Essen oder Fressen? Welches Essen ist für unser Körpergefühl wichtig?

Wenn wir uns unsere Essgewohnheiten einmal etwas Näher ansehen, geht es doch ehrlich gesagt mehr um Fressen als ums Essen.

Schlemmertage sind zwar etwas Herrliches, aber dafür stopfen wir unseren Körper auch in vielen Fällen mit so richtigem Schrottessen voll.

Man braucht kein erfahrener Ernährungsexperte zu sein um zu merken, dass wir bei so einer Ernährungsweise nicht nur immer dicker werden, sondern uns eigentlich auch schon lange nicht mehr so richtig gut wohlfühlen.

Ein Gastarktikel von  Philipp Egger – Redakteur bei Essayhilfe.

Welches Essen ist für unser Körpergefühl wichtig?

Nährstoffe sind der Treibstoff für unseren Körper. Zu den wichtigsten zählen Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe. Aber auch Wasser ist für den Organismus ein lebenswichtiges Element. Diese Nährstoffe sorgen dafür, dass unser Körper unterschiedliche Funktionen perfekt ausführen kann.

Treten Mangelerscheinungen auf, dann führt das in der Regel zu allen möglichen Beschwerden und Krankheiten. Es geht hierbei nicht rein darum, ob man sich jetzt dazu entscheiden möchte, keine tierischen Produkte mehr zu essen, sondern einfach nur darum, unsere Essgewohnheiten etwas genauer zu untersuchen.

In den meisten Fällen essen wir nicht nur viel zu viel, sondern auch falsch. Wir überfressen uns öfters an Pizzas, Döner, Kuchen und Gebäck und natürlich auch an den heißgeliebten Kartoffelchips, oder etwa nicht? Es sollte eigentlich klar sein, dass es sich dabei überhaupt nicht um gesundes Essen handeln kann.

Die aufgeführten Beispiele enthalten unter anderen sehr viele Kohlenhydrate, die zwar gut schmecken, aber für den Organismus überhaupt nicht wichtig sind. Es geht beim gesunden Essen also vorwiegend darum, zwischen gesunden und überflüssigen Nährstoffen zu unterscheiden.

Welche Nährstoffe braucht mein Körper überhaupt?

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung setzt sich aus hochwertigen Kohlenhydraten wie beispielsweise Vollkornprodukte und Kartoffeln, Eiweiß und aus ungesättigten Fetten zusammen. Zu den bekanntesten Eiweißquellen zählen Fleisch, Fisch und Eier. Klar, dass man als Veganer oder Vegetarier auf andere Alternativen angewiesen ist.

Veganer erhalten diese Nährwerte aus Soja und auch aus den Hülsenfrüchten. Es gibt sehr viele Nahrungsmittel, die einen pflanzlichen Ursprung haben und noch dazu sehr gut schmecken. Obwohl sehr oft die Rede davon ist, dass Veganer unter Mangelerscheinungen leiden und deshalb meistens blass und sehr dünn sind, ist diese Aussage natürlich totaler Unsinn.

Auch ist man bei einer ausgeglichener veganen Ernährung überhaupt nicht auf Nahrungsergänzungsmittel angewiesen. Anders sieht es dagegen bei der typischen Ernährung aus, denn laut den neuesten Statistiken ist bereits jeder zweite Deutsche schon einmal viel zu dick, von den Diabetesproblemen einmal komplett abgesehen.

Unsere Mutter Natur kann uns problemlos mit allen wichtigen Nährstoffen versorgen, die besten Lieferanten sind natürlich Obst und Gemüse, Nüsse, Samen, Hülsenfrüchte sowie auch Sojaprodukte.

Was bringt mir eine Ernährungsumstellung?

Eine Ernährungsumstellung bringt nicht nur weniger Pfunde auf der Waage mit sich, sondern auch ein komplett anderes Lebensgefühl.

In der Regel fühlt man sich einfach viel fitter und vor allem auch viel gesünder. Wer mehr Wert auf gesunde Nahrungsmittel legt, trägt zur Heilung von Schlafstörungen, chronischer Müdigkeit und Fatiga bei.

Auch Übersäuerungsprobleme, Gicht und Allergien können durch eine Ernährungsumstellung in den meisten Fällen geheilt werden.

Der berühmte griechische Philosoph Sokrates gab schon vor über zweitausend Jahren den guten Rat, dass die Nahrung auch die beste Medizin ist. Wenn wir uns heute die Anzahl der Krankenfälle in Deutschland ansehen, dann ist an dieser Aussage mit absoluter Sicherheit auch etwas dran. Ein weiterer Beweis hierfür ist ein Blick auf die Inhaltsstoffe der jeweiligen Lebensmittel.

Auch hier sticht sofort ins Auge, dass künstliche Zusatzstoffe wie Aromen, Geschmacksverstärker und alle Arten von Zucker oder Stärken eigentlich überhaupt nicht mehr gesund sein können. Im Grunde profitiert von solchen Produkten nur die Lebensmittelindustrie und nicht die Konsumenten, was am immer schlechteren Gesundheitszustand der Deutschen mehr als offensichtlich ist.

Was ist der erste Schritt um die Ernährung umzustellen?

Der einfachste und wirksamste Schritt irgend etwas an den eigenen Essgewohnheiten zu ändern ist, sich etwas mehr mit den Nahrungsmitteln zu beschäftigen. Beim Einkaufen genügt ein Blick auf das Etikett mit den Inhaltsstoffen, sowie auch die Information über die enthaltenen Nährwerte. Es wird von niemanden erwartet, gleich auf eine vegane Ernährung umzusteigen.

Wichtig ist, einfach viel mehr für die eigene Gesundheit zu tun, um wieder ein besseres Lebensgefühl zu enthalten. Praktisch ist übrigens auch, wenn man eine Art Tagebuch führt. Darin wird eingetragen, was man gegessen und getrunken hat und wie man sich anschließend fühlt.

Bei vielen Lebensmitteln die ungesunde Kohlenhydrate enthalten ist beispielsweise sehr auffällig, dass man schon nach kurzer Zeit wieder Hunger bekommt, von einem unangenehmen Völlegefühl einmal abgesehen.

Wer Lust hat, kann eine Ernährungsumstellung ja einfach ausprobieren und sich z.B. einfach einmal aus Neugierde drei Tage oder eine Woche lang vegan ernähren. Wer ein Tagebuch führt, wird dadurch schnell feststellen, wie sich das Körpergefühl deutlich zum positiven verändert.

Man fühlt sich in der Regel schon viel leichter und irgendwie auch beschwingter. Selbstverständlich ist es ratsam bei diesem Selbstversuch, sich auf Lebensmittel zu konzentrieren, die man sowieso schon gerne isst und die auch einen guten Sättigungseffekt haben.

Es gibt mittlerweile unzählige Rezeptideen bei denen man wirklich auf nichts verzichten muss.




Zwei einfache Mittel wirken Wunder – Sie schaffen ein gesundes inneres Milieu, das die Voraussetzung für Gesundheit ist. hier weiter


Was ist das Quantum Energy Pad?
Das Wort »Quant« bezeichnet ein Objekt, das durch einen Zustandswechsel Energie erzeugt.
Die Wirkungsweise der Quantum Energy entstammt der Forschung von Dr. Albert Szent-Györgyi, der im Jahr 1937 den Nobelpreis für das Extrahieren von Vitamin C gewann und dabei feststellte, dass eine lebende Zelle mit seinem elektrischen Feld Einfluss auf das elektrische Feld einer anderen lebenden Zelle nimmt. Die führt nach Dr. Albert Szent-Györgyi zu einer Erhöhung der menschlichen Immunität, lindert Schmerzen und stärkt die Gehirnfunktion… >>> Hier weiter >>>




Depression – Raus aus der Abwärtsspirale
Depressionen gehören heute zu den häufigsten Erkrankungen in der westlichen Welt und sie breiten sich weiter aus. Obwohl es spezifische Risikofaktoren gibt, kann es jeden treffen. Länger anhaltende niedergedrückte Stimmung – Freud-, Interesse- und Gefühllosigkeit – Kraft- und Antriebslosigkeit sind Anzeichen einer ernsten Erkrankung. Techniken, die Sie selbst anwenden können, um aus einer Depression herauszukommen – Techniken, wie Sie gesund bleiben können – Formulare zu Ihrer Unterstützunghier weiter >>>


Saurer Tod vs. Basisches Leben –  Natriumbicarbonat ist ein wichtiges und dabei absolut sicheres Medikament, das bei der Behandlung von Krebs, Nierenerkrankungen oder anderen gesundheitlichen Störungen Außer­gewöhnliches zu leisten vermag. Kein Wunder, dass pharmazeutische Unternehmen es nicht gerne sehen, wenn Ärzte oder irgend­jemand sonst darüber Bescheid weiß… hier weiter


Entgiften Sie Ihren Körper von Parasiten


Der Darm – Er ist der Schlüssel zu Körper und Geist
Der Darm erstreckt sich zwischen dem Magenausgang und dem After und besteht aus dem Dünndarm und dem Dickdarm… Giulia Enders erklärt in „Darm mit Charme“ vergnüglich und auf der Basis neuester Forschungen, welch ein hochkomplexes und wunderbares Organ der Darm ist…
hier weiter

Zur Reinigung und Gesunderhaltung von Darm und Leber -von zu Hause aus anwendbarbarsollten Sie sich – das hier gönnen!


Blaugrüne Afa-Algen werden als Geheimtip gehandelt – Positive Wirkung auf das Konzentrationsvermögen, auf die emotionale Ausgeglichenheit sowie auf den Gehirnstoffwechsel. Welches Potenzial wirklich in ihr steckt, erfahren Sie hier!


Wie Krankheiten mit unserem Seelenleben zusammenhängen? Über Ursachen, Verlauf, Sinn und Therapiemöglichkeiten aller gängigen Erkrankungen. Mehr als 500 bahnbrechende Erkenntnisse und Konfliktbeispiele, finden Sie hier…


Schluss mit dauernder Müdigkeit! Für viele Menschen ist dauernde Müdigkeit eine ständige Belastung im Lebensalltag. Doch nur die wenigsten kennen die wahre Ursache dafür … hier weiter


“Weizen-Wampe” – Wie Weizen, Hefe und Gluten auf den Körper wirken… Brot, Gebäck, Pizza, Pasta – Weizen ist in unserer Nahrung allgegenwärtig. Kaum jemand weiß, was für ein gesundheitsschädigender Dickmacher das goldgelbe Korn ist… hier weiter


Zeitbombe Umwelt-Gifte – Längst gibt es Alternativen in Prävention und Therapie. Für die Pharmaindustrie sind diese aber nicht interessant, weil hier kaum lukrative Patente möglich sind. Aber für den Einzelnen liegt hier die Chance sein Leben zu ändern… hier weiter


KREBS mag Weizen, liebt Zucker und knutscht Milch: Wie Ernährung Krebs auslöst..! hier weiterlesen…


Böser Weizen – kranker Darm – Sie wollen herausfinden, was bei Ihnen Sache ist?
hier weiterlesen…


Wie der Weizen uns vergiftet – für all jene, denen Weizen nicht guttut…
hier weiterlesen


Sie sind nicht krank, Sie sind vergiftet! Eine Aussage, die vermutlich bei mehr als 80 Prozent aller Patienten zutrifft, die einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Doch die rasant zunehmende Vergiftung durch Umwelt, Industrie und denaturierte Nahrung ist kein klassisches, kein akzeptiertes Krankheitsbild und wird daher von der Schulmedizin weitgehend ignoriert. hier weiter


Nackenschmerzen – Wie Sie Nackenschmerzen lindern, Verspannungen lösen und die Körperhaltung verbessern können! hier weiter


Warzen loswerden, die schnelle Lösung! Die Zeit des Schämens und der Schmerzen ist vorbei…. Es gibt keinen Grund mehr, das jemand unter Warzen leiden muss. Die Lösung steht hier


Rheumatoide Arthritis steuern – Wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden, wenn Sie es leid sind, Medikamente zu nehmen, die nicht wirken, dann lesen Sie bitte hier weiter

Q10 Ubiquinol Spray Sie wünschen sich einen wirksamen, natürlichen Energielieferanten wissenschaftlich bestens untersucht undgesund? Dann ist Coenzym Q10 genau der richtige Stoff für Sie! Er gehört in jede Zelle unseres Körpers und ist dort absolut unentbehrlich: Q10 ist ein “Muss”, denn wenn man schwer krank wird, baut der ATP-Wert (Mitochondrien) stark ab. Mit Q10 – hochdosiert und Bitterstoffe kann man es aufhalten und seine Lebenszellen erhalten! Mit Q10 Ubiquinol flüssig steht ein hochwertiges Produkt zur Verfügung, das ohne Alkohol und durch direkte Aufnahme schnell den Zellen zur Verfügung steht…hier weiter


MMS Gold – Lebensmineralien – Die MMS Gold-Lebensmineralien ergänzen den Körper mit allen wichtigen Mineralien und Spurenelementen, die für eine optimale Zellfunktion unentbehrlich sind.Unerwünschte Stoffe werden gebunden und eliminiert, wodurch das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird.
MMS Gold eliminiert Chlor, Fluor, pharmazeutische Rückstände, Chemie, Plastik, Lösungsmittel, Schwermetalle und Pathogene im Wasser. Es tötet Viren, schädliche Bakterien und Parasiten durch Oxidation und verhindert deren Verbreitung und Wachstum, auch im Körper.

MMS Gold löst Ablagerungen (Kalzifizierung) aus den Zellen, Drüsen, Organen und anderen Körpergeweben.   hier weiter >>>


Natriumhydrogenkarbonat (Kaisernatron) ist aus meinem Haushalt nicht mehr wegzudenken. Eine Teelöffelspitze pro Liter Wasser, das man am Tag so trinkt, hält den Körper im richtigen PH-Bereich von 7,5 (basisch). Das ist entscheidend für ein gesundes, rheumafreies und schlankes Leben… hier zum Sparpaket


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *