Düsseldorf: Bürgerwehr will Sicherheit der Frauen gewährleisten

Nicht nur in Köln, auch in der Nachbarstadt Düsseldorf kam es, wie jetzt bekannt wurde, zu dramatischen Vorfällen. Bereits elf Frauen haben Anzeige wegen Sexualdelikten und Diebstählen in der Silvesternacht erstattet.

„Die Art der Delikte ist mit denen in Köln vergleichbar,” so ein Sprecher der Düsseldorfer Polizei gegenüber dem WDR. Ähnlich wie in Köln sollen die Frauen bedrängt worden sein, zum Teil wurden sie auch bestohlen. Laut Polizei wird aktuell geprüft, ob die Vorfälle in Düsseldorf mit denen in Köln in einem Zusammenhang stehen.

bürgerwehr düsseldorf

Hinweis!!!
Ratgeber: 
“Bürgerwehr – Eigenschutz der Stadt durch die Bürgerschaft”
Hier geht es zum Bürgerwehr Ratgeber: anwalt.org

Düsseldorfer formieren Bürgerwehr

In Düsseldorf will man nicht weiter warten, daher wurde über Facebook eine Bürgerwehr gegründet. Die Gruppe, die mittlerweile über 2000 Personen umfasst, nennt sich „Einer für alle, alle für einen… Düsseldorf passt auf.“ Die Gruppe betont ihre politische Unabhängigkeit, es gehe lediglich darum, „unsere Stadt für unsere Damen sicherer zu machen“.

Der genaue Plan laut Gruppenbeschreibung ist, gemeinsam an Wochenenden bzw. im Umfeld von Veranstaltungen durch die Stadt zu ziehen um mit Präsenz und Gewaltlosigkeit den Menschen klar zu machen, „dass so etwas in unserer schönen Stadt absolut nicht toleriert wird!“

Polizei ist nicht begeistert

Die Polizei geriet nach den Vorfällen in Köln heftig in die Kritik. Unter anderem warf ihr der deutsche Bundesinnenminister Thomas de Maizière vor, zu passiv agiert zu haben. Die Düsseldorfer Polizei hält von der Bürgerwehr dennoch relativ wenig. „Für die öffentliche Sicherheit ist in Deutschland die Polizei zuständig”, so ein Sprecher der Exekutive gegenüber der „Rheinischen Post“.

Quelle: Unzensuriert.at

Linkverweise:

Die Zahl der Überfälle steigt–  und daher wird ein effektiver Selbstschutz immer wichtiger. Schützen Sie sich wirksam vor Angriffen, Vergewaltigungen und körperlicher Gewalt. hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

Willkommen in der Apokalypse! Der Ausblick in die Zukunft und in das neue Jahr 2016 ist mehr als düster. 2015 haben wir eine Reihe von beunruhigenden, geopolitischen Entwicklungen erlebt. Die Menschheit steht nahe am Abgrund – die Apokalypse lässt bei unserem heutigen Gebaren nicht mehr lange auf sich warten… hier weiter

Völlig abgehoben: Angela Merkel lebt in einer anderen Welt – Angela Merkel hat sich weder zum Terror-Alarm in München noch zu den Gewalt-Exzessen in Köln öffentlich und persönlich geäußert. Stattdessen forderte sie im Bundeskanzleramt von den Deutschen, sich „überraschen“ zu lassen – in einer Welt, die sie gerne bunt sehen möchte. hier weiter

Bilder, die es nicht geben dürfte – Auf der ganzen Welt existieren Bilder aus allen Zeiten, die mysteriöse­ Motive zum Gegenstand haben. Malereien und Fotodokumente, bei denen eine Fälschung ausgeschlossen werden kann, und die trotzdem Dinge zeigen, die dem gesunden Menschenverstand widersprechen. Dinge, die es nach unserem heutigen Wissensstand gar nicht geben dürfte! Warum aber gibt es sie dann? hier weiter

Vergewaltigungen, Einbrüche, Wegzoll, Messerattacken, all diese Vorfälle sind eine reale Bedrohung – Vergewaltigungen, Einbrüche, Wegzoll, Messerattacken, all diese Vorfälle sind eine reale Bedrohung für die angestammten Einwohner in Dörfern, Gemeinden und Städten… hier weiter

Wenn das die Deutschen wüssten… dann hätten wir morgen eine (R)evolution!  War Ihnen geläufig, dass wir bald in die “Vereinigten Staaten von Europa” übergehen und die Menschen in “handelbare Waren” umfunktioniert werden? War Ihnen bewusst, dass die Sklaverei in Wirklichkeit nie abgeschafft wurde? hier weiter

Alpenschau -Wir dürfen alles, überall hinsehen, reisen, Meinungen äussern…nur in eine Richtung dürfen wir nicht sehen, denken, fühlen – wenn wir nicht wollen, Unmensch genannt zu werden. Versuchen Sie bitte, sich dieser Tatsache bewusst zu werden, wenn Sie in diesem Blog von Dingen lesen, von denen Sie nie gehört haben, die Ihnen unglaubwürdig erscheinen… hier weiter

Was macht ER, wenn er als behaarter Leptosom zur Welt kommt? Da die Welt nicht von Shakiras und Clooneys wimmelt und im realen Leben die Möglichkeiten der Retusche und ewigen (Fernseh-)Wiederholungen begrenzt ist, erscheint die rhetorische Frage “Passen Männer und Frauen überhaupt zusammen?” mehr als gerechtfertigt… hier weiter

Weltkrieg.cc – Weder die Französische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg noch der Kalte Krieg und der Untergang des Sowjetimperiums waren Unfälle der Geschichte. Es war alles genau so geplant! Geheime Mächte im Hintergrund lenken die Geschicke der Menschheit. Die großen Ereignisse der Geschichte folgen seit über 300 Jahren einem geheimen Plan – einem Master-Plan zur Erringung der Weltherrschaft. hier weiter

Bereicherungswahrheit.com – Aufruf an alle “Bereicherten“! Es gibt jetzt keinen Grund mehr, sich das Maul verbieten zu lassen! Melden Sie, was Sie gesehen haben, was Ihnen widerfahren ist oder angetan wurde… hier weiter

Das verbotene Buch Henoch: Warum wurde dieses heilige Buch von der Kirche unterdrückt und verbrannt – obwohl selbst Jesus es studiert hat? Elizabeth Clare Prophet legt hier ein Werk vor, das jahrhundertelang verschollen war. Dank ihrer umfangreichen Recherche ist uns das Buch Henoch damit endlich wieder zugänglich. hier weiter

Mekka Deutschland – Wissen Sie, wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden? Dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen? Dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben? hier weiter

Träum weiter, Deutschland! Möge das alles doch, bitte, nicht wahr sein! Die hier akribisch und unbestechlich vorgelegte Faktensammlung zur Lage der Nation zeigt: Die große Mehrheit der Bürger unseres Landes lebt ganz augenscheinlich in einem eigenwilligen Zustand der schwersten politischen und gesellschaftlichen Realitätsverweigerung. hier weiter

Nur wer loslassen kann, hat beide Hände frei für einen Neuanfang! Seien Sie ehrlich, liebe Leser – Auch Sie haben den Ratschlag im Laufe Ihres Lebens schon hören dürfen: “Lass endlich los!” oder “Du musst endlich loslassen!”… hier weiter

Die zehn Gebote Satans Die sogenannten Menschenrechte sind der komplette Gegenentwurf zu Gottes Zehn Geboten. Hervorgegangen aus den geheimen Versammlungen der Logen – der Synagoge Satans’! – konnten sie ihren diabolischen Charakter noch nie verleugnen. hier weiter

666 — Die Zahl des Tieres. Wer sie nicht tragen will, auf seiner Hand oder Stirn, der kann nicht mehr kaufen oder verkaufen! Wer sie aber trägt, bekennt sich damit zur Anbetung SATANS – ihm droht gemäß Apk 14, 9-10 die ewige Höllenstrafe! Die Rede ist von der Zahl des Tieres (Apk 13,16-18), der Zahl 666. Versteckt lauert sie hinter dem sogenannten EAN-Code, dessen Streifen längst fast sämtliche Konsumartikel schmücken. Mit wachsender Dreistigkeit bringt man sie nun auch offen ins Spiel:  hier weiter

Liebe-ISST-Leben: Als liebende Mehrfach – Mutter, liebende Frau und liebender positiver Mensch, bin ich in meinem bewegten Leben durch Höhen und Tiefen gegangen. Dabei habe ich immer versucht, mir selbst treu zu bleiben und mich in kein vorgeschriebenes Schema pressen zu lassen… hier weiter

Trutzgauer-Bote – Wenn Sie schon immer gespürt haben, daß in unserer jetzigen “besten aller Welten” etwas prinzipiell verkehrt läuft und daß in Bezug auf viele Dinge, welche uns von den qualitätsfreien Medien dargestellt werden, das Gegenteil wahr ist, dann sind Sie hier genau richtig. hier weiter

Ein deutscher Banker packt aus… Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer es sein kann sich ein nachhaltiges Einkommen aufzubauen, was über 1.500 Euro im Monat hinausgeht. In einer Welt voller Informationen kann man oft schlecht sagen, was jetzt wichtig oder unbrauchbar ist. hier weiter

Nur wer sich vorbereitet hat eine Chance! Wusstest Sie, dass es 3 unverkennbare Anzeichen für eine Globale Krise gibt (Eine Krise, die zwischen 150 Tagen und 2 Jahren anhält). Diese 3 klaren Anzeichen sind bereits in 16 von 28 EU Staaten aufgetreten und es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auf das restliche Europa ausweiten. hier weiter

Spurlos verschwinden – “Delete” und “Reset” Gehören Sie zu denjenigen, die eigentlich morgen schon abreisen könnten – wenn sie nur wollten? hier weiter

Verführungstechniken und Gedankenkontrolle – Mit Hilfe Ihrer Geisteskraft können Sie leicht, einfach und mühelos unwiderstehliche Anziehungskraft entwickeln, Charisma aufbauen und bei anderen wirken lassen. hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Langzeitlebensmittel zur Krisenvorsorge – Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen oder leer sind? Im Krisenfall werden die Supermärkte binnen weniger Stunden leer sein. hier weiter

7 thoughts on “Düsseldorf: Bürgerwehr will Sicherheit der Frauen gewährleisten

    • Hä? Hörst du dir mal selbst zu? Das ist Selbstjustiz und die geht ja mal gar nicht. Wir leben hier in einem Rechtsstaat!

  1. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 11. Januar 2016 – Nr. 762 | ERWACHE!

  2. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 11. Januar 2016 – Nr. 762 | Terraherz

  3. Pingback: Honigmann – Nachrichten vom 11. Januar 2016 – Nr. 762 | Viel Spass im System

  4. Pingback: Honigmann-Nachrichten vom 11. Januar 2016 – Nr. 762 | Der Honigmann sagt...

  5. Die Düsseldorfer Polizei hält von der Bürgerwehr dennoch relativ wenig. „Für die öffentliche Sicherheit ist in Deutschland die Polizei zuständig”, so ein Sprecher der Exekutive gegenüber der „Rheinischen Post“………………………

    Bei einer mündlichen Anhörung wurde dazu von privater Seite folgende Antwort gehört.
    Natürlich ist in einem Land, einem Staat, einem besetzten Gebiet, die dortige Polizei zuständig für die Sicheheit der Menschen.
    Aber für die persönliche Sicherheit, wenn man plötzlich angegriffen wird, ist man selbst verantwortlich.
    Dies zeigen die Tatsachen der Vergewaltigungen, Überfälle, Morde, und so fort.
    Da dies so ist, ist Bürgerwehr und Selbstschutz, organisiert in Gruppen, und sonstigen Überlegungnen und NOTWENDIGKEITEN, eine Sache des Überlebens.
    Deswegen, jede andere Antwort, ist Hilfe zur Unselbständigkeit, zur Passivität, die, TÖDLICH ODER TRAUMATISCH, ENDEN KANN.
    so, noch erinnerlich, das Gespräch, dazu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *