Die Ruhe vor dem Sturm. . .

Befinden wir uns derzeit in einer Phase der Ruhe vor dem Sturm?
Die Bundeswehr beruft Ärzte ein. Immer mehr Militär auf deutschen Autobahnen gesichtet.
Es ist kein Zufall, dass die deutsche Regierung eben erst die Bevölkerung dazu aufforderte, Wasser, Lebensmittel, Batterien und Bargeld zu horten…

merkel-ruhe-vor-dem-sturm

Umfasst Ihre Familie vier Personen? Dann sollten Sie besser immer 40 Liter Trinkwasser vorrätig halten, heißt es in einem neuen Sicherheitskonzept der ReGIERung… mehr hier!

Doch nicht nur hierzulande scheint sich etwas anzubahnen. Auch in den USA scheinen alle Vorberietungen auf etwas Großes in vollen Touren zu Laufen.
Die FEMA ordert wieder einmal hunderttausende Leichensäcke. Befürchtet man einen neuen amerikanischen Bürgerkrieg nach den US-Wahlen im November?

Über das Spätsommerloch des Jahres 2016 sprechen Alexander Wagandt, Anna M. August, Michael Vogt, Robert Stein und Frank Höfer bei BarCode.  Continue reading

Die Zombie-Apokalypse

Ein Beitrag vom Nachtwächter – Auszug aus einem Beitrag von Karl Denninger

Karl Denninger[…] Gehen wir mal davon aus, dass die Just-In-Time-Infrastruktur, die unsere Gesellschaft versorgt, durch irgendeine Ursache zusammenbricht. Suchen Sie sich eine aus; es macht wirklich keinen besonders großen Unterschied.

Was passiert?

Als Erstes kommt es zu erheblichen Beeinträchtigungen bei der Energieproduktion und -verteilung. Die vordergründige Annahme war stets, dass die Gasversorgung aufrechterhalten bleibt, da die Pumpstationen das eigene Gas als Treibstoff für die Pumpen nutzen werden. Die EPA [Environmental Protection Agency = US-Umweltschutzbehörde] hat sich dessen umfassend angenommen und das Ergebnis ist, dass ein großer Teil der Pumpstationen nun elektrisch betrieben werden.

Ja, sie haben – wie die meisten anderen kritischen Infrastrukturen – Reservegeneratoren. Das ist schön – bis der Treibstoff ausgeht und wenn das Raffinerie- und Verteilungssystem beeinträchtigt ist, wird das passieren. Das Gleiche gilt für die Wasser- und Abwassersysteme, welche beide elektrischen Strom benötigen, um auf kommunaler Ebene zu funktionieren.

Power GridLeute, wir reden hier über ganz grundsätzliche Dinge und selbst, wenn Sie eine eigene Kläranlage haben (weil Sie außerhalb einer an das Netz angeschlossenen Gegend leben), haben Sie vermutlich ein Wasserproblem, da die meisten Brunnen relativ tief sind und einiges an Strom benötigen, um zu funktionieren. Ohne Elektrizität ist Ihr netter Brunnen ebenfalls wertlos und die kommunalen Systeme mit Wassertürmen sind nur so lange ohne Strom zum Wiederauffüllen funktionsfähig, bis die Türme leer sind.

Kommunale Systeme sind auch von Chlor-Lieferungen abhängig, die das Wasser für die Zeit in den Tanks und für den Weg bis zum Wasserhahn durch Meilen von Leitungen sicher machen. Diese Chemikalie muss regelmäßig zu den Anlagen geliefert werden; fällt das aus, dann werden Sie sehen… Wenn das passiert, gibt es keine Garantie mehr, dass das Wasser aus Ihrem Wasserhahn noch trinkbar ist.

Wenn Sie bei einer persönlichen oder regionalen Katastrophe auf das Vorhandensein irgendeiner heute ”fortschrittlichen” Technik angewiesen sind (z.B. bei einem medizinischen Eingriff), dann haben Sie ein großes Problem. Die einzige gute Nachricht ist, dass Krankenhäuser und ähnliche Einrichtungen Priorität hinsichtlich des im Verteilungssystem verbliebenen Treibstoffs genießen, damit ihre Generatoren (vorausgesetzt sie arbeiten) unter den letzten sind, die nausfallen. Die schlechte Nachricht ist, dass eine ziemlich große Menge an Menschen von dem netten hellen Licht in besagtem Krankenhaus angezogen werden wird, wenn alles innerhalb eines Umkreises von 20 Meilen, was dem Horizont in jede Richtung entspricht, dunkel ist.

Lassen Sie uns also mal über dies alles nachdenken, ja?

Sie haben sich für eine derartige Zombie-Apokalypse ”vorbereitet” und haben einen Generator und auch Treibstoff um ihn zu betreiben… für wie lange?

Sie haben die Möglichkeit, sich ihrer menschlichen Abfälle zu entledigen und an Trinkwasser zu gelangen… für wie lange?

food storageSie haben irgendwelche Nahrungsmittel eingelagert (nur nebenbei, haben Sie mal wirklich versucht, sich eine Woche oder einen Monat davon zu ernähren und wissen Sie, dass das falls notwendig auch ohne Verdauungsprobleme geht? Und finden Sie das schmackhaft?) und sind demnach mit Nahrung versorgt… für wie lange?

Und zum Schluss, Sie sind höchstwahrscheinlich einer von hundert, oder tausend (wenn nicht schlimmer) innerhalb eines großen Radius, die so vorgesorgt haben.

Letzteres ist ein sehr großes Problem, wenn der Rest der Bevölkerung nichts von dem oben angesprochenen hat und Sie dann aufspürt. Denn wenn irgendjemand irgendeinen der oben genannten Punkte (z.B. Ihre Wasserversorgung, Ihre Möglichkeit der Abfallentsorgung, Ihre Lebensmittelvorräte, die Integrität Ihres Unterschlupfs, etc.) angreifen kann, dann werden Sie für die Abwehr dieses Angriffs ins Freie gezwungen und müssen die Ressource verteidigen und wenn Sie das gegen irgendeine Übermacht an Opposition tun, dann sind Sie erledigt.

Sie können einen Generator nicht betreiben, ohne dass jeder innerhalb einer gewissen Entfernung das mitbekommt, denn Sie werden die Lärmquelle der Nachbarschaft sein. Darüber hinaus, wenn Sie das erste Mal auf irgendwas schießen, dann wird jeder innerhalb eines Radius von einer halben Meile oder mehr das wissen.

Wenn Sie sich in einer vorstädtischen Gegend oder in der Stadt befinden, wird Ihnen keine Vorbereitung etwas nützen, mit Ausnahme einer Sache: Sie werden vermutlich mehr von denen erwischen, bevor Sie selbst erwischt werden. Das ist zwar ganz nett, ändert aber nichts am Ergebnis.

home defenseIn einer ländlichen Gegend haben Sie ein noch größeres Problem, denn sobald Sie aufgespürt werden, ist die Isolation nicht ihr Freund. Sie mögen denken, dass Sie von gleichgesinnten Menschen umgeben sind, aber Sie haben keine Möglichkeit, das zu beweisen und das ist dann etwas, auf das Sie Ihr Leben verwetten.

Eine handvoll Menschen, die das haben wollen, was Sie haben und ein paar Molotow-Cocktails aus der Deckung auf Ihr Dach werfen können, wo Sie sie nicht erschießen können (vorausgesetzt, Sie erkennen den anstehenden Angriff), die vielleicht eine extrem primitive, aus ein paar Fahrrädern oder Abfällen zusammengebaute Vorrichtung benutzen, werden Sie ins Freie zwingen und dann sind Sie leichte Beute.

Machen Sie sich nichts vor, wenn Sie es nicht geschafft haben, vor dem Ereignis eine substanzielle Anzahl an Menschen zu organisieren, die zusammen in ein mehrere Ebenen umfassendes Verteidigung-Perimeter investiert haben (dafür trainiert haben und bereit sind, es einzusetzen) und Sie als Einzelperson darauf vorbereitet sind, im Verteidigungsfall alles nötige zu tun, um ein Eindringen vor und während eines solchen Ereignisses sowohl physisch, als auch auf Basis von Informationen zu stoppen, dann werden Sie am Ende so gut wie sicher tot sein.

Das bedeutet nicht, dass Sie es nicht versuchen, oder sich vorbereiten sollten. Insbesondere persönliche Vorbereitung und die Verbesserung Ihrer Fitness und Gesundheit sind es wert, selbst wenn es fast sicher ist, dass die Zombies niemals kommen werden – außer in einem Spielfilm. Sie werden glücklicher und gesünder sein und aufblühen, was schon sein eigener Lohn ist. Darüber hinaus ist es absolut wertvoll, sich gegen deutlich alltäglichere Szenarios vorzubereiten, denn in solchen Fällen haben Sie einen echten Einfluss auf die Erfolgswahrscheinlichkeit. […]

Quelle: Nachtwächter – Übersetzung – LQ-ServicesEs muss nicht immer ein teures, zertifiziertes Übersetzungsbüro sein. Von kleinen Aufgaben, wie die Übersetzung von Schriftstücken, über umfangreiche Web-Artikel, ganze Internetseiten, bis hin zu Video-Clips auf Youtube…kontaktieren Sie mich, wir werden eine Lösung finden…hier weiter

Linkverweise: 

Eines ist klar, wir befinden uns in ganz heiklen Zeiten! Viele sind der Meinung, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis der 3. Weltkrieglosgeht. Die Meldung in den Nachrichten häufen sich von Tag zu Tag. Das Vorgehen auf allen Seiten wird zunehmend brutaler. Viele Stimmen im Internet sprechen von einem geplanten apokalyptischen Ereignis, dass die Neue Welt Ordnung einläuten soll. Wieviel davon war ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Es gibt einfach zu viele verschiedene Szenarien. Die folgende Kurz-Doku sollten Sie sich ansehen! hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Ich seh’s ganz deutlich – Alois Irlmaier war ein Seher von so hoher Qualität, wie er nur jedes Jahrhundert auf 100 Millionen Menschen geboren wird. So sagte er erschreckend dramatisch den Kosovokrieg voraus. Oder den Luftangriff auf seine Heimatstadt im April 1945 und den Einmarsch der Russen. Doch Irlmaier warnte noch vor einer weiteren Bedrohung: nämlich vor einer dreitägigen Finsternis, die in Kürze über Mitteleuropa hereinbrechen soll … hier oder hier weiter

Am Vorabend des Dritten Weltkriegs – Weltkrieg? Für die meisten Mitteleuropäer ist das eine dunkle Erinnerung, die Generationen weit zurückliegt. Mit der Gegenwart scheint dieses Schreckenswort nichts zu tun zu haben. Aber ist das wirklich so? hier weiter

Weißt du, was eine Wirklichkeit ist? Weißt du, was deine Wirklichkeit ist? Ist das, was du gerade erlebst, denkst und fühlst die Wirklichkeit oder ist nur alles Teil eines Programms, das sich Matrix nennt und das uns die Wirklichkeit nur vorgaukelt? Meinst du, es ist Zufall, dass du jetzt diese Zeilen liest? hier weiter

Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch! Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern solche »Krisen« als Chancen zu sehen, den Sinn dahinter zu verstehen, das Leben neu in die Hand zu nehmen und nochmals neu durchzustarten. hier weiter

Wer sich nur auf andere verlässt, ist im Krisenfall selbst verlassen. Stellen Sie sich vor, nach einem Bankencrash kommen Sie tage-, vielleicht sogar wochenlang nicht an Ihr Geld. Oder infolge der sogenannten Energiewende kommt es in großen Ballungszentren plötzlich zu einem Blackout. Kein Kühlschrank, kein Fernseher, kein Computer, kein Logistikzentrum funktioniert mehr. Und schon nach wenigen Tagen kommt es zu Versorgungsengpässen. hier weiter

Eines ist klar, wir befinden uns in ganz heiklen Zeiten!

Viele sind der Meinung, es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis der 3. Weltkrieg losgeht. Die Meldung in den Nachrichten häufen sich von Tag zu Tag. Das Vorgehen auf allen Seiten wird zunehmend brutaler. Viele Stimmen im Internet sprechen von einem geplanten apokalyptischen Ereignis, dass die Neue Welt Ordnung einläuten soll.

Wieviel davon war ist, muss jeder für sich selber entscheiden. Es gibt einfach zu viele verschiedene Szenarien. Die folgende Kurz-Doku sollten Sie sich ansehen!

Doku: Ausbruch 3. Weltkrieg 2015

Was auch passieren mag. Man sollte vorbereitet sein. Zumindest Essen und Trinken sollte jeder für sich und seine Familie horten. Auch einige nützliche Dinge wie Gaskocher, Batterien, Transistor Radios und weitere überlebenswichtige Sachen sollte jeder vorrätig haben. Ein Liste mit allem, was Sie brauchen finden Sie hier bei: vorbereiter.com/survival-guide

Auch ein Atomarer Krieg wird hier eindeutig für möglich gehalten. Das wäre natürlich das schlimmste Szenario von allen. Besonders das im Endeffekt ein Krieg in Europa ausgetragen werden soll, mit dem wir nichts zu tun haben.

Was tun wenn ein atomarer Krieg kommt? Wo ist es dann noch sicher? Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. Wichtig ist, dass man mindestens für 2 Wochen Nahrungsmittel hat um die erste Welle zu überstehen. Langzeitlebensmittel  sind das Mindeste was Sie brauchen um Ihre Familie in der Krise zu versorgen.

Linkverweise:

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Ich seh’s ganz deutlich – Alois Irlmaier war ein Seher von so hoher Qualität, wie er nur jedes Jahrhundert auf 100 Millionen Menschen geboren wird. So sagte er erschreckend dramatisch den Kosovokrieg voraus. Oder den Luftangriff auf seine Heimatstadt im April 1945 und den Einmarsch der Russen. Doch Irlmaier warnte noch vor einer weiteren Bedrohung: nämlich vor einer dreitägigen Finsternis, die in Kürze über Mitteleuropa hereinbrechen soll … hier oder hier weiter

Am Vorabend des Dritten Weltkriegs – Weltkrieg? Für die meisten Mitteleuropäer ist das eine dunkle Erinnerung, die Generationen weit zurückliegt. Mit der Gegenwart scheint dieses Schreckenswort nichts zu tun zu haben. Aber ist das wirklich so? hier weiter

Weißt du, was eine Wirklichkeit ist? Weißt du, was deine Wirklichkeit ist? Ist das, was du gerade erlebst, denkst und fühlst die Wirklichkeit oder ist nur alles Teil eines Programms, das sich Matrix nennt und das uns die Wirklichkeit nur vorgaukelt? Meinst du, es ist Zufall, dass du jetzt diese Zeilen liest? hier weiter

Bevor Du Dich erschießt, lies dieses Buch! Dieses Buch ist ein Kraftpaket und macht unbeschreiblich viel Mut, sich selbst nicht aufzugeben, sondern solche »Krisen« als Chancen zu sehen, den Sinn dahinter zu verstehen, das Leben neu in die Hand zu nehmen und nochmals neu durchzustarten. hier weiter