WikiLeaks: “Nicht nachweisbare Morde” – CIA erforschte das Knacken von PKW Software

Eine Medienwelt ohne WikiLeaks scheint heute kaum noch vorstellbar.

Die neueste Enthüllung lässt die mysteriösen Umstände um den Tod von Michel Hastings wieder aufleben.

Frisch enthüllte Dokumente von WikiLeaks ergeben, dass die CIA erforscht hat, wie man die Kontrollsysteme moderner Autos knacken kann, um damit “nicht nachweisbare Morde” begehen zu können.

Dank eines neuen Enthüllers, der von einigen bereits Snowden 2.0 genannt wird, wurden 8.761 Dokumente aus einem “isolierten Hochsicherheitsnetzwerk aus dem Cybergeheimdientzentrum der CIA in Langley, Virginia,” gestohlen.

Eines der Dokumente, das im Rahmen von “Vault 7” veröffentlicht wurde, dreht sich um das Interesse der CIA, Computerkontrollsysteme zu knacken, mit denen moderne Autos und LKWs gesteuert werden. WikiLeaks schreibt dazu:

“Im Oktober 2014 suchte die CIA nach Wegen, wie sich die Fahrzeugkontrollsysteme moderner Autos und LKWs infizieren lassen. Die Absicht einer solchen Kontrolle ist nicht spezifiziert, aber sie würde der CIA erlauben, quasi nicht nachweisbare Morde zu begehen.”

Nach dem Tod von Michael Hastings im Jahr 2013, der nur Stunden vor seinem Tod Kontakt mit WikiLeaks aufnahm, um diese zu informieren, dass das FBI gegen ihn ermittelt, gingen Gerüchte um, ob sein PKW Unfall bei hoher Geschwindigkeit im Bereich Hancock Park in Los Angeles in Wahrheit ein gezielter Mord war.

Nur Stunden vor seinem Tod verschickte er eine E-Mail, in der er meinte, er sei “an einer großen Geschichte dran” für die er “eine Weile vom Radar verschwinden muss.”

Später kam heraus, dass mit der Geschichte wahrscheinlich die CIA exponiert worden wäre.

Freunde und Kollegen bestätigten, dass er Journalist “sehr paranoid” war darüber, dass er von der Regierung überwacht wurde und Todesdrohungen erhielt. Ein enger Freund von Hastings teilte Infowars mit, dass Agenten einer nicht genannten Bundesbehörde am Tag vor seinem Tod einen Hausbesuch bei ihm machte.

Der ehemalige Terrorabwehrzar Richard Clarke gab später zu Protokoll, dass der Autounfall von Hastings “in der Art und Weise einem Cyberangriff auf einen PKW entspricht”.

Die Tatsache, dass die CIA Technik für solche Anschläge im Oktober 2014 entwickeln ließ lässt vermuten, dass die Technologie von hohem Interesse der Behörde war.

Aus anderen von WikiLeaks enthüllten Dokumenten ergibt sich auch, dass die CIA aktiv Computermikrophone, Smartphones und Fernseher knackte, um den Gesprächen der Nutzer zuhören zu können.

Quelle: Inselpresse


Wikileaks – Ein Plot wie aus einem Agententhriller
Ein undurchsichtiger Hackerkönig veröffentlicht Hunderttausende geheimer Dokumente und löst damit internationale Verwicklungen aus. Was noch vor einem Jahr ein unrealistisches Szenario gewesen wäre, läuft plötzlich in Echtzeit vor unseren Augen ab. Die Affäre um WikiLeaks und Julian Assange hält die Welt in Atem… hier weiter



Inside WikiLeaks – Daniel Domscheit-Berg nimmt uns mit ins Herz von WikiLeaks. Er hat die Enthüllungsplattform Seite an Seite mit Julian Assange aufgebaut. Der junge Deutsche ist weltweit der Mann, der neben dem schillernden und zunehmend umstrittenen Gründer den besten Einblick in die Whistleblower-Plattform hat… hier weiter


Whistleblower – Man will sie bestrafen, weil sie den Menschen die Wahrheit gesagt haben, die Wahrheit darüber, dass wir alle von unseren Regierungen, deren Geheimdiensten überwacht und ausspioniert werden… hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter



Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! – Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten… hier weiter


Willkommen in der bunten Welt der Verschwörungstheorie! Alle bisherigen “Welten-Brände” als auch die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten! Wer als Bürger solche Fakten anprangert, ist erst einmal in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gedrängt…hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt! Gerhard Wisnewski  zur Flüchtlingskrise:
„…Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs…“ hier weiter


Wundermittel Natron – das Hausmittel unserer Großmütter: Heutzutage ist Natron als preiswertes und dennoch hochwirksames Hausmittel leider in Vergessenheit geraten – zu Unrecht, denn Natron ist ausgesprochen vielseitig einsetzbar und dabei ganz natürlich und umweltschonend. Natron ist schlichtweg ein Multitalent! hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien

121188Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Trau dich, neu zu werden – Verwandeln statt verändern


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


Sturmflut der Völker – was den Deutschen noch bevor steht…


WikiLeaks feiert Zehnjähriges!

Es war das größte Geheimnis-Leck der Geschichte:
Am 28. November 2010 begann die Enthüllungsplattform WIKILEAKS – in Zusammenarbeit mit der britischen Tageszeitung “The Guardian”, der “New York Times”, dem “Spiegel” und anderen – eine Viertelmillion geheimer Berichte amerikanischer Botschaften und des US-Außenministeriums zu veröffentlichen.
Die größten Mächte der Welt waren außer sich.

Hinter all dem stand ein Mann, der Australier Julian Assange – eine der seltsamsten Figuren, die jemals weltweite Prominenz erlangte:

Ein Jahrzehnt WikiLeaks?
Für Assange kein Grund, in Rente zu gehen. Kämpferisch kündigt der Australier an: “Warten Sie ab, bis wir mal Teenager sind!”

julian-assange

WikiLeaks-Herausgeber Julian Assange – Internet-Messias oder Cyber-Terrorist?
Kämpfer für die Informationsfreiheit oder Sexualverbrecher?
Die Debatte über WIKILEAKS und Assange, der sich im Juni 2012 in die ecuadorianische Botschaft in London flüchtete, um der Auslieferung an Schweden zu entgehen, hält bis heute an… mehr hier.

Eine Medienwelt ohne WikiLeaks scheint heute kaum noch vorstellbar, schreibt RT.
In steter Regelmäßigkeit veröffentlicht das Team um den Australier Julian Assange klassifizierte Regierungsdokumente, Protokolle vertraulicher Meetings der Mächtigen, verfängliche E-Mails oder gar Teile der Freihandelsabkommen, deren Verhandlungsführer die Vertragswerke gerne geheim halten würden.

Im Oktober 2006, also vor genau zehn Jahren, registrierte Assange die Domain www.wikileaks.org. Bereits drei Jahre später konnten mehr als 1,2 Millionen Dokumente über die Seite abgerufen werden. Der große Durchbruch kam im Jahr 2010 mit der Veröffentlichung eines Videos, das zeigte, wie die Besatzung eines US-Kampfhubschraubers im Irak auf Zivilisten schoss, darunter auch Reporter der Nachrichtenagentur Reuters.

Ebenfalls große Wirkung hatten die Afghan War Diarys und die Iraq War Logs, Protokolle des US-Militärs, die einen direkten Blick auf die Grauen der Kriege in Afghanistan und dem Irak erlaubten – Feldzüge, die bis dahin medial vor allem als “saubere” Kriege dargestellt wurden.

Endgültig brachte WikiLeaks das US-Establishment durch die Veröffentlichung von über 250.000 Botschaftsdepeschen gegen sich auf. Neben dem Spiegel waren mit dem Guardian und der New York Times nun auch große Medienpartner an Bord, von denen WikiLeaks sich später allerdings wieder trennte. Heute arbeitet die Plattform nur noch mit ausgewählten Journalisten zusammen. In den Leaks waren vor allem despektierliche Aussagen von US-Beamten gegenüber ausländischen Diplomaten und Regierungsvertretern nachzulesen.

All diese Enthüllungen wurden von dem damaligen IT-Spezialisten Bradley Manning an WikiLeaks übergeben, der heute nach einer Geschlechtsanpassung als Chelsea Manning eine 35-jährige Haftstrafe für die Weitergabe klassifizierter Dokumente absitzen muss.

Mit den Guantanamo Files, die ein Jahr später von WikiLeaks der Öffentlichkeit übergeben wurden, konnten systematische Folter und zahlreiche Verletzungen der Genfer Konventionen in dem extralegalen Gefangenenlager nachgewiesen werden.

Ende 2011 und Anfang 2012 – also noch vor den Enthüllungen Edward Snowdens – folgten Veröffentlichungen über den staatlichen-privaten Geheimdienstkomplex der USA. Mit den The Spy Files und The Global Intelligence Files geriet die Überwachungsindustrie in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Insbesondere über das Unternehmen Stratfor, das unter Kennern auch als “private CIA” bezeichnet wird, konnten zahlreiche Dokumente aus dem Verborgenen geholt werden.

Mit einer Seite gemein machte sich WikiLeaks dabei nie. Die Syria Files gaben im Jahr 2012 einen bisher unbekannten Einblick in die Machtstrukturen des syrischen Präsidenten Bashar al-Assad, auch über Russland hat WikiLeaks bereits mehr als 650.000 Dokumente öffentlich gemacht. Nichtsdestotrotz sieht sich Julian Assange besonders in jüngster Zeit heftigen Angriffen aus dem Clinton-Lager ausgesetzt, die den WikiLeaks-Herausgeber unter anderem genau wie Snowden versuchen, als “russischen Agenten” zu diskreditieren.

Eine leicht zu durchschauende Ablenkungsstrategie: Vor allem die aktuellen Enthüllungen durch WikiLeaks aus dem Inneren des Democratic National Committee (DNC) sorgen dort derweil für neuen Unmut. E-Mails belegen, dass die Verantwortlichen der Demokratischen Partei der USA gezielt darauf hinarbeiteten, Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin zu etablieren und ihren stärksten Konkurrenten Bernie Sanders zu schwächen. Im Zuge der Enthüllungen musste die DNC-Vorsitzende Debbie Wassermann-Schultz ihren Posten räumen.

Seit den DNC-Leaks tobt nun auch eine Art Krieg zwischen Clintons Anhängern und WikiLeaks, der sich auch zunehmend auf Clinton-freundliche Medien in Deutschland ausweitet. So klagte etwa der Spiegel-Kolumnist Sascha Lobo jüngst: “Julian Assange macht WikiLeaks zum Instrument für Donald Trump”.

Ein Vorwurf, den Julian Assange im Spiegel-Interview streng zurückwies:
WikiLeaks veröffentliche per se nur nach Kriterien der gesellschaftlichen oder ethischen Relevanz und lasse sich von laufenden Wahlkämpfen weder hinsichtlich einer Veröffentlichung von Dokumenten noch hinsichtlich einer Zurückhaltung derselben beeinflussen.

Doch ungeachtet dieser Klarstellungen nimmt der Propagandakrieg gegen WikiLeaks längst pathologische Ausmaße an. Teils wird in diesem Zusammenhang mit plumpen Lügen gearbeitet. So wurde jüngst etwa WikiLeaks zur Last gelegt, durch bisherige Veröffentlichungen Frauen in der Türkei zu gefährden oder auch Homosexuelle in Saudi-Arabien – und das, obwohl die angesprochenen Enthüllungen, die diese Folgen haben sollen, gar nicht von WikiLeaks stammten. Besonders die größte Stärke des Enthüllungsportals, die Nachvollziehbarkeit der Quellen für jedermann, gerät hier ins Fadenkreuz.

Zu den geplanten Freihandelsabkommen TTIP, TiSA, TPP und CETA hat WikiLeaks ebenfalls bereits zahlreiche Dokumente veröffentlicht. Ohne diese wäre der Öffentlichkeit heute nur wenig über den konkreten Verhandlungsstand oder den Inhalt der Abkommen bekannt.

Schließlich spielte das WikiLeaks-Netzwerk auch eine tragende Rolle bei Edward Snowdens spektakulärer Flucht nach Moskau. Dass der NSA-Whistleblower den US-Strafverfolgern entwischen konnte, schmerzt Washington sehr. Zu gerne hätten die Behörden Snowden, ähnlich wie Manning, für die kommenden Jahrzehnte in einem Gefängnis gesehen, um so auch andere Whistleblower abzuschrecken.

Bei der Jubiläumsfeier zum zehnten Geburtstag in der Volksbühne Berlin, wenden Julian Assange – bedingt durch sein Botschaftsasyl natürlich nur per Video zugeschaltet – und seine Mitarbeiterin Sarah Harrison viel Zeit dafür auf, allen gegen sie gerichteten Diskreditierungsversuchen und medialen Angriffen zu kontern.

Aber auch eine Ankündigung gab es: Bis zum 8. November, also dem Tag der US-Präsidentschaftswahlen, will WikiLeaks weitere brisante Dokumente über Hillary Clinton veröffentlichen. Der diesbezügliche Datenschatz scheint beachtlich zu sein: Zehn Wochen lang sollen die Veröffentlichungen andauern, jede Woche soll ein weiterer Teil des Paketes an die Öffentlichkeit gehen. Beobachter mutmaßen bereits jetzt, dass die Dokumente Einblick in die milliardenschwere Clinton-Stiftung geben werden, die immer wieder im Zusammenhang mit schwerer Korruption genannt wird.

Der Medienmainstream hat also bald wieder allerhand Grund zu mutmaßen: Arbeitet Assange für den Kreml? Lässt sich WikiLeaks von Trump instrumentalisieren? Vielleicht steckt aber auch ein ganz anderer Grund dahinter, dass die Enthüllungsplattform sich in jüngster Zeit zunehmend auf Clinton “eingeschossen” hat. Wie ein nun veröffentlichtes Protokoll zeigt, erwog Hillary Clinton bereits im Jahr 2010 in ihrer damaligen Funktion als Außenministerin, sich des unbequemen Whistleblowers Julian Assange mittels eines Drohnenangriffs zu entledigen.

Zuerst setzte angesichts dieses Vorschlages unter ihren Beratern Gelächter ein. Dieses verstummte jedoch, als klar wurde, dass es sich bei Einwurf nicht um einen Scherz handelte. Nach dem Wunsch der heutigen Präsidentschaftskandidatin sollte der Medienaktivist und WikiLeaks-Herausgeber tatsächlich als “weiches Ziel” eingeordnet werden.

Über entsprechenden Unmut seitens WikiLeaks sollte sich im Clinton-Lager alleine schon deshalb heute wirklich niemand wundern.


inside WikiLeaks – Daniel Domscheit-Berg nimmt uns mit ins Herz von WikiLeaks. Er hat die Enthüllungsplattform Seite an Seite mit Julian Assange aufgebaut. Der junge Deutsche ist weltweit der Mann, der neben dem schillernden und zunehmend umstrittenen Gründer den besten Einblick in die Whistleblower-Plattform hat… hier weiter


Whistleblower – Man will sie bestrafen, weil sie den Menschen die Wahrheit gesagt haben, die Wahrheit darüber, dass wir alle von unseren Regierungen, deren Geheimdiensten überwacht und ausspioniert werden… hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! – Wussten Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten… hier weiter


Willkommen in der bunten Welt der Verschwörungstheorie! Alle bisherigen “Welten-Brände” als auch die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten! Wer als Bürger solche Fakten anprangert, ist erst einmal in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gedrängt…hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt! Gerhard Wisnewski  zur Flüchtlingskrise:
„…Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs…“ hier weiter


Wundermittel Natron – das Hausmittel unserer Großmütter: Heutzutage ist Natron als preiswertes und dennoch hochwirksames Hausmittel leider in Vergessenheit geraten – zu Unrecht, denn Natron ist ausgesprochen vielseitig einsetzbar und dabei ganz natürlich und umweltschonend. Natron ist schlichtweg ein Multitalent! hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien

121188Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird. MMS Gold reinigt das Wasser, bricht Mikrocluster auf und restrukturiert und optimiert das Wasser.

MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben. Es erhöht die Sauerstoffzufuhr und fördert die Aufnahme und Assimilation von Nährstoffen in den Zellen. Es stimuliert die Zellaktivität und ATP-Produktion und fördert und aktiviert die Enzymaktivität. MMS Gold aktiviert Hormonfunktionen, wie die Freisetzung von Glutathion und Super-Oxid-Dismutase… hier weiter >>>


Trau dich, neu zu werden – Verwandeln statt verändern


Jeden Tag neue Deals – stark reduziert – entdecken Sie den passenden Deal…


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


Wir fressen uns zu Tode: Das revolutionäre Konzept einer russischen Ärztin für ein langes Leben bei optimaler Gesundheit


Sturmflut der Völker – was den Deutschen noch bevor steht…


Putin redet Klartext und trollt CIA

Besonders BILD aber auch Hans-Georg Maaßen, Präsident des Verfassungsschutzes, behaupteten in jüngster Zeit häufig, der NSA-Whistleblower Edward Snowden sei in Wirklichkeit ein “russischer Agent”.

Nun hat sich Wladimir Putin zu den Unterstellungen geäußert und spart nicht mit Seitenhieben auf die CIA. Wieso hält sich Snowden überhaupt in Russland auf und was erfahren die russischen Behörden von ihm?

Putin

Russlands Präsident Wladimir Putin äußerte sich über die Anschuldigungen gegen Edward Snowden… Für welche Werte Putin steht und wo für ihn rote Linien verlaufen…
erfahren Sie hier..!

Putin redet Klartext und trollt CIA

RT Deutsch


Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild!


Zur Erinnerung: Putin’s Versprechen!


Putin und die 25 MYTHEN der Russophobie – verfasst von Lupo Cattivo!


Putin’s Eurasien: Die Pläne von Putin zur Verwirklichung der Eurasischen Idee


Zum Thema US Raketenschirm und das Verhalten Russlands – hier weiter


Was Sie nicht wissen sollen – Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung! hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Wie Eliten Macht organisieren – Politikverdrossenheit und sinkende Wahlbeteiligung sind auch darauf zurückzuführen, dass Menschen sich machtlos wähnen und das Gefühl haben, dass „die da oben“ sowieso alles im Alleingang entscheiden. Doch wer sind „die da oben“? Wer sind die Eliten und Mächtigen in unserer Gesellschaft? Hier die Antworten


Die Geschichte einer geheimen Weltregierung – Wie eine einflussreiche Geheimgesellschaft die Politik des 20. Jahrhunderts steuerte… Carroll Quigley, war ein hoch angesehener Professor an der Georgetown University in Washington D. C. und Lehrer in Princeton und Harvard. Neben seinem Bestseller „Tragödie und Hoffnung“ hat er ein weiteres Meisterwerk geschrieben: sein Buch über das anglo-amerikanische Establishment. Darin enthüllt er die Macht und die Hintermänner einer »geheimen Weltregierung«. Sein Werk ist so brisant, dass sich zu Lebzeiten des Historikers kein Verleger traute, es auf den Markt zu bringen. Jetzt wurde dieses Werk erstmals komplett ins Deutsche übersetzt… und ist hier erhältlich..!


Deutschland, ein Steuerparadies! Nicht zu glauben, oder? Tatsächlich ist es aber so… Deutschland ist ein Steuerparadies, wenn man weiß wie und das gilt auch für Sie… hier weiter!


Verraten, verkauft, verloren? Der Krieg gegen die eigene Bevölkerung – Unser tägliches Leben ist von einem unvorstellbar großen Lügennetz umspannt. Dieses Standardwerk vermittelt Ihnen einen Überblick, welche Lebensbereiche bereits infiltriert sind und wie wir damit umgehen können… hier weiter


Und sie hatten sie doch! Spektakuläre neue Indizien bestätigen: Hitler verfügte über die Atombombe… hier weiter


Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands… Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben? Ja, das kann sie. Die Verbrechen, die hier detailliert dargestellt werden, sind derart grausam, derart kolossal, und derart schlimm, das es keine passenden Worte gibt, um diese exakt zu beschreiben… hier weiter


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s


WhatsApp: Behörden lesen bei WhatsApp mit.

An sich nichts neues: Die BRD-Geheimdienste nützen seit 2013 die NSA-Spähsoftware „XKeyscore“ um Chatprogramm wie WhatsApp zu überwachen. Darüber hinaus soll eine Bundesbehörde geschaffen werden, um Techniken zur besseren Überwachung des Internets und von Messenger-Diensten weiter auszubauen… mehr hier!

whatsapp-0

Die totale Überwachung droht.

Nun ist es offiziell bestätigt. Der Staat und seine Schnüffelbehörden lesen u.a. den bei vielen Deutschen beliebten „Messenger“ WhatApp mit. Dies erklärte Stefan Kaller, Leiter der Abteilung „Öffentliche Sicherheit“ im Bundesinnenministerium, vor Mitgliedern des Bundestags. Das Spähprogramm namens „XKeyscore“ wird nach offiziellen Angaben bereits seit 2013 vom Verfassungsschutz getestet und ist ab sofort standardmäßig in Verwendung.

Aber nicht dass die Überwachung der eigenen Bürger an sich schon schlimm genug ist, werden die gewonnen Nutzungsdaten/Informationen auch noch an die amerikanische Schnüffelbehörde NSA weitergegeben. Referent Kaller vom Bundesinnenministerium bestätigte auch gegenüber dem Focus die Weitergabe von Informationen an die USA und hoffe, dass die Amerikaner auch ihrerseits weiterhin Daten an den Verfassungsschutz weitergeben würden.

Totale Überwachung durch neue Bundesbehörde

Zur verstärkten Überwachung der eigenen Bürger soll es laut einem Bericht der „Süddeutsche Zeitung“ schon im Jahr 2017 eine neue Sicherheitsbehörde aufgebaut werden, die Techniken zur besseren Überwachung des Weltnetz und von „Messenger“-Diensten entwickeln soll. Hauptziel der Bespitzelungsbehörde namens „Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich“ (Zitis) ist es offenbar, Strafverfolgern und Staatsschützern beim Mitlesen verschlüsselte Botschaften im Weltnetz behilflich zu sein. Da inzwischen immer mehr Anbieter von „Messenger“-Diensten serienmäßig Verschlüsselungssysteme verwenden oder einbauen, wird die Überwachung der Bespitzelungsbehörden erschwert.

Zitis solle die entwickelten Überwachungstechniken der Bundespolizei, dem Bundeskriminalamt und dem Bundesamt für Verfassungsschutz zur Verfügung stellen, welche dann auch jeweils die Überwachung übernehmen.
Rund 400 Mitarbeiter, vor allem IT-Spezialisten, soll die Behörde bis zum Jahr 2022 beschäftigen. Für das kommende Jahr ist ein Budget im unteren zweistelligen Millionenbereich eingeplant.

Empfehlung zur sicheren Kommunikation:

Aber eins muss dabei immer bedacht werden:
Eine 100%ige Sicherheit gibt es im Bereich der elektronischen Kommunikation nicht!


Überwachung total – Im Visier stehen nicht nur Terroristen oder Kriminelle, sondern wir alle. Im Blickfeld der Datenfischer stehen persönliche Informationen, Staats-, Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse – je mehr desto besser. Das Sicherheitsversprechen der westlichen Welt droht in ein totalüberwachtes Internet zu führen… hier weiter


Vorratsdatenspeicherung – Wie sich Digitalisierung, Globalisierung und terroristische Bedrohungen auf die Verwirklichung von Freiheit und Sicherheit auswirken… hier weiter


Der NSA-Komplex – Edward Snowden hat enthüllt, wie weitgehend die Geheimdienste unser Leben überwachen. Nahezu täglich kommen neue, schockierende Details ans Licht… hier weiter


Wie sehr werden die Deutschen ausspioniert? Der NSA-Ausschuss zielt auf die Untersuchung der Internet-Überwachung aller Bürger durch BND und NSA. Heute wird dazu der ehemalige Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar befragt. Wirklichen Willen zur Aufklärung sucht man bei der Regierungskoalition jedoch vergeblich. hier weiter


Totale Überwachung – Für die Abwehr der Gefahren, die von echten und vermeintlichen Terroristen ausgehen, sind mittlerweile Informationen unerlässlich, die es im Vorfeld möglicher Anschläge oder sonstiger Straftaten zu gewinnen gilt. Längst werden, um an solche Informationen zu kommen, auch nachrichtendienstliche Mittel wie beispielsweise die Kommunikationsüberwachung eingesetzt. Doch geht diese Überwachung der Bürger nicht schon längst zu weit? hier weiter


Die deutsche Karte – Erinnerungen aus dem Umfeld der Geheimdienste müssen fast immer genausoviel verschweigen, wie sie verraten. Dennoch sind Komossas Memoiren spannend genug. Der seit 1956 in der Bundeswehr tätige Offizier wurde unter dem sozialdemokratischen Verteidigungsminister Georg Leber Amtschef des MAD und verstand sich immer als politisch denkender Soldat. Er liefert einen Blick hinter die Kulissen des Dienstes, in Arbeits- und Denkweise der Beteiligten. hier weiter


Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter


Der “anstößige” Artikel – Wie es zumindest scheint, darf man in der BRD heute alles sagen, weil eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit (in Wort, Schrift oder Bild) existiert, nur nicht alles! hier weiter


Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Kolloidales Silber selber herstellen – so einfach wie Kaffee kochen. Mit dem IONIC-PULSER können Sie hochwertiges kolloidales Silber leicht selbst herstellen… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


IS unterschätzt – Frieden in Deutschland in Gefahr!

Während der Verfassungsschutz die Lage unterschätzt, hat das Volk den Verfassungsschutz nie überschätzt.
Menschen gehen seit Monaten auf die Straße und warnen vor der Islamisierung Deutschlands und Europas und werden dafür beschimpft und ausgelacht.
Doch jetzt kommt der Verfassungsschutz zu der Einschätzung, dass sie nicht wissen konnten was sie jetzt wissen, da es nicht vorhersehbar gewesen sein soll.

islamisten deutschland

London, Berlin und Paris sind sich darin einig, dass der “Islamische Staat”
-von Washington installiert- zerschlagen werden muss.

Möglicherweise erleben wir den Beginn eines neuen 30-jährigen Krieges mit.
Er wird auch Europa mehr verändern als alle anderen Ereignisse seit dem 2. Weltkrieg…

mehr dazu hier..!

“Der IS will auch Anschläge gegen Deutschland und deutsche Interessen durchführen”, sagte Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen.

Dazu werde in der Propaganda des sogenannten Islamischen Staates aufgerufen. “Deutsche Städte werden in einem Zusammenhang mit anderen Metropolen wie Paris, London oder Brüssel genannt”, sagte Maaßen. Er halte die Sicherheitslage für sehr ernst, es lägen aber derzeit keine Erkenntnisse über konkrete Pläne für Anschläge in Deutschland vor.

“Das islamistisch-terroristische Potenzial liegt bei etwa 1100 Personen”, so Maaßen. Hinzu kämen 8650 Salafisten. “Die Zahl steigt praktisch täglich.” Islamisten versuchten auch, Flüchtlinge für sich zu gewinnen.

So seien bereits rund 300 Anspracheversuche gezählt worden, sagte der Präsident des Verfassungsschutzes. “Sorgen machen mir vor allem die vielen unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge. Diese Gruppe wird gezielt angeworben.” Das seien aber nur die gemeldeten Fälle, die tatsächliche Zahl sei viel höher.

Dass der IS den Flüchtlingsstrom nutzt, hätten die Sicherheitsbehörden von Anfang an für eine Option gehalten, sagte Maaßen. “(Wir) hielten es aber für weniger wahrscheinlich”, weil das Risiko schlichtweg zu hoch sei. Dennoch habe der IS seine Leute unter die Flüchtlinge gemischt. Ich nenne das eine “show of force” (Machtdemonstration). “Mittlerweile wissen wir: Was den IS angeht, müssen wir eben auch dazulernen”, so Maaßen.

Ein großes Problem sei zudem, dass etwa 70 Prozent der einreisenden Flüchtlinge keine gültigen Pässe vorlegten. “Ich habe die Sorge, dass wir und unsere Partnerdienste in unseren Datenbanken zwar Informationen über gefährliche Personen gespeichert haben. Uns könnte jedoch entgangen sein, dass sie bereits bei uns sind, weil sie mit falschen Identitäten einreisten.”

Das der Präsident des Verfassungsschutzes lernfähig ist lässt hoffen, denn er kommt von ganz allein zu folgender Erkenntnis:

“Der Begriff ‘Terror’ verniedlicht deshalb den IS.
Wir haben es vielmehr mit einer kriegerischen Auseinandersetzung zu tun.”

Quelle: indexexpurgatorius


Der unerklärte Krieg Europas gegen den Islam – hier weiter

Kriegslügen der USA – Die Propaganda der Neuen Weltordnung von 1990 bis heute.

Die einzige Weltmacht “Ein Buch, das man lesen und ernst nehmen sollte”. Helmut Schmidt

Amerikas Krieg gegen die Welt – “Mit ihrer Politik öffnen die USA dem Dritten Weltkrieg Tür und Tor!” Paul C. Roberts

Pfefferspray gegen mehrere Angreifer


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Wenn das die Deutschen wüssten… Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt! hier weiter


Politisch unkorrekt – Wenn Sie bislang der etwas wohlmeinenden Ansicht gewesen sein sollten, dass man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran oder in Nordkorea, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren… hier weiter


NATO-Geheimarmeen in Europa: inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung…
das bestgehütete und schrecklichste politisch-militärische Geheimnis seit dem Zweiten Weltkrieg… hier weiter


Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.


Was wußte der Westen? Die Ziele, die Erfolge und Mißerfolge der Dienste der USA. Großbritanniens, Frankreichs und insbesondere des BND der Bundesrepublik Deutschland, werden anhand vieler Einzelfälle, aber auch historisch-systematisch behandelt und analysiert… hier weiter


Reich des Bösen – Geheimnisvolle Verschwörer hüten das Vermächtnis von SS-Führer Heinrich Himmler… hier weiter


Die geheim gehaltene Geschichte Deutschlands – Was bis heute von Historikern verschwiegen wird… provokativ und spannend, wie es wirklich gewesen ist. Von den Anfängen bis zur Wiedervereinigung … hier weiter


Freimaurersignale in der Presse – Ungefähr neun Zehntel aller geheimen Nachrichten und Befehle der Synagoge Satans werden über Massenmedien, hauptsächlich durch Signalphotos in der Presse, weitergegeben. Dem ahnungslosen Zeitungsleser sagen diese Bilder nichts; den Logenbrüdern und anderen Eingeweihten sagen sie sehr viel…hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter


Vergolden Sie Ihr Wissen – Jeder Mensch besitzt Know-how zu einem Thema. Dazu gehört der gesamte Wissens-und Erfahrungsschatz, den jeder Mensch im Laufe seines Lebens sammelt. Sei es im Beruf oder im Freizeitbereich (z.B. Interessengebiete).

Dieses eigene, wertvolle Know-how kann man aber nicht nur sinnvoll nutzen, um es als private Hilfsleistung Freunden kostenlos zur Verfügung zu stellen. Wenn dieses Know-how richtig verpackt und mit Methoden des modernen Internetmarketings den entsprechenden Zielgruppen angeboten wird, dann kann jeder mit seinem Wissen außerdem (viel) Geld verdienen. Zum Beispiel in Form von Problemlösungen, für die ratsuchende Menschen, gerne bereit sind, Geld zu bezahlen… mehr hier