Leserkommentar aus Schweden: Nicht mehr lange, dann wird im ganzen Land die Hölle losbrechen

Ich bin 2011 nach Schweden ausgewandert und wegen der kommenden Umstürze in den tiefen schwedischen Wald gezogen. Hoffentlich war das kein Fehler! Was hier abgeht, spottet jeder Beschreibung! Die Invasoren führen sich auf wie die Herren über das Land und besudeln alles, was nicht in ihrem Sinne ist. Sie fordern und fordern und werden von den schwedischen Evangelen, den Roten, Grünen, Linken und anderen Dummköpfen auch noch kräftig unterstützt, alles gegen jedes Interesse der Urbevölkerung. Sie können nur zündeln und alles zerstören, vergewaltigen und stehlen, rauben und totschlagen, Gurgeln der Einheimischen durchschneiden wie im schwedischen IKEA geschehen, was aber alles unter allen Umständen vertuscht wird.

Migrantengewalt

Ich habe von vielen anderen Deutschen, die hier leben gehört, dass zumindest der Ausnahmezustand landesweit ausgerufen ist. So kann es nicht weitergehen, in der schwedischen Bevölkerung brodelt es gewaltig, nicht mehr lange, dann wird im ganzen Land die Hölle losbrechen! Die echten Schweden haben die Schnauze gestrichen voll von diesem Multikulti, dass allen hilft, nur den Schweden nicht, denn alles geht auf ihre Kosten, sie sind es, über die das Ungemach hereinbricht und ihre Kultur und ihre ganze Nation zerstört und ihnen im wahrsten Sinne des Wortes ihre Lebensgrundlage wegfrisst und anschließend zuscheisst. Aber alles wird totgeschwiegen, verdreht, geleugnet und verharmlost, wie es Sache der Sozen ja immer schon gewesen ist.

Als ich 2011 in das nördliche Schweden gezogen bin, da waren in unserer Kleinstadt, (von den Sozen regiert) die etwa 6000 Einwohner hat, keine 50 Moslems zu sehen. Heute, 4 Jahre später sieht man NUR NOCH MOSLEMS UND NEGER! Und die Weiber haben den Ranzen voll, schieben den vierfach Kinderwagen vor sich her der den ganzen Bürgersteig braucht und an der Hand links und rechts laufen die, die schon gehen können. Der Erzeuger unserer Misere und unseres kommenden Untergangs schlendert daneben her. Sie sind überall, in jedem kleinsten Kaff, im ganzen Land von Süd bis Nord und von Ost bis West. Denkt doch mal, die haben diese Invasoren, denn was anderes sind sie nicht, in den letzten Landeswinkel gebracht, ins allerletzte Hinterwäldlerdorf in den weitesten Einsamkeiten im hohen Norden von Schweden, wo noch irgendwo in einer Siedlung Menschen leben. Sie wollen damit die Gemeinschaften der einheimischen Bevölkerungen bewusst zerstören und letztlich vernichten!

Es ist nichts anderes als ein Bevölkerungsaustausch, wie schon vielfach beschrieben wurde. In Schweden bekommt jeder dieser Invasoren vom Kind bis zum Opa umgerechnet ca. 710.- Euro vom Amt ausbezahlt, während wir Deutschen Zuwanderer nachweisen müssen, dass wir entweder eine Arbeitsstelle oder genug Geld auf der Bank haben, um eben ohne den schwedischen Sozialstaat leben zu können, anderenfalls gibt es KEINE Aufenthaltsgenehmigung, man kann sich nicht anmelden, selbst dann nicht, wenn man dort ein schuldenfreies Haus hat. Ich kenne eine deutsche Familie mit zwei Töchtern, die seit 2 Jahren das Kindergeld nicht bekommen! Und das als Europäer in Europa! Ist das keine Diskriminierung?

Und jetzt sage ich meine Meinung (die nicht unbedingt richtig sein muss) klar und deutlich: DIESE INVASOREN WERDEN UNS EINES TAGES ALLE UMBRINGEN! Man kann mit dem Auto an ihnen vorbeifahren, immer sehen sie einem in die Augen mit einem Blick, der absolut nichts Gutes verheißt. Da kommt keiner her und unterhält sich freundlich mit dir. Sie reden nur untereinander in ihren jeweiligen Landessprachen. Im Supermarkt merkst du, dass du bereits Mensch zweiter Klasse bist, sie drängeln sich aggressiv vor in der Schlange und an der Kasse sitzt bereits eine von ihnen. Für einen Deutschen gibt es dort keinen Arbeitsplatz, aber die bekommen die schönsten Posten in der Gemeinde!

Ich könnte noch 100 Seiten so weiterschreiben, wir alle hier haben die Schnauze so gestrichen voll, dass wir jeden unterstützen, der diese fürchterlichen, mittlerweile lebensbedrohlichen Zustände ein für alle Mal beendet!

Quelle: Netzplanet.net 

Linkverweise:

Vermeiden Sie Hunger in der Krise!Abwehrmittel für Notsituationen – Ein deutscher Banker packt aus…

Gib deinem Leben eine Richtung – Das Wunder der Selbstliebe –Stress individuell bewältigen

Blaupausen für ein Goldenes Zeitalter – Gedanken erschaffen Realität

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit

Compact-Online – Mit den Themen: Endstation Bürgerkrieg – Dschihadisten im Flüchtlingsstrom – Geil auf Gewalt – Terror im Asylheim – VW im Visier – Angriff auf Deutschland – NATO-Austritt! – Hochhuth schreibt Merkel – Hitler-Kino – wollt ihr den totalen Adolf? Der importierte Terror: »Mit Waffen, mit Messern, mit Knüppeln«. Interview mit dem Bundesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft Rainer Wendt – Verfassungsschützer packt aus: »Tausende IS-Kämpfer könnten nach Europa geschleust worden sein« hier weiter

Steht Europa bald in Flammen? – Das Chaos ist geplant und die Weichen dafür sind schon seit vielen Jahrzehnten generationenübergreifend gestellt worden. Denn diese Eliten, die das Finanzsystem vor einigen hundert Jahren zu ihren Gunsten konstruiert haben, fürchten um ihre Macht. Um diese zu erhalten, werden die Menschen weltweit gegeneinander aufgehetzt. >> hier erfahren Sie mehr <<

Der Atlas der Wut – Immer wenn in der Geschichte eine schwere Wirtschaftskrise, ethnische Spannungen und staatlicher Machtzerfall zusammen kamen, hat es blutige Bürgerkriege und ethnische Säuberungen gegeben. Die Geschichte wiederholt sich. Was Sie tun können um sich und Ihre Familie noch rechtzeitig zu schützen?…Erfahren Sie hier…

Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber… hier weiter

Was Sie nicht wissen sollen und was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen… erfahren Sie hier…

Geld regiert die Welt. Doch wer regiert das Geld? Seit fast zweihundert Jahren sind wir immer wieder auf dieselben Tricks hereingefallen. Das geht nur deswegen, weil die meisten Menschen nicht verstehen, wie unser globales Finanzsystem funktioniert … Jeder Börsencrash war geplant und so ist es auch der nächste – und der kommt sehr bald… hier weiter

Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe – Erich von Däniken gibt Geheimnisse und Geschichten preis, die er bislang verschwiegen hat. Er präsentiert Berichte und Enthüllungen, die einen sprachlos machen. Sein Resümee: »Wir leben in einem Affentheater der Verklemmung. Nichts sehen – nichts hören – nichts sagen. Ich will dazu beitragen, diese Spirale der Verdummung zu durchbrechen.« hier weiter

Flüchtlingsinvasion und Chaos – Was für ein Chaos? Was derzeit in Sachen Flüchtlingsinvasion hinter dem Rücken der Bürger läuft, ist für diese Gesellschaft brandgefährlich, und die Politiker wissen es genau. Und doch war es vorherzusehen – alles war von langer Hand geplant!hier weiter

USA trainieren, finanzieren und schmuggeln ISIS nach Deutschland! Hört sich an den Haaren herbeigezogen an und gleich vorweg, Quellen dazu sind uns auch keine bekannt. Also, was spricht gegen dieses Szenario und was spricht für dieses Szenario? hier finden Sie die Antwort!

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

Krieg und Internet: Ausweg aus der Propaganda? Der Krieg geht in Serie – und die Massenmedien marschieren mit. Im Vorspann bauen die politischen Machthaber oft Bedrohungsszenarien zur Rechtfertigung auf. Die Propaganda wird verstärkt, vorbereitet von den Infokriegern in den “Kommunikationsbüros”… hier weiter

Massen-Einwanderung schadet allen, außer kleiner Elite – 2011 begannen die USA damit, Libyen zu bombardieren. Ziel war es, Muammar al-Gaddafi zu stürzen. Heute zerfleischt sich die EU selbst vor lauter Schuldgefühlen wegen ihrer Reaktion auf die Flüchtlingskrise. Auslöser dieser Krise aber waren Amerikas Bombenangriffe auf Libyen und später auf Syrien. hier weiter

Wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu – oder einfach nur weg. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu… hier weiter

Flüchtlingsinvasion und Chaos – Was für ein Chaos? Was derzeit in Sachen Flüchtlingsinvasion hinter dem Rücken der Bürger läuft, ist für diese Gesellschaft brandgefährlich, und die Politiker wissen es genau. Und doch war es vorherzusehen – alles war von langer Hand geplant! hier weiter

Die Asylindustrie – Udo Ulfkotte deckt auf: Wie Politiker, Journalisten und Sozialverbände von der Flüchtlingswelle profitieren. hier weiter

Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

Der Griff nach Ihrem Vermögen – Die heimliche Enteignung durch das Weltfinanzkartell und wie Sie Ihr Geld schützen können, erfahren Sie hier…!

Die echten Men in Black – Was geht hier vor sich? In wessen Auftrag arbeiten die echten MIB? Sind sie irdischer oder gar außerirdischer Herkunft? Die Antwort finden Sie hier…

Sicherheit und Unabhängigkeit – Wollen Sie unabhängig sein und die Versorgung mit Fleischprodukten in die eigenen Hände nehmen? Dann erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen müssen – hier weiter

Wenn ihr das alles kommen seht – Wie erkenne ich die Zeichen der Zeit? Wann kommt das Ende der Welt? Ein anschauliches Bild von dem, was auf uns zukommt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Survival Set – Was man unbedingt in Notfällen zur Hand haben sollte! hier weiter

Vermeiden Sie Hunger in der Krise! Wir stehen vor der größten Krise der Menschheitsgeschichte! Ein Lebensmitteldiscounter schlägt sein Lebensmittel-Sortiment im Schnitt alle zwei Tage komplett um. Sobald der Systemcrash da ist, sind die Regale binnen weniger Stunden leer. Das Bundesamt für Zivilschutz empfiehlt seit vielen Jahren, dass jeder Haushalt über einen Vorrat von mindestens zwei Wochen verfügen sollte. Wie lange reichen Ihre Vorräte? >>> zur Notversorgung für Sie und Ihre Familie <<<

Die Zukunft des Journalismus

Der Deutsche Bestseller “Gekaufte Journalisten” von Udo Ulfkotte erfreut sich nun auch in Ungarn eines starken Interesses.

Gekaufte Journalisten

Ein Kommentar von Jan Mainka in der Budapester Zeitung aus Anlass des Erscheinens der ungarischen Ausgabe der “Gekauften Journalisten” von Udo Ulfkotte:

Es ist ein schöner Ausdruck der guten deutsch-ungarischen Beziehungen und des gegenseitigen Interesses füreinander, dass ein Buch wie die „Gekauften Journalisten“ von Udo Ulfkotte, das sich in erster Linie einem innerdeutschen Thema widmet, auch bei ungarischen Lesern auf starkes Interesse trifft. Nach nur zwei Wochen ist die ungarische Version, übrigens die erste erschienene fremdsprachige Ausgabe des deutschen Best­seller, bereits in die Top-Liste der meistverkauften ungarischen Sachbücher vorgestoßen. In dieser Woche musste der vom Erfolg dieses Buches überraschte ungarische Verleger bereits einen Nachdruck in Auftrag geben.

Der ungarische Erfolg der „Gekauften Journalis­ten“ könnte eine Gegenreaktion sein auf die spezielle Behandlung Ungarns in den deutschen Leitmedien, insbesondere seit 2010. Vielleicht hat diese das Interesse vieler Ungarn angestachelt, sich jetzt einmal darüber zu informieren, wie die deutschen Medien so ticken. Vielleicht spielt hier sogar ein wenig Schadenfreude mit. Immerhin werden von Ulfkotte jene Medien an den Pranger gestellt, die zum Leidwesen vieler Ungarn seit fünf Jahren mehr oder weniger intensiv versuchen, ihr Land an den Pranger zu stellen.

COMPACTTV

Dass die Leitmedien in Ulfkottes Buch alles andere als gut wegkommen, wird bereits seit Herbst insbesondere in konservativen ungarischen Medien begrüßt. Das Internet leistet das seinige zur Verbreitung der frohen Kunde von der Existenz dieses „Abrechnungsbuches“ mit seinem vorwurfsvoll klingenden Titel. So vorwurfsvoll, dass einige besonders aktive Presse-Freiheitskämpfer sich jegliche Beschimpfungen ihnen politisch nicht genehmer Medien sparen konnten, sondern ihnen einfach Links mit Bestellinfos zu dem Buch zusandten – so viel Spaß kann virales Marketing machen! Auch die Redaktion unserer Zeitung wurde mehrfach an die Existenz dieses Buches erinnert. Vielen Dank dafür an dieser Stelle!

Ulfkottes Buch ist aber wesentlich mehr als nur eine Gegenreaktion auf die einseitige Berichterstattung der Leitmedien, von der immer mehr Zeitungsleser genug haben. In dem Buch geht es um nichts Geringeres als um die Zukunft des Journalismus, der seit Jahren in einer tiefen Krise steckt. Ulfkotte stellt klar, dass diese Krise nicht nur etwas mit der vom Internet erzeugten Umsonstkultur in Sachen Informationen zu tun hat, sondern ganz wesentlich auch mit der selbst vollzogenen Entwertung der eigenen Informationsangebote. Das Internet ist daran nur insofern beteiligt, als es heute mit ein paar Mausklicks wesentlich einfacher ist, Propaganda und Fiktionen von echten Nachrichten zu unter­scheiden, als noch vor ein-zwei Jahrzehnten.

Viele Medienvertreter sind aber derart ihrer Scheinwelt verhaftet, dass sie nicht nur verdrängen, dass die Rezipienten ihrer Artikel oder Sen­dungen allesamt Internetzugang haben, sondern auch Augen im Kopf. Nur so kann die immer größere Kluft zwischen Realität und journalistisch erzeugter Scheinwelt erklärt werden. Das Problem für die Medien ist nur, dass die Zeitungs­leser und Fernsehzuschauer dummerweise keine handgestrickten Fiktionen präsentiert bekommen möchten, sondern die handfeste Realität.

Sie wollen nicht das Märchen vom bitterbösen Russen und guten Amerikaner oder auch das Gegenteil davon hören, sondern einfach nur möglich genau wissen, was etwa in der Ukraine los ist. Oder wie man aus dem Euro- oder Multikulti-Schlamassel wieder realistisch rauskommt. Ebenso wollen sie nicht mehr die Mär vom bösen Fidesz und den blütenreinen Sozialisten hören – oder umgekehrt –, sondern wissen, wie es um Ungarn steht und wie es mit diesem Land weitergeht.

Um ihre eigene Wichtigkeit zu unterstreichen, bezeichnen sich Journalisten gelegentlich als Vertreter der „vierten Gewalt“. Was ist das aber für eine Gewalt, die nicht mehr kontrolliert, sondern selbst kontrolliert wird? Der Inhalte vorgegeben werden. Die sich nicht mehr um die Aufdeckung der Wahrheit, sondern vermehrt um die Verbreitung der „Wahrheiten“ ihrer jeweiligen Auftraggeber bemüht. Staatstragend oder demo­kratiefördernd ist so eine Gewalt gewiss nicht mehr. Journalisten, die so handeln, verkaufen kurzfristiger Vorteile willen die Zukunft ihre Medien.

Ich wünsche Ihnen eine aufschlussreiche Lektüre dieser Ausgabe unseres Magazins, aber durchaus auch des Ulfkotte-Buches. Man muss nicht mit allen Thesen des sich zuweilen etwas puristisch gebenden Autors mitgehen. Wer sich aber für die Wirkungsmechanismen von Medien und Fragen des sich im Umbruch befindlichen Journalismus interessiert, für den sind die „Gekauften Journalis­ten“ garantiert eine lohnenswerte Lektüre.

Linkverweise: 

Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Facebook sperrt Ulfkotte – Der Fall Ulfkotte schlägt weitere Wellen. Nachdem die FAZ bei MMNews ein Interview zu den Vorwürfen in seinem neuen Buch “Gekaufte Journalisten” entfernen ließ, ist der Buchautor nun auch bei Facebook gesperrt worden. hier weiter

Ulfkotte-Buch: FAZ schwingt die Zensurkeule wegen Telefongespräch – Wenn es darum geht, ein unbequemes Buch totzuschweigen, hat man bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung offenbar keine bedenken. Doch wenn ein niederländischer Journalist nachfragt und das Gespräch aufnimmt um es dann zu veröffentlichen, kommt ein Schreiben vom Anwalt. So erging es dem Online-Magazin “MMnews”. hier weiter

Wie uns die Medien täuschen! Beweisvideo! Glaubt etwa jemand noch, nach ansehen dieses Videos, es gibt in deutschen Medien “wahre” Berichterstattung? hier weiter

Verbotene Wissenschaften – Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Wenn Forschung zum Tabu wird . und welchen Preis wir dafür zahlen! Heutzutage werden massenweise experimentelle Fakten von der Mainstream-Wissenschaft ignoriert oder abgelehnt: kontroverse Themen wie die Kalte Fusion, Psychokinese, alternative Medizin und viele andere. hier weiter

Die Wahrheit und ihr Preis – Eva Herman. Wie viel Meinungsfreiheit und Toleranz gegenüber Andersdenkenden gibt es in den deutschen Medien? hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Umerziehung und hündische Kriecherei – Das alles hängt wie Blei an unserem Volk. Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. Böse Deutsche. So tief drang die »Reeducation« in das Bewusstsein der Deutschen ein, dass sie diese später auch ohne amerikanische Anleitung aus eigenem Antrieb fortführten, um alle Volksschichten mit ihren Prinzipien zu durchdringen. Daran hatten die von den Alliierten lizenzierten Zeitungen ebenso ihren Anteil wie Parteien oder Universitäten. hier weiter

Vergessene Erfindungen – Warum fährt die Natronlok nicht mehr? Wer kennt noch die geniale Honigmannsche Natronlok, die jahrelang lärm- und abgasfrei durch Berlin und Aachen fuhr, ehe sie überraschend ausstarb? Oder den Stirlingmotor und das Ionentriebwerk? Viele dieser genialen Erfindungen erweisen sich als zu Unrecht verworfen. hier weiter

Und das lassen wir uns bieten? Wirtschaft, Politik und Medien haben ein massives Interesse daran, uns ihre Produkte, ihre Meinung, ihre Geschichte zu verkaufen – und sie verfügen über die dafür notwendigen Mittel und Wege. Ihr ganzes raffiniertes Instrumentarium zielt darauf ab, die Menschen durch Unterhaltungsangebote und die Erfüllung von Scheinbedürfnissen zu lenken und abzulenken. Die Folgen sind weithin spürbar: hier weiter

Schweigekartell zum Bestseller „Gekaufte Journalisten“

„Gekaufte Journalisten – Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken“, lautet der Titel dieser brisanten Neuerscheinung.

In nur wenigen Tagen stieg dieses Buch zum Bestseller auf. Der Versuch der Mainstream-Medien, die Enthüllungen des ehemaligen FAZ-Journalisten totzuschweigen, sind erkennbar gescheitert.

Insider der Expresszeitung.ch berichten, am 24. September hätten sich führende Verleger und Verlagsmanager im Nobelhotel Frankfurter Hof getroffen, um abzusprechen, wie sie auf die Neuerscheinung reagieren sollten. 

Man zog es vor, ein Schweigekartell zu bilden. Von einer Rezension im Hörfunk beim SDR 2 abgesehen, erschien in den Mainstream-Medien keine einzige Zeile über dieses Buch. Die getroffenen Hunde bellten nicht einmal.

Dafür war die Resonanz im Ausland und im Internet um so grösser. Russische Nachrichtensendungen (hier) berichteten über den deutschen Bestseller, amerikanische Verlage reissen sich um die Nachdruckrechte, und auch die spanische Zeitung El Mundo veröffentlichte eine Rezension. Wie albern dieses Schweigegelübde umgesetzt wird, erfuhr ein niederländischer Journalist, der die FAZ um eine Stellungnahme bat – und nur auf hilfloses Gestammel und den Hinweis, man werde sich nicht äussern, stiess (mehr dazu hier).

Mit allen Mitteln soll offenkundig verhindert werden, dass dieses Buch in der Spiegel-Bestseller-Liste auftaucht. Darin wäre die Neuerscheinung schon längst enthalten, würde das deutsche Nachrichtenmagazin die Verkäufe über Amazon berücksichtigen, wo „Gekaufte Journalisten“ schon seit Wochen ein Bestseller ist.

Sogar Buchhandlungen beteiligen sich an der Diskriminierung dieses Buches. Ein Kunde berichtete dieser Tage, er habe in der Buchhandlung seines Vertrauens das neue Ulfkotte-Buch kaufen wollen. Die Buchhändlerin habe ihm gesagt, sie führe dieses Buch nicht. Das sei eine Entscheidung der Geschäftsleitung. Soweit geht also schon das politisch-korrekte Duckmäusertum: Zensur durch Ausblendung.

Quelle: Expresszeitung.ch

Linkverweise:

Gekaufte Journalisten – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert. hier weiter

Wie uns die Medien täuschen! Beweisvideo! Glaubt etwa jemand noch, nach ansehen dieses Videos, es gibt in deutschen Medien “wahre” Berichterstattung? hier weiter

Verbotene Wissenschaften – Weil nicht sein kann, was nicht sein darf: Wenn Forschung zum Tabu wird . und welchen Preis wir dafür zahlen! Heutzutage werden massenweise experimentelle Fakten von der Mainstream-Wissenschaft ignoriert oder abgelehnt: kontroverse Themen wie die Kalte Fusion, Psychokinese, alternative Medizin und viele andere. hier weiter

Die Wahrheit und ihr Preis – Eva Herman. Wie viel Meinungsfreiheit und Toleranz gegenüber Andersdenkenden gibt es in den deutschen Medien? hier weiter

666 – Die Zahl des Tieres – Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. hier weiter

Umerziehung und hündische Kriecherei – Das alles hängt wie Blei an unserem Volk. Die Umerziehung der Deutschen nach 1945 war eines der prägendsten Ereignisse der Nachkriegszeit. Böse Deutsche. So tief drang die »Reeducation« in das Bewusstsein der Deutschen ein, dass sie diese später auch ohne amerikanische Anleitung aus eigenem Antrieb fortführten, um alle Volksschichten mit ihren Prinzipien zu durchdringen. Daran hatten die von den Alliierten lizenzierten Zeitungen ebenso ihren Anteil wie Parteien oder Universitäten. hier weiter

Vergessene Erfindungen – Warum fährt die Natronlok nicht mehr? Wer kennt noch die geniale Honigmannsche Natronlok, die jahrelang lärm- und abgasfrei durch Berlin und Aachen fuhr, ehe sie überraschend ausstarb? Oder den Stirlingmotor und das Ionentriebwerk? Viele dieser genialen Erfindungen erweisen sich als zu Unrecht verworfen. hier weiter

Und das lassen wir uns bieten? Wirtschaft, Politik und Medien haben ein massives Interesse daran, uns ihre Produkte, ihre Meinung, ihre Geschichte zu verkaufen – und sie verfügen über die dafür notwendigen Mittel und Wege. Ihr ganzes raffiniertes Instrumentarium zielt darauf ab, die Menschen durch Unterhaltungsangebote und die Erfüllung von Scheinbedürfnissen zu lenken und abzulenken. Die Folgen sind weithin spürbar: hier weiter