Sarahs Brief an ihre Oma. . .

Vor über 70 Jahren fand der große Angriff der Roten Armee statt, der die Flucht- und spätere Vertreibungswelle auslöste.
Die größte Vertreibung und Deportation der Menschheitsgeschichte.
Mehr als 15 Millionen Menschen deutscher Volkszugehörigkeit wurden in den Jahren 1944 bis 1948 aus ihrer Heimat vertrieben. Mehr als zwei Millionen Menschen haben diese Vertreibung nicht überlebt.

Sarah – Brief an Oma. . .

Liebe Oma, auch wenn Du nun schon einige Jahre nicht mehr unter uns weilst, muss ich dir heute diesen Brief schreiben! Von einem Freund bekam ich ein Buch geschenkt, „Erlebnisberichte zur Dokumentation der Vertreibung der Deutschen aus Ost – Mittel – Europa“.
Beim Lesen der erschütternden Berichte fielen mir sofort deine Erzählungen von Früher ein, denen ich nie Glauben geschenkt habe. Ich dachte damals tatsächlich, „da reimt sich meine Oma aber wieder Schauermärchen zusammen“.

Hierfür möchte ich dich heute um Verzeihung bitten.
Nie wurde uns in der Schule oder in Zeitungen und Fernsehen berichtet, daß es solche abscheulichen Verbrechen gegen euch gab. Umso erschütternder wirken die Darlegungen namenloser Angst, Qualen und Strapazen, die rohester Sadismus bereiten konnte …

Quelle: Michel Schläft nicht


Flucht und Vertreibung, 2 DVDs hier bestellen…!

Pflichtlektüre für jeden Deutschen – Höllensturm – hier bestellen…!

Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter

Kriegslügen der USA – Die Propaganda der Neuen Weltordnung von 1990 bis heute.

Die einzige Weltmacht “Ein Buch, das man lesen und ernst nehmen sollte”. Helmut Schmidt

Amerikas Krieg gegen die Welt – “Mit ihrer Politik öffnen die USA dem Dritten Weltkrieg Tür und Tor!” Paul C. Roberts


Flucht und Vertreibung, doch die Erinnerung bleibt… Obwohl schon viele Berichte über Schicksale von Vertriebenen des Zweiten Weltkrieges veröffentlicht worden sind, möchte Arno Woywod den Leser Anteil nehmen lassen am Schicksal seiner Familie, die aus Ostpreußen vertrieben wurde… hier weiter


Flucht und Vertreibung – Beiträge von Zeitzeugen und Nachgeborenen, von Historikern und Schriftstellern -ein umfassender Überblick über die Vorgeschichte als auch die Spätfolgen … hier weiter


Wieder erhältlich – Pfefferspray PSX1 von Piexon ist im Notfall sofort einsatzbereit und kann in der Tasche oder am Gürtel sicher getragen werden… hier weiter oder speziell für Frauen… hier weiter


Jetzt wieder lieferbar! Teleskop – Abwehrstock 65cm – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Es ist ein Abwehrstock, der gut in der Hand liegt und eine effektive Verteidigung ermöglicht… hier weiter


Die Wiederaufrichtung Deutschlands – “…Die Devise heißt: Verantwortung übernehmen für die eigene Lebensweise, sich kritisch informieren und trommeln, trommeln, trommeln…, bis die indoktrinierten Geister aufwachen, bis die moralische Empörung wächst, bis sich Widerstand gegen die Unterdrückung regt und daraus ein großer gesellschaftlicher Prozess wird…” hier weiter


Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.


Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.


Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter


Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter


Deutschland Erwacht – Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter


Deutsche Opfer – Alliierte Täter 1945 – Der renommierte Autor, emer. Professor der Universität der Bundeswehr München, hat alliierte Verbrechen an Deutschen im Osten wie im Westen untersucht und zusammengetragen. Das Ergebnis ist eine wahre Schreckensbilanz: Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Zwangseinsatz beim Minenräumen, Terror der Tito-Partisanen. hier weiter


Frau, komm! Zu den schlimmsten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg gehören die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch die sowjetischen Soldaten. Viele dieser Betroffenen, laut Schätzungen wohl zwei Millionen, wurden nicht nur ein Mal, sondern mehrfach sexuell missbraucht. Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont. Warum wurde so lange geschwiegen? hier weiter


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter


US-Finanzoligarchen bilden eine internationale Geheimregierung – Eine wichtige Rolle bei der Manipulation der öffentlichen Meinung spielen die sogenannten Denkfabriken – oder Think Tanks, wie sie im Englischen heißen. Wie  dieses »unsichtbare Netz« aus Denkfabriken, Geheimdiensten, Lobbygruppen und Medienkonzernen funktioniert und wer die Akteure im Hintergrund sind – lesen Sie hier


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Wie Eliten Macht organisieren – Politikverdrossenheit und sinkende Wahlbeteiligung sind auch darauf zurückzuführen, dass Menschen sich machtlos wähnen und das Gefühl haben, dass „die da oben“ sowieso alles im Alleingang entscheiden. Doch wer sind „die da oben“? Wer sind die Eliten und Mächtigen in unserer Gesellschaft? Hier die Antworten


Die Geschichte einer geheimen Weltregierung – Wie eine einflussreiche Geheimgesellschaft die Politik des 20. Jahrhunderts steuerte… Carroll Quigley, war ein hoch angesehener Professor an der Georgetown University in Washington D. C. und Lehrer in Princeton und Harvard. Neben seinem Bestseller „Tragödie und Hoffnung“ hat er ein weiteres Meisterwerk geschrieben: sein Buch über das anglo-amerikanische Establishment. Darin enthüllt er die Macht und die Hintermänner einer »geheimen Weltregierung«. Sein Werk ist so brisant, dass sich zu Lebzeiten des Historikers kein Verleger traute, es auf den Markt zu bringen. Jetzt wurde dieses Werk erstmals komplett ins Deutsche übersetzt… und ist hier erhältlich..!


Deutschland, ein Steuerparadies! Nicht zu glauben, oder? Tatsächlich ist es aber so… Deutschland ist ein Steuerparadies, wenn man weiß wie und das gilt auch für Sie… hier weiter!


Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter


Finanziell unabhängig! Die Phönizier haben das Geld erfunden. Aber warum so wenig? So jammern Millionen Menschen. Fast jeder will reich sein fast keiner tut das Richtige dafür. Dabei war es nie leichter als heute, reich zu werden… hier weiter


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter


Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Q10 Ubiquinol Spray Sie wünschen sich einen wirksamen, natürlichen Energielieferanten wissenschaftlich bestens untersucht undgesund? Dann ist Coenzym Q10 genau der richtige Stoff für Sie! Er gehört in jede Zelle unseres Körpers und ist dort absolut unentbehrlich: Q10 ist ein “Muss”, denn wenn man schwer krank wird, baut der ATP-Wert (Mitochondrien) stark ab. Mit Q10 – hochdosiert und Bitterstoffe kann man es aufhalten und seine Lebenszellen erhalten! Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht…hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien – Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird.
MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben.   hier weiter >>>


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


Fluchtgepäck – alles wesentlichen Notfall Produkte sind darin bereits enthalten und für jedermann erschwinglich… Grab & Go wird in über 30 Ländern weltweit verkauft. Zum Inhalt des Fluchtgepäcks… hier weiter


Das Komplettpaket zur Selbstversorgung – Früher war es selbstverständlich, frische, wohlschmeckende Gemüse im eigenen Garten anzubauen, unmittelbar vor der Zubereitung zu ernten und so mit einem hohen Gehalt an Vitaminen und Vitalstoffen auf den Tisch zu bringen. Das muss von vielen heute wieder neu gelernt werden… hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Höllensturm: Die Vernichtung Deutschlands…

Kann die Lektüre eines Buches traumatischer sein als das eigene Leben? Ja, das kann sie.

Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands, 1944-1947” ist Beweis genug und dieses Geschichtswerk ist zum Verständnis der geschichtlichen Zusammenhänge von unschätzbaren Wert! Möge es viele Millionen Leser bereichern, denn Geschichtsbewußtsein ist erst jetzt im Begriff, der Wahrheit richtig auf die Spur zu kommen.

hc3b6llensturm

Die Verbrechen, die hier detailliert dargestellt werden, sind derart grausam, derart kolossal, und derart schlimm, das es keine passenden Worte gibt, um diese exakt zu beschreiben. Es handelt sich hierbei um Verbrechen, die von den Siegern seit 70 Jahren, bis heute, unter einem Berg aus Propaganda und Lügen begraben wurden…

HIER WEITERLESEN…

Linkverweise:

Das Eine Million Euro Buch – Glauben Sie an Zufälle? – Der Euro-Kollaps – Tavistock-Institut – Europa auf dem Weg zur NWO

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit 

Gib deinem Leben eine RichtungDas Wunder der Selbstliebe – Stress individuell bewältigen 

Blaupausen für ein Goldenes ZeitalterGedanken erschaffen Realität – Erfahrungen und Erkenntnisse eines Aufgewachten

Die Wiederaufrichtung Deutschlands – “…Die Devise heißt: Verantwortung übernehmen für die eigene Lebensweise, sich kritisch informieren und trommeln, trommeln, trommeln…, bis die indoktrinierten Geister aufwachen, bis die moralische Empörung wächst, bis sich Widerstand gegen die Unterdrückung regt und daraus ein großer gesellschaftlicher Prozess wird…” hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen, erfahren Sie hier.

Sie beherrschen die »Qualitätsmedien«, die, statt sachlich zu informieren, die Menschen nach ihren Vorstellungen umerziehen und belehren. Man nennt sie… die Blockwarte unserer neuen Zeit…. hier weiter

Seltsame Dinge passieren in der Weltpolitik, und besonders seit dem 11.9.2001 schreitet die aggressive Globalisierung voran. Was steckt dahinter? Gibt es wirklich Kräfte, die eine weltweite Kontrolle anstreben? hier weiter

Deutschland Erwacht – Im ganzen Internet findet man kaum Informationen über den Buren Nicolaas van Rensburg. Besonders viel hat er über den 3. Weltkrieg gesehen. hier weiter

Trutzgauer-Bote: dieser Blog stellt ein frei zugängliches Informationsangebot als Alternative zur Geschichtsschreibung der vermeintlichen Sieger des 2. Weltkrieges und den Konsequenzen daraus bis in die heutige Zeit dar. Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

Deutsche Opfer – Alliierte Täter 1945 – Der renommierte Autor, emer. Professor der Universität der Bundeswehr München, hat alliierte Verbrechen an Deutschen im Osten wie im Westen untersucht und zusammengetragen. Das Ergebnis ist eine wahre Schreckensbilanz: Terrorbombardements gegen deutsche Zivilisten, Vertreibung, Massenvergewaltigung, Nachkriegs-KZs, Hungerterror gegen Kriegsgefangene, Zwangseinsatz beim Minenräumen, Terror der Tito-Partisanen. hier weiter

Frau, komm! Zu den schlimmsten Verbrechen im Zweiten Weltkrieg gehören die Massenvergewaltigungen deutscher Frauen und Mädchen durch die sowjetischen Soldaten. Viele dieser Betroffenen, laut Schätzungen wohl zwei Millionen, wurden nicht nur ein Mal, sondern mehrfach sexuell missbraucht. Weder Kinder noch Greisinnen blieben verschont. Warum wurde so lange geschwiegen? hier weiter

Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen – Wer sind diese Interessengruppen, die im Hintergrund die Fäden ziehen? Was passiert mit Politikern, die nicht mitspielen wollen? Über diese und andere Themen lesen Sie hier weiter

US-Finanzoligarchen bilden eine internationale Geheimregierung – Eine wichtige Rolle bei der Manipulation der öffentlichen Meinung spielen die sogenannten Denkfabriken – oder Think Tanks, wie sie im Englischen heißen. Wie  dieses »unsichtbare Netz« aus Denkfabriken, Geheimdiensten, Lobbygruppen und Medienkonzernen funktioniert und wer die Akteure im Hintergrund sind – lesen Sie hier

Es gibt keine Zufälle – Entscheidende Wendepunkte in unserem Leben erscheinen manchmal als seltsame Fügungen im Guten wie im Schlechten. Wir treffen den Partner unseres Lebens, erhalten ein lang ersehntes Jobangebot, verlieren den Kontakt zu wichtigen Menschen in unserem Leben oder werden gar von tragischen Schicksalsschlägen heimgesucht. Oft entscheiden Sekunden oder vermeintlich banale Alltagsentscheidungen über das Eintreffen dieser Ereignisse. hier weiter

Eine seltsame Geschichte – Wer beim Lesen mal wieder eine Gänsehaut kriegen, mitfiebern und vor Spannung die ganze Nacht durchlesen möchte, für den ist diese Geschichte das Richtige . Atemberaubend! … hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter

Entgiftung – Zellverjüngung und Steigerung der Lebenskraft. Wenn wir nicht heute beginnen uns um unseren Körper zu kümmern, worin wollen wir morgen leben? hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Normandie D-Day: Die Normannen sind wütend auf die Party der Welt-Elite

In der Normandie herrscht Verbitterung über den massiven Aufmarsch der Regierungschefs zum Gedenken an den D-Day. Die Stimmung sei gekippt:

Noch vor wenigen Jahren hatte sich sogar die Queen unters Volk gemischt. Jetzt feiern Obama & Co. unter Ausschluss der Bewohner. Die Normandie wird zur Kulisse für den globalen Tross mit all seinen Höflingen. Bewohner sind auf dem Gruppenfoto der Staatschefs ausdrücklich nicht erwünscht.
D-Day: Die große Inszenierung der Globalisten und Soldaten. Die Normannen wurden aufgefordert, der Feier fernzublieben. Erstmals wird der 20.000 Toten aus der Zivilbevölkerung gedacht. (Foto: dpa)
D-Day: Die große Inszenierung der Globalisten und Soldaten. Die Normannen wurden aufgefordert, der Feier fernzublieben. Erstmals wird der 20.000 Toten aus der Zivilbevölkerung gedacht. (Foto: dpa Quelle: DWN)

Der D-Day wird in diesem Jahr eine besondere Inszenierung der Mächtigen. Anders als in früheren Jahren sind nämlich die Normannen selbst nicht erwünscht. Der Präfekt der Normandie hat seine Bürger aufgefordert, zu Haus zu bleiben. Diese haben allerdings ohnehin keine Lust zu kommen, wie der Figaro berichtet. Sie fühlen sich wie in einer „besetzten Zone“ – wegen des massiven Aufmarschs der Sicherheitskräfte. In den Schulen haben britische Soldaten ihre Camps aufgeschlagen, allein der Konvoi vom Tross Obamas hat eine Länge von drei Kilometern.

Der Figaro zitiert einen Anwohner: „Es ist, als ob es eine riesige Party in deinem eigenen Haus gibt, aber du bist nicht eingeladen.“ Zum 40. Jahrestag habe die Bevölkerung noch regen Anteil genommen, etwa in Caen, wo die Straßen überfüllt waren. Die Queen hatte ein Bad in der Menge genommen und Hände geschüttelt.

Auch die Tatsache, dass Präsident Hollande am Freitag erstmals (!) der 20.000 Opfer aus der Zivilbevölkerung gedenken will, kann die Normannen nicht versöhnen. Ihnen wurde gesagt, wenn sie wirklich bei der Feier auftauchen sollten, mögen sie ein ordentliches Frühstück nehmen, denn der Verzehr von Sandwiches werde auf einem Friedhof nicht gerne gesehen. Ein 70jährige Anwohnerin: „Halten die uns für dumme Bauern, dass wir nicht wissen, wie wir uns auf einem Friedhof zu benehmen haben? Glauben die, einer von uns bringt sein Camembert-Brot mit zur Feier?“

Vom Aufmarsch der Welt-Eliten geht eine eisige Kälte aus. Die Führer der Welt wissen nichts mehr von denen, denen sie ihre Karrieren verdanken. Was sie interessiert, sind glatte Hochglanzfotos für die Weltpresse. Die Medien sollen das hohle Pathos transportieren. Gewaltige Heerscharen von Höflingen, Spin-Doktoren und Geschäftemacher schwirren um die Mächtigen und naschen, dankbar und devot, am steuerfinanzierten Kuchen mit. Die Regierungschefs tragen eine Arroganz zur Schau, die den Schluss nahelegt: Wir wollen nichts von Euch wissen.

Die Welt wird immer mehr zu einer Feudalgesellschaft, deren Elite im Container lebt.

Big Brother auf höchstem Niveau

Linkverweise:

Verrat in der Normandie – Am 6. Juni 1944 kam es an den Küsten der Normandie zu einem epochemachenden Ereignis, dessen Bedeutung wohl nur mit dem Ergebnis der Schlacht von Waterloo verglichen werden kann. Nach jahrelangem Streit und Zögern unternahmen die Engländer und Amerikaner in größter Eile im Jahre 1944 ihre Landung auf dem Kontinent. Selbst ein Fehlschlagsrisiko von 50 Prozent wurde dabei in Kauf genommen. Eisenhower war wohl der einzige General des Zweiten Weltkrieges, der an einem Tag einen ganzen Krieg verlieren konnte. Tatsächlich hatten die nüchtern rechnenden Westalliierten für dieses gefährliche Wagnis gewichtige Gründe, über die 60 Jahre nach Kriegsende immer noch gern der Mantel des Schweigens gehängt werden soll. hier weiter oder hier direkt online als PDF lesen

Verrat an der Ostfront Teil I – Wie in der Normandie 1944 gab es auch an der Ostfront gut organisierten Verrat und systematische Sabotage hoher deutscher Offiziere. Sie befanden sich in einflußreichen Spitzenstellungen bis hinauf in das Führerhauptquartier. Von der Vorbereitung des Ostfeldzugs bis hin zu den entscheidenden Schlachten lassen sich alle Handlungen nachweisen. Der Verrat geht sogar auf das Jahr 1939 zurück! hier weiter oder hier direkt online als PDF lesen

Entwicklung und Verrat der Wunderwaffen – Tatsächlich waren Deutschlands Atombomben die letzte Hoffnung des Dritten Reiches, um mit einem Schlag noch eine Wende der verzweifelten Kriegslage hin zu einem Verhandlungsfrieden herbeizuführen. Eine Reihe von Gründen, darunter nicht zuletzt Verrat und Sabotage, sorgten dann für den Nichteinsatz dieser Wunderwaffen. Wie weit man damit noch kam und warum das Ganze bis heute verheimlicht werden soll, ist Gegenstand dieses zweibändigen Grundlagenwerkes, in dem Friedrich Georg unter anderen folgende Fragen beantwortet:

  • Warum wurden schon 1935 in Deutschland alte Uranminen in Sachsen wieder in Betrieb genommen?
  • Was fanden die fassungslosen Alliierten im April 1945 in Bordeaux vor, dass es bis heute von der Zensur verborgen wird?
  • Kam es tatsächlich noch zu Flugtests mit dem Horten Nurflügel-Interkontinental-Flugzeug?
  • Sollte der Panama-Kanal mit einer einzigen Bombe vernichtet werden, und was verhinderte den Start der Mission?
  • Gibt es eine offizielle Bestätigung deutscher Weltkriegs-Atomwaffentests durch die Amerikaner?
  • Welche Merkwürdigkeiten ließen es den Amerikanern plötzlich als angeraten erscheinen, ihr Modell der Hiroshima-Bombe im Jahre 2005 aus der Ausstellung im Atomwaffenmuseum in Los Alamos zu nehmen?
  • Ist etwas an den Gerüchten dran, dass Deutschland längst an Atomwaffen der zweiten Generation und an der H-Bombe arbeitete? hier weiter

Aufrüsten im Wettlauf um die riesigen Rohstoffschätze im Nordpolarmeer.

Der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu hat die Stationierung von Streitkräften in der Arktis angeordnet. Die Zeitung „Wedomosti“ hält dies für einen weiteren Schritt im langjährigen Wettlauf um die riesigen Rohstoffschätze im Nordpolarmeer.

Laut Experten sind in der Arktis etwa 13 Prozent aller Öl- und 30 Prozent aller Erdgasvorräte der Welt konzentriert. Die meisten davon befinden sich in russischen Gebieten und in angrenzenden neutralen Gebieten, berichtet ria.ru.

Für Moskau geht es aber nicht nur um die Vorkommen. Auf das Nordpolarmeer entfällt ein Sechstel des russischen Fischfangs. Außerdem könnte die Nordostpassage wegen der massiven Eisschmelze für die Schifffahrt attraktiver werden. Nach Einschätzung des russischen Ministeriums für regionale Entwicklung könnte der Gütertransport durch die Nordostpassage in den kommenden sechs Jahren von 1,26 auf 28,8 Millionen Tonnen steigen.

Dänemark und Kanada haben vor kurzem eine Erweiterung ihrer Hoheitsgewässer beansprucht (Russland hatte seinen entsprechenden Antrag bereits 2002 eingereicht). Laut dem UN-Seerechtsübereinkommen wird den Arktis-Anrainern ein 370 Kilometer breites Meeresgebiet zugestanden. Größere Gebiete dürfen Länder beanspruchen, die beweisen, dass der Meeresgrund die Fortsetzung ihres Festlandsockels ist.

Der russische Präsident Wladimir Putin hatte die Bildung von Militäreinheiten in der Arktis bereits im Februar verfügt. In der vorigen Woche kündigte er Russlands „Rückkehr“ in die Region an.

In der Arktis geht es allerdings nicht nur um Politik, sondern auch um Wirtschaft. Die Erschließung der Arktis ist ein kostspieliges Unterfangen. Der Chef von Gazprom Neft Shelf, Alexander Mandel, verwies darauf, dass die russische Industrie keine geeigneten Ausrüstungen herstellen könne, weshalb beispielsweise das auf der Bohrinsel Priraslomnaja (Petschorasee) geförderte Öl äußerst teuer sei.

Selbst der am besten ausgerüstete Ölkonzern Shell hat für die Erschließung von Ölvorkommen vor Alaska 4,5 Milliarden Dollar ausgegeben und keinen Erfolg gehabt. Nach mehreren Havarien Ende 2012 wurde dieses Projekt eingestellt. Eine weitere Schwierigkeit besteht darin, dass es in der Welt keine effektiven Technologien zur Wasserreinigung im Eis gibt, so dass selbst ein einfacher Unfall schlimmere Folgen für die Umwelt hätte als die Ölpest im Golf von Mexiko im Jahr 2010.

Viele Experten fordern eine internationale Konvention über die Entmilitarisierung der Arktis und ein Erschließungsverbot. Ein solches Abkommen gibt es in Bezug auf die Antarktis, wo die Erschließung bis 2048 verboten ist. Die Arktis-Anrainer sind jedoch strikt dagegen.

System Gazprom! Gazprom – erfolgreiches Energieunternehmen oder krimineller Industriegigant? Wie abhängig ist die deutsche und europäische Energiesicherheit von diesem undurchsichtigen Konzern? Jürgen Roth enthüllt das Firmengeflecht Gazprom und zeigt, dass der Name national wie international mit Korruption, Erpressung, Geldwäsche und Kapitalsteuerflucht verbunden ist. Das Imperium Gazprom verfügt über eine eigene Armee und einen mächtigen Geheimdienst, an verantwortlichen Positionen arbeiten ehemalige KGB-Agenten. Kein anderes Unternehmen hat weltweit so viel Macht und Einfluss, auch dank gewisser »Freunde« von Wladimir Putin. hier weiter

Putin’s Eurasien: Die Pläne von Wladimir Putin zur Verwirklichung der Eurasischen Idee – Anlässlich eines offiziellen Besuchs in Seoul hat der russische Präsident Wladimir V. Putin vorgeschlagen, die südkoreanische Hauptstadt mit Europa per Zug zu verbinden. Dieses Projekt setzt voraus, über Nordkorea zu gehen. Der Präsident hat vorgeschlagen, ein zwischenstaatliches Unternehmen im … hier weiter

Die Einkreisung des russischen Bären – Reaktion Putin’s zu Finnlands möglichen NATO-Beitritt. “Sollten auf finnischem Gebiet Angriffskomplexe oder sonstige Waffen stationiert werden, die unsere Sicherheit bedrohen könnten, wird das selbstverständlich eine negative Reaktion Russlands zur Folge haben.” Das sagte der russische Präsident Wladimir Putin am Freitag in Igora bei St. Petersburg nach Verhandlungen … hier weiter

Raketenschild-Pläne bedrohen strategisches Gleichgewicht, sagt Putin! Auf die andauernden Versuche, das strategische Gleichgewicht in der Welt zu verletzten und zu unterminieren, hat Präsident Wladimir Putin am Dienstag in einer erweiterten Kollegiumssitzung des Verteidigungsministeriums hingewiesen. In erster Linie sei dies mit den US-Raketenschildplänen verbunden, betonte er. hier weiter

Raketenschild-Pläne bedrohen strategisches Gleichgewicht, sagt Putin!

Auf die andauernden Versuche, das strategische Gleichgewicht in der Welt zu verletzten und zu unterminieren, hat Präsident Wladimir Putin am Dienstag in einer erweiterten Kollegiumssitzung des Verteidigungsministeriums hingewiesen.Putin Eurasien

In erster Linie sei dies mit den US-Raketenschildplänen verbunden, betonte er.

Darüber hinaus machte der Staatschef auf eine mögliche Zuspitzung der Lage in Zentralasien nach dem bevorstehenden Abzug der internationalen Kräfte aus Afghanistan aufmerksam. Der für 2014 geplante Truppenabzug könnte nicht nur die Lage in diesem Land komplizierter machen, sondern auch ein bedeutendes „Instabilitätsfeld“ in den Nachbarstaaten Zentralasiens hervorrufen.

Wie Putin betonte, spielt der Faktor der militärischen Eindämmung unter den gegenwärtigen geopolitischen Bedingungen weiterhin eine bedeutende Rolle. Zugleich modernisieren die meisten führenden Länder aktiv ihre Arsenale und investieren beträchtliche Mittel in die Entwicklung zukunftsreicher Waffen, denen unter anderem Technologien der neuen Generation zu Grunde liegen.

„Wir müssen all diese potentiellen Herausforderungen und Bedrohungen für die Sicherheit unseres Landes berücksichtigen und dementsprechend unsere Bemühungen um die weitere Festigung der Streitkräfte gestalten“, sagte der Staatschef. / Quelle ria.ru

Putin’s Eurasien: Die Pläne von Wladimir Putin zur Verwirklichung der Eurasischen Idee

Das eurasische Schachbrett – Bernhard Rode deckt in dieser umfangreichen Studie auf, dass es den USA in Wirklichkeit um die Durchsetzung einer geheimen Jahrhundertagenda geht, deren Hauptziele die Beherrschung Eurasiens und die Kontrolle seiner immensen Rohstoffvorräte sind. Ausführlich geht er dabei auch auf die Denkschulen der angloamerikanischen Geopolitik ein.

Erstmals im deutschsprachigen Raum wird in dieser brisanten Analyse Washingtons Geheimplan zur Unterwerfung Russlands aufgedeckt. Ausführlich erfährt das neue »Great Game« – der bis heute andauernde Kampf um die Rohstoffe und Pipelinekorridore Eurasiens – seine Darstellung. Der Autor bezieht in seine Gesamtbetrachtung aber auch die Konfliktherde in den eurasischen Randstaaten – sei es in Afghanistan, Iran, Georgien, der Ukraine oder in den zentralasiatischen Republiken – ein und hinterfragt diese vor der Kulisse dieses »Großen Spiels«. hier weiter

Putin’s Eurasien: Die Pläne von Wladimir Putin zur Verwirklichung der Eurasischen Idee

Anlässlich eines offiziellen Besuchs in Seoul hat der russische Präsident Wladimir V. Putin vorgeschlagen, die südkoreanische Hauptstadt mit Europa per Zug zu verbinden. Quelle voltairenet

Dieses Projekt setzt voraus, über Nordkorea zu gehen.

Der Präsident hat vorgeschlagen, ein zwischenstaatliches Unternehmen im Besitz von Russland (36%), Südkorea (34%), und Nordkorea (30%) zu schaffen. POSCO, Korail und Hyundai Marine könnten trotz des aktuellen Handelsverbots mit Nordkorea daran teilnehmen.

Russland beabsichtigt, die “Seidenstraße” durch Korea zu erweitern. Seit Ende September hat es den nordkoreanischen Hafen Rajin mit der Transsibirischen Eisenbahn verbunden. 

Viele Menschen wissen nicht dass eine Beendigung der -Rothschild Weltherrschaft- möglich wäre, wenn Deutschland und Europa verstehen würden, dass Russland, China, Indien, Iran usw. unsere natürlichen eurasischen Verbündeten sind. Ex-KGB-Mann Wladimir Putin hat dieses Wissen. Er verfolgt die Strategie “Eurasien” die schon -unser leider viel zu früh- verstorbener Lupo Cattivo”als die “eurasische Idee” bezeichnete. (hier)

Gleichzeitig lehrt uns die Geschichte: ein Streben nach Verwirklichung “der eurasischen Idee” wird immer zu einem “Tanz auf dem Vulkan!”

Links: Eurasien – eine Landmasse vom Atlantik zum Pazifik

Warum? Weil diese “Eurasische Idee” in der ‘City of London’ pure Angstgefühle auslöst. Existenzangst!

Wladimir Putin packt mit diesem Streben ein “heißes Eisen” an, weil die Verwirklichung der Eurasischen Idee die größte Gefahr für den Welttyrannen wäre. 

Wir beschäftigen uns mit den Plänen von Wladimir Putin.

  • Die Nordost-Passage als Seeweg sichern und
  • den Bau eines Tunnel durch die Beringstrasse

Die Nordostpassage ist der kürzeste Seeweg zwischen dem Europäischen Teil Russlands und dem Fernen Osten, die historisch entstandene nationale durchgehende Verkehrsverbindung im russischen Arktis-Teil.

Die Nordostpassage führt durch die Nebenmeere des Nordpolarmeeres (Barentssee, Karasee, Laptewsee, Ostsibirische See, Tschuktschensee) und teilweise des Pazifischen Ozeans (Beringsee). Foto: Der Eisbrecher „Sibirjakow“ geleitet einen Schiffskonvoi durch die Nordostpassage.

Russland stationiert laut Ministerpräsident Wladimir Putin neue U-Boote in der Nordostpassage, um diese wichtige Verkehrsader sicherer zu machen. „Wir werden (…) unbedingt die Sicherheit unseres Landes im Norden verstärken“, sagte Putin am Dienstag auf einer Konferenz in Nowosibirsk. Quelle: Rian.ru

Die Nordostpassage bezeichnete Putin “als eine der vorrangigen Verkehrsverbindungen für Russland.”
Die Nordostpassage, der kürzeste Seeweg zwischen Europa und Asien, war zu Sowjetzeiten intensiv für den Gütertransport genutzt worden. In den späten 1980er Jahren schrumpfte der Verkehr auf Null und wurde erst 2000 wiederbelebt. Forscher vermuten, dass die Nordostpassage angesichts des Klimawandels an Bedeutung gewinnen wird.

Der Traum der Weltlandbrücke – Der Tunnel durch die Beringstrasse

Ein mehr als 104 Kilometer langer Tunnel unter der Beringstraße könnte in wenigen Jahrzehnten die östliche mit der westlichen Hemisphäre verbinden. Der Kreml gab nun grünes Licht für das fast 70 Milliarden Euro teure Projekt, das eine direkte Verbindung Russlands mit Alaska ermöglichen soll.

Seit mehr als einem Jahrhundert träumen Ingenieure und Unternehmer von diesem längsten Tunnel der Welt. Zar Nikolaus II. brachte 1905 erstmals die Idee auf, einen Tunnel zu errichten, der Russland mit Nordamerika verbindet.

Der Zar hatte das rohstoffreiche Alaska im Auge, das Russland den Amerikanern 1867 verkauft hatte. Das vom englischen König Edward VII, “umgeworfene Schachbrett”mit den Auswirkungen: Russische Revolution und Erster Weltkrieg, brachten diese ersten Versuche -eine Verbindung zwischen den Kontinenten zu schaffen- früh zum Scheitern. 

Nun startete Russland einen neuen Anlauf zur Umsetzung dieses Projekts, wie die britische „Daily Mail“ (Onlineausgabe) berichtete. Der Kreml genehmigte den Bau des Tunnels, dessen Kosten auf knapp 70 Milliarden Euro geschätzt werden. Experten sehen laut der Tageszeitung keinen technischen Grund, der den Bau verhindern sollte. Sie erhoffen sich dadurch günstigere Möglichkeiten für das weltweite Frachtwesen.

14 Tage von Moskau bis New York – Der Tunnel könnte aber auch im Personentransport neue Rekorde brechen und die Eisenbahnroute London – Moskau – New York ermöglichen. Zugpassagiere müssen sich auf der Strecke jedoch in Geduld üben – die „Daily Mail“ rechnet vor, dass inklusive der bereits bestehenden Verbindungen eine Fahrt von Moskau nach New York mehr als 14 Tage in Anspruch nehmen würde. Von London aus sind es schon knapp 15 Tage.

Der künftige Tunnel soll zwischen der Großen (auf russischer Seite) und der Kleinen Diomedes-Insel (auf US-Seite) verlaufen. Als ersten Schritt will Moskau das Eisenbahnnetz in Sibirien ausbauen, um so den Anschluss zum Tunnel zu ermöglichen. Die Umsetzung dieser Pläne soll bis 2030 dauern – der tatsächliche Tunnelbau dürfte danach noch weitere 15 Jahre in Anspruch nehmen, berichtete die britische Zeitung. Auch auf US-Seite sei der Ausbau des Schienennetzes in Alaska notwendig – bisher gibt es keine Eisenbahnlinie an die Westküste des US-Staates.

Chance für weltweiten Gütertransport? Die Unterstützer des Projekts sehen darin die Möglichkeit, Güter billiger, schneller und sicherer zu transportieren als mit Containerschiffen. Etwa drei Prozent des weltweiten Warentransports könne der Tunnel durch diese beiden unwirtlichen Gegenden mit Temperaturen von bis zu minus 70 Grad bewältigen. Der Tunnel wäre die erste trockene Verbindung zwischen den beiden Kontinenten Nordamerika und Asien seit einer vor mehreren Tausend Jahren existierenden Landbrücke.

Hier noch ein paar links zum Thema Weltlandbrücke und Eurasien

Es geht nicht um Parteien, sondern um universelle Prinzipien -unbedingt ansehen!

Die geschichtliche Dynamik, die in diesem Film vor Ihren Augen ausgebreitet wird, wirkt sich so sehr auf die heutige Wirtschftskrise aus, wie Sie vielleicht nicht ahnen. Das Britische Imperium – “Venezianische Partei” und deren Britische Ostindiengesellschaft beherrschen die Welt. Menschen, die heute wirklich etwas potentes in der Politik bewirken wollen, sollten sich die Lehren dieser Geschichte genau anschauen. Video ansehen

Das Projekt der Weltlandbrücke von Büso vorgestellt.

Wie kann man die Welt so entwickeln, dass Armut und Hungertod endlich der Vergangenheit angehören? Seit ihrer Gründung hat die BüSo immer wieder umfassende Entwicklungsprojekte vorgeschlagen und weiter entwickelt, durch die Afrika, Eurasien und Südamerika wirtschaftliche Quantensprünge machen würden. Deutschland wäre mit anderen Industrieländern Partner und Förderer dieser Entwicklung. Büso – Weltlandbrücke

Return to New York please, via Moscow: Kremlin paves way for East to West rail link after ‘approving’ £60bn Bering Strait tunnel. Artikel bei Dailymail.

EURASIAN PROJECT A THREAT TO NEW WORLD ORDER

Elena Ponomareva. Strategic Culture Foundation – One might be tempted to regard Russian premier V. Putin’s paper “A new integration project for Eurasia: The future in the making”, which saw the light of day in Izvestia on October 3, 2011, as the presidential front-runner’s sketchily laid out program, but upon scrutiny that appears to be only one part of a wider picture. The opinion piece momentarily ignited wide-scale controversy in and outside of Russia and highlighted the ongoing clash of positions on global development…hier weiter…

Russische Eisenbahn investiert 30 Milliarden Euro in Infrastruktur

Die Russische Eisenbahn AG (RZhD) wird laut Premier Putin in den nächsten drei Jahren 1,3 Billionen Rubel (fast 30,9 Milliarden Euro) in ihre Infrastruktur investieren. hier weiter