Bauernopfer Merkel – Wird Merkel die Kanzlerin stürzen?


Angela Merkels “Wir schaffen das” ist bereits längst abgeschafft. Die Zahl der “Wutbürger” wächst – sie merken, dass sich das System in dem sie leben immer mehr zu ihrem Nachteil entwickelt. Die Wut kommt aus vielen unterschiedlichen Richtungen: Steigende Steuern und Abgaben, niedrige Löhne, explodierende Lebenshaltungskosten, der drohende Verlust des Arbeitsplatzes, die unfaire Verteilung von Vermögen, Schuldenlasten und vielem Alltäglichen mehr.

merkel bauernopfer

In erster Linie jedoch richtet sich die Wut gegen Merkels Politik der offenen Grenzen, die Deutschland weiterhin einen nicht enden wollenden Flüchtlings-Tsunami beschert. Kurz gesagt, das System in dem sie leben gefällt ihnen nicht. All das zusammen ergibt in der Summe eine steigende Zahl an Menschen, die sich eine neue, für sie bessere Ordnung unseres Systems wünschen.

Allerdings pfeifen es bereits die Spatzen von den Dächern, dass Merkels Tage gezählt sind. Im ganzen Land hört man nur noch den Slogan “Merkel muss weg”. So etwas hat Angela Merkel noch nicht erlebt. Nicht seit sie Kanzlerin ist…

Wie Merkel zum Bauernopfer wird

…erfahren Sie hier…


Linkverweise:

Syrien-Einsatz der Bundeswehr – Mitgegangen, mitgehangen! Deutsche Soldaten ziehen also, als Zeichen der Solidarität für Frankreich in den Krieg! Nicht nur in Syrien, auch nach Mali werden 650 Soldaten geschickt. Wir Deutschen werden nicht gefragt! Die BRD beteiligt sich also an einem Angriffskrieg gegen Syrien unter falschem Vorwand. Später wird es heißen: Mitgegangen, mitgehangen! hier weiter

Liebe Leser – Es ist uns gelungen, in einer Schweizer Bibliothek einen kleinen Schatz zu heben: Eines von insgesamt nur fünf gebundenen Exemplaren eines 1937 in Deutschland nicht veröffentlichten Werkes – mehr dazu hier.

Exklusivreport – Ob ARD, ZDF oder Bild: Nie wurden wir dreister manipuliert als heute. Wussten Sie, dass öffentlich-rechtliche TV-Bosse dank Ihrer GEZ-Gebühren mehr verdienen als die Bundeskanzlerin? hier weiter

Wie Medien Krieg machen – Ein zeitloses Dokument über die wahren Kriegstreiber der heutigen Zeit! Fesselnd, hoch spannend, erschütternd! hier weiter

Merkels erster Krieg: Militäreinsatz in Syrien bringt uns den Terror – Dieser Krieg ist besonders gefährlich und unberechenbar. Der Einsatz in Syrien gilt als eine der gefährlichsten Missionen in der Geschichte der Bundeswehr. Das Ergebnis des Eingreifens von deutscher Seite gegen den Islam steht schon im Voraus fest: Der Nahe Osten löst sich immer weiter auf und der Terror kommt unaufhaltsam nach Deutschland…hier weiterlesen>>>

Die Vernichtung Deutschlands – Millionen vergewaltigt…. Millionen ermordet…. Millionen gefoltert…. Millionen versklavt…. Egal, was du über den Zweiten Weltkrieg gelesen, was dir darüber erzählt worden ist oder was du davon zu wissen scheinst… vergiß es! Jetzt, zum ersten mal seit 70 Jahren, erfahre, was deine Eltern bzw. Großeltern durchgemacht haben… hier weiter

Wann beginnt das große Morden? – Dank Merkels „Flüchtlingen“ wird der IS zum Jahresende 2016 in Deutschland über etwa 200.000 Kämpfer verfügen. Selbst mit einfachen Handfeuerwaffen könnten diese Männer innerhalb von 24 Stunden 4-5 Millionen Deutsche töten…hier weiter

“Energie senden” – Was Du aussendest wird Realität! Das Gerede vom „Energie senden“ ist kein Humbug. So ziemlich jeder wird bestimmte energetische Phänomene erlebt haben; in Wahrheit erleben wir sie jeden Tag. Konkrete Beispiele, die jeder schon einmal erlebt hat, finden Sie hier!

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Mekka Deutschland – Wissen Sie, wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden? Dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen? Dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Alte Nachricht in neuer Zeit – Ist an Prophezeiungen wirklich etwas dran? Eine Analyse von über 250 Quellen scheint dies zu bestätigen. Obwohl uns in Europa und anderswo Kriege und schreckliche Naturkatastrophen bevorstehen, soll es Gebiete geben, die weniger betroffen sein werden, und wo man verhältnismäßig sicher sein kann. Für die Zeit danach sind wunderbare und friedliche Zeiten vorhergesagt. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen? Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Anti-Angst-Akademie –  Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

Präsidentin von Argentinien zu Ex-IWF-Chef: “Uns Lektionen erteilen und jetzt wegen Geldwäsche einsitzen!”

RatoDer ehemalige Chef des Internationalen Währungsfonds Rodrigo Rato ist am Donnerstag in seinem Haus in Madrid festgenommen wurden. Die Vorwürfe lauten Geldwäsche, Steuerbetrug und betrügerische Vermögensverschiebung.
Zuvor hatte er lateinamerikanische Regierungen ohne Beweise der Korruption angeklagt und scharfe IWF-Anpassungs-Programme mit massiven sozialen Einschnitten eingefordert.

Die Präsidentin Argentiniens, Cristina Fernández de Kirchner, hatte sich nach der Festnahme des wegen Geldwäsche des ehemaligen IWF-Chefs und „Superminister“ unter dem ultra-konservatien spanischen Ministerpräsidenten José Aznar an die argentinische Öffentlichkeit gewandt mit den Worten:

“Heute habe ich erfahren, dass der ehemalige Chef des IWF, Rodrigo Rato, der wegen Geldwäsche angeklagt ist. Also genau der Typ, der zu uns kam, um uns darüber zu belehren, wie wir unser Land regieren sollten. Und mehr noch, er klagte uns [ohne Beweise] der Korruption an.” hier das Original-Video

Rodrigo Rato galt lange in Business-Kreisen als „Vorzeigespanier“. Schon in jungen Jahren besaß er Beteiligungen an rund 20 Firmen, und hatte in Kalifornien Betriebswirtschaft studiert. In den 1980er Jahren gehörte er zur jungen Garde der konservativen Volkspartei (PP) und war ein enger Freund des späteren Ministerpräsidenten José Aznar (1996-2004). Doch von diesem „guten Ruf“ ist nicht mehr viel übrig.

2010 wurde er Vorstandsvorsitzender von Bankia – jenes Institutes, das nach dem Einbruch des Immobilienmarktes zum Inbegriff der spanischen Bankenkrise wurde. In den vergangenen Monaten wurde zudem bekannt, dass Rato inmitten der Krise über Firmen private Ausgaben finanziert haben sollen. Unter seiner Führung soll Bankia- zudem beim Börsengang 2011 Bilanzen gefälscht haben, Hunderttausende Kleinanleger verloren dabei ihr Geld. Die jüngste Affäre um mutmaßliche Geldwäsche und Steuerbetrug überrascht in Spanien niemanden mehr.

IWF-Direktor Rodgrido Rato ist wegen Verdacht auf Geldwäsche festgenommen worden

RT Deutsch

Das Manager-Magazin zitiert etwa Mario T., einen Informatiker aus Madrid mit den Worten:

“Unsere Eliten sind völlig verdorben, Rato ist aber wohl der Schlimmste”

Auch seine Tätigkeit als IWF-Chef steht immer mehr in Kritik. Bereits 2011 stellte das Evaluierungsbüro des IWF seiner Arbeit ein vernichtendes Zeugnis aus. Der IWF habe damals nur wenige klare Warnungen über die Risiken und die Verwundbarkeit der Finanzmärkte ausgesprochen und jene Gefahren, die den Crash 2008 ausgelöst hätten, systematisch heruntergespielt, heißt es in dem Bericht.

Linkverweise:

Weltmacht IWF – In seinem bis zur letzten Seite fesselnden Buch schildert der Journalist Ernst Wolff, welche dramatischen Folgen die Politik des IWF für die globale Gesellschaft und seit Eintreten der Eurokrise auch für Europa und Deutschland hat. Denn die Vergabe von Krediten durch den IWF hat die Erzwingung neoliberaler Reformen zur Folge: Auf der einen Seite fördert diese Praxis Hunger, Armut, Seuchen und Kriege, auf der anderen begünstigt sie eine winzige Gruppe von Ultrareichen, deren Vermögen derzeit ins Unermessliche wächst alles im Namen der Stabilisierung des Finanzsystems. hier weiter

Unglaublich, aber wahr: Es gibt eine unsichtbare Macht auf diesem Planeten, die seit mehr als zwei Jahrhunderten völlig unbehelligt am Rad der Geschichte dreht. Diese Familie kontrolliert aus dem Hintergrund die Knotenpunkte zwischen Politik, Wirtschaft und Hochfinanz. Ihr Ziel ist ein alles vernichtender Dritter Weltkrieg und die Errichtung einer Weltregierung. hier weiter

KenFM im Gespräch mit: Ernst Wolff – “Weltmacht IWF” – Im Gespräch mit Ernst Wolff, dem Autor des Buches „Weltmacht IWF“, erhärtet sich der Verdacht, dass der Internationale Währungsfond eher als global handelnder Kredithai bezeichnet werden muss. Wem dieser Hai mit sogenannten Struckturanpassungsprogrammen Schaden zufügt, kann man längst auch in Europa erkennen. Aber wem nützt dieser Hai? hier weiter

Erich von Dänikens – Geflügelte Worte – Eine Sammlung aus tiefgründigen wie humorvollen Zitaten, Anekdoten und Weisheiten, die uns einen wunderbaren Einblick geben in die Gedankenwelt und das bewegte Leben dieses außergewöhnlichen Forschers und Schriftstellers. Seine in jedem Wort spürbare Energie ist ansteckend und inspirierend. hier weiter

Der Goldkrieg – Seit 150 Jahren kontrolliert ein westliches Bankenkartell den Goldhandel und die Weltfinanzen. Jetzt gibt es eine Gegenmacht! Seit 2012 sind Tausende Tonnen Gold aus dem Westen nach Asien abgeflossen. Es findet ein Kampf um jeden einzelnen Barren statt. Einzelne Nationen, ja sogar einige US-Bundesstaaten, haben mittlerweile wieder Goldwährungen eingeführt, weil sie der FED und dem Bankenkartell misstrauen – und es werden immer mehr! hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Wie uns die Medien täuschen! Beweisvideo! Glaubt etwa jemand noch, nach ansehen dieses Videos, es gibt in deutschen Medien “wahre” Berichterstattung? hier weiter

Der Licht-König zwingt die Menschheit zu sklavischer Disziplin

Buchvorstellung: Der Licht-König.
Mit Gold, Silber und Tatkraft durch die Krise.

Sinnlose Weltkriege, blindes Völkermorden, Revolutionen, Inflationen und Wirtschaftskrisen musste die Menschheit im 19. und 20. Jahrhundert über sich ergehen lassen. Was die Menschen erlitten, geschah nach einem Plan, der lange zuvor konzipiert und kaltblütig umgesetzt wurde. Auch die gegenwärtige Staats-, Finanz- und Wirtschaftskrise gehört zu diesem Plan.

Gäbe es nur eine Währung auf der Welt und eine kleine Gruppe Auserwählter könnte über deren Verteilung bestimmen, sie hätte die Geschicke der Menschheit in der Hand. Es gibt diese Gruppe. Sie wird das Machtinstrument an sich reißen. Die „Auserwählten“ müssen nur noch die Urkatastrophe auslösen. Nach dem globalen finanziellen Fiasko wird die Menschheit über Länder und Kontinente hinweg ihre neue Ordnung fordern.

Im vorliegenden Buch: Der Licht-König, wird in einer romanhaften Erzählung versucht, die Errichtung der Neuen Weltordung am Beispiel des Schicksals einer kleinen Hofgemeinschaft vorausblickend (von 2015 bis 2020) aufzuzeigen.

Das Buch erzählt von den Etappen der Krise ab dem Jahr 2015, die nichts anderes als ein Krieg gegen die Menschheit sind. Der Krieg führt bis zum Erscheinen des Licht-Königs zur Auflösung jeder öffentlichen Ordnung, bis keine Instanz mehr Habgier und Menschenverachtung Grenzen setzt. Unsagbare Verbrechen und Selbstjustiz gehören zum Alltag. Nur wer in dieser Zeit Gold und Silber besitzt, kann sich einen Arzt leisten, bekommt lebensnotwendige Medikamente und viele Dinge, die auf dem Schwarzmarkt nicht zu haben sind.

Folgen Sie auf diesem schwierigsten Abschnitt den Menschen auf dem alten, schon etwas verfallenen Weyerhof. Sie wollten nichts anderes als die Krise als Selbstversorger überstehen. Kaum einer von ihnen konnte sich vorstellen, dass alles was sie durchleiden würden, Teil eines auf die gesamte Welt zielenden Anschlags einer aufstrebenden tyrannischen Macht war. Nicht einmal als die kommende Katastrophe hautnah zu spüren war, erkannten sie das böse Spiel, das man mit ihnen trieb.

Die Menschen sollten durch Armut, Gewalt, Hunger, Seuchen, Tod und Krieg so tief in Elend und Chaos gestürzt werden, dass die Überlebenden dankbar sein würden, durch welche Macht auch immer aus der finsteren Zeit erlöst zu werden. Der Licht-König, der sich zum Neuen Jahr 2020 auf dem Berg Zion als Welt-Retter feiern lässt, zwingt die Menschheit zu sklavischer Disziplin.

Der Licht-König: Hier zu einer Leseprobe – hier “Der Licht König” bestellen

Quelle: Mit freundlicher Genehmigung von Wolfgang Arnold, saarbruecker-homepage.

Linkverweis:

Biete HAARSCHNITT gegen BROT – Was tun, wenn das Geld plötzlich wertlos wird? Man könnte es machen wie die Kleinen: einfach bartern. Murmel gegen Kaugummi, so hieß das Prinzip. Wir werden Kaffee, Zucker, Zigaretten, Schnaps, Mehl, Bienenhonig als Zahlmittel benötigen. Zusätzlich werden reichlich handwerkliche Fertigkeiten gefragt sein – Dienstleistungen, für die sich Dinge des täglichen Bedarfs eintauschen lassen. Bartern ist die älteste Form des Handels. hier weiter

US-Banken fürchten Bank-Run in Amerika

usd_brenntDie amerikanischen Banken halten tägliche Krisen-Sitzungen und haben teilweise Notfall-Pläne aktiviert. Demnach wurde bis zu 30 Prozent mehr Geld in die Bankomaten des Landes gefüllt, falls die Amerikaner in Panik Geld abheben wollen. Quelle: DWN

Die Maßnahmen zeigen, dass die Lage in Amerika ausgesprochen kritisch ist. 

Der Auftritt der Banker bei US-Präsident Barack Obama hat offenbar einen bisher unbekannten Grund: Die Banken fürchten wegen des Defizit-Chaos einen Bank-Run der Amerikaner. Wie die FT berichtet, haben einige Banken ihre Notfall-Pläne aus dem Jahr 2011 aktiviert. Täglich werden in allen Banken Krisen-Sitzungen abgehalten.

Zwei Banken haben nun auch ihre Bargeld-Bestände in den Bankomaten um 20 bis 30 Prozent aufgestockt. Sie wollen sichergehen, dass die Kunden genug Geld aus den Automaten ziehen, wenn sie in Panik feststellen, dass wegen einer möglichen Staats-Pleite ihre eigenen Geldreserven ausgeschöpft sind. Welche Banken diese Maßnahmen ergriffen haben, schreibt die FT nicht. Die Spareinlagen sind in den USA in einer Höhe von 250.000 Dollar versichert. Es ist jedoch eine grundsätzliche Frage, ob das amerikanische Finanz-System tatsächlich in der Lage wäre, für diese Versicherungen geradezustehen.

Schon jetzt klagen vor allem Staatsbedienstete über Liquiditäts-Engpässe. Sie seien auf das Geld von den Pay-Checks angewiesen, sagte Angestellte mehreren US-Networks. Auch zahlreiche Unternehmen, die mit der Regierung Geschäfte machen, sind von den Zahlungsausfällen betroffen. So hat die Rüstungsindustrie angekündigt, vorübergehend Personal abbauen zu müssen, weil erwartete Zahlungen vom Staat ausbleiben.

Erspartes haben die Amerikaner kaum: Man hat ihnen das Sparen in den vergangenen Jahren strukturell ausgetrieben. Durch die Niedrigzins-Politik der US-Regierung, die unter Bill Clinton und Alan Greenspan begonnen hatte, ist es für den durchschnittlichen Amerikaner unattraktiv geworden, Geld bei der Bank anzulegen. Im Gegenteil: Durch die niedrigen Zinsen wurden die Bürger ins Schulden-Machen getrieben. Heute stellen unter anderem die Studenten-Kredite eine Zeitbombe vor allem für die jüngere Generation dar.

Außerdem hat man den Amerikanern eingeredet, dass Bargeld in einer modernen Wirtschaft nicht nötig sei. Dadurch schieben viele US-Bürger erhebliche Kreditkarten-Schulden vor sich her. Wenn das Konto am Monats-Ende nicht die nötige Deckung aufweist, wird das Thema mit einem Schlag zu einem gewaltigen Problem für die Banken. IWF-Chefin Christine Lagarde zeigte sich daher auch sehr beunruhigt über die Entwicklung: Eine Staats-Pleite der USA wäre eine Katastrophe für die US- und für die Welt-Wirtschafts, sagte Lagarde am Donnerstag.

Hinter verschlossenen Türen verhandeln unterdessen Republikaner und Demokraten über einen Ausweg aus dem ChaosEs wird erwartet, dass sich die Parteien vor dem 17. Oktober auf einen Kompromiss verständigen werden. Dieser ist jedoch keine Lösung, auch wenn er den Crash des US-Wirtschafts-Systems noch einmal abwendet. Was immer die Politik in Washington nun unternimmt: Es ist eine klassische Insolvenzverschleppung. Die größte Industrie-Nation der Welt wandelt damit auf den Spuren Griechenlands. Die Auswirkungen auf die Psychologie der Märkte dürften von den zerstrittenen Parteien übersehen worden seien.

Wenn die Banken jetzt schon Angst vor einem Bank-Run haben, ist das ein äußerst bedenkliches Signal für alle Investoren. Denn auch die US-Notenbank Federal Reserve ist wegen der massiven Aufkäufe von Staatsanleihen faktisch insolvent. Ihre aufgeblähte Bilanz-Summe ist eine Zeitbombe, die es ihr schwer macht, Obama in der Not zu helfen.

Das System nähert sich seinem Ende. High Noon in Washington – und kein Retter in Sicht.

Die Deutsche Bundesbank macht Druck: Zwangsabgabe für Sparer muss kommen!

infoDie Deutsche Bundesbank macht überraschend bei der Beteiligung der Sparer an der Rettung ihrer Bank Druck. Zugleich ist ein Schwenk zu erkennen, demzufolge die Bundesbank eine gemeinsame Haftung der Sparer für alle europäischen Banken nicht mehr ablehnt. Offenbar haben einige Banken ernsthafte Probleme mit der Liquidität.

Die Zwangsabgabe für Sparer muss rasch kommen, ebenso wie die Enteignung von Bank-Aktionären und die gemeinsame europäische Haftung für marode Banken. Bisher hatte sich die Bundesbank in dieser Frage eher zurückgehalten. Dass sie sich nun aus der Deckung wagt, legt den Schluss nahe: Bei einigen Banken brennt die Hütte. Nach der Bundestagswahl dürfte die Beteiligung der Sparer am Risiko ihrer Bank rascher kommen als den Sparern lieb sein kann.

Hier weiterlesen bei deutsche-wirtschafts-nachrichten