Die menschliche Schafherde

Sind wir wirklich alle “Schlafschafe”, die man ohne Widerstand zur Schlachtbank führen kann – oder täuscht der Eindruck, welcher durch gleichgeschaltete Medien gezeichnet wird? Nachfolgend ein Artikel vom Nachtwächter, der sich mit der “menschlichen Schafherde” beschäftigt – Mein Dank, sagt Maria Lourdes!

Die menschliche Schafherde – Ein Beitrag vom Nachtwächter – gefunden bei Lupo Cattivo

…Bei einem Spaziergang gestern kam ich an einer Koppel vorbei. Dort mögen insgesamt gut 200 Schafe gestanden haben und eins davon beobachtete mich neugierig, als ich an der Koppel entlang ging.

schafherde

Da das Schaf allgemein ein Symbol für die dumme, nichts hinterfragende und alles über sich ergehen lassende Masse der Hamsterrad-Läufer ist, entschloss ich mich ein Foto zu machen. Dazu musste ich eine kleine Böschung hinauf, was das oben erwähnte glotzende Schaf dazu veranlasste, Reißaus zu nehmen… zumindest 5 Meter weit, um sich dann umzudrehen und wieder dämlich zu glotzen…

Als intuitiver Bogenschütze – ein langjähriges Hobby – stellte sich mir beim Auslösen des Fotos die Frage, was wohl geschehen würde, wenn ich mit dem Bogen auf dieses glotzende Schaf anlegen würde? Es würde selbstverständlich nicht wissen, dass seine letzten Sekunden gerade laufen und der akuten Gefahr geradewegs ins Auge sehen – bis es von einem weitestgehend lautlosen Pfeil getroffen zu Boden sinken würde.

Den Gedanken musste ich dann zwangsläufig weiterverfolgen und mir stellte sich folglich eine weitere Frage:

Wie würden die anderen Schafe in unmittelbarer Nähe darauf reagieren? 

Die Antwort auf diese Frage ist sicher eher eine Vermutung mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit, aber es ist anzunehmen, dass die Masse der in unmittelbarer Nähe stehenden Schafe (ganz zu schweigen von jenen, die weiter weg von diesem imaginären Szenario auf der Koppel standen) neugierig zu dem gerade in sich zusammengesackten Schaf hinüber glotzen würde. Vielleicht würden sie auch etwas erschrecken und sich ein Stück entfernen, doch es ist kaum anzunehmen, dass auch nur eins davon um sein Leben laufen würde – denn der Vorfall innerhalb der Herde wäre relativ lautlos geschehen, es ist einfach eins von den anderen Schafen umgefallen und hat jetzt ein Horn… und ein solches Geschehen kommt in der begrenzten Erfahrungswelt der restlichen Schafe schlichtweg nicht vor.

Diese Gedanken erinnerten mich wieder einmal daran, wie sehr die breite Masse der menschlichen Bevölkerung doch in ihrem Hamsterrad gefangen ist und schlichtweg nicht in der Lage ist, über den Tellerrand zu schauen. Es kommt ihr nicht in den Sinn, dass irgendetwas tatsächlich ihre heile Welt zu stören vermag. Selbst wenn die “Einschläge näher kommen“, kommt es zu keiner nennenswerten erhöhten Wachsamkeit, geschweige denn zu logischen Schlussfolgerungen des “gesunden Menschenverstands“, die zwangsläufig gewisse Handlungen bewirken. Die Welt in unmittelbarer Nähe ist ja noch heil, insofern betrifft es sie nicht.

Der breiten Masse der menschlichen Bevölkerung geht es genau wie der Schafherde: erst wenn es laut genug knallt, werden sie wach. Die Schafe flüchten in dem Fall weg von der Quelle des Knalls, die Menschen blicken dagegen erschrocken und verstört aus ihrer heilen Welt auf und erkennen vermutlich, dass sie ein Problem haben.

Entgegen der vielen Menschen, die sich mittlerweile nicht mehr von der ferngesteuerten Massenpresse lenken lassen mögen und ihrerseits bereits vor dem Knall aufgewacht sind und entsprechende Vorkehrungen zur Vorbereitung auf den Eventualfall getroffen haben, wird das Erwachen für den überwiegenden Anteil der Bevölkerung traumatisch werden. Es geht dabei weniger um die plötzliche Erkenntnis, dass die reale Welt außerhalb des anerzogenen, angelernten und ohne Widerstand akzeptierten, eigenen mentalen Gefängnisses eine ganz andere ist und man sein Leben lang verarscht worden ist, sondern um die von Geburt an erfahrenen und gelehrten Glaubenssätze, die es schlichtweg unmöglich machen, mit einer derartigen Situation (dem großen Knall) umzugehen.

Sie haben es ein Leben lang zugelassen, erfolgreich davon abgehalten zu werden, die künstlich erschaffene Traumwelt um sich herum zu erkennen und dann wird von jetzt auf gleich alles woran sie geglaubt haben und was für sie der Normalität entspricht, vollkommen über den Haufen geworfen und sie stehen vor einem riesigen Scherbenhaufen. Sie erkennen von einer Sekunde zur anderen, dass in akuter Gefahr sind, ihr Leben lang eine Lüge gelebt haben und sie, jeder für sich, ein kleines Zahnrädchen im Getriebe eines Motors waren, der nur für zwei elementare Dinge am Laufen gehalten wurde: Geld und Macht für eine kleine Minderheit, die das Spiel nicht nur durchschaut, sondern selbst die Spielregeln bestimmt und das Spiel gelenkt hat.

Wie furchtbar muss eine solche Erkenntnis sein und was mag wohl die plötzliche Klarheit bei den Betroffenen mental bewirken?

Linkverweise:

Vermeiden Sie Hunger in der Krise!Abwehrmittel für Notsituationen – Ein deutscher Banker packt aus…

SOS AbendlandAlbtraum ZuwanderungVorsicht Bürgerkrieg – Das Ende der Sicherheit

Der Crash ist die Lösung – Der finale Kollaps wird kommen, weil die wahren Ursachen der Finanzkrise nicht beseitigt wurden. Die Finanzindustrie, die die Krise verursacht hat, ist sogar der Krisengewinner, der wieder mit gigantischen Geldsummen jongliert und im Zweifelsfall von uns gerettet wird! Die Folgen sind volkswirtschaftliche Schadensmaximierung, die größte Insolvenzverschleppung in der Geschichte der Menschheit, Vernichtung unseres Wohlstands durch dauerhaft niedrige Zinsen sowie Enteignung unserer Ersparnisse und Lebensversicherungen, sobald das System kollabiert. Der Crash ist die Lösung, sagen die beiden Ökonomen Friedrich und Weik. >>> hier erfahren Sie, wie Sie sich darauf vorbereiten <<<

AUFRUF ZUR SELBSTBESTIMMUNG – Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sich aufgestauter Ärger und Hass entladen werden. In welchen Gemeinden, Städten und Stadtteilen Deutschlands die Bundesregierung zukünftig innere Unruhen erwartet, erfahren Sie hier…

Die Geld-Apokalypse – In den letzten hundert Jahren ist das internationale Geldsystem schon drei Mal in sich zusammengebrochen, jeweils mit drastischen Folgen wie Krieg, Unruhen und massivem Schaden für die Weltwirtschaft. Doch der nächste Kollaps wird in der Menschheitsgeschichte seinesgleichen suchen. Der Anker der Weltwirtschaft, der amerikanische Dollar, ist in Gefahr und sein Untergang wird alle anderen Währungen in eine nie gekannte Katastrophe reißen. Währungskriege, Deflation, Hyperinflation, Marktzusammenbrüche, Chaos. Während die USA ihre langfristigen Probleme nicht in den Griff bekommt, trachten China, Russland und die ölreichen Nationen des Mittleren Ostens nach einem Ende der verhassten Hegemonialmacht. Es ist noch nicht zu spät, sich vorzubereiten. >>> was Sie jetzt tun müssen, wird hier erklärt <<<

Das geheime Wissen der Goldanleger – Gold, die älteste und sicherste Anlage der Welt. „Der deutsche Goldpapst“ enthüllt sein Insiderwissen über das Dreiecksverhältnis zwischen Dollar, Gold und Euro, über die Hintergründe von Geld und Macht und bietet eine kritische Analyse unseres Papiergeldsystems und seiner Risiken. Geschrieben für Anleger, die schon Gold besitzen und alles Wichtige über das geheimnisvolle Metall wissen wollen – und für solche, die schon einmal daran gedacht haben, in Gold zu investieren, aber bisher zögerten. Wie machen Sie Ihr Vermögen krisenfest und retten es durch schwierige Zeiten? >>> hier erfahren Sie es <<<

Vermögen retten – in Silber investieren – Seit Ausbruch der Finanzkrise zweifeln immer mehr Anleger am System des Papiergeldes. Die gigantischen Schulden sowie die ins beinahe Unendliche gewachsene Geldmenge werden in einer Hyperinflation enden und damit unsere Geldvermögen vernichten. Welche Werte sind noch solide? Welche Anlageform erweist sich als »sichere Bank«? Ergreifen Sie eine seltene Chance und profitieren Sie direkt von der Anlageform, mit dem weltweit größten Potenzial und retten Sie Ihr Vermögen! >>> wie das geht, erfahren Sie hier <<<

Die Palmblattbibliotheken – Seit undenklichen Zeiten versuchen Menschen, Informationen über ihre eigene Zukunft zu erlangen. Tatsächlich gäbe es kaum etwas Spannenderes, als heute bereits zu wissen, was morgen oder auch erst in vielen Jahren geschehen wird. Ist eine solche faszinierende Perspektive möglich? – Ja! Mit Hilfe eines indischen Schriftgelehrten gelang die Übersetzung von Palmblatt-Texten, die die Entwicklung Deutschlands und Europas in den nächsten fünfzig Jahren beschreiben. Etliche der präzise vorhergesagten Ereignisse sind bereits eingetreten. Welche stehen uns in der Zukunft noch bevor? hier weiter

Österreichische Schule für Anleger – Austrian Investing zwischen Inflation und Deflation. Auf den Finanzmärkten scheint der Wahnsinn zu regieren, und auch viele Anleger werden von Wahn und Angst getrieben. Das Finanzsystem steht vor einer großen Zerreißprobe. Welche neuen Wege durch das finanzielle Erbebengebiet zwischen den tektonischen Platten Inflation und Deflation gibt es für Kleinsparer, professionelle Investoren und Vermögensberater? >>> die Antwort gibt es hier <<<

Die einzige Weltmacht – Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion existiert nur noch eine Supermacht auf dieser Erde: die Vereinigten Staaten von Amerika. Und noch nie in der Geschichte der Menschheit hat eine Nation über so große wirtschaftliche, politische und militärische Mittel verfügt, um ihre Interessen durchzusetzen. Noch nie gelang es einer Demokratie, zur ersten und einzigen Weltmacht aufzusteigen. Was bedeutet dies für Amerika und den Rest der Welt? >>> hier erfahren Sie es <<<

Amerikas Krieg gegen die Welt – Aus Sicht der USA sind die Länder Europas und viele andere auch nicht mehr als Vasallen Washingtons. Und jede Bestrebung, eine Politik der eigenen Souveränität zu betreiben, wird als Bedrohung des imperialen Machtanspruchs gesehen und entsprechend bestraft. Verfolgt Europa eine an seinen Interessen orientierte Außenpolitik? Nein, dies ist Europa verboten. Und die USA selbst entwickelt sich im Inneren immer mehr zu einem Überwachungs- und Polizeistaat. >>> warum die Welt vor einem Armageddon steht, erfahren Sie hier <<<

Das Heerlager der Heiligen – Sie kommen über das Meer, und es sind Millionen. Europa nimmt die Fremden hilfsbereit auf, Kirche und Linke orchestrieren die Willkommenskultur. Was heute passiert, hat ein französischer Romancier schon vor über 40 Jahren beschrieben – als Albtraum. >>> die bitterböse Satire von Jean Raspail gibt es hier <<<

Exodus – Wohl kaum eine Frage wird heute so heftig debattiert wie die der Einwanderung. Dürfen wir Menschen an der Grenze abweisen und sie wieder in ihre Heimatländer zurückschicken, auch wenn dort Armut und Hunger herrschen? Wer darf ins Land kommen und wer nicht? Profitieren wir von der Einwanderung – oder hilft der Massenexodus nur den Migranten selbst? >>> warum wir die Einwanderung neu regeln müssen <<<

Die Asylindustrie – Reich werden mit Armut. Das ist das Motto einer Branche, die sich nach außen sozial gibt und im Hintergrund oft skrupellos abkassiert. Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro. Das ist die Summe, die in einem Jahr an alle Arbeitslosen ausgezahlt wird. Es sind nicht nur Betreuer, Dolmetscher und Sozialpädagogen oder Schlepper und Miet-Haie, die davon profitieren. Die ganz großen Geschäfte machen die Sozialverbände, Pharmakonzerne, Politiker und sogar einige Journalisten. Für sie ist die Flüchtlingsindustrie ein profitables Milliardengeschäft mit Zukunft. >>> die Fakten über die Asylindustrie erfahren Sie hier <<<

Lebensenergie-Konferenz – Die kompletten Aufzeichnungen des Online-Gesundheitsevents Lebensenergie-Konferenz.de Top-Referenten, spannende Themen, geballtes Wissen, Inspiration und Praxistipps: hier weiter

Anti-Angst-Akademie – Einzigartige Plattform zur Überwindung von Angstzuständen und Panikattacken sowie zur Persönlichkeitsentwicklung. hier weiter

Glaube – Liebe – Hoffnung – Zuversicht! Unsere Expertin für die “wirklich wichtigen Dinge im Leben”, Allure, erklärt, wie es möglich ist, sein Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen und Schöpfer seines Lebens zu werden…hier weiter

Nur wer loslassen kann, hat beide Hände frei für einen Neuanfang! Seien Sie ehrlich, liebe Leser – Auch Sie haben den Ratschlag im Laufe Ihres Lebens schon hören dürfen: “Lass endlich los!” oder “Du musst endlich loslassen!”…hier weiter

Tiere haben auch Gefühle – Es rührte mich zu Tränen als ich mir das ansah! Hier wird uns gezeigt, dass auch Tiere tiefen Schmerz über den Verlust eines geliebten Wesens empfinde…hier weiter

Abwehrstock – Mit dem Abwehrschlagstock können Sie sich im Notfall gut verteidigen. Abgabe nur an Personen ab 18 Jahren. Der Erwerb und Besitz ist erlaubt… hier weiter

Was tun, wenn man bedroht wird und wie kann man sich wirksam zur Wehr setzen?Das Pfefferspray ist dabei ein gutes Hilfsmittel: Es ist klein, handlich und ist auch vom Laien unter Stresssituationen leicht anzuwenden. hier weiter

One thought on “Die menschliche Schafherde

  1. Du schreibst Richtiges, aber das geht vorbei an der Realität. Tatsächlich ist mit ein wenig Sachverstand klar, dass es im Leben ums Überleben geht. Wer kann sich das leisten zu tun, was du schreibst?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *