MOLLATH – „EMPÖRT EUCH, ENGAGIERT EUCH!“ RECHT UND FREIHEIT FÜR GUSTL MOLLATH!

“Du bist nicht der Einzige der unschuldig in Bayern in der Psychiatrie sitzt, aber du bist der Erste den wir alle gemeinsam rausholen…”

Großkundgebung in Nürnberg. Am Samstag, den 27. Juli 2013, um 14 Uhr findet in Nürnberg, der Stadt des Friedens und der Menschenrechte, an der Straße der Menschenrechte, am Kornmarkt eine Großkundgebung statt:

MOLLATH – „EMPÖRT EUCH, ENGAGIERT EUCH!“ RECHT UND FREIHEIT FÜR GUSTL MOLLATH! MIT NAMHAFTEN REDNERN, GRUSSBOTSCHAFTEN, POLITISCHEN FORDERUNGEN! ⇛ BITTE DIESE INFO WEITERVERBREITEN! – BEI INTERESSE ZWECKS FAHRGEMEINSCHAFT MELDEN UNTER 09251/638 / gefunden bei deutschelobby.com

Justizskandal in Bayern: Freiheit und Gerechtigkeit für Gustl Mollath! Seit 2006 sitzt Gustl Mollath unter fragwürdigsten Umständen in der “Geschlossenen Psychatrie” in Bayreuth. Der Prozess, der ihm 2006 in Nürnberg gemacht wurde, scheint ein Muster-Beispiel dafür zu sein, wie auch in einem Rechtsstaat Recht gebeugt werden kann, wenn Politik, Wirtschaft und Justiz mit Hilfe von willfährigen Gutachtern dies für opportun erachte. hier weiter

6 thoughts on “MOLLATH – „EMPÖRT EUCH, ENGAGIERT EUCH!“ RECHT UND FREIHEIT FÜR GUSTL MOLLATH!

  1. Pingback: TV-Tip: Gustl Mollath erstes TV-Interview bei Beckmann im ARD-Talk | Maria Lourdes Blog

  2. Pingback: Affäre Mollath: Es ist vollbracht! Gustl Mollath kommt raus! « lupo cattivo – gegen die Weltherrschaft

  3. Pingback: Gustl Mollath aktuell: Gericht lehnt Gustl Mollaths Antrag ab! | Maria Lourdes Blog

  4. In die Psychiatrie kommt man mit einer psychiatrischen Diagnose.
    Wäre nicht schlecht, wenn diese mit Begründung von seinem Rechtsanwalt veröffentlicht wird?.
    Auch mit Symptomen.
    Und, warauf sich seine vermeintlichen Diagnosen stützen, psychiatrischerseits bedingt.
    Demonstrationen machen die Öffentlichkeit mehr sensibel und aufmerksam. Gutachten von außen, von dritter Seite können die Diagnose in Frage stellen, falls eine Falschbewertung vorliegen sollte.
    Viele Grüße an Maria Lourdes und vielen Dank.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>