden ihr Veto bei den Strafverfolgungsbehörden einlegen. Wirtschaftsbosse mit schwarzen Kassen und ausgeklügeltem System der Geldwäsche wie in Hessen. Kriminalisten in Baden- Württemberg, die nicht mehr gegen politische Entscheidungsträger ermitteln dürfen. hier weiter

Die Paris-London-Connection – Warum Lady Diana sterben musste und wie sie getötet wurde? John Morgan analysiert Widersprüchlichkeiten und sonderbare Details. Er macht deutlich: Bei Dianas tragischem Unfalltod handelt es sich in Wirklichkeit um einen der heimtückischsten Morde unserer Zeit. hier weiter

Wie uns die Medien täuschen! Beweisvideo! Glaubt etwa jemand noch, nach ansehen dieses Videos, es gibt in deutschen Medien “wahre” Berichterstattung? hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen?Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter

EU-Vorschlag grenzt an Wahnsinn

Der ungarische Ministerpräsident Orbán lehnt das geplante EU-Quotensystem für Asylbewerber ab. „Was die EU-Kommission vorschlägt, grenzt an Wahnsinn.“ Großbritannien, Frankreich, Tschechien und Polen weigern sich, dem EU-Diktat der Quoten-Verteilung Folge zu leisten. Trotz der Hauptlast der Asylaufnahme werde die
EU-Quote aber an Deutschland nicht scheitern, so die Bundeskanzlerin.

„Europa soll der Kontinent der Europäer bleiben, Ungarn das Land der Ungarn.”
Orban

Der von der EU-Kommission immer wieder scharf kritisierte ungarische Regierungschef Viktor Orbán bezeichnete das geplante Quotensystem für Asylbewerber „einen an Wahnsinn grenzenden“ Vorschlag. Im EU-Parlament in Straßburg sagte der konservative Politiker, dass eine solche Quote nur neue Anreize für Schleuser schaffen würde, so das Portal euroactiv. Die meisten Migranten seien Wirtschaftsflüchtlinge. Jedoch könne Europa nicht allen Arbeit bieten. Es sei „irrsinnig” vorzuschlagen, alle Zuwanderer in der EU aufzunehmen, so der Chef der Fidesz-Partei.

Ungarn, so betonte Orbán weiter, fordere das Recht ein, seine Grenzen selbst zu schützen. „Europa soll der Kontinent der Europäer bleiben, Ungarn das Land der Ungarn.” Einige EU-Staaten hätten entschieden, ein Einwanderungsland zu werden, Ungarn wolle dies nicht.

Frankreich, Großbritannien, Tschechien und Polen: Keine Quote!

Neben Ungarn weigern sich, wie blu-News berichtete, Großbritannien und Tschechien, das Quotensystem der EU anzunehmen. Großbritannien werde alle Vorschläge der EU-Kommission ablehnen, die eine nicht freiwillige Quote vorsehen, so das britische Innenministerium.

Zu den Verweigerern der Quote gesellt sich nun auch Frankreich. Wie Euronews berichtete, hat sich der sozialistische Premierminister Manuel Valls gegen eine Quotenregelung zur Verteilung von Migranten in der EU ausgesprochen und teile ausdrücklich die Position Großbritanniens. Frankreich müsste laut der Idee der italienischen EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini 14,17 Prozent aufnehmen. Valls forderte eine neue Asylpolitik. Asyl sei ein Grundrecht gemäß internationaler Kriterien, die alle EU-Mitglieder zur Anwendung bringen. Genau deswegen dürfe die Anzahl von dessen Nutznießern nicht von Quoten bestimmt werden. Entweder man sei Asylsuchender oder nicht. Und ist man dies nicht, so der Sozialist, dann wird man eben zurück an die Grenze eskortiert. Laut EU-Verteilungsschlüssel 2014 hätte Frankreich 91.968 Asylanten aufnehmen müssen. Tatsächlich ließ die Grand Nation aber lediglich 60.000 Migranten einreisen.

Polen erklärt sich bereit, 2016 hundert Syrer aufzunehmen

Eu-vorschlagAuch Polen hat der Aufnahme von Migranten via Quotenregelung eine klare Absage erteilt.

Die Polen zeigten sich verwundert, dass die vormals getroffene Verabredung zur Aufnahme von Migranten, nach der jedes Land freiwillig über seine Aufnahmekapazität entscheiden könne, nun mit einer EU-Quote geregelt werde.

Der stellvertretende polnische Außenminister Rafal Trzaskowski sagte am vergangenen Donnerstag laut dem TVN24, dass die EU-Staaten selbst entscheiden müssten, wie viele Flüchtlinge sie aufnehmen und welche Bedingungen sie zur Integration der Migranten schaffen könnten.

Polen werde 2016 einhundert Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen. Wie die DWN berichten, erklärt sich Österreich für das nächste Jahr bereit, 1.500 Flüchtlinge aufzunehmen, Schweden nimmt 1.200 und Spanien 130 Flüchtlinge aus Syrien auf. Zum Vergleich: Deutschland versorgt bereits bis zum heutigen Tage 25.000 Syrer.

An Deutschland soll die EU-Quote nicht scheitern

Deutschland, das nach der geplanten EU-Quote die Hauptlast tragen würde, hätte 2014 nach dem bislang geltenden EU-Verteilungsschlüssel 121.067 Migranten aufnehmen müssen. Tatsächlich öffnete Deutschland aber die Sozialkassen für 202.815 Menschen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstützt den Vorschlag der EU und somit de facto die Abschaffung des Dublin-II-Abkommens über Erstaufnahme- und Drittstaatenregelung.

An Deutschland werde das EU-Quotensystem nicht scheitern. Demnach spricht sich die Bundeskanzlerin dafür aus, dieses Jahr 600.000 Migranten nach Deutschland einreisen zu lassen. Nächstes Jahr steht die Zahl von 1,1 Millionen Migranten, die in die Bundesrepublik Deutschland kommen sollen, zur Diskussion.

Es scheint Angela Merkel sehr ernst damit zu sein, dem in der Vergangenheit mehrfach geäußerten Ziel rasch näher kommen zu wollen, bis zu 50 Millionen nichteuropäische Einwanderer nach Europa zu holen.

Quelle: Blu-News

Linkverweise:

Deutschland von Sinnen – Akif Pirinçci rechnet ab – mit Gutmenschen und vaterlandslosen Gesellen, die von Familie und Heimat nichts wissen wollen, mit einer verwirrten Öffentlichkeit, die jede sexuelle Abseitigkeit vergöttert, mit Feminismus und Gender Mainstreaming, mit dem sich immer aggressiver ausbreitenden Islam und seinen deutschen Unterstützern, mit Funktionären und Politikern, die unsere Steuern wie Spielgeld verbrennen. hier weiter

Explosive Brandherde: Der Atlas der Wut – lesen Sie, in welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet. hier weiter

Albtraum Zuwanderung – Die »Bereicherung« durch Migranten ist mittlerweile in einen »Albtraum Zuwanderung« mutiert, der mit enormen Kosten, dem Verfall der europäischen Kultur und zahllosen Gewalttaten verbunden ist. hier weiter

Und das lassen wir uns bieten? Wirtschaft, Politik und Medien haben ein massives Interesse daran, uns ihre Produkte, ihre Meinung, ihre Geschichte zu verkaufen – und sie verfügen über die dafür notwendigen Mittel und Wege. Ihr ganzes raffiniertes Instrumentarium zielt darauf ab, die Menschen durch Unterhaltungsangebote und die Erfüllung von Scheinbedürfnissen zu lenken und abzulenken. Die Folgen sind weithin spürbar: hier weiter

Wach endlich auf – Du hast nicht nur das Recht sondern die Pflicht zum Widerstand! Eine kriminelle Führungsclique musst Du nicht dulden. Es ist sogar Deine Bürgerpflicht, dagegen aufzubegehren. Damit das Ganze noch ein wenig offizieller aussieht, nennt man das Demokratie – Pöbelherrschaft. In Wahrheit jedoch ist diese Demokratie eine Farce. Es ist nichts anderes als ein Laienspiel von selbstverliebten Alphatierchen die nach der Wahl nichts eiligeres zu tun haben, als Dir vor den Kopf zu stoßen. hier weiter

DEUTSCHES VOLK in Deutschland, in Österreich, in der Schweiz und in aller Welt, WACHE ENDLICH AUF ! In Wahrheit ist der Bürger bei den Wahlen nur Zuschauer einer gigantischen Inszenierung, die verschleiern soll, dass die politische Klasse statt des Gemeinwohls eigentlich das eigene Wohl verfolgt. Die Parteien haben alle demokratischen Schlüsselentscheidungen an sich gerissen und das System von Grund auf verdorben. Kein Wunder, dass das Volk sich veralbert fühlt… hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: hier weiter

Wer richtig wünscht, hat mehr vom Leben! Kennen Sie diese seltenen, magischen Augenblicke, in denen Sie spüren, dass ein Wunsch von etwas Größerem aufgenommen wurde? Sie wissen nicht genau, was es ist? Und tatsächlich: Der Wunsch geht in Erfüllung. Was unterscheidet einen solchen Moment von anderen, in denen sich Ihre Wünsche nicht erfüllten?  hier weiter

Denken Sie noch politisch unkorrekt, oder sind Sie schon umerzogen? Wenn Sie bislang der Ansicht gewesen sein sollten, dass »man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit« haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren. hier weiter

Und tausend Atemzüge später – Eine Reise ins eigene Innere. Der Weg um sich von seiner Angst zu befreien…hier weiter

Was heilt ist die Liebe – Eine positive Lebenseinstellung schützt uns oft vor kleineren oder größeren Widrigkeiten des Daseins, sie kann helfen, Krankheiten zu überwinden oder Schicksalsschläge wirksam zu meistern. hier weiter