Das böse Erwachen: AfD sichert Merkel für lange Zeit die Macht

Die SPD ist hypernervös: Sie hat erkannt, dass der Aufstieg der AfD Angela Merkels CDU auf lange Zeit die Macht sichern kann. Denn mit einer starken AfD sind in vielen Ländern rot-rot-grüne Koalitionen nicht mehr mehrheitsfähig. Merkel kann sich aussuchen, wen sie zum jeweiligen Junior-Partner kürt.

DWN-Merkel-AfD-600x367

Die SPD hat sich während der Weihnachtsfeiertage offenbar mit den Folgen des Aufstiegs der AfD für die deutsche Parteienlandschaft beschäftigt. Das Ergebnis der Analyse ist für alle rot-rot-grünen Machtträume niederschmetternd.

Denn die neuesten Umfragen machen klar: Die CDU kann sich nach den nächsten Wahlen komfortabel aussuchen, mit wem sie regieren will. CDU/CSU verbesserten sich in der aktuellen Emnid-Umfrage um einen Punkt auf 39 Prozent. Die AfD kommt auf neun Prozent. Die SPD verlor im Vergleich zur Vorwoche einen Punkt und erreichte nur noch 24 Prozent. Die Linke legte einen Punkt zu auf zehn Prozent. Unverändert blieben die Grünen mit neun Prozent. Die FDP würde derzeit mit vier Prozent (minus ein Punkt) den Wiedereinzug in den Bundestag verpassen – sie zahlt den höchsten Preis für die jahrelange Mehrheitsbeschaffung für Angela Merkel und müsste allen Parteien eigentlich als warnendes Beispiel vor Augen stehen.

Der Aufstieg der AfD ist für die CDU faktisch ein Geschenk des Himmels: Denn die Union kann nun eine Doppel-Strategie fahren, die für die Partei keine Nachteile bringt: Sie kann innerparteilich rechte Positionen durchsetzen mit dem Verweis, dass die AfD der CDU sonst am rechten Rand Stimmen wegnimmt. Zugleich kann sich die CDU öffentlich unflätig gegen die AfD äußern und so den Eindruck erwecken, dass die AfD außerhalb des zulässigen Meinungsspektrums steht. Diese zutiefst undemokratische Position wird der AfD weitere Protest-Wähler in die Arme treiben, was der CDU wiederum in der Endabrechnung nützt.

SPD-Bundesvize Ralf Stegner hat die CDU daher in einer Art Panik-Attacke scharf kritisiert. Allen öffentlichen Beteuerungen zum Trotz hoffe die Union nach seiner Einschätzung klammheimlich auf den Einzug der AfD in möglichst viele Parlamente. «Mein Gefühl ist: Die Union setzt darauf, dass die AfD bei den kommenden Landtagswahlen in die Parlamente einzieht und damit progressive Mehrheiten dort nicht mehr möglich sind», sagte Stegner der Deutschen Presse-Agentur. «Das ist das Kalkül der Union.» Die CSU biedere sich ganz offensiv bei den Rechten an, übernehme teilweise sogar deren Parolen. «Und die CDU tut nichts.»

Die Landtagswahlen im kommenden Jahr hätten nicht nur für die jeweiligen Länder eine hohe Bedeutung. «Es geht dabei auch um die Frage, ob sich in Deutschland die Rechte etabliert. Und tut sie das mit Hilfe und Duldung der Konservativen oder verhindern wir das.» Eine fatalistische Einstellung nach dem Motto, das komme langfristig eh so, halte er für komplett unakzeptabel. «Hier muss ein klarer Strich gezogen werden. Dieses Liebäugeln mit den Symbolthemen der Rechtspopulisten, wie es CDU-Bundesvize Julia Klöckner macht, geht nicht.»

Die Feinde der Demokratie, zu denen er auch die AfD zählt, dürften keinen Zutritt zu den Parlamenten erlangen, sagte Stegner. «Offiziell sagt die Union natürlich: Wir haben mit denen nichts am Hut. Aber schauen Sie sich Frau Klöckner an: Da mal ein Burka-Verbot, hier mal eine Integrationspflicht. Man spielt damit. Man hofft etwas zu gewinnen, weil man den Stammtisch mobilisiert.»

Auch mit dieser Haltung wird Stegner den Zulauf bei der AfD befördern: Denn eine politische Partei, die nicht wegen verfassungsfeindlicher Aktivitäten verboten ist, darf selbstverständlich Zutritt zu den Parlamenten erlangen.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat die Dialektik perfekt angewendet: Er warnte seine Partei davor, bei den anstehenden Landtagswahlen auf einen Einzug der AfD in die Parlamente zu hoffen, um so rot-grüne Mehrheiten zu verhindern. «Es wäre verantwortungslos und dumm, auf eine starke AfD zu setzen», sagte Schäuble der Bild am Sonntag. «Die CDU muss auf ihre eigene Stärke setzen.» Er selbst werde alles dafür tun, um die AfD aus dem Bundestag halten. «Das beste Rezept ist dafür übrigens: dass wir die Sorgen der Bürger lösen und nicht die Parolen der Dumpfbacken noch übertönen.»

Auch hier dasselbe Muster: Indem man den Wählern ankündigt, dass man eine demokratische Partei aus dem Bundestag halten will, sorgt man für die klassische «Jetzt erst recht!»-Reaktion.

In Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt, wo am 13. März neue Landtage gewählt werden, könnte die Partei den Umfragen zufolge die Fünf-Prozent-Hürde schaffen. In den Grün-Rot und Rot-Grün regierten Ländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz liegt die AfD in den jüngsten Umfragen bei sieben Prozent, im Schwarz-Rot regierten Sachsen-Anhalt bei über 13 Prozent.

Zur vermeintlich moralischen Ausgrenzung gehört auch die unterschwellige Zuweisung von Gewalttaten in den Verantwortungsbereich des politischen Gegners: Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier machte Parteien im rechten Spektrum für Übergriffe auf Asylbewerber mitverantwortlich. «Wie gefährlich es aber ist, mit dem Flüchtlingsthema auf Stimmenfang zu gehen, das zeigt der starke Anstieg rechter Gewalt in Deutschland», sagte der SPD-Politiker der Funke-Mediengruppe. Diese Entwicklung sei «auch ein Ergebnis geistiger Brandstiftung». Dem müsse man sich mit aller Vehemenz entgegenstellen.

Die Grünen-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt weitete den Vorwurf der geistigen Brandstiftung gleich auf die CDU aus und warf auch Unionspolitikern vor, mit dem Flüchtlingsthema Ressentiments zu schüren und damit den Boden für rechte Gewalttaten zu bereiten. «Da ist besonders die AfD in der Verantwortung, aber es gibt auch immer wieder Politiker von CDU und CSU, die Ressentiments schüren», sagte die Politikerin dem Tagesspiegel.

Die einzige Idee, auf die die etablierten Parteien nicht kommen, ist die Infragestellung ihrer eigenen Politik. Es ist ihnen keinen Gedanken wert, dass das Aufkommen der AfD vielleicht auch die Folge ihrer eigenen abgehobenen und bürgerfernen Politik sein könnte. Sie ziehen nicht in Erwägung, dass die Wähler der jahrelangen Hinterzimmer-Politik überdrüssig geworden sein könnten und sich nun in der Illusion wiegen, die AfD könne etwas besser machen. Damit aber wird der Demokratie insgesamt Schaden zugefügt.

Die sinkende Wahlbeteiligung müsste den Parteien eigentlich eine Warnung sein. Doch statt sich zu erneuern, haben sich die Parteien in seltener Eintracht die Beiträge erhöht, die sie pro Stimme künftig erhalten: Auch wenn weniger Leute wählen, steigen die Einnahmen der Parteien. Die Kontrolle durch den Wähler – eigentlich das Wesen der Demokratie – ist ausgehebelt. Von dem morschen System wird auch die AfD dankbar profitieren. Die Feinde der Demokratie sitzen, so hat es den Anschein, in allen Parteien.

Quelle: DWN

Linkverweise:

„Ich arbeite für die Rothschilds!“ – Simon Sebag Montefiores, ein britischer Historiker – beschäftigt sich vorwiegend mit der russischen Geschichte – hat ein meisterhaftes Werk abgeliefert: hier weiter

Macht und Missbrauch –  Seine Gier nach Macht und Geld ließ den einstigen CSU-Vorsitzenden und Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß sich selbst zum Gesetz erheben: Er setzte ihm genehme Beamte in Schlüsselpositionen ein, begünstigte befreundete millionenschwere Unternehmer und griff in amtliche Entscheidungen ein. Wer sich ihm entgegenstellte, wurde ausgeschaltet. Geändert hat sich bis heute nichts, im Gegenteil, es ist noch schlimmer geworden… hier weiter

Die Magie der Rauhnächte – Der bewusste Umgang mit den Rauhnächten eröffnet uns einen tiefen Zugang für die Zeitenwende zwischen den Jahren und die Möglichkeit, das kommende Jahr positiv selbst mitzugestalten und zu beeinflussen. Es ist deshalb auch hilfreich unsere Aufmerksamkeit auf bestimmte Vorhaben im kommenden Jahr zu lenken.hier weiter

Erschreckende Zusammenfassung die Sie so nicht sehen sollen! Ende 2015 steht Deutschland vor einer gewaltigen Anzahl von Flüchtlingen, die im Bereich von 1,5 Millionen liegen soll. Obwohl es noch nicht ganz im biblischen Ausmaß ist, ist es ein wahrer Exodus. Seit Jahrzehnten überschwemmen afrikanische und arabische Migranten Europa. Die Regierungen weigern sich, sie aufzuhalten… hier weiter

Kommt es zu Aufständen in Deutschland? Immer mehr Experten warnen vor schwersten Unruhen mitten in Europa. Die Straßenschlachten in Athen, brennende Gebäude in London, die angezündeten Autos in Berlin und Hamburg seien ein klares Anzeichen dafür, wie unzufrieden die Menschen in Europa sind… hier weiter

Liebe und Dankbarkeit sind mächtige Worte. Wer entsprechend in Liebe und Dankbarkeit handelt wird Wunder erleben… hier weiter

Wären die globalen Eliten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft Teil einer Verschwörung: es wäre die geschwätzigste Verschwörung der Weltgeschichte. Denn jeder kann nachlesen, welche Pläne sie verfolgt und welcher Utopie sie anhängt. Das Publkum jedoch ist dazu erzogen worden… hier weiter

Wir sind nicht allein. Das waren wir auch nie… Wir werden auch heute noch von den Nachfahren der »Wächter« beeinflusst. Aus ihrer Herkunft leiten sie einen Herrschaftsanspruch ab. Auch heute nutzen sie die einfachen Menschen aus, um ein Leben in unermesslichem Reichtum zu führen… hier weiter

“Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

Wie die Spinne ihr Netz, spinnt die Elite ihre weltweiten Pläne zur Depopulation und zur genetischen Manipulation der Menschen! In Zahlen ausgedrückt, bedeutet dies eine Reduktion, von heute ca. 7 Mrd., auf gerade mal noch 500 Mio. Menschen weltweit. Die Mittel die JENE dafür verwenden, finden Sie hier…

Lügen erkennen – das Geheimnis, wie Sie Lügner und Betrüger entlarven!
Täglich begegnet uns ein Heer von Blendern, Schauspielern, Lügnern und Betrügern. Ob im Vorstellungsgespräch, am Arbeitsplatz, im Kaufhaus, ja sogar in der Beziehung und auch im Internet…hier weiter

Wie souverän ist Deutschland wirklich? Deutschland sei »seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen«, bekundete Wolfgang Schäuble, Bundesminister der Finanzen, vor den versammelten Bankern des Europäischen Bankenkongresses am 18. November 2011. hier weiter

Das sollte jeder Mann wissen! Obwohl viele Situationen komplex sind, gibt es eine profunde Wahrheit, die jeder Mann kennen muss. Es ist diese hier…

Eine Welt des Bösen – Welche Geisteshaltung steht hinter den Verschwörern, die unsere Welt in den Abgrund führen? Warum sind all die Abscheulichkeiten in unserer heutigen Welt überhaupt möglich? Welch grausame und menschenverachtende Ideologie muß jemand besitzen, der die Völker der Welt eiskalt und berechnend in Krieg und Chaos stürzt? hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Die 13 satanischen Blutlinien – Die 13 Blutlinien werden richtigerweise als die 13 Satanischen Blutlinien bezeichnet, denn die dazugehörenden Familien gehören zu den führenden Satanisten dieser Welt und sehen den Teufel als ihren wahren Gott an! Diese satanischen Familien sind Experten auf dem Gebiet des Satanismus und bauen ihre Macht aufgrund okkulter Praktiken und teuflischer Rituale immer weiter aus. hier weiter

Die 7 Schleier vor der Wahrheit – Wer die Wahrheit sucht, findet Lebenssinn und Liebe!« Der Weg zur Wahrheit führt durch sieben Illusionen. Sie sind wie Schleier, die uns vom Wesentlichen fernhalten. Sobald diese verstanden und gelüftet werden, wird alles im Leben einfacher und erfüllender: Konflikte lösen sich auf, Beziehungen gewinnen an Tiefe und es entsteht Raum für inneren Frieden und Stabilität.hier weiter >>>

Topinambur – die Allzweck-Knolle für Wintertage – Sie war die Kulturpflanze der Indianer überhaupt, da sie sowohl roh wie auch gekocht verzehrt werden kann. Durch ihren hohen Vitamingehalt diente sie auch der Vorbeugung gegen Krankheiten. Da sie auch bei Frost auszugraben ist, galt sie bei diesem Urvolk als Nahrungsreserve für Notzeiten. hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Die menschliche Schafherde

Sind wir wirklich alle “Schlafschafe”, die man ohne Widerstand zur Schlachtbank führen kann – oder täuscht der Eindruck, welcher durch gleichgeschaltete Medien gezeichnet wird? Nachfolgend ein Artikel vom Nachtwächter, der sich mit der “menschlichen Schafherde” beschäftigt – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

Die menschliche Schafherde – Ein Beitrag vom Nachtwächter – gefunden bei Lupo Cattivo

…Bei einem Spaziergang gestern kam ich an einer Koppel vorbei. Dort mögen insgesamt gut 200 Schafe gestanden haben und eins davon beobachtete mich neugierig, als ich an der Koppel entlang ging.

schafherde

Da das Schaf allgemein ein Symbol für die dumme, nichts hinterfragende und alles über sich ergehen lassende Masse der Hamsterrad-Läufer ist, entschloss ich mich ein Foto zu machen. Dazu musste ich eine kleine Böschung hinauf, was das oben erwähnte glotzende Schaf dazu veranlasste, Reißaus zu nehmen… zumindest 5 Meter weit, um sich dann umzudrehen und wieder dämlich zu glotzen…

Als intuitiver Bogenschütze – ein langjähriges Hobby – stellte sich mir beim Auslösen des Fotos die Frage, was wohl geschehen würde, wenn ich mit dem Bogen auf dieses glotzende Schaf anlegen würde? Es würde selbstverständlich nicht wissen, dass seine letzten Sekunden gerade laufen und der akuten Gefahr geradewegs ins Auge sehen – bis es von einem weitestgehend lautlosen Pfeil getroffen zu Boden sinken würde.

Den Gedanken musste ich dann zwangsläufig weiterverfolgen und mir stellte sich folglich eine weitere Frage:

Wie würden die anderen Schafe in unmittelbarer Nähe darauf reagieren? 

Die Antwort auf diese Frage ist sicher eher eine Vermutung mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, aber es ist anzunehmen, dass die Masse der in unmittelbarer Nähe stehenden Schafe (ganz zu schweigen von jenen, die weiter weg von diesem imaginären Szenario auf der Koppel standen) neugierig zu dem gerade in sich zusammengesackten Schaf hinüber glotzen würde. Vielleicht würden sie auch etwas erschrecken und sich ein Stück entfernen, doch es ist kaum anzunehmen, dass auch nur eins davon um sein Leben laufen würde – denn der Vorfall innerhalb der Herde wäre relativ lautlos geschehen, es ist einfach eins von den anderen Schafen umgefallen und hat jetzt ein Horn… und ein solches Geschehen kommt in der begrenzten Erfahrungswelt der restlichen Schafe schlichtweg nicht vor.

Diese Gedanken erinnerten mich wieder einmal daran, wie sehr die breite Masse der menschlichen Bevölkerung doch in ihrem Hamsterrad gefangen ist und schlichtweg nicht in der Lage ist, über den Tellerrand zu schauen. Es kommt ihr nicht in den Sinn, dass irgendetwas tatsächlich ihre heile Welt zu stören vermag. Selbst wenn die “Einschläge näher kommen“, kommt es zu keiner nennenswerten erhöhten Wachsamkeit, geschweige denn zu logischen Schlussfolgerungen des “gesunden Menschenverstands“, die zwangsläufig gewisse Handlungen bewirken. Die Welt in unmittelbarer Nähe ist ja noch heil, insofern betrifft es sie nicht.

Der breiten Masse der menschlichen Bevölkerung geht es genau wie der Schafherde: erst wenn es laut genug knallt, werden sie wach. Die Schafe flüchten in dem Fall weg von der Quelle des Knalls, die Menschen blicken dagegen erschrocken und verstört aus ihrer heilen Welt auf und erkennen vermutlich, dass sie ein Problem haben.

Entgegen der vielen Menschen, die sich mittlerweile nicht mehr von der ferngesteuerten Massenpresse lenken lassen mögen und ihrerseits bereits vor dem Knall aufgewacht sind und entsprechende Vorkehrungen zur Vorbereitung auf den Eventualfall getroffen haben, wird das Erwachen für den überwiegenden Anteil der Bevölkerung traumatisch werden. Es geht dabei weniger um die plötzliche Erkenntnis, dass die reale Welt außerhalb des anerzogenen, angelernten und ohne Widerstand akzeptierten, eigenen mentalen Gefängnisses eine ganz andere ist und man sein Leben lang verarscht worden ist, sondern um die von Geburt an erfahrenen und gelehrten Glaubenssätze, die es schlichtweg unmöglich machen, mit einer derartigen Situation (dem großen Knall) umzugehen.

Sie haben es ein Leben lang zugelassen, erfolgreich davon abgehalten zu werden, die künstlich erschaffene Traumwelt um sich herum zu erkennen und dann wird von jetzt auf gleich alles woran sie geglaubt haben und was für sie der Normalität entspricht, vollkommen über den Haufen geworfen und sie stehen vor einem riesigen Scherbenhaufen. Sie erkennen von einer Sekunde zur anderen, dass in akuter Gefahr sind, ihr Leben lang eine Lüge gelebt haben und sie, jeder für sich, ein kleines Zahnrädchen im Getriebe eines Motors waren, der nur für zwei elementare Dinge am Laufen gehalten wurde: Geld und Macht für eine kleine Minderheit, die das Spiel nicht nur durchschaut, sondern selbst die Spielregeln bestimmt und das Spiel gelenkt hat.

Wie furchtbar muss eine solche Erkenntnis sein und was mag wohl die plötzliche Klarheit bei den Betroffenen mental bewirken?

Linkverweise:

Vermeiden Sie Hunger in der Krise!Abwehrmittel für Notsituationen – Ein deutscher Banker packt aus…

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit

Der Crash ist die Lösung – Der finale Kollaps wird kommen, weil die wahren Ursachen der Finanzkrise nicht beseitigt wurden. Die Finanzindustrie, die die Krise verursacht hat, ist sogar der Krisengewinner, der wieder mit gigantischen Geldsummen jongliert und im Zweifelsfall von uns gerettet wird! Die Folgen sind volkswirtschaftliche Schadensmaximierung, die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte der Menschheit, Vernichtung unseres Wohlstands durch dauerhaft niedrige Zinsen sowie Enteignung unserer Ersparnisse und Lebensversicherungen, sobald das System kollabiert. Der Crash ist die Lösung, sagen die beiden Ökonomen Friedrich und Weik. >>> hier erfahren Sie, wie Sie sich darauf vorbereiten <<<

AUFRUF ZUR SELBSTBESTIMMUNG – Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden. In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet, erfahren Sie hier…

Die Geld-Apokalypse – In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Es ist noch nicht zu spät, sich vorzubereiten. >>> was Sie jetzt tun müssen, wird hier erklärt <<<

Das geheime Wissen der Goldanleger – Gold, die älteste und sicherste Anlage der Welt. „Der deutsche Goldpapst“ enthüllt sein Insiderwissen über das Dreiecksverhältnis zwischen Dollar, Gold und Euro, über die Hintergründe von Geld und Macht und bietet eine kritische Analyse unseres Papiergeldsystems und seiner Risiken. Geschrieben für Anleger, die schon Gold besitzen und alles Wichtige über das geheimnisvolle Metall wissen wollen – und für solche, die schon einmal daran gedacht haben, in Gold zu investieren, aber bisher zögerten. Wie machen Sie Ihr Vermögen krisenfest und retten es durch schwierige Zeiten? >>> hier erfahren Sie es <<<

Vermögen retten – in Silber investieren – Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen! >>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<

Die Palmblattbibliotheken – Seit undenklichen Zeiten versuchen Menschen, Informationen über ihre eigene Zukunft zu erlangen. Tatsächlich gäbe es kaum etwas Spannenderes, als heute bereits zu wissen, was morgen oder auch erst in vielen Jahren geschehen wird. Ist eine solche faszinierende Perspektive möglich? – Ja! Mit Hilfe eines indischen Schriftgelehrten gelang die Übersetzung von Palmblatt-Texten, die die Entwicklung Deutschlands und Europas in den nächsten fünfzig Jahren beschreiben. Etliche der präzise vorhergesagten Ereignisse sind bereits eingetreten. Welche stehen uns in der Zukunft noch bevor? hier weiter

Österreichische Schule für Anleger – Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation. Auf den Finanzmärkten scheint der Wahnsinn zu regieren, und auch viele Anleger werden von Wahn und Angst getrieben. Das Finanzsystem steht vor einer großen Zerreißprobe. Welche neuen Wege durch das finanzielle Erbebengebiet zwischen den tektonischen Platten Inflation und Deflation gibt es für Kleinsparer, professionelle Investoren und Vermögensberater? >>> die Antwort gibt es hier <<<

Die einzige Weltmacht – Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen. Was bedeutet dies für Amerika und den Rest der Welt? >>> hier erfahren Sie es <<<

Amerikas Krieg gegen die Welt – Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere auch nicht mehr als Vasallen Washingtons. Und jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Verfolgt Europa eine an seinen Interessen orientierte Außenpolitik? Nein, dies ist Europa verboten. Und die USA selbst entwickelt sich im Inneren immer mehr zu einem Überwachungs- und Polizeistaat. >>> warum die Welt vor einem Armageddon steht, erfahren Sie hier <<<

Das Heerlager der Heiligen – Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum. >>> die bitterböse Satire von Jean Raspail gibt es hier <<<

Exodus – Wohl kaum eine Frage wird heute so heftig debattiert wie die der Einwanderung. Dürfen wir Menschen an der Grenze abweisen und sie wieder in ihre Heimatländer zurückschicken, auch wenn dort Armut und Hunger herrschen? Wer darf ins Land kommen und wer nicht? Profitieren wir von der Einwanderung – oder hilft der Massenexodus nur den Migranten selbst? >>> warum wir die Einwanderung neu regeln müssen <<<

Die Asylindustrie – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro. Das ist die Summe, die in einem Jahr an alle Arbeitslosen ausgezahlt wird. Es sind nicht nur Betreuer, Dolmetscher und Sozialpädagogen oder Schlepper und Miet-Haie, die davon profitieren. Die ganz großen Geschäfte machen die Sozialverbände, Pharmakonzerne, Politiker und sogar einige Journalisten. Für sie ist die Flüchtlingsindustrie ein profitables Milliardengeschäft mit Zukunft. >>> die Fakten über die Asylindustrie erfahren Sie hier <<<

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Anti-Angst-Akademie – Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Glaube – Liebe – Hoffnung – Zuversicht! Unsere Expertin für die “wirklich wichtigen Dinge im Leben”, Allure, erklärt, wie es möglich ist, sein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und Schöpfer seines Lebens zu werden…hier weiter

Nur wer loslassen kann, hat beide Hände frei für einen Neuanfang! Seien Sie ehrlich, liebe Leser – Auch Sie haben den Ratschlag im Laufe Ihres Lebens schon hören dürfen: “Lass endlich los!” oder “Du musst endlich loslassen!”…hier weiter

Tiere haben auch Gefühle – Es rührte mich zu Tränen als ich mir das ansah! Hier wird uns gezeigt, dass auch Tiere tiefen Schmerz über den Verlust eines geliebten Wesens empfinde…hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

AfD-Stadtrat Wink zweifelt Existenz eines deutschen Staates an

Rainer WinkBAD KREUZNACH – Der zweifache OB-Kandidat Rainer Wink, der auf Ticket der Alternative für Deutschland (AfD) in den Stadtrat eingezogen ist, hat dem Stadtrat in einem Schreiben mitgeteilt, dass es seit 1990 keinen deutschen Staat mehr gebe, so dass er auch kein Staatsbürger sein könne.

Er beanspruche daher für sich eine „staatliche Selbstverwaltung“.

Da es die Bundesrepublik Deutschland nicht gebe, existiere auch kein Staat, dem er sich zu beugen und dem er Steuern zu zahlen habe. Er erkenne die „BRD“ nicht an, sondern nur die „kaiserliche Verfassung aus dem Jahre 1850“ sowie die „staatliche Gesetzgebung vor dem 1. Januar 1914“. An seinen Firmenfahrzeugen – Wink ist als Elektriker selbstständig – hat er die KH-Kennzeichen ab- und eigene Schilder anmontiert. Darauf steht nun „Freiheit 1“ und „Freiheit 2“.

Seine Begründung: Im Jahre 1990 sei versäumt worden, einen Friedensvertrag mit den alliierten Mächten zu schließen, es gebe keine deutsche Staatsgründung, somit sei alles behördliche Handeln im Namen des deutschen Staats „illegal“ – auch das Kreuznacher Ordnungsamt, das ihn zum Führen normaler Kennzeichen ermahnt und mit Abschleppen seiner Fahrzeuge gedroht hat, handle illegal. Er sei durch „die kriminellen Handlungen seitens der Stadt Bad Kreuznach zutiefst erschüttert“.

Wink untermauert seine Aussagen mit diversen juristischen Argumenten, mit denen sich nun Stadtrat wie Stadtverwaltung auseinandersetzen müssen. Für CDU-Fraktionschef Peter Anheuser ist klar, dass Wink aus dem Stadtrat ausgeschlossen werden muss. Dazu soll eine Sondersitzung noch im August anberaumt werden. Dabei beruft man sich auf die Gemeindeordnung, nach der ein Ratsmitglied ausgeschlossen werden kann, wenn es „durch Wort oder Tat die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes und der Verfassung für Rheinland-Pfalz bekämpft“.

Quelle: Allgemein Zeitung

NP: Inzwischen gibt eine Menge Berichte und Videos, die Herrn Winks Aussage bestätigen. Ohne Souveränität hat der Deutsche nichts zu sagen. Sämtliche Ämter sind Firmen umd mehr nicht.  Wer meint, mit Wahlen in Deutschland etwas ändern zu können, ist auf dem Holzweg. Wir müssen auf die Strasse und für unsere Souveränität kämpfen, insbesondere gegen die USA, die einen Friedensvertrag mit Deutschland abgelehnt hat. Eine Außnahme bildet nur Russland. Putin ist für die  und möchte einen Friedensvertrag mit unserem Land.

Quelle: netzplanet.net vom 31.07.2014 – gefunden bei Staseve

Linkverweise:

Sind Sie bereit für diese ungeschönten Fakten über die Bundesrepublik? Wussten Sie, dass die USA und Großbritannien eine Bundestagswahl annullieren können? Dass es eine deutsche Staatsbürgerschaft überhaupt nicht gibt? Wozu die 70.000 US-Soldaten fähig sind, die bis heute in Deutschland stationiert sind? Dass die Einschränkung der Grundrechte seit 2006 per Gesetz längst umgesetzt ist? hier weiter

Wie Politiker, Beamte und Wirtschaftsbosse sich kaufen lassen – Ob es um systematische Schmiergeldzahlungen von Pharma- und Baukonzernen geht oder die bestens vergütete Zustimmung von Betriebsräten zum Stellenabbau, um Schiebereien im Sport oder lukrative Steuergeschenke gegen üppige Parteispenden es gibt keinen gesellschaftlichen Bereich, in dem nicht durch Bestechung von Menschen in Schlüsselpositionen kräftig nachgeholfen wird. hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. Die bange Hoffnung der lichten Momente, alles werde so schlimm schon nicht sein oder sich jedenfalls irgendwie schmerzlos wieder fügen, diese Hoffnung muss an den harten Wirklichkeiten brechen. hier weiter

So profitieren Sie von der wohl ältesten Investmentstrategie der Welt – Hören Sie endlich damit auf, wie Odysseus ständig auf die Sirenen zu hören, die nur Ihr Bestes wollen, nämlich Ihr Geld! Beginnen Sie sich selbst um Ihre Geldanlagen zu kümmern. hier weiter

Haben die Deutschen ihren letzten Rest an Verstand verloren?

Meine Güte, was ist denn in Deutschland los? Haben die Deutschen ihren letzten Rest an Verstand verloren? Die Merkel führt immer noch in der Beliebtheit und ihre Koalition auch.  Die hat also die Deutschen immer noch nicht genug beschissen und betrogen. Dann weiter so. 

Zieh ihnen das Häusli unterm Arsch weg und die Rente gleich mit und lass sie bis 80 arbeiten. Die werden’s dir danken, die Deutschen sind nämlich auf dem Masotrip. Und ihr lebt ja immerhin nicht in einem Überwachungsstaat. Mann-o-Mann, habt ihr’s gut. 

Deutschland beendet den Informationsaustausch mit den USA – Quelle: Einar Schlereth

ObamaMerkelDeutschland hat ein Abkommen über Informationsaustausch aus dem Kalten Krieg mit den Vereinigten Staaten und England gekündigt, da die jüngsten Enthüllungen über die US-online-Spionage die Regierung unter zunehmenden Druck und Kritik setzte, berichteten die Medien am Samstag.

Der deutsche Außenminister Guido Westerwelle sagte in einer Erklärung am Freitag, dass die Kündigung des Abkommens eine „notwendige und angemessene Konsequenz der jüngsten Debatten über den Schutz der persönlichen Privatsphäre ist“.

Das britische Außenministerium bestätigte in einer Erklärung, dass das Abkommen von 1968 gestoppt worden sei auf den Wunsch der deutschen Regierung und fügte hinzu, dass der Pakt „seit 1990 nicht mehr zur Anwendung kam“. Die neuesten Berichte über breite US-Spionage haben in Deutschland, das sehr empfindlich hinsichtlich der Privatsphäre ist, eine Empörung ausgelöst. Tausende Demonstranten trotzten der Hitzewelle im 1. Juli und gingen in ganz Deutschland auf die Straße gegen die US-Überwachung in ihrem Lande.

Die Demonstranten brachten auch ihre Unterstützung für den flüchtigen Whistleblower Edward Snowden zum Ausdruck, der enthüllt hatte, dass die US-Nationale Sicherheitsbehörde (NSA) sämtliche Telefongespräche und Internetdaten in Deutschland und auch im Hauptquartier der Europäischen Union kontrolliere. Als Ergebnis sehen jetzt weniger als die Hälfte der Deutschen die Vereinigten Staaten als vertrauenswürdigen Partneran, wie eine neue Umfrage zeigte.

Angesichts des zunehmenden politischen Drucks hat die deutsche Kanzlerin Angela Merkel wiederholt, dass „die deutschen Gesetze müssen auf deutschem Territorium eingehalten werden“. Sie sagte auch, dass Deutschland kein Überwachungsstaat sei. Die deutschen Oppositionsparteien haben die Koalitions-Regierung von Merkel wegen ihrer Handhabung des massiven Überwachungsprogramms der USA in Deutschland kritisiert und die Empörung der Öffentlichkeit flaut immer noch nicht ab. Und im September drohen die neuen Wahlen.

Doch scheint der Spionage-Skandal keine Auswirkung auf Merkels Popularität gehabt zu haben. Eine neue Umfrage des ZDF zeigte, dass 62 Prozent Merkel immer noch als bevorzugte Kanzlerin ansähen. Eine andere am Donnerstag veröffentlichte Umfrage zeige, dass Merkels herrschende Koalitionsregierung 47 % erhielt, was ausreicht, um die parlamentarische Majorität am 22. September zu erlangen.

Überwachtes Deutschland – Foschepoth Josef – Millionen und Abermillionen Postsendungen wurden Jahr für Jahr, Tag für Tag aufgebrochen, ausgewertet und teilweise vernichtet. Millionen und Abermillionen Telefonate wurden abgehört.

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut. Neueste historische Forschungen verdeutlichen erneut: Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen aufgebaut bzw. finanziert und mit Unterstützung des CIA von Wahlsieg zu Wahlsieg gepuscht. hier weiter

Edward Snowden ist kein Verräter – Warum Beschuldigungen wegen Verrats gegen den NSA-Whistleblower nicht aufrechterhalten werden können. Eine Reihe von Geschichten werden von den üblichen Verdächtigen in die Runde geschickt, mit denen sie zu beweisen versuchen, dass Edward Snowden ein Verräter ist, der Geheimnisse verraten hat, die lebenswichtig für die Sicherheit der Vereinigten Staaten von Amerika sind. hier weiter

Da geht es nicht um den Schutz der Verfassung oder der Demokratie! Die Mordserie der NSU ist die größte seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland – und im Laufe ihrer Aufklärung kommen immer größere Pannen ans Tageslicht. Die Aktenvernichtung beim Verfassungsschutz ist dabei die bekannteste. Die Verfassungsschützer der einzelnen Länder sind tief in die Affäre verstrickt, über das gesamte Ausmaß lässt sich bisher nur spekulieren. hier weiter

Totale Überwachung – Gigantisches US-Spionagezentrum bereits im Bau! In der Wüste von Utah bauen die USA ein gigantisches Spionagezentrum. Dort können weltweit alle E-Mails, Telefonate, Google-Suchanfragen, Reiserouten und Buchkäufe, alle Lebensläufe und persönlichen digitalen Daten gesammelt und ausgewertet werden. hier weiter

“Wir wollen mehr Demokratie wagen” und was daraus wurde! Jeden Tag erhalten wir durch die Massenmedien die Versicherung, dass wir in einer Demokratie leben, in der der Wille des Volkes regiert. Heute weiß ich, der Satz- “Wir wollen mehr Demokratie wagen“- vom damaligen Bundeskanzler Willy Brandt (Herbert Frahm), war nichts anderes als Propaganda gegenüber dem deutschen Wahlvolk. Dennoch war es auch ein Aufruf für viele, gerade jüngere Menschen, sich mit der Demokratie auseinanderzusetzen. Eine gute Sache -die Demokratie- wurde einem vermittelt. Was blieb, ist heute -fast 44 Jahre nach der legendären Regierungserklärung Brandt’s- als “Scherbenhaufen” zu bezeichnen. hier weiter

Totale Überwachung – Der Informationskrieg des 21. Jahrhunderts – Ob »Data Mining«, das Hacken sensibler Behördendaten, Wirtschaftsspionage oder das Eindringen in militärische Geheimdienstcomputer: »Gut« und »Böse« nützen mittlerweile gleichermaßen unser elektronisches Informationssystem für ihre eigenen Zwecke. Dieses Buch informiert kompetent über den Informationskrieg des 21. Jahrhunderts. Darüber hinaus enthält das Werk eine Übersicht über die von der EU geplanten Maßnahmen der Kommunikationskontrolle, die auch ein beängstigender Überblick darüber sind, was technisch heute alles machbar ist. hier weiter

Angriff auf die Freiheit – Big Brother is watching you! Alle sind scharf auf unsere privaten Daten. Der Staat möchte die biologischen Merkmale der Bürger kennen. Die Wirtschaft kann gar nicht genug Informationen über die Vorlieben ihrer Kunden sammeln. Arbeitgeber suchen mit illegalen Überwachungsmaßnahmen nach schwarzen Schafen unter ihren Mitarbeitern.  Die Warnungen vor Terror und Wirtschaftskriminalität lenken genauso wie die Bequemlichkeiten von Internet und Plastikkarten von einer Gefahr ab, die uns allen droht: dem transparenten Menschen. Der wird kein freier Mensch mehr sein. hier weiter

Der alte Schwurbler sagt seine Meinung!

Im folgenden gebe ich lediglich meine Meinung wieder. Diese hat mit Esoterik oder New-Age Firlefanz nichts zu tun. Quelle: deralteschwurblersagt

Die aktuellen Zustände auf der Erde nähern sich rasant dem Zenit des Irrsinns. Das weiß jeder, der mit wachen Sinnen das Tagesgeschehen verfolgt. Eine Umkehr zum Besseren läßt sich eigentlich nicht erkennen und doch glaube ich, daß ein Wendepunkt bevorsteht. Warum? Weil sich die Menschheit zu weit von der Natur entfernt hat. Wir sind Teil der Natur und es ist folglich unmöglich uns von ihr abzukoppeln. Versuchen wir es, werden wir untergehen.

Die Menschheit an sich ist nicht Willens den Wahnsinn zu erkennen und geht mit offenen Auges ins Verderben. Zwei Optionen sehe ich. Entweder lassen wir uns bereitwillig von einer Handvoll Psychophaten dezimieren und versklaven bis zum Sankt Nimmerleinstag oder die Natur greift als Regulativ ein und bringt die Wende. Von alleine werden wir paar Verschwörungstheoretiker das Ruder nicht herumreißen.

Wenn ich Natur sage, dann meine ich das, was ich gerne das Allgöttliche nenne. Das, was in allem und überall ist. Und das hat nichts mit irgendeiner Wüstenreligion zu tun, sondern ist die Kraft die hinter allem steht. Die Kraft, die das Unsiversum bildet, die Kraft, die im Frühling die Pflanzen wachsen läßt, die Kraft, die Leben gibt und die Kraft, die den wahren Charakter eines Menschen in sein Gesicht zeichnet. Schaue sich doch jeder einmal die Visagen derer an die sich erdreisten die Menschheit herumzudirigieren. In ihren Gesichtern steht doch alles geschrieben!

Und ich frage mich, welche Kraft steht dahinter und zeichnet den Menschen dergestalt? Wahrlich sie sind gezeichnet. Gezeichnet auch jene die sanftmütig sind und aufrechten Wesens. Auch ihnen steht ihr Charakter im Gesicht, und gerade sie sind es die am meisten leiden unter der Weltsituation, sie sind es die verlacht und verspottet werden, wenn sie anderen sagen, daß auf der Welt etwas nicht stimmt.

Es gibt die Kraft des Allgöttlichen, so meine Überzeugung. Warum? Beweise? In der Natur ist nichts Böses, kein Mensch kommt Böse auf die Welt. Das Böse ist allein dem Menschen vorbehalten und er wird es meist durch äußere Umstände. Ausnahmen mag es geben, auch die Natur ist nicht perfekt. Was ich sehe ist die Sanftmut in den Augen der allermeisten Säugetiere, ich sehe Kleinkinder, die sich automatisch an schönen Dingen erfreuen und sich ebenso automatisch von Lärm und Gewalt abwenden.

Weshalb? Dies ist der Mensch! Er erkennt von Natur aus das Wahre, Schöne und Gute… – doch es wird ihm systematisch aberzogen. Ein Blick in die Glotze genügt! Was für ein Dreck wird da den Kindern, den Kleinsten schon, präsentiert? Gewalt und Egoismus, später dann hemmunglose Sexgier und Vergnügungssucht. Als Ergebnis sehen wir gestörte Jugendliche, deren Lebenssinn darin besteht zu konsumieren und “Party” zu machen. Schöne neue Welt.

Die Vergiftung des Himmels und der Erde durch Chemikalien und Genmanipulation, die Knechtung der Menschheit durch Geldsysteme die nur ihren Erfindern nutzen, die unbeschreibliche Qual der Tiere in den Schlachthäusern der Welt, die ewigen Kriege im Namen von Freiheit und Demokratie, etc. Alles Zeichen unserer Zeit und alles in einem noch nie gesehenen Ausmaß’. Die ganze Welt ist davon erfasst – und das ist das Einmalige an der Situation. Es steht alles auf dem Spiel, denn die natürliche Ordnung wird überall gebrochen. Siehe die absichtliche und systematische Völkervermischung unserer Tage. Sie ist ein wahres Verbrechen an der Ordnung der Natur.
Wer, wenn nicht die Natur, die Kraft, die hinter allem Sein steht, ist in der Lage eine Wende herbeizuführen? Tut sie es nicht, dann sind wir Menschen wohl Irrtum der Natur und verschwinden über kurz oder lang von selbst. Die Natur braucht uns nicht und sie hat alle Zeit der Welt um an anderer Stelle Leben hervorzubringen, welches selbiges auch verdient.

allg

Wenn ich nach meinem Bauchgefühl gehe, dann aber wird eine Wende kommen. Je finst’rer die Nacht wird, umso mehr erwächst in meinem Inneren die Zuversicht, ja eine Gewissheit, daß der Irrsinn bald vorüber ist. Dies kann durchaus auch nach dem Tode eintreffen. In früheren Jahren war ich der Meinung mit dem Tod ist alles aus, doch Heute weiß ich, daß dem nicht so ist. Warum? Ich spüre es einfach.

Mehr kann ich dazu nicht sagen. Tut mir leid. Ich spüre, daß es Gerechtigkeit gibt, wenn nicht hier, dann woanders und sie wird denjenigen widerfahren, die sie sich verdient haben. Ich bin wahrlich kein Freund von Wüstenreligionen, aber manchmal da frage ich mich ob es mit Jesus nicht doch etwas auf sich hat. Die gesamte Geschichte wurde und wird doch immer wieder verzerrt und gefälscht.

Vielleicht gab es jemanden wie Jesus, aber vielleicht war seine Herkunft, ja seine ganze Geschichte anders? Komplett anders. Vielleicht wurde sie überliefert und immer wieder angepasst, enthält aber doch einen wahren Kern? Vielleicht wußte vor langer Zeit ein Mensch mehr, viel mehr, um die Zusammenhänge zwischen Mensch und Natur? Vielleicht gibt es das Allgöttliche und vielleicht kann der Mensch jederzeit mit ihm Verbindung aufnehmen – auf geistiger Ebene?
Wie könnte nun eine natürliche Wende aussehen? Gute Frage. Durch plötzliche Bewußtseinserweiterung? Eher weniger, es sei denn in Folge eines weltumspannenden Ereignisses bei dem kein Stein auf dem anderen bleibt. Wer nicht hören will muß fühlen, sagt ein altes Sprichwort. Nun, leben wir nicht gerade in der Zeit, in der etliche Wüstenreligionsgläubige auf den Erlöser warten? Ein Erlöser der zur Zeit des Weltuntergangs in Erscheinung tritt?

Armaggedon? Vielleicht muß es so kommen? Bewußtseinserweiterung für Überlebende, nach dem großen Rumms? Gut, ich bin dafür, denn ich könnte mir vorstellen, daß ein Erlöser denen den Hosenboden gehörig stramm zieht, die es am allerwenigsten erwarten. Denjenigen, die in seinem Namen allergrößte Frevel an Mensch und Natur begehen.
Die ehrlichen unter den Wahrheitssuchenden werden im obigen Szenario wohl nicht viel zu befürchten haben. Und das Deutsche Volk? Nun, da zitiere ich den Mönch Giordano Bruno, der im Jahre 1600 in Rom als Ketzer verbrannt wurde: “Oh, daß die Deutschen ihre wahren Kräfte kennen und ihren Fleiß höheren Zielen zuwendeten! Sie würden nicht mehr Menschen, sie würden Götter sein; denn göttlich ist der Geist dieses Volkes.”
Fazit: Ich weiß leider nicht was die Zukunft bringt, aber ich habe in meinem Leben für mich die Erfahrung gemacht, daß alles so kommt wie es kommen muß, selbst wenn es am Anfang nicht gut ausgesehen hat, denn es hat sich immer zum Guten gewendet und seit geraumer Zeit verspüre ich eine tiefe innere Ruhe, auch angesichts dessen was unserer deutschen Heimat angetan wird. In früheren Artikeln habe ich den Verblendeten gesagt sie sollen ihr Tun überdenken, denn niemand weiß was nach dem Tode kommt. Nun sage ich ihnen dies nicht mehr, denn sie wollen nicht hören, aber ich bin sicher, daß sie eines Tages ihren gerechten Lohn erhalten werden.
In diesem Sinne, Grüße vom alten Schwurbler,