Es gibt gar keine Terrorwelle – Also… alles nur Zufall..!

Kriminalsoziologe: „Es gibt gar keine Terrorwelle, Herkunft der Täter geht die Leute nichts an!“

Nur nebenbei bemerkt…
Jeder neue Zuwanderer bringt der Asyl-Industrie Gewinn.

Wer die Zustände bei der Asylpolitik verstehen will, der kommt um unbequeme Fakten nicht herum… hier weiter

In Westeuropa ereignen sich terroristische Anschläge mit Toten und Verletzten in immer kürzer werdenden Intervallen. Doch auch die täglichen sexuellen Übergriffe auf Frauen durch Asylanten können als eine Art von Terror angesehen werden, denn Terror hat den Sinn, in der Bevölkerung Angst und Schrecken zu verbreiten. Für den Kriminalsoziologen Reinhard Kreissl sind das alles nur Einzelereignisse, die nichts miteinander zu tun haben.

Es gibt gar keine Terrorwelle

Die Wochenzeitung Wochenblick, hat sich der seltsamen Ansichten dieses Kriminalsoziologen angenommen. Der Herr dürfte in den Mainstream-Medien die Aufgabe haben, die jüngsten Terroranschläge und deren Hintergründe möglichst klein zu reden. So gab er laut Wochenblick in einem Ö3-Interview am Montag zum Besten, dass es „nicht gerechtfertigt“ wäre zu behaupten, dass „alles immer schlimmer wird“. Die tagtäglichen Übergriffe und Anschläge würden auf keine Attacke oder Terrorwelle hindeuten. Statistisch gesehen sei es eine „zufällige Anhäufung“ von Einzelereignissen.

Also alles nur Zufall, will Kreissl den Hörern weismachen und wenn’s ein Wissenschaftler im öffentlich-rechtlichen Rundfunk sagt, dann wird’s wohl auch stimmen. Und überhaupt: Die Gefahr, mit dem Auto zu verunglücken, sei größer, als von einem Terroristen erwischt zu werden, so Kreissl. Da haben die Opfer der Anschläge von Paris, Brüssel oder Istanbul wohl besonderes Pech gehabt. Vorgestellt wurde Kreissl dem Publikum übrigens als Regierungsberater.

Herkunft der Täter geht die Leute nichts an

Genauso wie es keine Terrorwelle gibt, gibt es für Kreissl auch keine Fremdenkriminalität. Deshalb habe er sich über Innenminister Sobotka geärgert, der angefangen hätte, über Fremdenkriminalität zu reden, ereiferte sich der Soziologe in einem Kurier-Interview.

Dass gerade jetzt so viele Frauen von „Männern“ sexuell bedrängt und begrapscht werden, scheint für den Soziologen daher wohl auch nur ein statistischer Zufall zu sein und hat garantiert nichts mit deren Herkunft zu tun. Denn Kreissl zum Kurier:

Wieso hat jemand das Recht, die Nationalität zu wissen? Gar nix haben’s.
Die Berichterstattung sollte sich darauf beschränken, was passiert ist.

Sexuelle Belästigung charakterisiert der Soziologe als „nicht sehr schöne, aber weit verbreitete männliche Sportart“, die es auf jedem Dorffest gäbe. Aber nach Köln seien alle zur Polizei gegangen, und möglichst noch mit Ausländern als Tätern. So gesehen sind für Kreissl also die Opfer daran schuld, dass die triebgesteuerten Asylanten völlig ungerechtfertigt kriminalisiert werden – ist für ihn sexuelle Belästigung doch nur eine Sportart, so wie Fußball oder Tennis. Quelle: anonymousnews.ru


Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro… hier weiter


Übrigens… Wussten Sie, dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf die volle Witwenrente haben? Sie glauben das nicht?
Hier der Beweis…


Mekka Deutschland… beschreibt ganz konkret, wie deutsche Politiker und Journalisten erpresst und mit Geld geschmiert werden, um die Islamisierung mit einer positiven Berichterstattung weiter voranzutreiben. Denn die stille Islamisierung geschieht nicht zufällig, sondern folgt einem geheimen Plan… hier weiter


Der Naziwahn – was ist der Grund dafür, dass wir inzwischen tagtäglich dieses linksliberale Geschwafel und diese Deutschphobie ertragen müssen, egal, welchen Sender man einschaltet? Liegt es daran, dass diverse Organisationen genau davon leben, von diesem Kampf gegen Rechts?… Hier die Antworten…


Irgendjemand muss den Menschen da draußen die Wahrheit sagen! Nie zuvor haben so viele Bürger einen Waffenschein beantragt. Nie zuvor haben sich so viele Privatleute einen Tresor gekauft. Nie zuvor haben sich so viele zum Unterricht in Kampfsportschulen angemeldet. Und nie zuvor war Pfefferspray bundesweit ausverkauft. Die Menschen machen sich ganz offensichtlich Sorgen um ihre Sicherheit. Und das zu Recht… hier weiter!


Der Kult mit der Schuld – Präsident Roosevelt: »Dem gesamten deutschen Volk muß eingehämmert werden, daß die ganze Nation an der gesetzlosen Verschwörung gegen die Gesittung der modernen Welt beteiligt war.« Die Schläge dieses »Hammers« wirken bis heute nach…hier weiter


Whistleblower – Insider aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Polizei, Geheimdienst, Bundeswehr und Logentum packen aus! hier weiter


Deutschland am Abgrund – Eine chaotische Regierung bringt die Festung Deutschland ins Wanken. Das Land stöhnt unter der Last von über einer Million an Flüchtlingen und diese werden täglich mehr und für das eigene Volk ist kein Geld da… hier weiter


verheimlicht vertuscht vergessen 2016 – Geschrieben. Gestoppt. Und doch gedruckt! Gerhard Wisnewski  zur Flüchtlingskrise:
„…Was hier wirklich abgelaufen ist und weiterhin abläuft, habe ich ausführlich untersucht. Die Hintergründe sind wahrhaft monströs…“ hier weiter


Wenn das die Deutschen wüssten… Die Befreiung aus dem Sklavensystem: Warum Deutschland eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung von Frieden und Harmonie in der Welt zukommt! hier weiter


Politisch unkorrekt – Wenn Sie bislang der etwas wohlmeinenden Ansicht gewesen sein sollten, dass man in Deutschland doch alles sagen darf, da wir doch eine durch das Grundgesetz garantierte Meinungsfreiheit haben, dann liegen Sie falsch. Wir dürfen sicherlich mehr sagen als in China oder im Iran oder in Nordkorea, aber bei uns darf man bestimmte Themen nicht ansprechen oder gar publizieren… hier weiter


NATO-Geheimarmeen in Europa: inszenierter Terror und verdeckte Kriegsführung…
das bestgehütete und schrecklichste politisch-militärische Geheimnis seit dem Zweiten Weltkrieg… hier weiter


Die Glutenfrei Diät – Gluten ist ein Klebereiweiß, welches in den gängigsten Getreidesorten vorkommt: Weizen, Dinkel, Roggen, Gerste und Grünkern enthalten Gluten.Was ist glutenfrei: Für die glutenfreie Ernährung und die Beantwortung der Frage, „Was ist glutenfrei“ und „glutenfrei Essen“ sind die nachfolgenden Punkte von Bedeutung: hier weiter


Dream Body – Der schnellste Weg Ihren Traumkörper zubekommen ist NICHT sich im Fitnessstudio zu quälen… und NICHT zu hungern…hier weiter


Straffer Körper: „Körperliche Fitness ist die erste Voraussetzung zum Glücklichsein“ überall und zu jederzeit trainieren und seinen Körper straffen! Wie das geht, erfahren Sie hier!


Tinnitus heilen – Die Ärzte haben Sie eigentlich schon aufgegeben und Ihr Tinnitus sei praktisch unheilbar? Damit müssen Sie sich auf keinen Fall abfinden! Sie können Ihren Tinnitus in 5 Schritten für immer besiegen, wenn Sie richtig vorgehen – mehr hier!


Das Calcium-Paradoxon – Millionen von Menschen nehmen für die Gesundheit ihrer Knochen Ergänzungsmittel mit Vitamin D und Calcium ein. Neue Forschungen haben jedoch ergeben, dass dies die Gefahr von Herzinfarkten und Schlaganfällen sogar noch vergrößert, da überschüssiges Calcium sich in den Arterien ablagert… hier weiter


Die Umkehrung des Alterungsprozesses – Die Gesetze der ewigen Jugend – Die Enthüllung des Geheimnisses der Alterslosen -Richtig angewandte unumgängliche sichtbare Verjüngung erfahren Sie hier


2 thoughts on “Es gibt gar keine Terrorwelle – Also… alles nur Zufall..!

  1. “Es gibt gar keine Terrorwelle” … nun ja stimmt schon wenn man die Mossad Show in Nizza mit zumindest einigen realen Toten nicht als Terror sehen möchte.

  2. Ist das mit den Übergriffen auf Frauen wirklich so?

    Heute stand in der Zeitung das eine Sportler in Rio erwischt hat, einen Muslim aus Marokko, welcher gleich 2 Zimmermädchen in Rio tatkräftig belästigte in Gegenwart seiner Teamkollegen.

    In Marokko wäre wohl nichts passiert, in Deutschland wäre es verharmlost worden und in Rio greift man durch! Wenn ein Imam den Gläubigen Muslims ins Gedächtnis ruft, das die Frau doch immer zu gehorchen hat, auch im Bett, dann hat es durchaus mit dem Glauben zu tun!

    Eine Frau hat Menschenrechte und dieses ist leider , nicht nur bei den Muslimen, teilweise Weltweit ein Problem! Frauen sind keine Lustobjekte, was Frauen aus einer gewissen Sexindustrie ihrer Art doch antun!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *