Altersarmut: Ohne eigene Vorsorge droht vielen Bürgern in Zukunft Altersarmut!

Das stellt die Bundesregierung im “Alterssicherungsbericht 2016” heraus.
Besonders betroffen sind Frauen.

frauen-droht-obdachlosigkeit

Während vielen Rentnern Altersarmut droht, ist das Auskommen der Staatsdiener im Ruhestand gesichert. Dabei werden ihre Ansprüche in den nächsten Jahren geradezu explodieren… Schlimmer noch: Pensionen werden weiter durch neue Staatsschulden finanziertmehr hier!

In der aktuellen Regierungsanalyse heißt es, das Versorgungsniveau der zukünftigen Rentner werde “ohne zusätzliche Altersvorsorge in den kommenden Jahren deutlich zurückgehen”. Ein erhebliches Risiko sieht die Bundesregierung für Geringverdiener. “Wird in diesem Einkommensbereich nicht zusätzlich für das Alter vorgesorgt, steigt das Risiko der Bedürftigkeit im Alter stark an”, heißt es in dem Bericht.

Die Analyse dokumentiere aber auch große Einkommensunterschiede. So hätten Männer mit einem Alterseinkommen von netto durchschnittlich gut 1700 Euro fast 600 Euro mehr als Frauen. Auch Beamte hätten ein “überdurchschnittliches Alterseinkommen”: Ihre Pensionen seien mit durchschnittlich 2300 Euro netto im Monat höher als die Leistungen anderer Versorgungssysteme. Fast die Hälfte der ehemals Selbständigen verfüge hingegen nur über ein Nettoeinkommen von weniger als 1000 Euro.

Den Alterssicherungsbericht erstellt das Bundesarbeitsministerium alle vier Jahre. Aus dem 258 Seiten starken Dokument geht hervor, dass die gesetzliche Rente immer noch die größte Bedeutung für die Versorgung älterer Menschen hat. Anfang 2015 waren etwa 17 Millionen Menschen in Deutschland 65 Jahre oder älter. Fast drei Viertel aller an diese Generation gezahlten Altersleistungen stammen demnach aus der Rentenkasse.

Der Bericht zeigt, dass derzeit viele Rentner recht gut versorgt erscheinen, berichtet die SZ. Viele hätten Zusatzeinkünfte, knapp ein Drittel zum Beispiel aus der betrieblichen Altersvorsorge. Im Durchschnitt erhielten sie dadurch monatlich brutto 418 Euro. Am häufigsten verfügten Senioren neben der Rente oder der Pension über Zinseinkünfte. Ehepaare kassierten so im Westen immerhin 282 Euro monatlich, Alleinstehende 178 Euro.

Deutlich höher seien die weniger verbreiteten Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Ehepaare im Rentenalter erzielen damit Einnahmen von 947 Euro pro Monat. “Personen mit Wohneigentum weisen ein deutlich höheres verfügbares Einkommen auf als Mieter”, zitiert die SZ aus dem Bericht.

Deutschland in Armut. Wo sind hier die Gutmenschen, Bahnhofswinker und Willkommens-Klatscher?
Wir waren selbst schockiert, als wir diese Aufnahmen in Waiblingen bei Stuttgart machten und hatten dann vollen Kaffee und ein ganzes Stück Kuchen spendiert.

Arbeit ist für andere da! Wahre Sozialschmarotzer

Leben am Minimum Armut in Deutschland – Dokumentation 2016

DokuMania 2016

Anzeige



Die Pensionslüge – Während die Politik für den eigenen Ruhestand prächtig vorsorgt, haben Bund, Länder und Kommunen für ihre Staatsdiener keine Vorsorge getroffen. Schlimmer noch: Pensionen werden weiter durch neue Staatsschulden finanziert – auf Kosten nachwachsender Generationen… hier weiter


Altersarmut und Altersvorsorge – “Die Rente ist sicher.” Dieser Ausspruch des früheren Bundesarbeits- und sozialministers Norbert Blüm (1982 bis 1998) ist zu einem geflügelten Wort geworden. Denn schon in den späten achtziger Jahren war die Rente ein Thema. Auch heute fragen sich immer mehr Bundesbürger, wie sicher ihre Rente wirklich ist und wie hoch sie überhaupt ausfallen wird. Die Antworten finden Sie hier..!


Warum es uns so schlecht geht, obwohl es uns so gut geht? Einfachheit mit Tiefgang, so lässt sich dieses Werk im Detail beschreiben. Der Autor konzentriert sich auf das wesentliche und erfasst dabei fast immer die Essenz der Dinge, auf die er sich bezieht. Seine Erklärungen funktionieren und dienen dem Leser zugleich als Anleitung Antworten für sich selbst zu finden, auf die ganz persönlichen Fragen, die man sich stellt, zu Leben, Liebe und Leid… hier weiter


Der Staat in der Flüchtlingskrise – Staatsrechtler stellen der Merkel’schen Willkommenspolitik ein durch und durch vernichtendes Zeugnis aus. Nun mag es Frau Merkel egal sein, wer schuld an diesem historischen Debakel ist, vielen Wählern dürfte das weniger gleichgültig sein… Die Entscheidung der Bundeskanzlerin, die Grenzen für alle offen zu halten, hat keine demokratische Legitimation… hier weiter


Ein effektives Abwehrhilfsmittel – ideal für den Selbstschutz auf eine Entfernung von circa fünf Metern… hier weiter


Kokosöl Premium – Dieses native Kokosöl wird aus erntefrischen Kokosnüssen in Bio-Qualität gewonnen… hier weiter


Zahnpflegekaugummis ohne Zucker, Aspartam, Sorbitol und Fruktose – glutenfrei und vegan … hier weiter


Bio – Aprikosenkerne in guter Qualität sind schwer zu bekommen. Wir haben sie für Sie: Sehr gute Rohkostqualität.. hier weiter


Tue Deine Pflicht – Die BRD ist alles andere als ein souveräner Staat, auch wenn es uns die Politiker und die Medien weismachen wollen. Im Gegenteil: Es gilt nach wie vor das Besatzungsrecht, wegen des fehlenden Friedensvertrags und der fehlenden Verfassung, die uns beide bis heute vorenthalten werden. Die Bewährung, die die Alliierten uns durch das Potsdamer Abkommen nach dem Krieg auferlegten, ist scheinbar vorbei… hier weiter  Continue reading

„Wir sind gegen die Maloche bis zum Tode!“

Immer mehr Rentner in Deutschland bessern ihr Einkommen mit einem Minijob auf.

Ende 2015 übten bereits 943.000 Senioren ab 65 Jahren eine sogenannte geringfügige Beschäftigung aus – ihre Zahl stieg damit seit 2010 um 22 Prozent,
im Vergleich zu 2005 sogar um 35 Prozent. Die Linke kritisiert die Entwicklung:
„Wir sind gegen die Maloche bis zum Tode.“

altersarmut

Wussten Sie?
Während vielen Rentnern Altersarmut droht, ist das Auskommen der Staatsdiener im Ruhestand gesichert. Dabei werden ihre Ansprüche in den nächsten Jahren geradezu explodieren… mehr über diesen haltlosen Zustand hier!

Vor zehn Jahren arbeiteten nur 698.000 Senioren in einem Minijob. Das berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf neue Zahlen des Bundesarbeitsministeriums.

Besonders deutlich ist der Zuwachs bei den Rentnern ab 75 Jahren: Ende vergangenen Jahres waren knapp 176.000 Senioren dieser Altersgruppe geringfügig mit einem Monatsverdienst von maximal 450 Euro beschäftigt, mehr als doppelt so viel wie 2005.
Der Rentenexperte der Linken-Bundestagsfraktion, Matthias W. Birkwald, der die Zahlen von der Bundesregierung angefordert hatte, kritisiert das. „Wir sind gegen die Maloche bis zum Tode“, sagte Birkwald den Funke-Zeitungen.

Der dramatische Anstieg der minijobbenden Rentner in den vergangenen zehn Jahren zeige: Immer mehr Rentner müssten sich die Rente aufbessern. „Diese arbeiten nicht aus Spaß, sondern weil die Rente nicht zum Leben reicht.“

Der Linken-Politiker fordert „flexible und sozial abgesicherte Vorruhestandsregelungen für diejenigen, die es nicht bis zur Regelaltersgrenze schaffen“ und „eine armutsfeste und den Lebensstandard sichernde Rente“.

Auch Sozialverbände sehen in der steigenden Zahl von Rentnern mit Minijobs einen Hinweis auf wachsende Altersarmut (Altersvorsorge adé: Rente – vollkommen überschätzt – wir arbeiten bis in den Tod!).

Die Angaben des Arbeitsministeriums, die sich auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit stützen, belegen auch, dass nicht nur die absolute Zahl der Rentner mit geringfügigen Beschäftigungen zunimmt, sondern auch ihr Anteil an der jeweiligen Altersgruppe: Bei den 65- bis 74-Jährigen verdienen sich schon 8,9 Prozent mit einem Minijob etwas hinzu, vor fünf Jahren waren es erst 7,1 Prozent.

Auch viele Arbeitnehmer mit Minijobs

Eine ähnliche Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann hatte Anfang Juli ergeben, dass auch immer mehr Beschäftigte in Deutschland einen Zweitjob haben.

Die Zahl der Arbeitnehmer, die neben einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung zusätzlich in einem Minijob tätig waren, stieg demnach von etwa 1,4 Millionen im Juni 2004 auf knapp 2,5 Millionen im Juni 2015. Das entspricht einem Plus von 77,4 Prozent. Den Angaben zufolge hatten 2015 mehr Frauen (1,4 Millionen) als Männer (1,08 Millionen) einen zusätzlichen Job. Rentner waren hier nicht erfasst worden.

Quelle: Pravda.tv


Lupo Cattivo Crowdfunding


“Die Rente ist sicher.” Dieser Ausspruch des früheren Bundesarbeits- und sozialministers Norbert Blüm (1982 bis 1998) ist zu einem geflügelten Wort geworden. Denn schon in den späten achtziger Jahren war die Rente ein Thema. Auch heute fragen sich immer mehr Bundesbürger, wie sicher ihre Rente wirklich ist und wie hoch sie überhaupt ausfallen wird. Die Angst vor Altersarmut steigt… hier weiter


ungeklärt – unheimlich – unfassbar 2016


verheimlicht vertuscht vergessen 2016


Verschlußsache Terror


Die Bundesregierung bereitet die Bevölkerung auf einen Notstand vor – Umfasst Ihre Familie vier Personen? Dann sollten Sie besser immer 40 Liter Trinkwasser vorrätig halten, heißt es in einem neuen Sicherheitskonzept der Bundesregierung. Es ist empfehlenswert, einige Kanister bereit zu haben, um in einem Krisenfall rechtzeitig Trinkwasser abfüllen und auch lagern zu können… hier >>>


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Willkommen in der bunten Welt der Verschwörungstheorie! Alle bisherigen “Welten-Brände” als auch die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten! Wer als Bürger solche Fakten anprangert, ist erst einmal in die Ecke der Verschwörungstheoretiker gedrängt…hier weiter


666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter


Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter


Journalisten manipulieren uns im Interesse der Mächtigen – Haben auch Sie das Gefühl, häufig manipuliert und von den Medien belogen zu werden? Dann geht es Ihnen wie der Mehrheit der Deutschen. Bislang galt es als »Verschwörungstheorie«, dass Leitmedien uns Bürger mit Propagandatechniken gezielt manipulieren. Jetzt enthüllt ein Insider, was wirklich hinter den Kulissen passiert… hier weiter


Sturmflut der Völker – öffnet Ihnen die Augen, was Regierende und Meinungsmacher weiterhin verschweigen, vertuschen oder verleugnen, und was den Deutschen noch bevor steht… hier weiter


Lügenpresse – Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten… hier weiter


Gefährlich! Wagen Sie, Entscheidungen zu treffen, die Ihr Leben verändern! Sie haben die Macht – Stefan Müller zeigt Ihnen, wie Sie sie einsetzen können. hier weiter


Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter


Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter


Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt


Wie Sie Ihr Heim auch gegen mehrere Störenfriede wirksam schützen


Das effektivste Abwehrmittel ohne Waffenschein finden Sie hier


Entdecken Sie einzigartige und innovative Produkte der angesagtesten StartUp’s